ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Leicht­kraf­trol­ler
Helm­fach: Ja
Hub­raum: 125 cm³
Ver­brauch: 2,8 l/100 km
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 100 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha XMAX 125 Tech Max (Modell 2021) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: harmonischer Antrieb; souveränes Fahrverhalten; riesige Mitnahmekapazität; sehr gute Verarbeitung.
    Minus: wenig spritziger Antritt; sehr teuer.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha XMAX 125 Tech Max (Modell 2021)

Passende Bestenlisten: Motorroller

Datenblatt zu Yamaha XMAX 125 Tech Max (Modell 2021)

Allgemeine Daten
Typ Leichtkraftroller
Modelljahr 2021
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Verbrennungsmotor 4-Takt
Hubraum 125 cm³
Leistung in kW 9
Leistung in PS 12,2
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
Verbrauch 2,8 l/100 km
Fahrwerk
Radgröße vorn 15 Zoll
Radgröße hinten 14 Zoll
ABS vorhanden
Abmessungen
Tankinhalt 13 l
Gewicht vollgetankt 166 kg
Zuladung 185 kg
Ausstattung
Helmfach vorhanden
Start-Stopp-Automatik vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha X-MAX 125 Tech Max ABS (9 kW) 2021 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha-motor.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Ab in die City

MOTORETTA - Damit startet er überaus leise und geschmeidig. Hinzu kommt die ein- und ausschaltbare Start-Stopp-Automatik, die den Motor nach drei Sekunden im Leerlauf abschaltet. Mit 11,8 PS bleibt die Leistungsausbeute überschaubar, aus dem Stand spurtet der SH125i zunächst gemächlich, ab mittlerer Drehzahl aber souverän bis zur Vmax von 97 km/h. Zwischensprints sind die Domäne des SH125i, hier hängt er viele Konkurrenten klar ab. …weiterlesen

Yamaha NMAX 125

SCOOTERZINE - Und es fällt sofort eine gewisse Ähnlichkeit zu jenem Konkurrenten auf, gegen den der NMAX ab sofort antreten soll: klein, flink, 125er, Japaner. Erraten, wer der "falsche Zwilling" ist? Genau! Doch genug der Vergleiche, der NMAX will bestaunt werden. Yamaha preist den kleinen 125er weit unterhalb der meisten anderen ihrer Modelle in der Achtelliter-Kategorie ein, doch soll der Kleine nicht billig wirken. Die optische Prüfung besteht er denn auch mit Bravour. …weiterlesen

Il nuovo Granturismo: Vespa GTS 300

SCOOTERZINE - Damit man auf langer Strecke auch nicht zu oft nachtanken muss, bieten 9,5 Liter-Benzintank und 3,5 Liter-Verbrauch (bei forcierter Fahrweise mit 3,7-3,9 Liter etwas mehr) eine gute Kombination. Oft wird nach Zubehör gefragt: nun, Piaggio bietet für Vespa GTS 300 und Vespa Super GTS 300 eine breite Palette: Das kleine Windschild erhöht die Langstreckenqualitäten, ein großes Windschild bietet Extra-Wetterschutz für die Stadt. …weiterlesen

Moderne Zeiten

MOTORETTA - Was damit zu tun hat, dass die Entwickler der Scomadi-Scooter, die englische Firma PM-Tuning, als Spezialist für das Veredeln alter Lambrettas gilt. Auf jeden Fall hat die Kombination aus niederländischem Investor, britischem Knowhow und chinesischer Produktionsstätte das Projekt "Scomadi Turismo Leggera" realisiert. Als ersten serienreifes Modell kommt der Retro-Fünfziger Scomadi TL 50 nach Deutschland - und stößt dabei auf ein großes Interesse. …weiterlesen

Geocaching

MOTORETTA - Nach der Übernahme des Test-Rollers bei BMW in Garching soll es zu einem Termin nach Weiden in der Oberpfalz gehen. Bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor würde man sich keine Gedanken machen, in etwas mehr als zwei Stunden könnte man die Strecke absolvieren. Mit dem C evolution, der laut BMW eine Reichweite von 100 km besitzt, braucht es wahrscheinlich mehr als eine Unterbrechung der Fahrt zum Aufladen der Batterie. Aber wie gesagt, ich bin gewappnet. …weiterlesen

Urban Cruising

MOTORETTA - „Die weltweiten Lieferprobleme haben den japanischen Giganten Yamaha arg gebeutelt und das Eintreffen des neuen Yamaha XMAX 125 auf dem deutschen Markt extrem lang verzögert. Jetzt ist er endlich zu haben – hat sich das lange Warten gelohnt?“ …weiterlesen