Gut (2,2)
14 Tests
Gut (1,6)
28 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Pocket-​Cam­cor­der
Mehr Daten zum Produkt

Sony HDR-TG3 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    8 Produkte im Test

    „Plus: Gute Bildqualität; Bedienkonzept; Extrem kompakt und edles Titangehäuse.
    Minus: Kein optischer Bildstabilisator.“

  • „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 14 von 15

    „Plus: kleinster AVCHD-Hochkant-Cam; Dolby-Surround-Sound; hervorragend verarbeitet.
    Minus: wenig lichtstark; kein Sucher, kein Nightshot.“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 3 von 18

    Video (40%): „gut“ (2,2);
    Foto (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Ton (15%): „befriedigend“ (3,2);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,6);
    Betriebsdauer (5%): „gut“ (2,4);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,4).

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    Qualität: 8 von 10 Punkten;
    Praxis: 8 von 10 Punkten. ...

  • „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 3

    „Plus: kleinster Full HD-Camcorder; 5.1-Surround-Sound; hervorragende Verarbeitung.
    Minus: geringe Lichtempfindlichkeit; wenige manuelle Einstellungen.“

  • 1,4; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 5 von 6

    „... Lediglich bei abnehmender Beleuchtung bricht die Farbsättigung ein, das geht aber anderen genauso. Die TG3 beweist, dass auch ein Hingucker richtig gute Bilder machen kann.“

  • „gut“ (125 von 200 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „Die TG3 versteht vor allem durch ihre kompakten Ausmaße zu begeistern. Sie wirkt dabei tatsächlich so robust, dass man sie auch gerne gedankenlos ohne Schutzhülle in die Tasche schiebt und wirklich überall dabei haben kann. ...“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... ein schlichter, kompakter Hochkant-Camcorder. ... Die Details auf den Aufnahmen sind beachtlich, nur das Bildrauschen ist ein kleines Manko. Und es ist nicht ganz einfach, das Hochkant-Modell ruhig mit der Hand zu führen.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8,2 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: kompakte, gut transportable Bauform; erstaunliche Video- und Fotoqualität.
    Was uns nicht gefällt: verwirrende Bedienelemente; AVCHD-Format; kein Mikrofonanschluss.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Bildqualität; variable Tonaufnahme; alle Ausgänge am Gerät.
    Minus: Menüstruktur.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: einfache Bedienung; sehr gute Bildqualität; viele Optionen; 'Easy'-Modus für Einsteiger.
    Minus: hoher Preis.“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    „... Als pures Westentaschenmodell ist der TG3 mit zufriedenstellenden Ergebnissen nur unter excellenten Lichtbedingungen einsetzbar. ... “

  • „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 2

    „Plus: Gute Bildqualität bei Tageslicht; Bedienkonzept; Extrem kompakt und edel.
    Minus: Bildqualität bei schwachem Licht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „Ein Luxus-Camcorder mit Präferenz für Schönwetter und Lifestyler. Das Konzept ist neu: super Design und Verarbeitung ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (28) zu Sony HDR-TG3

4,4 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
17 (61%)
4 Sterne
5 (18%)
3 Sterne
5 (18%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony HDR-TG3

Features Digitalkamerafunktion
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Pocket-Camcorder
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 20x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 2.7"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ Memory Stick Pro Duo
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 296 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HDR-TG3 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weltenbummler

VIDEOAKTIV 4/2008 - Erst recht nicht, wenn – wie beim Panasonic HMC 71 und Sony HD 1000 – beides auf der Schulter lastet. Der größere Body bringt eine ruhigere Kameraführung, wozu die Schulterablage ihren Teil beiträgt. Von solchen dicken Brocken träumt auch mancher Hobbyfilmer, leisten können sie sich meist aber nur Semiprofis. Die beiden Testkandidaten jedoch kosten um 2000 beziehungsweise unter 2000 Euro – so viel wie vor kurzem noch Konsumer-Cams der Spitzenklasse. …weiterlesen

Attacke der Minis

videofilmen 4/2008 - Sony HDR-TG3 Bruder und Schwester Obwohl viele Anwender eigentlich eine direkte Ablöse zum Vorjahresmodell HDR-CX6 erwartet haben, wird Sony nun bis auf Weiteres beide Flash-Camcorder im Programm behalten. Doch während die neue Exmor CMOS-Technologie und der Bionz Signal-Prozessor der TG3 bei den Modellen SR11 und SR12 für großartige Ergebnisse sorgen, werden viele dieser Vorteile wieder durch die kleinere Chipfläche der TG3 nivelliert. …weiterlesen

Camcorder-Trends

video 3/2006 - Auch Sony investiert mächtig in die Scheiben-Camcorder. So können gleich vier der sechs DVD-Novizen 5.1-Surround-Ton mithilfe eines integrierten Vier-Kanal-Mikrofons aufzeichnen. Ein cleveres Extra für diese Mehrkanal-Camcorder ist das Bluetooth-Funk-Mikrofon ECM-HW 1. Es wird an die Tonquelle geklippt und sendet so die Signale für den Centerkanal an die Kamera. Das Spitzenmodell setzt zudem auf die CMOS-Chip-Technik die auch schon im HDV-Modell HC 1 zum Einsatz kommt. …weiterlesen

Titan vs. Pixelbolide

Audio Video Foto Bild 8/2009 - Kompakte Abmessungen, volle HD-Auflösung - das bieten der ‚Sony HDR-TG7‘ und der ‚JVC Everio GZ-X900‘. Sonst sind sie unterschiedlich talentiert: ‚Everio‘ liefert Fotos mit neun Megapixeln Auflösung, der Sony bringt Sie mit Titangehäuse und Navigationsgerät auch im unwegsamen Gelände auf die richtige Spur.Testumfeld:Im Test waren zwei HD-Camcorder. Sie wurden jeweils mit „befriedigend“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Bildqualität bei SD- bzw. HD-Videowiedergabe, Bildstabilisator ...), Tonqualität (Hörtest bei Aufnahme mit Mikrofon, Windgeräuschabsenkung, Klangtreue ...) sowie Fotoqualität (Sichttest: Bild bei Tageslicht, Detailgenauigkeit/maximale Druckgröße ohne Qualitätsverlust). …weiterlesen

Nah-Aufnahme

video 8/2008 - Sie sind kompakt und haben Stil - drei neue High-Definition-Camcorder wollen bei Filmern für gute Stimmung sorgen.Testumfeld:Im Test befanden sind drei HD-Camcorder, die Bewertungen von „sehr gut“ bis „befriedigend“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Bildtest (Schärfe, Farbwiedergabe, Autofokus ... ), Tontest (Klangqualität Sprache, Klangqualität Musik ... ) und Ausstattung. …weiterlesen

Miniaturausgabe

Audio Video Foto Bild 6/2008 - Darf's noch etwas kleiner sein? Den derzeit kompaktesten HDV-Camcorder ‚Sony HDR-TG3‘ haben wir top-aktuell für Sie getestet. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bildqualität (Sichttest bei Tageslicht bzw. künstlichem Licht, Detailgenauigkeit, Bildstörungen ...), Tonqualität (Verständlichkeit von aufgenommener Sprache, Klangtreue, Nebengeräusche ...) und Fotoqualität (Bild bei Tageslicht, Detailgenauigkeit ...). …weiterlesen

Der Titan

Computer Video 4/2008 - Hochkantige Winzlinge mit HD-Auflösung waren bislang die exklusive Eintrittskarte von Sanyo in die HD-Camcorder-Welt. Das hat nun ein Ende: Sony hat es sich nicht nehmen lassen, mit der HDR-TG3, dem kleinsten Camcorder mit Full HD-Auflösung, den - zumindest zeitweiligen - Rekordhalter zu stellen. Damit der Winzling beim schnellen Rein und Raus aus der Tasche keine Kratzer von Geldmünzen und Schlüsselbund abbekommt, wurde der TG3 ein Kleid aus Titan geschneidert. …weiterlesen

Robuste Design-Ikone

Videomedia Nr. 130 (6-8/2008) - Vor nicht allzulanger Zeit verabschiedete sich Sony vom Hochkanntdesign. Jetzt kehrt man mit dem HDR-TG3 wieder darauf zurück. Gleichzeitig wird mit 296 Gramm noch ein neuer Gewichtsrekord aufgestellt. Ganz so neuartig und revolutionär ist der HDR-TG3 freilich nicht. Seit längerer Zeit gibt es in Japan schon im ähnlichen Design von Panasonic den SD7. …weiterlesen

HD-Camera - Sony HDR-TG 3 E

Video-HomeVision 11/2008 - Testkriterien waren unter anderem Qualität und Praxis. …weiterlesen