Sat-Receiver mit Festplatte

(93)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Beliebt
  • Kathrein (7)
  • Humax (7)
  • Dream Multimedia (6)
  • TechniSat (6)
  • Vu+ (5)
  • Ferguson (4)
  • Topfield (4)
  • Atevio (3)
  • SetOne (3)
  • DVB-T (10)
  • DVB-T2 (5)
  • DVB-T2-HD (5)
  • DVB-S (36)
  • DVB-C (17)
  • IPTV (2)
  • Twin-Tuner (66)
  • Ultra-HD (10)
  • Pay-TV (83)
  • Aufnahme (72)
  • Netzwerk (73)
  • Media-Player (71)
  • WLAN (11)
  • LAN (72)
  • HDMI (90)
  • USB (86)
  • Digitaler Audioausgang (11)
  • Analoger Videoausgang (8)
  • HDTV (85)
  • Display (51)
  • Dolby Digital (38)
  • HEVC/H.265 (7)
  • IPTV (offenes Netz) (6)
  • Linux (10)
  • Austauschbarer Tuner (14)
  • SAT>IP Client (6)
  • SAT>IP Server (5)

Produktwissen und weitere Tests zu Satelliten-Receiver mit Festplatte

TV komplett Computer Bild 5/2009 - Die Dreambox DM8000 HD PVR bietet bis zu vier Empfangsteile, vier CI-Steckplätze für Bezahlfernsehen, Netzwerkanbindung und vieles mehr. Wie sich die Box im TV-Alltag schlägt, hat COMPUTERBILD getestet. Als Testkriterien dienten unter anderem Bildqualität (Sichttest, Qualität des Standbildes ...), Ausstattung und Funktionen (Bild- und Tonanschlüsse, Anzahl der Empfangsteile ...) sowie Bedienung (Bedienungsanleitung, Bildschirmmenüs ...).

Komfortabel HDTV schauen Sat Empfang 3/2011 - Einen einfachen und komfortablen Einstieg in die HD-Welt verspricht der Logisat 4200 HD+ PVR. Der HDTV-Sat-Receiver ist mit einer 500-GB-Festplatte ausgestattet und ermöglicht somit das verlustfreie Aufzeichnen von TV- und Radioprogrammen. Wir haben uns das Gerät für Sie einmal genauer angeschaut.

„Fernsehen & Internet SATVISION 1/2010 - Mit dem neuen iCord HD+ möchte Humax den TV-Empfang ein Stück weit revolutionieren, denn zusätzlich zum normalen HDTV-Empfang via Satellit soll dieser High-End-Festplattenreceiver Internetradio und zahlreiche multimediale, internetbasierte Zusatzangebote ins heimische Wohnzimmer bringen - mit HD+-Zertifizierung auch mit dem hochauflösenden Programmangebot von RTL und Co.

4K-Box mit Vollausstattung zum Kampfpreis SATVISION 1/2016 - Der Jahreswechsel steht ganz im Zeichen von 4K. Die ersten 4K-Sender über Satellit sind im Herbst an den Start gegangen und auch 4K-Fernseher werden in großer Vielfalt angeboten. Satelliten-Receiver, welche die Ultra HD-Auflösung 4K mit 3.840 mal 2.160 Bildpunkten (2160p) unterstützen, sind bislang jedoch noch selten und dementsprechend hochpreisig. Humax hat für das erste Quartal 2016 eine neue UHD-Set-Top-Box mit Vollausstattung inklusive HEVC und HDMI 2.0 angekündigt, die für einen attraktiven Preis von 299,- Euro angeboten werden soll. Mit einem Quad-Tuner für Satellit, SAT>IP-Unterstützung, einem Einbauschacht für eine 2,5“-SATA-Festplatte und weiteren Extras verspricht die UHD 4Tune+ eine gelungene Ausstattung zu bieten. Auch auf das Design wurde augenscheinlich großer Wert gelegt. In unsere Preview fassen wir alle Falten zum ersten 4K-Receiver aus dem Hause Humax für Sie zusammen. Eine UHD-Settop-Box wurde in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sat-Festplattenreceiver.