Gut

2,1

Note aus

Erste Meinung verfassen

Leica C im Test der Fachmagazine

  • 73 von 100 Punkten

    Platz 6 von 24

    „Gewohnt schickes Leica-Design und bewährte Technik sorgen für gute Bilder und angenehmes Handling. Den Kauftipp verspielt die Leica C durch den übertrieben hohen Preisaufschlag gegenüber der sonst baugleichen Panasonic LF1.“

    • Erschienen: 23.12.2013
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

  • 73 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Kompakt)“

    Platz 3 von 15

    „Plus: Klein, handlich, gut ausgestattet; Integrierter Sucher; Großer Sensor mit guter Bildqualität bis ISO 400.
    Minus: Weitwinkel nur bis 28 mm (KB); Teuer.“


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 73 von 100 Punkten

    Platz 1 von 2

    „... bietet für den Aufpreis eine Lightroom-Vollversion. Positiv fallen die Vollausstattung und die bis ISO 400 ordentliche Bildqualität auf.“


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Leica C

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Leica V-Lux 5
  • Olympus TG-6 schwarz

Einschätzung unserer Redaktion

Kom­pakte im ele­gan­ten Design

Die Leica C läutet eine neue Produktlinie digitaler Kompaktkameras vom Traditionsunternehmen ein. Sie will mit auffälligem Design und WLAN punkten.

Hochwertiges Objektiv und großer Sensor

Als Objektiv dient das fest eingebaute Leica DC Vario-Summicron ƒ2—5,9/6—42,8 mm. Umgerechnet auf das Kleinbild-Format entspricht es einer Brennweitenspanne von 28 bis 200 Millimetern und deckt damit die meisten Aufnahmesituationen ab. Gemeinsam mit dem hochwertigen Objektiv sorgt der mit 1/1,7 Zoll-große MOS-Sensor mit einer Aufvlösung von zwölf Megapixel für eine gute Bildqualität, die sich durch klare Kontraste und brillante Farben auszeichnet. Der Autofokus arbeitet sehr schnell und lässt sogar zehn Bilder pro Sekunde zu. Die Bilder können noch direkt in der Kamera bearbeitet werden. Für eine professionelle Bildbearbeitung am PC wird die Software Adobe Photoshop Lightroom mitgeliefert.

Bild gut kontrolliert, gefilmt und gefunkt

Über den drei Zoll großen Bildschirm mit seinen 921.000 Bildpunkten ist eine Bildkontrolle gut möglich. Zur kabellosen Bildübertragung auf mobile Geräte verfügt die in hellem Gold oder in dunklem Rot erhältliche Kamera von Leica über ein integriertes WLAN- und NFC-Modul. Auch die Fernsteuerung über das Smartphone oder Tablet ist mittels der kostenfreien App, die man sich auf die mobilen Geräte laden kann, möglich. Besonders praktisch ist dies etwa bei Selbstaufnahmen oder bei Langzeitbelichtungen. Ein weiteres Highlight ist die Video-Funktion. Die Kamera filmt in Full-HD. Gespeichert wird in AVCHD- oder MPEG4-Format.

Fazit

Natürlich steht Leica für höchste Qualität und so verwundert es nicht, dass auch für eine Kompaktkamera von Leica einiges an Geld locker gemacht werden muss. Mit etwa 600 EUR ist man dabei. Die passende Taschen Leica C-Pouch mit Tragriemen oder die Klapptasche mit Magnetverschluss, C-Snap, soll es bald geben.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Leica C

Auflösung

12 MP

Die Sen­sorauf­lö­sung ist sehr gering, der Dur­schnitt liegt mit 15 Mega­pi­xeln wesent­lich höher.

Optischer Zoom

7 x

Die Kamera ver­fügt über einen sehr großen Zoom, der weit über dem Schnitt von 3-​fach liegt.

Akkulaufzeit (CIPA)

260 Aufnahmen

Die Akku­lauf­zeit ist recht nied­rig, der Durch­schnitt liegt bei 284 Auf­nah­men.

Gewicht

195 g

Die Kamera ist recht leicht, im Schnitt kom­men andere Modelle auf 278 Gramm.

Aktualität

Vor 9 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 7 Jahre am Markt.

Typ Kompaktkamera
Empfohlen für Einsteiger
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/1,7"
ISO-Empfindlichkeit 100 - 6.400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-200mm
Optischer Zoom 7x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/2-5,9
Minimale Blende 8
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 260 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 10 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 921000px
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen vorhanden
Sucher-Typ Elektronisch
Filter & Modi
Beauty-Modus fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 50 B/s
Videoformate
  • AVCHD
  • MPEG-4
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • MPO
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 103 mm
Tiefe 63 mm
Höhe 28 mm
Gewicht 195 g
Weitere Daten
3D-Bilder vorhanden
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 87 MB

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf