SpeedGuide 89 (2019) Produktbild
Befriedigend (3,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Tou­ren
Vor­span­nung: Tip-​Rocker
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Scott SpeedGuide 89 (2019) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    28 Produkte im Test

    „Der Speed Guide 89 ist leicht genug für seriöse Aufstiege, dabei breit genug für tiefen Schnee. Hier fühlt er sich am wohlsten, zieht locker und willig kurze Schwünge. Hartes, ruppiges Gelände und hohes Tempo bringen den recht quirligen Ski allerdings ein wenig aus der Ruhe.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    Powder: 8 von 10 Punkten;
    Weicher Schnee: 8 von 10 Punkten;
    Harter Schnee: 7 von 10 Punkten;
    Wendigkeit: 7 von 10 Punkten;
    Laufruhe: 7 von 10 Punkten;
    Kantengriff: 7 von 10 Punkten;
    Auftrieb: 8 von 10 Punkten;
    Gewicht: 8 von 10 Punkten.

  • „befriedigend“

    21 Produkte im Test

    „Nach der sehr fahrstabilen Guide-Linie hat Scott die leichte Version dieser Ski nachgelegt, die SpeedGuides. Dabei steht das Speed auf jeden Fall für den Aufstieg und nicht für die Abfahrt. Denn der sehr leichte Ski zeigt sich in Sachen Fahreigenschaften gerade bei Geschwindigkeit eher nervös. Mit der 88er-Mittelbreite ist er aber für gewichtsbewusste Tourengeher ein geeigneter Allrounder.“

Testalarm zu Scott SpeedGuide 89 (2019)

zu Scott USA SpeedGuide 89 (2019)

  • SCOTT Speedguide 89, 2019 2020 Tourenski

Einschätzung unserer Autoren

Scott Sports SpeedGuide 89 (2019)

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken
  1. geringes Gewicht
  2. mag eher lange Schwünge
Schwächen
  1. unter schwierigen Schneebedingungen nicht empfehlenswert
  2. bei hohem Tempo nervös
  3. mittelmäßiges Fahrbetragen auf Piste, kaum Kantengrip

Passende Bestenlisten: Ski

Datenblatt zu Scott SpeedGuide 89 (2019)

Einsatzgebiet Touren
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Länge 156 / 163 / 169 / 176 cm
Taillierung 122-88-111 mm (169 cm)
Radius 18 m (169 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2019/2020
Gewicht pro Paar 2265 g (169 cm)

Weiterführende Informationen zum Thema Scott USA SpeedGuide 89 (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter scott-sports.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Oh...! Mein...! Gott...!

SNOW - In der Praxis heißt das vereinfacht: Ein großer Radius macht den Ski etwas träge, verleiht ihm aber auch Ruhe und Kraft auf weiten Powderhängen. Tip- und Tail-Rocker: Gemäßigt, gut auf der Piste, extrem, gut im Powder. Die Rockertechnologie hat der Skiindustrie vor einigen Jahrzehnten wieder auf die Sprünge geholfen, als Skifahren altbacken und langweilig war. Die aufgebogenen Skienden erleichtern das Ein- und Aussteuern erheblich. …weiterlesen

Härtetest unter Profibedingungen

nordic sports - VK (€) 199,95 CHARAKTERISTIK: Ein weiterers "Very Important Product" aus Ried: Der "CRS Skating Vasa" nimmt nahezu perfekt die Geschwindigkeit auf und hat überdurchschnittlich gute Gleiteigenschaften. GESAMTNOTE: MADSHUS Megasonic Skate ABSTOSSVERHALTEN Testlänge (cm) 190 Lieferbare Längen (cm) 175, 180, 185, 190, 195 EINSCHUBVERHALTEN Breite v/m/h (mm) 44/40/44 Gewicht (Paar/Länge) 1.100 g/190 GLEITFÄHIGKEIT Empf. …weiterlesen

Damenwahl

SkiMAGAZIN - Dass niemand den Geschmack der Ski-Damen so gut einschätzen und treffen kann wie Frauen selbst, hat die Industrie erkannt: Viele Firmen beschäftigen internationale Woman-Teams, die die Trends der kommenden Saisons erkunden und schließlich neue Designs kreieren. Die Zusammensetzung dieser Teams ist ausgesprochen vielfältig: (Ex-)Profi-Fahrerinnen, Skilehrerinnen oder Einkäuferinnen aus dem Mode- und Sporthandel bringen hier ihr Know-how ein. …weiterlesen

Gut - und besser

SkiMAGAZIN - Dank dieser positiven Eigenschaften sind die Ski weit mehr als eine Notlösung, wenn es auf die Piste geht. Auf präpariertem Untergrund zeigen sie sehr sportliche Gene. …weiterlesen

Vielfältige Faszination

SkiMAGAZIN - Sie sind das Mittel, um eine möglichst genussvolle und interessante Abfahrt zu erreichen. Die Übergänge zwischen den Skikategorien verschwimmen immer mehr. …weiterlesen

Ski in Bestform

Bergsteiger - Doch dafür gibt's Spezialski - als Kompromiss ist der Superlight kaum zu toppen. Fischer Watea 88 Trotz Rockerkonstruktion kann man den Watea zu den Klassikern zählen. Satt auf der Piste und problemlos im Powder, gehört er zu den bewährten Allroundern. Für die Tour würden wir aber den Superlight vorziehen und zum Freeriden gibt's noch breitere Watea. …weiterlesen