Die besten Mash Motorräder

Top-Filter: Hubraum

  • 125 cm³

    125 cm³

  • 250 cm³

    250 cm³

  • 500 cm³

    500 cm³

  • Über 500 cm³

    Über 500 cm³

1-14 von 14 Ergebnissen
  • Mash X-Ride 650 Classic

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: X-Ride 650 Classic von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Five Hundred 400cc

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Five Hundred 400cc von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Adventure 400cc

    ohne Endnote

    4  Tests

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Adventure 400cc von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Scrambler 400cc (20 kW) [Modell 2016]

    ohne Endnote

    1  Test

    1  Meinung

    Motorrad im Test: Scrambler 400cc (20 kW) [Modell 2016] von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Seventy 125cc

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Seventy 125cc von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Five Hundred 400cc (20 kW) [Modell 2015]

    ohne Endnote

    2  Tests

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Five Hundred 400cc (20 kW) [Modell 2015] von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Seventy Five 125cc (9 kW) [Modell 2016]

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Seventy Five 125cc (9 kW) [Modell 2016] von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Adventure 400cc (20 kW) [Modell 2016]

    ohne Endnote

    2  Tests

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Adventure 400cc (20 kW) [Modell 2016] von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Seventy Five 125cc (9 kW) [Modell 2015]

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Seventy Five 125cc (9 kW) [Modell 2015] von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Café Racer 250 (15 kW) [Modell 2016]

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Café Racer 250 (15 kW) [Modell 2016] von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Adventure 400cc (20 kW) [Modell 2015]

    ohne Endnote

    2  Tests

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Adventure 400cc (20 kW) [Modell 2015] von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Five Hundred 400 cc (20 kW) [Modell 2014]

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Five Hundred 400 cc (20 kW) [Modell 2014] von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Seventy Five 125cc

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Motorrad im Test: Seventy Five 125cc von Mash, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mash Seventy

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

Aus unserem Magazin

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 16/2021
    • Erschienen: 07/2021

    Elektro Bikes

    Testbericht über 2 Motorräder

    „Die Zeiten des Welpenschutzes sind endgültig vorbei. Erstmals müssen sich auch zwei Elektro-Maschinen den Testkriterien des Alpen-Masters stellen. Doch vor dem Test-Marathon steht die Frage: Genügt die Reichweite der E-Bikes überhaupt für den Gipfelsturm am Großglockner?“ Testumfeld: Im Vergleich waren zwei Elektro-

    zum Test

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 15/2021
    • Erschienen: 07/2021

    Euro 5 trägt Retro

    Testbericht über 1 Motorrad

    zum Test

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 12/2015
    • Seiten: 3

    Alte Zeiten: Mash Café Racer 250

    Testbericht über 1 Café Racer

    Brighton Beach, Ace Cafe. Rock'n'Roll und Petticoat. Café Racer. Das Lebensgefühl der späten 60er Jahre steht bei der aktuellen Generation der Motorradfahrer hoch im Kurs. Doch was geschieht, wenn man einen Mit-Zwanziger mit einem Neufahrzeug auf eine Zeitreise schickt? Eine Zeitreise in die motorradfahrerische Vergangenheit. Testumfeld: Im Check war ein Café Racer,

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf