Sat-Receiver mit Festplatte

102
  • TV-Receiver im Test: Sonata 1 von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,1)
    • 10 Tests
    • 03/2019
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • WLAN: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Duo 4K (DVB-S2X-Twin) von Vu+, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,1)
    • 4 Tests
    • 02/2019
    26 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-S2X: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Uno 4K SE DVB-S2 FBC Twin Tuner Linux von Vu+, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,1)
    • 5 Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Dreambox DM920 ultraHD von Dream Multimedia, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,2)
    • 7 Tests
    37 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-S2X: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: UHD Quad 4K von GigaBlue, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,2)
    • 4 Tests
    24 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: UHD UE 4K von GigaBlue, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Lunix3 von Qviart, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,3)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: 4KBOX HD 51 (2xDVB-S2, 500GB) von AX Technology, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    36 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: MediaReceiver MR601 Sat von Telekom, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,4)
    • 6 Tests
    • 10/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • IPTV : Ja
    • Tuner: Twin
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Dreambox DM900 ultraHD von Dream Multimedia, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,4)
    • 6 Tests
    102 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: SF4008 (2x DVB-S2X E2, ohne HDD) von Octagon, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    11
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin
    • Pay-TV: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: UFSconnect 926 (1 TB) von Kathrein, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    12
    • Gut (1,6)
    • 5 Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Ariva 4K Combo von Ferguson, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    13
    • Gut (1,7)
    • 2 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 13 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Sat-Receiver mit Festplatte nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • TV-Receiver im Test: UHD 4Tune+ von Humax, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 7 Tests
    138 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Quad
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: TechniCorder ISIO STC von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 7 Tests
    159 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HD 935 Twin von Megasat, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 2 Tests
    27 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Media Receiver 500 Sat von Telekom, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 6 Tests
    27 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • IPTV : Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: + Pro (mit Sky Q) von Sky, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 7 Tests
    • 11/2018
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Solo2 von Vu+, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 4 Tests
    515 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Twin HD (500 GB) von Comag, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    192 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
    weitere Daten
Neuester Test: 01.03.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Sat-Receiver mit Festplatte Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sat-Receiver mit Festplatte.

Ratgeber zu Sat-Receiver mit Aufnahmefunktion

DVB-S-Receiver mit Festplatte

Festplattenreceiver Technisat DigiCorder Isio SWer Sat-Signale aufnehmen will, greift zu einem Gerät mit PVR-Funktion. Das Kürzel „PVR“ steht für Personal Video Recorder, also für die Fähigkeit, Sendungen auf einem externen oder – wie es bei Festplattenreceivern der Fall ist – auf einem internen Speicher zu archivieren. Dabei werden DVB-S2-Receiver mit bis zu zwei Terabyte großen Festplatten angeboten.

Aufnahmen

Interne Festplatten mit einer Kapazität von 250 bis hin zu 2000 Gigabyte (zwei Terabyte) sind die Regel. Meist ist die Festplatte ab Werk verbaut, seltener muss sie vom Kunden selbst eingebaut werden. Eine zwei Terabyte große Festplatte bietet Platz für bis zu 1000 Stunden in SD-Auflösung (576i) oder bis zu 600 Stunden in HD-Auflösung (720p oder 1080i). Ist die Festplatte voll, kann man ältere Aufnahmen auf einen USB-Speicher auslagern beziehungsweise – falls sich der TV-Receiver ins Netzwerk einbinden lässt - zu einem Computer oder einem NAS-System übertragen. Allerdings erlaubt nicht jeder DVB-S-Receiver das Verschieben oder Kopieren auf externe Speicher. Pay-TV-Aufnahmen, die verschlüsselt auf der Festplatte landen, sind prinzipiell an den Receiver gebunden. Um Pay-TV-Aufnahmen am Computer anschauen oder mit einem Schnittprogramm bearbeiten und anschließend auf einen optischen Datenträger brennen zu können, müssten sie zunächst entschlüsselt werden.

Zusatzfunktionen

Einige Sat-Receiver mit Festplatte und Netzwerkanschluss, darunter Geräte von Dream Multimedia und Technisat, können Sendungen direkt auf einer Netzwerkfestplatte archivieren, also ohne Umweg über den eingebauten Speicher. Zudem behaupten sich viele netzwerkfähige TV-Receiver als Server, soll heißen: Mit Smartphones, Tablets, Computern und anderen Geräten im lokalen Netzwerk, den sogenannten Clients, hat man Zugriff auf Live-Sendungen, gespeicherte Multimedia-Dateien und TV-Aufnahmen, wobei sich Aufnahmen von der Festplatte nicht in jedem, aber in vielen Fällen streamen lassen. Bei verschlüsselten Inhalten kann diese Funktion eingeschränkt sein. Soll parallel zur Wiedergabe eines Programms ein anderes aufgenommen oder für Geräte im Netzwerk bereitgestellt werden beziehungsweise will man Sendungen von verschiedenen Transpondern gleichzeitig aufnehmen, ist ein Receiver mit zwei Empfangsteilen (Twin-Tuner) unerlässlich.

DVB-S2-Receiver mit besonders hoher Festplattenkapazität

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 Sky + Pro (mit Sky Q) Sehr gut(1,5)
2 Kathrein UFSconnect 926 (1 TB) Gut(1,6)
3 Xoro HRS 9300 HDD

Zur Sat-Receiver mit Festplatte Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Satelliten-Receiver mit Festplatte

  • Triax S-HD 100
    InfoDigital 2/2010 Mit dem S-HD 100 hat die aus Dänemark stammende Digitalschmiede Triax einen Sat-Receiver auf den Markt gebracht, der neben seinem HD-tauglichen Empfangsteil die Käufer insbesondere mit seinem günstigen Preis zum Kauf bewegen will. Als weiteren Kaufanreiz führt Triax beim S-HD 100 unter anderem eine PVR-ready-Funktion in die Ausstattungsliste. Ob die Set-Top-Box auch in der Praxis überzeugt, hat INFOSAT überprüft.
  • TV komplett
    Computer Bild 5/2009 Die Dreambox DM8000 HD PVR bietet bis zu vier Empfangsteile, vier CI-Steckplätze für Bezahlfernsehen, Netzwerkanbindung und vieles mehr. Wie sich die Box im TV-Alltag schlägt, hat COMPUTERBILD getestet. Als Testkriterien dienten unter anderem Bildqualität (Sichttest, Qualität des Standbildes ...), Ausstattung und Funktionen (Bild- und Tonanschlüsse, Anzahl der Empfangsteile ...) sowie Bedienung (Bedienungsanleitung, Bildschirmmenüs ...).
  • HDTV-Empfang - so geht's!
    digital home 1/2007 Das High-Definition-Zeitalter hat mit der Markteinführung von Blu-ray und HD DVD nun auch in Deutschland endgültig begonnen. Solange jedoch Unsicherheit herrscht, welches der beiden Formate sich schließlich durchsetzen wird, scheuen viele Heimkinofans noch die Anschaffung eines Players. In dem Fall bleibt aber als einzige Quelle, um das teure HD-ready-Display angemessen zu betreiben, immerhin noch der HDTV-Empfang über Satellit oder Kabel. digital home gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema hochauflösender TV-Empfang.digital home beantwortet Ihnen in einem Ratgeber aus der Ausgabe 1/2007 interessante Fragen zum HDTV-Empfang. Auf zwei Seiten Erfahren Sie alles, was Sie darüber wissen müssen.
  • Lust auf Neues
    AUDIO 12/2003 Immer mehr neue digitale Geräte wollen die Wohnzimmer von HiFiund Home-Cinema-Fans erobern.AUDIO gibt Orientierung und sagt, mit welchem Gerät Sie besser hören und sehen können - und von welchem Sie lieber die Finger lassen.
  • Pay-TV und ein wenig mehr
    Tele-Satellit International 10-11/2004 Einen typischen digitalen Satelittenreceiver für den Empfang von freien Sat-TV Angeboten (FTA) gab es beim Hersteller PACE Micro Technology eigentlich nie. In der Steinzeit des digitalen Empfang konnte man der PACE Set Top Boxen nur mit Mühe und vielen kleinen Tricks einige FTA-Programme entlocken.
  • video 1/2013 Satelliten-TV ist im Wandel. Gab es früher nur reine Empfänger, die Bild und Ton zum Fernseher transportierten, mutieren die heutigen Geräte zu wahren Alleskönnern. Wir haben uns zwei Hybrid-Receiver näher angeschaut.Testumfeld:Näher betrachtet wurden zwei TV-Receiver, die mit „sehr gut“ und „gut“ beurteilt wurden. Kriterien: Bild- und Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.
  • Mehr Fernsehspaß mit Sat-Receivern
    CHIP tvtest Nr. 6 (November/Dezember 2012) Sie zeichnen Sendungen auf, archivieren Mitschnitte, spielen Videos und Filme ab und bringen Web-Apps mit – wir testen neun Sat-Receiver mit Festplatte.Es wurden neun Sat-Receiver näher betrachtet. Die Produkte wurden 1 x mit „sehr gut“, 6 x mit „gut“ und 2 x mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Ergonomie, Bildqualität und Energieeffizienz.
  • TechniSat Digicorder HD S3
    Sat Empfang 1/2012 HD-Fernsehen ist heutzutage erste Wahl. Mit dem brandneuen Digicorder HD S3 von TechniSat können Sie die Inhalte sogar dauerhaft und verlustfrei aufzeichnen.
  • Für Mitglieder
    audiovision 2/2011 Den Sky+ Receiver kann man nicht im Laden kaufen, sondern nur zusammen mit einem Jahresabo beim Pay-TV-Sender Sky mieten. Wir testen, ob der Sat-Receiver mit Festplatte und Twin-Tuner gegen die frei verkäufliche Konkurrenz bestehen kann.