Olympus Stylus Tough TG-2 im Test

(Digitale Unterwasserkamera)
  • Gut 1,9
  • 14 Tests
59 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Anwendungsbereich: Out­door
Auflösung: 12,7 MP
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (14) zu Olympus Stylus Tough TG-2

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 16

    45 von 100 Punkten

    Bildqualität (ISO 100T/100W/400W/800): 32,5 / 28,5 / 16 / 6 Punkte;
    Bedienung/Performance: 18,5 von 30 Punkten.  Mehr Details

    • SURVIVAL MAGAZIN

    • Ausgabe: 4/2013 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 8

    26 von 30 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten, „Testsieger“

    „Nicht ganz billig, aber exzellent verarbeitet und mit vielen Einstellmöglichkeiten und Zubehör-Optionen ausgestattet, bietet die Olympus TG-2 Outdoor-Fotografen viele kreative Möglichkeiten. Das massive Gehäuse mit schwarzer Metall-Front liegt durch seine Größe und mehrere rutschfeste Gummi-Einlagen stets gut in der Hand. Zahlreiche Tasten bieten in Kombination mit dem praktischen Bedienrad schnellen Zugriff ...“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 4

    81,42%; 4 von 5 Sternen

    „gut“

    „... Trotz des segmentüblich kleinen und damit konzeptionell rauschgefährdeten 1/2,3"-Bildsensors schießt sie erstaunlich gute Bilder, was zu einem großen Teil mit der hervorragenden Anfangslichtstärke des 4-fach-Zooms von f/2.0 sowie der Reduktion der Auflösung auf zwölf Megapixel zusammenhängt. ...“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 5

    81,42%

    Bildqualität: 85,23%;
    Ausstattung: 55,40%;
    Handling: 95,64%.  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Sehr widerstandsfähiges Gehäuse; Lichtstarkes Objektiv; 4 Unterwasser-Modi.
    Minus: Ab ISO 1.600 Rauschen und Detailverlust.“  Mehr Details

    • unterwasser

    • Ausgabe: 5/2013 (Mai)
    • Erschienen: 04/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Sie glänzt mit einer größeren Wasserdichtigkeit ... manueller Blendenvorwahl und einem Super-Makro-Modus. ... Eine High-Speed-Videofunktion macht 240 Bilder pro Sekunde und schafft so eine Super-Slow-Motion-Wiedergabe. Bilder können über ein Smartphone in soziale Netzwerke geschickt werden. ... Die Auflösung von 12 Megapixel ist unverändert. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 5 (Mai 2013)
    • Erschienen: 04/2013
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Pro: Lichtstärke, stärkstes Weitwinkel, gutes Display, geringe Verzeichnung, kürzeste Verschlusszeit, Zeitautomatik, griffig, Konverter als Zubehör.
    Contra: kein eingebautes Wi-Fi, schwer.“  Mehr Details

    • Foto Praxis

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • 16 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Vorteile: Wasserdicht und stoßfest; GPS an Bord.
    Nachteile: Kleiner Bildsensor.“  Mehr Details

    • Foto Praxis

    • Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 09/2013

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Outdoor-Konzept der TG-2 geht auf. Sie überzeugt mit guten Bildern, lichtstarkem Zoom und robustem Schutz gegen Wasser, Stürze und Frost.“  Mehr Details

    • dkamera.de

    • Erschienen: 08/2013

    „gut“ (84,29%)

    „Kauftipp (4 von 5 Sternen)“,„Outdoor-Tipp“

     Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 08/2013

    „exzellent“ (8,2 von 10 Punkten)

     Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 5

    45 von 100 Punkten

    „... Das Bedienkonzept folgt der Outdoor-Philosophie leider nur halbherzig. Das Haupteinstellrad befindet sich an der Kamerarückseite, rastet satt und ist damit gut gegen unbeabsichtigtes Verstellen gesichert. Aber für die Bedienung mit Handschuhen ist es zu filigran, ebenso wie die anderen Bedienelemente. Das 3-Zoll-Display bildet scharf und knackig ab. ... Der Sensor im 1/2,3-Format beschränkt sich auf sinnvolle 12-MP-Auflösung und liefert gute ISO-100-Bilder im Weitwinkel. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 12/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 1

    81%; 4 von 5 Sternen

    „gut“

    „Das Nachfolgemodell aus dem Hause Olympus ist noch robuster geworden und kann auf Tauchgängen bis zu 15 Meter Wassertiefe eingesetzt werden. ... Über die Zeitautomatik lässt sich die Blende nun manuell regeln und der Super-Makro-Zoom erlaubt es, kleinste Dinge aus kurzer Entfernung abzulichten. Zugunsten der guten Bildqualität sollten höhere Empfindlichkeiten (ab ISO 1600) aber gemieden werden.“  Mehr Details

    • digitalkamera.de

    • Erschienen: 03/2013

    5 von 5 Punkten (85%)

    Robuste Kompaktkamera, die passende Bildprogramme für Outdoor-Aktivitäten bietet. Sie ist voll abenteuertauglich und bietet für ihre Klasse eine hervorragende Ausstattung. Unter ISO 400 gute Bilder, darüber mit Bildfehlern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Olympus Stylus Tough TG-2

  • Olympus TG-4 Digitalkamera (16 Megapixel, 4-fach opt.

    Olympus Tough TG - 4 rot

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera 12 Mio. Pixel Opt.

    Entdecken Sie die Welt mit der neuen Tough! Nehmen Sie die TG - 6 und starten Sie Ihr eigenes Abenteuer. ,...

  • Canon PowerShot G5 X Mark II Digitalkamera (20,1 MP, DIGIC 8, EVF, 4K,

    Canon PowerShot G5X Mark II

Kundenmeinungen (59) zu Olympus Stylus Tough TG-2

59 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
36
4 Sterne
11
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Olympus Stylus Tough TG2

Bitte draußen spielen

Eigentlich macht die TG-2 aus der Tough-Serie von Olympus fast jeden Spaß mit und ist somit für ein idealer Begleiter für draußen, wenn es mal etwas ruppiger zugeht. Das betrifft nicht nur die Witterungsverhältnisse, sondern auch den direkten Umgang mit der Kamera. Der macht es wenig aus, wenn sie aus der Hand fällt und der Nächststehende drauftritt, jedenfalls nicht, wenn die 100-Kilo-Grenze nicht überschritten wird. Minusgrade auf der Skipiste werden ebenso leicht von der Kamera weggesteckt wie Staub, Schmutz und Wasser bis zu einer Tauchtiefe von 15 Metern. Wer sich für diese Outdoor-Kamera entscheidet, muss bei amazon allerdings rund 400 EUR parat halten.

Technische Details

Auch wenn das gute Gehäuse der Kompaktkamera für den Außeneinsatz eine hohe Robustheit bescheinigt, sollte man sich die Garantiebestimmungen vor dem Kauf genauer ansehen, damit man im Schadensfall keine böse Überraschung serviert bekommt. Das Objektiv bietet einen 4-fach optischen Zoomfaktor und einen Brennweitenbereich von 25 bis 100 Millimetern im Kleinbildformat an. Mit einer guten Lichtstärke von 1:2,0-4,9 sollten auch Aufnahmen bei schlechteren Lichtverhältnissen gelingen. Jedoch haben Praxistests gezeigt, dass ab einer ISO-Empfindlichkiet von 400 das Rauschen zunimmt. Als besonderes Extra kann man das Objektiv im Makromodus und mit Zoomerweiterung auf 200 Millimeter einsetzen. Ein 12 Megapixel großer CMOS-Sensor wandelt die Bildinformationen mit dem schnellen TruePic VI-Bildporzessor digital um. So entsteht eine gute Auslöseverzögerung, die der Kamera eine relativ hohe Geschwindigkeit verleiht. Das 3-Zoll-Display löst mit 610.000 Bildpunkten auf und ist dank OLED-Technik jeder Helligkeit gewachsen und immer gut ablesbar. Ein internes GPS-Modul braucht zwar viel Strom, zeichnet aber kontinuierlich die Routenbewegungen auf.

Aufnahme

Ob man sich nun für die Fotografie oder die Videoaufzeichnungen Full HD entscheidet, die TG-2 liefert immer saubere Bilder, die dem Besitzer der Outdoor-Kamera viel Freude bereiten können. Die Aufnahmetechnik ist komfortabel und einfach gestaltet, auch wenn die Bedieneinheiten der Kamera ein wenig klein ausfallen, wenn Handschuhe getragen werden. Jedoch kann man dann auf den Klopfmodus am Gehäuse ausweichen, der die Kamera steuern kann – mit etwas Übung hat man auch auf diese Weise die Kamera fest im Griff. Im Automatikmodus werden 23 Szenen erkannt und alle Einstellungen angepasst. Wie eingangs erwähnt, ist die Bildqualität bis ISO 400 hervorragend und Schönwetteraufnahmen auf der Piste gelingen immer.

Kaufempfehlung

Mit der Stylus Tough TG-2 bekommt man eine sehr robuste Outdoor-Kamera in die Hand, die gute Bildqualität im Foto- und Videobereich abliefern kann. Für diesen guten Gesamteindruck muss man allerdings ein wenig mehr ausgeben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympus Stylus Tough TG-2

Typ Kompaktkamera
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 22 MB
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
3D-Bilder vorhanden
Sensor
Auflösung 12,7 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 100 / 200 / 400 / 800 / 1600 / 3200 / 6400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-100mm
Optischer Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.)
  • Full HD
  • HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
  • Eye-Fi Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • DPOF
  • DCF
  • Motion JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Gewicht 230 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V104120BE000

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus Stylus Tough TG2 können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rundum geschützt

Foto Praxis 5/2013 (September/Oktober) - Ob Wasser, Frost oder Sturz: Die robuste Olympus Stylus TG-2 soll einiges wegstecken - und auch noch gut fotografieren. Wir testen, ob die Outdoor-Cam was ‚taucht‘.Es wurde eine Kamera getestet und mit „gut“ bewertet. Bildqualität, Bedienung, Geschwindigkeit, Ausstattung und Autofokus waren Testkriterien. …weiterlesen

Natur im Fokus

SURVIVAL MAGAZIN 4/2013 (November/Dezember) - Ungewöhnlich für eine Kamera ist die Verwendung als Outdoor-Computer: Neben Kompass und Altimeter (geeignet für Land und Wasser) stehen auch GPS-Funktionen wie Geo-Tags, POIs, Routen und diverse Logfiles zur Verfügung. Kreativer Geist Olympus TG-2 Nicht ganz billig, aber exzellent verarbeitet und mit vielen Einstellmöglichkeiten und Zubehör-Optionen ausgestattet, bietet die Olympus TG-2 Outdoor-Fotografen viele kreative Möglichkeiten. …weiterlesen

Das sind die Sommer-Kameras 2013

MAC LIFE 7/2013 - Dank eingebautem GPS, Kompass und rund 700.000 kartierten Sehenswürdigkeiten im Speicher ist die Tough TG-2 die ideale Urlaubskamera mit Robustheitsbonus: Sie ist bis zu einer Tiefe von 15 Metern wasserdicht, hält Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe und Druckbelastungen von 100 Kilo aus. Damit eignet sie sich nicht für ausgedehnte Schnorchel- und Tauchausflüge sowie für alle anderen Situationen, in denen es wirklich schmutzig, nass und ruppig zugeht. …weiterlesen

Olympus TOUGH TG-2

dkamera.de 8/2013 - Eine Kamera wurde geprüft. Sie erhielt die Endnote „gut“. Bewertungsgrundlage waren die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Funktionen, Technik und Bedienung. …weiterlesen

Olympus Stylus Tough TG-2

digitalkamera.de 3/2013 - Geprüft wurde eine Kamera, die ein Gesamturteil von 85 Prozent erhielt. Zu den Testkriterien zählten Verarbeitung, Ausstattung, Handhabung, Geschwindigkeit und Bildqualität. …weiterlesen

Olympus Tough TG-2 im Test: robuste Outdoorkamera im eleganten Design

CNET.de 8/2013 - Eine Kamera wurde untersucht. Sie erreichte die Bestnote „exzellent“. …weiterlesen