Energica Eva Ribelle RS 1 Test

Gut (2,5)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Naked Bike, Elek­tro­mo­tor­rad
  • ABS Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Energica Eva Ribelle RS im Test der Fachmagazine

  • 335 von 500 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Plus: tolle Fahrleistungen; komfortable Sitzposition; minimale Lastwechsel; einfache Fahrbarkeit (keine Kupplung, keine Schaltung); hochwertige Ausstattung.
    Minus: sehr teuer; mäßige Reichweite; lauter Antrieb; schwerstes Bike des Alpen-Masters 2021.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Energica Eva Ribelle RS

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Energica Eva Ribelle RS

Typ
  • Elektromotorrad
  • Naked Bike
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 274 kg
Leistung in PS 145
Leistung in kW 110

Weiterführende Informationen zum Thema Energica Eva Ribelle RS können Sie direkt beim Hersteller unter energicamotor.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Retromanie

TÖFF - Es hat Hochnebel, aber es ist trocken. Kneifen gilt also nicht, die 220 Kilometer lange Anreise erfolgt auf Achse. Am Start vier angesagte Kontrahenten des Retro-Segments: Mit dabei die Newcomerin Kawasaki Z900RS und die Triumph Thruxton - beide waschechte Replikate eines jeweils legendären Vorgängermodells. Die BMW R nineT dagegen kokettiert mit einer modern interpretierten Formensprache der guten alten R 90 S. Last, but not least die Yamaha XSR 900. …weiterlesen

I'm back!

TÖFF - Dem Spruch folgte jedenfalls in beiden Streifen eine geballte Ladung Action. Wobei sich die legendäre Verfolgungsjagd im Hochwasserschutzkanal zwischen dem T-1000 im Truck und Noldi auf dem Bike jedem Töfffahrer nachhaltig in die Netzhaut gebrannt haben dürfte. Schwarzenegger reitet da auf einer Harley-Davidson Fat Boy von 1990 und verhalf dem Modellreihen-Primeur so nicht nur zu Weltruhm, sondern auch zu fantastischen Absatzzahlen. …weiterlesen

Welche ist die Vernünftigste?

TÖFF - Ausserdem ist die S der R nun noch näher gekommen, weist etwa dieselben volleinstellbaren Öhlins-Federelemente und Bremsen auf. Nur in Sachen Gewicht und Leistung übertrumpft die R (plus 10 PS) die S noch. Die schon als Euro-4-Modell lancierte MT-10 spielt auch als SP die bekannte kernige, aber nie aufdringliche Crossplane-Melodie. Und soundtechnische Entwarnung können wir schliesslich auch für die BMW geben. …weiterlesen

Mini-Enduro

MOTORETTA - Eigentlich ist der Neuzugang für Südostasien gemacht, wo er als Big Bike die Kawa-Palette mit anführt. Deshalb bekommt er für Europa eine höhere Sitzbank verpasst. Und das tut der Versys-X richtig gut: Im großzügigen Dreieck Sitzbank, Lenker und Fußrasten finden selbst lange Lulatsche eine lässige Heimstatt mit entspannten Kniewinkeln und aufrechtem Oberkörper, die Ergonomie erfüllt durchaus gehobene Ansprüche. …weiterlesen

Ab auf den Schleichweg

TÖFF - Doch auch hier scheint fraglich, ob das angesichts des Einsatzzwecks dieses für 10 890 Franken ab sofort erhältlichen Motorrads wirklich ein Nachteil ist. Den überwiegenden Teil flitzen wir, wie das die meisten SCR-Piloten wohl auch tun werden, sitzend über gewundenes Asphaltband. Und das macht so richtig Laune. Der ziemlich sanft Gas annehmende, motivierend bollernde und angenehm pulsierende luftgekühlte 60-Grad-V2 schiebt dank kräftigem Druck in tiefen Drehzahlen immer ausreichend an. …weiterlesen

Vergangenheit hat Zukunft

TÖFF - Sie ist nicht nur ein immenser Erfolg, sondern auch ein unerwarteter: Niemand bei BMW Motorrad hätte im Herbst 2013 geglaubt, dass nach zweieinhalb Jahren bereits etwa 23 000 Exemplare der R nineT verkauft sein würden. Das verhältnismässig hochpreisige «Heritage»-Modell kam exakt zur richtigen Zeit, nutzte einen damals noch schwachen Trend hin zu emotionaleren, weniger hochtechnisierten Töff und verstärkte damit diese Entwicklung auch noch. …weiterlesen

Erstkontakt

Motorrad News - 200 000 Kilometer lang hat mich meine XRV bis in die wüstesten Winkel Afrikas getragen. Und hier soll jetzt nach einer halben Stunde Schluss sein? "Irgendwo bin ich an einen Ast oder Baumstumpf gestoßen", rätselt Herbert, "dann ist das Motorrad nach links gekippt, und jetzt geht gar nichts mehr". Fast nichts, muss man sagen. Denn aus den Tiefen des neu entwickelten Zweizylinders klingen Geräusche, als würde jemand darin verzweifelt versuchen, durcheinander geratene Zahnräder zu sortieren. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf