Gut

2,1

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 25.04.2013

Kom­pakte mit Sucher

Innovative Kompaktkamera. Schlankes Design, zoomstarkes Leica-Objektiv und hohe Lichtempfindlichkeit zeichnen diese Kompaktkamera aus. Trotz kleiner Schwächen beim elektronischen Sucher, punktet sie mit einem hervorragenden Display und guter Vernetzung.

Stärken

Schwächen

Auch interessant

Panasonic Lumix DMC-LF1 im Test der Fachmagazine

  • 67 von 100 Punkten

    Platz 9 von 24

    „Eine pfiffige kleine Kamera, die richtig gute Bilder macht und als besonderes Schmankerl auch noch einen Sucher eingebaut hat.“

  • „gut“ (79%)

    Platz 6 von 7

    „Die LF1 ist schnell und hat einen (kleinen) eingebauten E-Sucher. Die Bildqualität ist Durchschnitt.“

  • „gut“ (2,2)

    13 Produkte im Test

    Bild (40%): „gut“ (2,2);
    Video (10%): „gut“ (1,8);
    Blitz (5%): „gut“ (2,1);
    Sucher (5%): „gut“ (1,6);
    Monitor (10%): „sehr gut“ (1,3);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,6).

  • „gut“ (69%)

    Platz 1 von 4

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: Einfache Bedienung; Beim Einschalten sehr schnell betriebsbereit.
    Minus: Nur durchschnittliche Auflösung.“

  • „befriedigend“ (2,60)

    „Tipp“

    Platz 7 von 12

    „Die Panasonic ähnelt dem Amazon-Hit in Preis und Größe stark. Sie ist aber bei der Bildqualität noch eine Nuance besser und hat zusätzlich einen kleinen elektronischen Sucher. Ihr Nachteil: Der Akku lässt sich nur in der Kamera laden.“

  • 67 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Kompakt)“

    Platz 6 von 15

    „Plus: Großer Sensor mit guter Bildqualität; Sehr gute Verarbeitung; Integrierter Sucher; Gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
    Minus: Weitwinkel nur bis 28 mm (KB); Nicht sehr gut zu halten.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • „befriedigend“ (2,60)

    Platz 4 von 7

    „... Die LF1 hat sogar einen elektronischen Sucher, der das Motiv auch bei Sonnenlicht brillant zeigt. Der Zoom ist immerhin siebenfach, über einen Drehring am Objektiv und ein kleines Rädchen auf der Rückseite lässt sich die Belichtung wie bei einer großen Kamera manuell steuern. Dank vergleichsweise großem Aufnahmesensor und lichtstarker Optik gelingen mit der LF1 gute Fotos mit nur leichter Randunschärfe.“

  • „gut“ (79%)

    „Preistipp“

    Platz 3 von 5

    „Bei der Bildqualität kann die LF1 nicht ganz mit der Konkurrenz mit größeren Sensoren mithalten, dafür ist sie aber schnell, gut ausgestattet und hat ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 14.08.2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • „befriedigend“ (2,60)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 2

    Fotoqualität (30%): 2,22;
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): 3,11;
    Videoqualität (5%): 2,46;
    Bedienung (20%): 2,24;
    Extras (20%): 2,48.

    Info:  Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 19.07.2013
    • Details zum Test

    „gut“ (90,06%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Allround-Tipp“

    Panasonics Kompaktmodell DMC-LF1 wirkt sehr ausgefeilt und überzeugt mit guten Leistungen sowie vielen Funktionen. Das Zoomobjektiv deckt den wichtigsten Brennweitenbereich und hat eine gute Blendenöffnung. Die Bildqualität ist auch in mittleren ISO-Werten gut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Positiv: Aufnahme von 3D-Fotos möglich, Mini-HDMI-Ausgang; optischer Bildstabilisator.
    Negativ: nur 7-fach optischer Zoom.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von Computer - Das Magazin für die Praxis in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 24.06.2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic Lumix DMC-LF1

zu Panasonic Lumix DMC-LF1

Kundenmeinungen (2.800) zu Panasonic Lumix DMC-LF1

4,5 Sterne

2.800 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1954 (70%)
4 Sterne
509 (18%)
3 Sterne
169 (6%)
2 Sterne
84 (3%)
1 Stern
84 (3%)

4,5 Sterne

2.800 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Kom­pakte mit Sucher

Stärken

Schwächen

Einen elektronischen Sucher in eine Kompaktkamera zu integrieren, ist sicherlich eine gute Idee und eine Erleichterung bei der Motiverfassung. Jedoch ist die Auflösung bei einer Diagonale von 0,2 Zoll auf 200.000 Bildpunkte beschränkt, was für eine ernsthafte Bildeinstellung nicht ausreichend ist und man dann auf das sehr gute Display ausweichen muss.

Technische Ausstattung

Das mit einer Tiefe von 28 Millimetern recht flache Kameragehäuse wird dann in Schwarz und in Weiß erhältlich sein und soll die Käufer mit einem zoomstarken Leica-Objektiv überzeugen. Mit einem optischen Zoomfaktor von 7,1 kann die Weitwinkelbrennweite von 28 Millimetern bis in den Telebereich von 200 Millimetern vergrößert werden. Besonders interessant dürfte am Objektiv die Lichtempfindlichkeit sein, die eine Anfangsblende von F2,0 im Weitwinkel und F5,9 im Tele anzubieten hat. So sollen die Aufnahmen auch bei schlechter Lichtqualität noch gelingen und schöne Möglichkeiten mit der Tiefenschärfe eröffnet werden. Für die verwacklungsfreie Aufnahme sorgt der Bildstabilisator, der auch bei der Videoaufnahme aus der Bewegung heraus greift.

Für die Bildumwandlung ist dann der 12,1 Megapixel große CMOS-Sensor zuständig, der mit ISO-Empfindlichkeiten von 80 bis 12.800 angesteuert werden kann. Panasonic verspricht einen flotten Autofokus, der Serienbildaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde erlauben soll. Die Videoaufzeichnung erfolgt dann mit 1.080 bei 50 Hallbildern pro Sekunde. Für die Bild- und Motivkontrolle bietet sich das 3-Zoll-Display als bessere Alternative zum elektronischen Sucher an, da hier eine hervorragende Auflösung von 920.000 Subpixeln geboten wird. Für die schnelle Weiterverarbeitung der Aufnahmen besitzt die LF1 ein WiFi-Modul mit NFC-Technik, das für eine einfache Kommunikation mit Smartphones und Pads zuständig ist.

Unterm Strich

Der elegante Auftritt der Lumix DMC-LF1 als Kompaktkamera mit zoom- und lichtstarkem Objektiv ist gelungen, muss aber noch in Labortests seine Bildqualität unter Beweis stellen, was erst im Sommer erfolgen kann.

 

von Christian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-LF1

Auflösung

12 MP

Die Sen­sorauf­lö­sung ist sehr gering, der Durch­schnitt liegt mit 17 Mega­pi­xeln wesent­lich höher.

Optischer Zoom

7 x

Im Ver­gleich ist das ein hoher Zoom­fak­tor, der Durch­schnitt liegt bei 3-​fach.

Gewicht

170 g

Die Kamera ist recht leicht, im Schnitt kom­men andere Modelle auf 233 Gramm.

Aktualität

Vor 10 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 7 Jahre am Markt.

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 12,1 MP
Sensorformat 1/1,7"
ISO-Empfindlichkeit 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, Auto
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-200mm
Optischer Zoom 7x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus k.A.
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth k.A.
GPS k.A.
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Klappbares Display k.A.
Klapp- & schwenkbares Display k.A.
Touchscreen k.A.
Sucher-Typ Elektronisch
Filter & Modi
Beauty-Modus k.A.
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • MPO
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest k.A.
Wasserdicht k.A.
Größe & Gewicht
Gewicht 170 g
Weitere Daten
3D-Bilder vorhanden
Bildsensor High-Sensitivity-MOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 87 MB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-LF1EP-K

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf