• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Ultra-HD (4K): Ja
Typ: Profi-​Cam­cor­der
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Sony PXW-Z150 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „... Das brave Gehäuse mit den zu kleinen Knöpfen und der furchtbaren Menübedienung verspricht nicht viel. Der neue Sensor, die guten Objektivringe, die ausgebuffte WLAN-Funktion, der Sucher und die Lichtstärke bringen dann viel mehr, als vermutet – nämlich Top-Qualität. ... Eine tolle Kamera mit vielen Goodies wie kleiner Schärfentiefe und schöner Zeitlupe für HD-Filmer und Amateure ...“

zu Sony PXW-Z150

  • Sony PXW-Z150 XDCAM Camcorder

    Kompakter 4K - Camcorder mit erstklassigem 1\" - CMOS - R - Sensor, Netzwerk - Features und Weitwinkel - G - ,...

  • Sony PXW-Z150 Camcorder

    Camcorder , für professionellen Einsatz. Verkauf nur an Gewerbetreibende und Selbstständige. Sollten Sie den Camcorder ,...

  • Sony PXW-Z150 XDCAM Camcorder | 500,- Cashback

    (Art # 80543)

  • Sony PXW-Z150 Camcorder XDCAM

    Camcorder PXW - Z150 von Sony - Kompakt und LeistungsstarkRevolutionäre Bildleistung mit Exmor RSFlexible 4K - ,...

  • Sony PXW-Z150 (microSD Card (Transflash) )

    USB - Anschluss

  • Sony PXW-Z150 XD-Camcorder

    Der professionelle Handcamcorder PXW - Z150 von Sony liefert erstklassige 4K - Bildqualität, einen sofortigen HDR - ,...

  • Sony PXW-Z150//C Profi Camcorder 8.9cm 3.5 Zoll 20 Mio. Pixel Opt.
  • Sony PXW-Z150//C Profi Camcorder 8.9cm 3.5 Zoll 20 Mio. Pixel Opt.
  • Sony XDCAM PXW-Z 150 - Camcorder

    (Art # 1846723) Multimedia / Foto & Video / Camcorder

  • Sony PXW-Z150//C Profi PXWZ150//C

    Kompakter Handcamcorder liefert 4K und Full HD in Broadcast - QualitätBereit für jedes Aufnahmeszenario: ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Sony PXW-Z150
Dieses Produkt
PXW-Z150
  • Sehr gut 1,4
Panasonic HC-X1
HC-X1
  • Sehr gut 1,3
Sony PXW-Z90
PXW-Z90
  • Sehr gut 1,4
Panasonic AG-UX180
AG-UX180
  • Sehr gut 1,4
Sony HXR-NX 200
HXR-NX 200
  • Sehr gut 1,5
Sony PXW-Z190
PXW-Z190
  • Gut 1,9
von 5
(0)
4,7 von 5
(9)
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
5,0 von 5
(1)
Auflösung
Video-Auflösung
Ultra-HD (4K)
Ultra-HD (4K)
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Technische Daten
Typ
Typ
Profi-Camcorder
Profi-Camcorder
Profi-Camcorder
Profi-Camcorder
Profi-Camcorder
Profi-Camcorder
Ausstattung & Anschlüsse
Touchscreen
Touchscreen
fehlt
k.A.
vorhanden
vorhanden
k.A.
fehlt
Features
Live Streaming
Live Streaming
fehlt
k.A.
fehlt
k.A.
fehlt
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Sony PXWZ150

Sony PXW Z-150

Für wen eignet sich das Produkt?

Der PXW-Z150 ist ein professioneller Camcorder, der sich für die Bereiche Dokumentation, Werbung oder auch professionelle Web-Produktionen anbietet. Dank relativ kompakter Maße und dem moderaten Gewicht von 2,3 Kilogramm inklusive Streulichtblende und Akku, eignet sich der Henkelmann auch für längere Einsätze. Sein 1-Zoll-CMOS-Sensor nimmt Videos auch in 4K, also mit 3.840 x 2.160 Bildern, im XVAC-Format auf; in Full-HD ist auch eine fernsehtaugliche Farbabtastung von 4:2:2 möglich.

Stärken und Schwächen

Mit einer Diagonale von 1 Zoll fällt der Sensor relativ groß aus, was eine angenehme Hintergrundunschärfe ermöglicht. Außerdem sorgt der mit 20 Megapixeln auflösende Chip für eine gute Lichtstärke. In Full-HD können Aufnahmen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde gemacht werden, die Spielraum für 5-fache Zeitlupen liefern. Das fest verbaute Objektiv deckt einen Brennweitenbereich ab, der ins Kleinbildformat übertragen etwa 29 bis 348 Millimetern entspricht. Dieser 12-fache Zoom sorgt für eine hohe Flexibilität.

Wie von einem professionellen Gerät zu erwarten bietet der Z150 einen schnellen Zugriff auf manuelle Einstellungen: Um das Objektiv verläuft neben Zoom- und Schärfe-Ring ein Einstellrad, mit dem Blendenöffnung, Gain und Shutterspeed schnell angepasst werden können.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die professionelle Ausstattung kommt nicht umsonst: Knapp 4.000 Euro werden für Sonys 4K-Camcorder aufgerufen. Der Preis scheint jedoch gerechtfertigt - der bereits in die Jahre gekommene 4K-Camcorder FDR-AX1 von Sony liegt immer noch deutlich über diesem Niveau.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony PXW-Z150

Features
  • WLAN
  • Zeitlupe
  • Mikrofoneingang
  • Zebra-Modus
  • Bildstabilisierung
  • NFC
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Ultra-HD (4K) vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp Exmor RS CMOS
Sensorgröße 1 Zoll
Sensorauflösung 20 MP
Objektiv
Minimale Brennweite 29 mm
Maximale Brennweite 348 mm
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 24x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Elektronisch
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe vorhanden
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus vorhanden
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
  • Memory Stick
  • Memory Stick Duo
  • Memory Stick Pro Duo
  • Memory Stick Micro (M2)
Aufzeichnung
Videoformate XAVC S
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Breite 171,3 mm
Tiefe 371,3 mm
Höhe 187,8 mm
Gewicht 2270 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony PXWZ150 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gipfelstürmer

VIDEOAKTIV 5/2016 - Man sollte ihn nicht durchzoomen, denn er ruckelt am Ende, und das Bildrauschen nimmt sichtbar zu. Ein Aufzeichnungsmodus per Sony-Log-Verfahren für Flachgamma und Color Grading war für die angestrebte Zielgruppe wohl kein Thema: nicht vorhanden! Einstellbar sind zwei Cinema-Kurven, von denen Cinematone 2 einen sehr brauchbaren Look plus in den Tiefen mehr Schwarz und eine feinere Zeichnung liefert. …weiterlesen

Aus freier Hand

schmalfilm 1/2011 - Während der Filmaufnahmen bemerkte Ella Bergmann-Michel, dass sie bereits von der politischen Polizei beschattet wurde“, so Jutta Hercher im Booklet der empfehlenswerten DVD „Ella Bergmann-Michel. Dokumentarische Filme 1931–1933“. Ella Bergmann-Michel hat ihren Film über die fliegenden Händler aus politischen Gründen nicht vollenden können. Aus der „frischen Zugluft“ der zwanziger Jahre war eine – in ihren Impressionen erfahrbare – Instabilität geworden, die geradewegs in die Diktatur mündete. …weiterlesen