Sony Camcorder

(369)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Handheld-Camcorder (42)
  • Pocket-Camcorder (14)
  • Profi-Camcorder (62)
  • 3D-Camcorder (6)
  • Digitalkamerafunktion (98)
  • Gesichtserkennung (78)
  • Bildstabilisierung (55)
  • Touchscreen (40)
  • Mikrofoneingang (37)
  • Zeitlupe (32)
  • mehr…
  • Full-HD (113)
  • Ultra-HD (4K) (13)
  • Spritzwassergeschützt (1)
  • Wasserdicht (1)

Produktwissen und weitere Tests

Sony HDR-MV1 Beat 9/2014 - Kein Musiker, keine Band kommt im Zeitalter von Facebook & Youtube noch ohne Videos aus. Damit die auch akustisch gelingen, kombiniert nach Zoom nun auch Sony Full-HD-Auflösung und X/Y-Recording in einem Gerät. Näher begutachtet wurde ein Camcorder. In der Bewertung erzielte das Produkt 5 von 6 Punkten. Bewertet wurden Verarbeitung, Technik sowie Preis/Leistung.

Musik ab, Kamera läuft! E-MEDIA 4/2014 - Sonys HDR-MV1 ist eine Videokamera mit Stereomikrofonen speziell für Bands und Musiker - E-Media hat sie getestet. Ein Camcorder befand sich im Einzeltest. Er erhielt die Bewertung „gut“.

Zweiter VERSUCH zoom 1/2012 - Mit der NEX-VG10E hätte Sony vor einem Jahr ein richtig großer Wurf gelingen können. Endlich gab es einen Camcorder mit großem Sensor und Wechselobjektivsystem. Doch der japanische Hersteller hat es vermasselt. Es hagelte Kritik im Detail. Auch zoom hatte einiges auszusetzen. Jetzt legt Sony mit der verbesserten NEX-VG20E nach. Haben die Ingenieure diesmal die ultimative Super-Kamera geschaffen?

Sony HDR-PJ10 Kurztest: Die Alles-in-Einem-Kamera camgaroo Videofachmagazin 2/2011 - Werden sich bei verschiedenen Kameramodellen die technischen Spezifikationen immer ähnlicher, müssen sich die Hersteller andere Gimmicks ausdenken um sich von der Konkurrenz abzusetzen. So hat SONY mit seinen neuen Modellen HDR-PJ10 und HDR-PJ30 nun Camcorder auf den Markt gebracht, in die der Projektor gleich mit integriert wurde. Camgaroo hat den PJ10 für Sie getestet.

Sony NEX-VG10 camgaroo Videofachmagazin 1/2011 - Kreative Filmer störten sich immer schon am ‚Videolook‘, jenen ‚flachen‘ Aufnahmen ohne Tiefenwirkung, bedingt durch die hohe Schärfentiefe, die immer kleinere Bildsensoren lieferten. Als dann 2008 die erste digitale Spiegelreflexkamera mit Videofunktion auf den Markt kam, sprachen sich deren Vorzüge in Fachkreisen schnell herum. Den richtigen Durchbruch schaffte Canon mit der 5D Mark II, die Full-HD Videoaufnahme ermöglichte - ab diesem Zeitpunkt liefen zahlreiche professionelle Kameraleute ins Fotolager über. Heute werden nicht nur Werbefilme damit gedreht. Nun versucht Sony als erster Hersteller, verlorenes Terrain bei den kreativen Filmern zurückzugewinnen: Der NEX-VG10 ist der erste Camcorder mit großem Bildsensor und Wechseloptik zu einem erschwinglichen Preis. Ob der Coup gelingt?

Beam me up, SONY! zoom 4/2011 - Normalerweise schaut man seine selbstgedrehten Filme auf dem Fernseher. Auf die Leinwand schaffen sie es nur selten. Das ist fortan anders. Die HDR-PJ10E aus dem Sony-Universum besitzt einen eingebauten Beamer. zoom hat die Bilder aus dem Camcorder an die Wand geworfen.

Für den maßvollen Anspruch Videomedia Nr. 149 (Juni-August 2013) - Nicht jeder Videofilmer strebt gleich nach dem teuren Spitzenmodell mit bestmöglicher Ausstattung. Oftmals wirken sich leichte Abstriche schon deutlich auf den Preis aus. Der HDR-PJ650 ist ein gutes Beispiel dafür. Seine offizielle Preisempfehlung beträgt 1000 Euro. Ein Camcorder wurde in Augenschein genommen und für „gut“ befunden.

Raum-Chip Enterprise zoom 1/2011 - Unendliche Brenn-Weiten: Sonys neuer Camcorder hat ein Riesenauge hinter einer wechselbaren Brille und macht Bilder wie im Kino. Wir schreiben das Sternenjahr 2010. Tester Hannemann, der die neue Sony NEX-VG10E überflogen hat, ist inzwischen auf der Suche nach einem neuen Job. ‚Damit kann's jeder‘, waren seine Worte und schon schob er ab ins Weltall. Hier seine letzten Zeilen: Der Riesenchip greift an! Er kommt nur diesmal nicht von Pringles und bedroht die Figur, sondern er kommt von Sony und bedroht meinen Job. Seine schärfste Waffe: Mehr Unschärfe...

Raumgleiter videofilmen 6/2010 - Mit der NEX-VG10 stellt Sony als erster Hersteller einen futuristischen Camcorder vor, der dank eines sehr großen HD-CMOS-Sensors Tiefenschärfeeffekte wie bei klassischen Filmkameras verspricht und dessen Objektive sich wechseln lassen. Videofilmen konnte eines der ersten Serienmodelle testen.

Idealer Begleiter im Alltag Videomedia Nr. 143 (9-11/2011) - Bei Sony beginnt das Filmvergnügen in Full-HD mit dem Modell HDR-CX130 zum Preis von 450 Euro. Dank seiner schwarzglänzenden Klavierlack-Optik und den weiteren Applikationen im Chrome-Look bzw. gebürsteten Aluminium sieht der Camcorder recht edel aus.

Die neue Mittelklasse in HD Videomedia Nr. 136 (12/2009 - 2/2010) - Festplatten verschwinden nun schrittweise aus der Welt der Camcorder und werden durch günstige Flashspeicher ersetzt. Die beiden neuen Sony Camcorder HDR-CX505 und HDR-CX520 sind ein perfektes Beispiel für diesen Speichertrend. Sie unterscheiden sich lediglich durch den eingebauten Flashspeicher mit 32 GB bzw. 64 GB. Zum Test wurde der HDR-CX520 geordert.

Nachtschicht Audio Video Foto Bild 10/2009 - Der brandneue Sony HDR-CX520VE soll selbst im Dunkeln eine besonders gute Videoqualität liefern.

Mit 100 SACHEN durch den Eiskanal zoom 2/2010 - Er ist Fernsehmoderator. Und Extremsportler. Für Christian Clerici war die neue Sony Helmkamera HXR-MC1 deshalb ein gefundenes Fressen. Wollte er doch endlich mal störungsfreie und wirklich brillante Bilder von seinen sportlichen Eskapaden mitbringen. Bei der Wok WM 2009, zu der ihn Stefan Raab als Rodler auf der Schüssel eingeladen hatte, wurde der HD-Winzling ausprobiert.

Voll-Treffer video 12/2006 - Mit dem Drei-Chip-HDV-Camcorder FX 7 holt Sony zum großen Schlag aus. Hochauflösendes Video in bester Qualität und Profi-Bedienung lassen Filmer-Herzen höher schlagen. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bedienung und Ausstattung.

Ein neuer HDV-Stern am Himmel Videomedia Nr. 124 (1-2/2007) - \/or gut zwei Jahren stellte Sony mit dem HDR-FX1 den ersten HDV-Camcorder für Semiprofis vor. Sein Zwillingsbruder Z1 sorgte für einen richtigen HDV-Boom bei den Profis und legte die HDV-Messlatte im professionellen Markt fest. Jetzt gibt es den HDR-FX7. Als Referenz wurde die Sony FX1 angegeben.

Sony HDR-PJ420VE Stiftung Warentest Online 9/2013 - Ein Camcorder wurde in Augenschein genommen und mit „gut“ beurteilt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Video, Foto, Ton, Handhabung sowie Betriebsdauer und Vielseitigkeit.

Solides Werkzeug videofilmen 6/2007 - Die Sony HDR-UX3 ist preislich mit knapp 1000 Euro eine HD-Kamera der Einsteigerklasse mit soliden Qualitäten. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Aufnahmepraxis und Bildqualität.

„Drum prüfe ...“ - Micro-MV test (Stiftung Warentest) 4/2004 - Kaum eine Hochzeit wird heute ohne Camcorder gefeiert. Natürlich digital und in bester Qualität. Mini-DV, Micro-MV, DVD oder SD: Welchem Camcorder würden Sie Ihr Jawort geben? test zeigt die besten Modelle - auch für Hochzeitsmuffel.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sony Camcorder.