MOTORETTA prüft Motorroller (10/2011): „Zwillinge“

MOTORETTA - Heft Nr. 140 (November/Dezember 2011)

Inhalt

Im Stand lassen sich die beiden modernen Youngtimer Vespa PX 125 und LML 4Star deluxe 125 nur schwerlich voneinander unterscheiden, zu ähnlich ist ihre klassische Ausstrahlung. Ganz im Gegensatz zum Fahren: einmal losgelassen, entwickelt jeder seine ganz individuellen Eigenarten...

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Roller mit Bewertungen von 48 und 49 von jeweils 90 Punkten. Als Bewertungskriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Ausstattung, Alltagstauglichkeit, Ergonomie und Preis/Leistung.

  • LML Star Deluxe 125 (6 kW) [11]

    • Hubraum: 125 cm³

    49 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 13 von 20 Punkten

    „PLUS: entspannte Ergonomie; schrauberfreundlich; Kult-Faktor; gute Wendigkeit.
    MINUS: kippeliges Fahrverhalten; maue Bremsleistung; schlappe Fahrleistungen; mangelnde Produktqualität.“

    1

  • Piaggio Vespa PX 125 (5 kW) [11]

    • Hubraum: 123 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h

    48 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 12 von 20 Punkten

    „PLUS: authentisches Klassik-Ambiente; hoher Kult-Faktor; ordentliche Verarbeitung; entspannte Ergonomie; gute Wendigkeit.
    MINUS: zugestopfter Zweitakter; wenig Stauraum; eingeschränkter Wind- und Wetterschutz; hoher Preis.“

    Vespa PX 125 (5 kW) [11]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller