zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

SkiMAGAZIN prüft Ski (12/2019): „Multitalente, die Spaß bringen!“

SkiMAGAZIN: Multitalente, die Spaß bringen! (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Sie fahren überwiegend auf gewalzten Pisten, wagen sich aber auch gerne mal ins freie Gelände? Dann liegen Sie mit dem Allmountain-Performance-Ski genau richtig. Er vereint eine etwas größere Mittelbreite mit einer sportlichen Konstruktion – und wird so zu einem Ski für alle Fälle. Der perfekte Begleiter für jeden Skiurlaub!
  • Armada Skis Invictus 89 TI (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Allmountain heißt vor allem eines: Spaß am Berg, ohne Einschränkungen und unabhängig von den Bedingungen. Dieses Kriterium erfüllt der Armada. Ein entspanntes Fun-Gerät, das speziell auf weichem Schnee Laune macht. Hochsportliches Fahren auf harter Piste ist nicht so sein Ding. Ein Tipp für leichtere Fahrer und Frauen, die auch mal kurze Abstecher ins Gelände unternehmen möchten.“
    (Bindung auf Testski: Armada Warden MNC 13)

    Invictus 89 TI (2019)
  • Atomic Vantage 82 TI (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Auch ein Tipp für Fortgeschrittene, die ein vielseitiges Modell mit Pistenorien tierung suchen und sich skifahrerisch noch weiterentwickeln möchten. Auch wenn ihm die Sportlichkeit und die Stabilität bei höheren Geschwindigkeiten im Vergleich zu anderen Modellen dieser Kategorie etwas abgehen, der drehfreudige ‚Vantage 82 Ti‘ weiß auf der Piste und im Gelände durchaus zu überzeugen.“
    (Bindung auf Testski: FT 12 GW)

    Vantage 82 TI (2019)
  • Blizzard Sport Brahma 82 (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „So sportlich kann Allmountain sein! Damit ideal für sportlich-dynamische Fahrer, die es bei allen Pisten- und Wetterbedingungen knallen lassen wollen. Speziell bei leichteren Piloten sind Konzentration und saubere Skiposition gefragt. In etwas kürzerer Länge auch eine Empfehlung für sportlich-kraftvolle Damen, die einen vielseitigen Allmountain-Ski mit Pistenorientierung suchen.“
    (Bindung auf Testski: Marker Griff on 13)

    Brahma 82 (2019)
  • Dynastar Speed Zone 4x4 82 Pro (Konect) (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Einer der Topsportler dieser Kategorie. Glänzt mit hoher Laufruhe und beeindruckt in mittleren und langen Radien. Speziell leichtere Fahrer müssen aber einiges investieren, damit der ‚Speed Zone‘ auch aufs Wort gehorcht. Ein satter SUV für die Piste und gelegentliche Geländeausflüge.“
    (Bindung auf Testski: SPX 12 Konect GW B90 / Z3,5-12)

    Speed Zone 4x4 82 Pro (Konect) (2019)
  • Elan Wingman 82 CTI (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber), Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der „Wingman“ ist ein entspannter AP-Ski vom Typ ‚kraftsparender Ganztagsski für den glücklichen Allrounder‘. Er ist weder ein Topsportler noch ein Tiefschneegigant, hat bei unseren Testern aber sowohl auf der Piste als auch im Gelände gut abgeschnitten. Aufgrund seines geringen Gewichts und seiner Vielseitigkeit eine Empfehlung für weniger sportliche Fahrer und Frauen, die ein Easy-Going-Allmountain-Modell suchen und eher im mittleren Tempobereich unterwegs sind.“
    (Bindung auf Testski: EMX 12.0 GW / Z4-12)

    Wingman 82 CTI (2019)
  • Fischer Sports RC One 82 GT (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Ein klar pistenorientierter Allmountain-Ski mit recht harter Abstimmung, der auf verspurten Abfahrten und im Gelände einen kraftvollen Piloten benötigt. Macht speziell bei mittleren und langen Kurvenradien richtig Spaß und überzeugt bei Tempo mit toller Laufruhe. Eher für schwere, dynamische Fahrer. Für Gelände-Einsteiger gibt es einfacher zu fahrende Modelle.“
    (Bindung auf Testski: RSW 11 GW / Z3-11)

    RC One 82 GT (2019)
  • Head Monster 83 TI (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Ein Topski für sportliche Fahrer und Fahrerinnen, die in allen Geländearten unterwegs sind. Glänzt in allen Schwungformen mit Topwerten und feinem Rebound. Das Pendel schlägt beim Head klar Richtung Pistenorientierung aus.“
    (Bindung auf Testski: Attack² 13 GW / Z4-13)

    Monster 83 TI (2019)
  • K2 Ikonic 80 TI (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Ein echter Alleskönner unter den Allmountain-Performance-Modellen. Hat Power, Auftrieb, Laufruhe, Agilität. Dank seines easy Handlings auch perfekt für leichtere Piloten, nicht ganz so kraftvolle Frauen, Genießer und fortgeschrittene Skifahrer, die sich noch verbessern möchten, geeignet. Warum? Der ‚iKonic 80 Ti‘ kann sehr sportlich, lässt sich aber auch ohne Kraftaufwand den ganzen Tag total entspannt fahren.“
    (Bindung auf Testski: MXC 12 TCx Light Quikclik / Z4-12)

    Ikonic 80 TI (2019)
  • Kästle MX 84 (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der ‚MX84‘ ist ein recht ausgewogener Allmountain-Ski, der bei korrekter Position des Fahrers sehr wendig und laufruhig daherkommt. Kein Modell für Einsteiger und Fortgeschrittene, sondern technisch gute Piloten denn er will und muss sauber über die Schaufel gefahren werden. Insgesamt ein Zeitgenosse, der speziell auf verspurtem, weichem Schnee zu gefallen weiß.“
    Bindung auf Testski: K13 Attack² GW / Z4-13)

    MX 84 (2019)
  • Line Skis Supernatural 86 (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Ein schöner Easy-Going-Ski mit harmonischer Steuerung, der mit Topwerten im Drift-Verhalten und der Performance auf weicher, verspurter Piste sowie im Gelände glänzt. Ist mit seiner Mittelbreite von 86 Millimetern logischerweise nicht das wendigste Modell der Kategorie, fährt aber alle Schwungformen gleichmäßig rund.“
    Bindung auf Testski: Marker Griff on 13 ID / Z3-13)

    Supernatural 86 (2019)
  • Nordica GT 80 TI (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Ein typischer Nordica. Der ‚GT 80‘ strotzt in diesem Set-up vor sportlichen Genen und ist eher für den Einsatz auf sulzigen Pisten als für das Fahren im Gelände ausgelegt. Kein Modell für leichte oder weniger dynamische Fahrer, geschweige denn für Einsteiger. Seine sehr spezielle Präparierung hat ihn in diesem Jahr die Auszeichnung gekostet.“
    (Bindung auf Testski: Marker TPX 12 GW)

    GT 80 TI (2019)
  • Rossignol Experience 84 AI (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Auch der „Experience 84 AI“ macht seinem Namen alle Ehre, denn man kann auf verschiedenste Arten ein tolles Schnee-Erlebnis haben. Er glänzt mit Topwerten bei kurzen und mittleren Schwüngen sowie in puncto Auftrieb im Gelände. Zudem beeindruckend: Er kann gleichermaßen gut gecarvt wie gedriftet gefahren werden.“
    (Bindung auf Testski: SPX 12 AW)

    Experience 84 AI (2019)
  • Salomon S/Force 11 (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Die Carving-Granate unter den AP-Ski. Beeindruckende Laufruhe und die beste Performance auf harter Piste treff en soliden Auftrieb im Gelände. Ein hochsportliches Geschoss für dynamische Pistenfahrer, die es etwas breiter unter dem Fuß mögen, etwa weil sie oft bei wärmeren Temperaturen unterwegs sind.“
    (Bindung auf Testski: Z12 GW / Z 4-12)

    S/Force 11 (2019)
  • Stöckli Sport Laser AR (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Und noch ein echtes Carving-Ungeheuer. Der Stöckli muss aufgrund seiner sportlichen Pistenausrichtung in dieser Kategorie in einem Atemzug mit dem Salomon und dem Head genannt werden: exzellente Laufruhe und ein Traum bei mittleren sowie langen, auf Zug gefahrenen Schwüngen. Mit seiner harten Abstimmung im Gelände eher was für schwerere, dynamische Fahrer.“
    (Bindung auf Testski: XM 13 Granny)

    Laser AR (2019)
  • Völkl Deacon 84 (2019)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Der ‚Deacon‘ kommt trotz seiner Sportlichkeit durchaus spielerischer daher als sein Vorgänger ‚RTM‘. Leichte Kurveneinleitung, spritzig, stabil, mit tollem Kantengriff auf harter Piste. Im Gelände schwimmt er dennoch schön auf. Einer der vielseitigsten Ski dieser Kategorie. Viele Stärken, kaum Schwächen!“
    (Bindung auf Testski: Lowride XL 13 FR GW / Z4-13)

    Deacon 84 (2019)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski