Elan Ski

(237)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Carver (34)
  • Rocker (34)
  • Kurzski (1)
  • Tip-Rocker (1)
  • Tip-/Tail-Rocker (1)
  • Klassische Vorspannung (Camber) (1)
  • Ja (11)
  • Nein (5)

Produktwissen und weitere Tests zu Elan Skiing

Dünne Luft im breiten Angebot nordic sports 5/2014 (November) - Die Erkenntnisse aus dem Weltcup landen dann als Hightech-Produkt im Laden und sind deshalb nicht selten sogar etwas besser als das im Rennen eingesetzte Entwicklungsstadium. Die "Race"-Skier sind besonders leicht. Skiform und Bindungsmontage sind auf Aggressivität getrimmt, und die Beläge sind auf maximale Performance in der Spur statt auf Pflegeleichtigkeit und maximale Haltbarkeit optimiert.

Auf und ab - aber immer hoch hinaus! SkiMAGAZIN 2/2013 (Februar/März) - Die Fahrstabilität auch im ruppigen Gelände überzeugt. Dieser leichte Ski ist eine Empfehlung für die großen Touren. Für diesen Zweck beherrscht er alle geforderten Disziplinen, er fährt sich leicht, reagiert spritzig, ist wendig und ohne großen Krafteinsatz zu steuern.

Vielfältige Faszination SkiMAGAZIN 2/2012 - Auch bei den Tourenski hat das Rockerkonzept Einzug gehalten, nicht nur bei der bekennenden Rockerfirma K2 auch solch traditionelle Tourenskianbieter wie Atomic, Blizzard, Dynafit, Fischer und Hagan haben den Auflagekontaktpunkt beim Vorderski weiter Richtung Bindung verschoben. Mit dieser Technologie schwimmt der Ski vor allem im Weichschnee früher auf, die Schwungeinleitung wird erleichtert. Gerade bei solchen Bedingungen ersparen sie viel Kraft.

Mit den besten Modellen sicher auf allen Pisten Im zweiten Teil des Skitests der Superlative, den die Zeitschrift „Skipresse“ veranstaltet hat, waren die Allrounder dran. Die 62 Skier wurden in drei Gruppen unterteilt, je nachdem, welche fahrerischen Fähigkeiten sie voraussetzen. In der Kategorie HighPerformance für Könner wurden der Rossignol Classic CX80 und der Völkl 12FT PowerSwitch, in der Gruppe für fortgeschrittene Fahrer der Head Xenon Xi 10.0 RF System sowie der Rossignol Attraxion VI Gold als Testsieger ausgezeichnet. Für Anfänger wiederum sind der Elan Mag 10Ti Fusion und der Dynastar Exclusive Legend laut „Skipresse“ die beste Wahl.

Deutscher Ski Verband - Prämierte Carver für den Winter 2008/09 Die Auswahl ist groß, und die Entscheidung fällt den meisten Kunden selbst bei einer guter Beratung in einem Sportfachgeschäft häufig schwer. Gemeint sind Carving-Skier, die auch in der Wintersaison 2008/2009 wieder in einer breiten Palette angeboten werden. Die Spanne reicht dabei von waschechten Racecarvern, die für hohes Tempo ausgelegt sind, bis zu Pistencarvern für Anfänger, Fortgeschrittene oder schlicht und einfach Genussfahrer.

„Vollgas für Profis“ - Race Carver / SL Race Versionen Frauen Ski Presse Nr. 5 (September/Oktober 2006) - Vier mal hochkarätige Pistenski für Racer und Sportskanonen: Die besten Ski der Kategorien GS Race, GS Standard, SL Race und SL Standard. Doch welcher Ski passt zu mir? Testumfeld: Im Test waren fünf Frauenski mit Bewertungen von 76,4 % bis 85,1 %. Es wurden Kriterien wie Kurzschwung, Langschwung und Gutmütigkeit getestet.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Elan Skis.