3D-Kameras

115
  • Gefiltert nach:
  • 3D-Bilder
  • Alle Filter aufheben
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-TZ61 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    1
    Gut
    2,0
    18 Tests
    308 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
    • Auflösung: 18 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-720mm
    • Optischer Zoom: 30x
    • Akkulaufzeit (CIPA): 260 Aufnahmen
    • Videoauflösung (Max.): Full HD
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-TZ71 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    2
    Gut
    2,3
    13 Tests
    187 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
    • Auflösung: 12 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-720mm
    • Optischer Zoom: 30x
    • Akkulaufzeit (CIPA): 300 Aufnahmen
    • Videoauflösung (Max.): Full HD
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-LF1 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    14 Tests
    142 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 12,1 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 28mm-200mm
    • Optischer Zoom: 7x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Sensorformat: 1/1,7"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-TZ41 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    14 Tests
    284 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
    • Auflösung: 18 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-480mm
    • Optischer Zoom: 20x
    • Akkulaufzeit (CIPA): 300 Aufnahmen
    • Videoauflösung (Max.): Full HD
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Cyber-shot DSC-WX300 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    Befriedigend
    2,9
    8 Tests
    80 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 18,2 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 25mm-500mm
    • Optischer Zoom: 20x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Sensorformat: 1/2.3"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-FZ72 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Gut
    1,9
    7 Tests
    177 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 16 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 20mm-1200mm
    • Optischer Zoom: 60x
    • Akkulaufzeit (CIPA): 400 Aufnahmen
    • Videoauflösung (Max.): Full HD
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Cyber-shot HX50 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gut
    2,5
    14 Tests
    376 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
    • Anwendungsbereich: Reise (Superzoom)
    • Empfohlen für: Einsteiger
    • Auflösung: 20 MP
    • Sensorformat: 1/2,3"
    • ISO-Empfindlichkeit: 80-3200
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-FT3 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Befriedigend
    2,8
    19 Tests
    67 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 12,1 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 28mm-140mm
    • Optischer Zoom: 4,6x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Anwendungsbereich: Outdoor
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-FZ62 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gut
    2,1
    9 Tests
    137 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 16,1 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 25mm-600mm
    • Optischer Zoom: 24x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Sensorformat: 1/2,33"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-FZ150 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    24 Tests
    183 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 12 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 25mm-600mm
    • Optischer Zoom: 24x
    • Akkulaufzeit (CIPA): 410 Aufnahmen
    • Videoauflösung (Max.): HD
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: CyberShot DSC-HX200V von Sony, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    24 Tests
    110 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 18,2 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 27mm-810mm
    • Optischer Zoom: 30x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Sensorformat: 1/2,3"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-TZ22 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    21 Tests
    142 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 14 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-384mm
    • Optischer Zoom: 16x
    • Videoauflösung (Max.): Full HD
    • Sensorformat: 1/2,33"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: CyberShot DSC-HX100V von Sony, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Gut
    1,9
    23 Tests
    99 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 16,2 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 27mm-810mm
    • Optischer Zoom: 30x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Sensorformat: 1/2,3"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: CyberShot DSC-HX9V von Sony, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    30 Tests
    158 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 16,2 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-384mm
    • Optischer Zoom: 16x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Sensorformat: 1/2,3"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-TZ31 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    16 Tests
    338 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 14,1 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-480mm
    • Optischer Zoom: 20x
    • Videoauflösung (Max.): HD, Full HD
    • Sensorformat: 1/2,3"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: CyberShot DSC-HX20V von Sony, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gut
    2,1
    14 Tests
    287 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 18,2 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 25mm-500mm
    • Optischer Zoom: 20x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Sensorformat: 1/2,3"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: FinePix HS30EXR von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    16 Tests
    93 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 16 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-720mm
    • Optischer Zoom: 30x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Sensorformat: 1/2"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: SZ-30 MR von Olympus, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gut
    2,5
    19 Tests
    33 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 16 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 25mm-600mm
    • Optischer Zoom: 24x
    • Videoauflösung (Max.): HD
    • Sensorformat: 1/2,3"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P520 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gut
    2,1
    11 Tests
    152 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 18,1 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-1000mm
    • Optischer Zoom: 42x
    • Videoauflösung (Max.): HD, Full HD
    • Sensorformat: 1/2,3"
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Lumix DMC-SZ9 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Befriedigend
    2,7
    7 Tests
    43 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 16,1 MP
    • Brennweite (KB-Äquivalent): 25mm-250mm
    • Optischer Zoom: 10x
    • Videoauflösung (Max.): HD, Full HD
    • Sensorformat: 1/2,33"
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle 3D-Kameras Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 9/2015
    Erschienen: 08/2015
    Seiten: 7

    Zoomen oder laufen?

    Testbericht über 14 Digitalkameras mit starkem Zoom

    Kameras: Kameras mit Superzoom eröffnen Hobby-Fotografen ungeahnte Möglichkeiten. Für perfekte Fotos ist aber nicht nur die Länge des Objektivs entscheidend. Testumfeld: Im internationalen Gemeinschaftstest unter Federführung der Stiftung Warentest wurden 14 Digitalkameras getestet, davon 8 kleine Modelle mit starkem und 6 große Kameras mit extrastarkem Zoom.

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2013
    Erschienen: 09/2013
    Seiten: 9

    Alleskönner für unterwegs

    Testbericht über 3 3D-Kameras

    Keine Kameraklasse bietet so umfassende Allroundtalente wie die kleinen Reisekameras mit mächtigem Zoom. Was die mit hohen Bildraten von 50p und 60p ausgestatteten Universalisten im Filmbereich leisten, zeigt unser Praxistest. Testumfeld: Drei Digitalkameras befanden sich im Check. Eine Kamera wurde mit „sehr gut“ beurteilt, die anderen beiden blieben ohne

    zum Test

  • Ausgabe: 12/2013
    Erschienen: 10/2013
    Seiten: 1

    Sony DSC-HX 50

    Testbericht über 1 3D-Kamera

    Testumfeld: Eine Kompaktkamera war Gegenstand des Testberichts. Das Modell erzielte die Endnote „gut“. Als Wertungskriterien dienten Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema 3D-Kameras.

Ratgeber zu 3D-Kameras

3D ist nicht gleich 3D

Stereokamera Echte Stereokamera von Fujifilm: Finepix Real 3DW3

Um 3D-Aufnahmen mit einer Kamera zu erzeugen gibt es mehrere Möglichkeiten und Verfahren. Im Prinzip geht es darum, eine bildliche Darstellung von Entfernungen zu erlauben, quasi das Bild plastisch werden zu lassen. Vor allem Sterokameras vermitteln einen räumlichen Eindruck, da sie das Sehen mit zwei Augen imitieren. Die meisten Kameras, die 3D-Aufnahmen anbieten, arbeiten mit einer 3D-Konvertierung. Daneben gibt es noch eine Reihe von Spezialkameras, etwa die Lichtfeldkamera oder Kameras zur Erstellung von digitalen 3D-Modellen.

3D-Gehäuse GoPro Hero 3D-Gehäuse für zwei Kameras

Stereokameras

Stereokameras sind mit zwei nebeneinander liegenden Objektiven versehen, wobei die Belichtungssteuerung und Schärfeneinstellung beider Linsen miteinander gekoppelt sind. Betätigt man den Auslöser werden zwei stereoskopische Halbbilder erzeugt, die dann entweder auf dem Film nebeneinander abgelichtet werden oder aber auf zwei Bildsensoren aufgenommen werden. Dies ist die beste Möglichkeit einer 3D-Darstellung mittels einer feststehenden Kamera. Bei manchen System lassen sich aber auch zwei Kameras miteinander koppeln. So bietet der Actioncam-Hersteller GoPro ein 3D-Gehäuse an, in das man zwei Hero-Kameras einbaut. Wieder andere Firmen setzen auf Vorsatzlinsen. An das Objektiv wird dabei ein Vorsatz mit zwei Linsen geschraubt. Die so entstehenden Bilder erreichen jedoch nicht die Qualität einer echten Stereokamera.

2D-3D-Konvertierung

Einfachere Digitalkameras mit der Funktion 3D-Bild arbeiten jedoch ganz anders. Sie nehmen beispielsweise eine Szenerie innerhalb kurzer Zeit zweimal auf und legen beide Bilder übereinander. Bei der sogenannten Anaglyph-Technik wird die linke Hälfte des Bildes anders eingefärbt als die rechte und übereinander projiziert. Beim Blick durch die blau-rote Farbfilterbrille werden die übereinander gelegten Teilbilder wieder getrennt, da das eine Auge etwas anderes wahrnimmt als das andere Auge. Der 3D-Effekt entsteht dadurch, dass sich im Gehirn beide Bilder jedoch zu einem räumlich wirkenden Gesamtbild vereinigen.

Lichtfeldkamera Lytro Lightfield Camera

Lichtfeldkameras

Statt gebündeltes Licht einzufangen, nimmt ein Fotoapparat mit der Lightfield-Technologie viele Strahlen direkt auf, sodass nicht nur die Position und die Intensität des einfallenden Lichtstrahles, sondern auch die Richtung aus der der Strahl kommt, erfasst wird. Mit Hilfe einer Software werden sämtliche Ebenen des Bildes berechnet. So kann man den Fokus und damit den Schärfebereich des Bildes im Nachhinein ändern. Mit einer speziellen Software kann man während der Bildschau den Schärfebereich durch das Foto wandern lassen und bekommt so einen hervorragenden Eindruck der räumlichen Situation. Im Prinzip erfasst die plenoptische Kamera, wie sie auch genannt wird, das 4D-Lichtfeld eines Motivs und ist eben daher als 3D-Kamera gut geeignet. Ursprünglich wurde diese Technik in der Industrie und Forschung angewendet, bevor die Firma Lytro diese Technik einer breiten Masse verfügbar machte. Mittlerweile kann man sogar einige Smartphones für die Lichtfeldfotografie verwenden.

Triangulationssysteme und TOF-Kameras

Bei Triangulationssystemen bildet eine Lichtquelle ein definiertes Muster auf das entsprechende Objekt, welches mit einer Kamera aus einem anderen Blickwinkel aufgenommen wird. Aus der Verzerrung kann dann die Distanz berechnet werden. Viele 3D-Scanner arbeiten mit dieser Kombination aus Laser und Kamera, um ein 3D-Modell von einem Objekt zu erstellen. Andere 3D-Scanner wiederum verwenden sogenannte TOF-Kameras, mit denen Laufzeitmessung des Lichtes, durchgeführt werden, um Rückschlüsse über die Distanz zum Objekt zu ziehen.

Zur 3D-Kamera Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber

  • Lichtfänger
    SFT-Magazin 9/2013 Digitalkamera: Lytro ist eine technische Revolution! Diese in jeder Hinsicht ungewöhnliche Kamera macht Fotos, deren Fokuspunkt sich im Nachhinein verändern lässt.Eine Lichtfeldkamera wurde von der Zeitschrift SFT unter die Lupe genommen, blieb aber ohne abschließende Note.
  • Voll Retro
    Audio Video Foto Bild 2/2013 Die Edelkompakte XF1 von Fujifilm verspricht moderne Technik mit dem Charme der 60er-Jahre. Was steckt wirklich im nostalgischen Gehäuse?Es wurde eine Digitalkamera getestet, die ohne Endnote blieb. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung und Bedienung.
  • Mit GPS und Superzoom: Sony HX20V
    FOTOHITS 9/2012 Die vielfältige Ausstattung der Sony reicht vom zwanzigfachen Zoomfaktor des Objektivs bis zum integrierten GPS-System.Auf dem Prüfstand befand sich eine Kamera, welche keine Endnote erhielt. Geprüft wurden die Kriterien Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung.
  • Doppelt sehen für Anfänger
    fotoMAGAZIN 10/2010 Wir konnten Fujifilms neueste 3D-Kamera Finepix Real 3D W3 bereits in der Praxis testen und sind besonders von der neuen Bedienerführung und dem großzügigen Display überzeugt.
  • Fujifilm FinePix Real 3D W3
    iCreate 3/2011 Ein Bildschirm, zwei Linsen, zwei Sensoren, drei Dimensionen.
  • Tiefenwirkung
    Audio Video Foto Bild 1/2010 Wenn Bilder den Rahmen sprengen, muss 3D-Technik im Spiel sein. Fujifilm will mit der Kompaktkamera Real 3D W1 neue Dimensionen eröffnen. Zu den Testkriterien zählten unter anderem Qualität (Durchschnittliche effektive Pixelzahl, Bildqualität, Blitzreichweite / Bildqualität mit Blitz), Bedienung (Optischer Zoomfaktor, Bildstabilisator / Belichtungsgewinn in Blendenstufen, Sonderfunktionen ...) und Service (Herstellergarantie, Hilfe-Telefonnummer ...). Die Kamera erhielt für die Aufnahmemöglichkeit dreidimensionaler Bilder eine Aufwertung.
  • 3D für die Westentasche
    Computer Video 2/2010 Mit der Fujifilm Finepix Real 3D bekommt das Leben eine Tiefe.
  • Stereobilder
    COLOR FOTO 12/2009 Fujifilm bringt mit der Finepix Real 3D W1 die erste digitale Stereo-Bild-Kamera auf den Markt. Zwei 3-fach-Zoom-Optiken plus zwei 10-Megapixel-CCDs fotografieren das Motiv gleichzeitig und liefern die beiden Vorlagen für das Stereo-Bild. ...
  • Fujifilm Finepix Real 3D W1
    Computer Bild 1/2010 Trend 3-D: Nach Fernsehen, Kino und Computerspielen wollen jetzt auch Digitalkameras mit dreidimensionalen Bildern beeindrucken. ... Testkriterien waren unter anderem Foto-, Blitz- und Videoqualität 2-D-Aufnahmen sowie Bedieung und Service.
  • Erneuerter Tiefenrausch: Fujifilm Real 3D W3
    FOTOHITS 11/2010 Wer in Bilder regelrecht eintauchen möchte, erhält mit der Fujifilm Real 3D W3 eine komfortable Technik für dreidimensionale Fotos.
  • Samsung WB110
    Stiftung Warentest Online 12/2013 Es wurde eine Kamera geprüft, die das Qualitätsurteil „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bild, Video, Blitz sowie Monitor und Handhabung.
  • Fujifilm FinePix F850 EXR
    Stiftung Warentest Online 11/2013 Eine Kompaktkamera wurde im Praxistest untersucht und für „befriedigend“ befunden. Zur Urteilsfindung wurden die Kriterien Bild, Video, Blitz sowie Monitor und Handhabung herangezogen.
  • Sony Cyber-shot DSC-HX50V
    Stiftung Warentest Online 8/2013 Im Check befand sich eine Digitalkamera, die mit der Note „gut“ abschnitt. Als Kriterien zog man Bild, Video, Blitz, Monitor und Handhabung heran.
  • Sony Cyber-shot DSC-HX50
    Stiftung Warentest Online 8/2013 Man hat eine Digitalkamera getestet und für „gut“ befunden. Testkriterien waren Bild, Video, Blitz, Monitor und Handhabung.
  • Sony Cyber-shot DSC-WX70
    Stiftung Warentest Online 10/2012 Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „gut“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest: Automatik, Verwacklungsschutz, Nahaufnahmen, Auflösung, Farbwiedergabe: Automatik, Bei wenig Licht), Video, Blitz, Monitor, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit) und Vielseitigkeit.
  • Olympus Tough TG-1
    Stiftung Warentest Online 8/2012 Geprüft wurde eine Outdoor-Kamera. Sie erhielt die Endnote „befriedigend“. Testkriterien waren Bild (Sehtest, Verwacklungsschutz, Auflösung ...), Video, Blitz, Monitor, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit) und Vielseitigkeit.
  • Megazoom leicht aufgewertet
    CHIP Online 6/2012 Im Einzeltest war eine Digitalkamera, die mit 84,1 Prozentpunkten bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Preis-Leistung, Bildqualität, Ausstattung / Handling sowie Geschwindigkeit.
  • Sony Cyber-shot DSC-HX200V im Test: blitzschnelle 30-fach-Megazoom-Kamera
    CNET.de 6/2012 Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „sehr gut“.