Gut

1,9

Gut (1,9)

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 05.10.2018

Pro­fes­sio­nelle Fea­tu­res, aber nichts für Schwach­licht

Passt der PXW-Z190 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Sony Camcorder, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. umfangreiche Ausstattung
  2. 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde
  3. gute Farbwiedergabe

Schwächen

  1. krisseliges Bild bei Schwachlicht
  2. kein "Kinolook" möglich
  3. Bildschärfe lässt insgesamt zu wünschen übrig

Sony PXW-Z190 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 2

    „Plus: UHD-Aufzeichnung mit 50/60p und 4:2:2; großer 25-fach-Zoombereich; drei Objektivringe.
    Minus: Schärfeabfall bei geschlosseneren Blendenwerten.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony PXW-Z190

zu Sony PXW-Z190

  • Sony PXW-Z190V 4K HDR
  • Sony PXW-Z190V 4K HDR XDCAM-Kamera Camcorder mit 25x Zoom PXW-Z190V//C
  • Sony PXW-Z190V 4K HDR XDCAM Camcorder
  • Sony PXW-Z190V//C Profi

Kundenmeinungen (3) zu Sony PXW-Z190

4,4 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Pro­fes­sio­nelle Fea­tu­res, aber nichts für Schwach­licht

Passt der PXW-Z190 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Sony Camcorder, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. umfangreiche Ausstattung
  2. 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde
  3. gute Farbwiedergabe

Schwächen

  1. krisseliges Bild bei Schwachlicht
  2. kein "Kinolook" möglich
  3. Bildschärfe lässt insgesamt zu wünschen übrig

Mit einem Preis von rund 3.700 Euro richtet sich Sonys PXW-Z190 an ein professionelles Klientel. Diesem bietet der Henkelmann eine üppige Ausstattung, eine durchdachte Bedienung und 4K-Aufnahmen mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. In der Praxis enttäuschen die hochaufgelösten Aufnahmen jedoch, wie die Fachzeitschrift "Videoaktiv" berichtet. Die Aufnahmen seien krisselig und zudem mangele es abgeblendet an Bildschärfe, heißt es - Mängel, die in diesem Preissegment eigentlich unverzeihlich sind. Im direkten Vergleich mit dem deutlich günstigeren und kompakteren HXR-NX80, ebenfalls von Sony, zieht dieser Camcorder deutlich den Kürzeren.

von Andreas K.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Sony PXW-Z190

Auflösung
Video-Auflösung
8K k.A.
Ultra-HD (4K) vorhanden
Full-HD k.A.
HD k.A.
SD k.A.
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensorgröße 1/3 Zoll
Objektiv
Minimale Brennweite 28,8 mm
Maximale Brennweite 720 mm
Optischer Zoom 25x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Elektronisch
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Kopfhörer-Anschluss k.A.
Mikrofon-Anschluss fehlt
HDMI-Anschluss k.A.
USB-Anschluss k.A.
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Relay-Recording k.A.
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
  • Memory Stick Pro Duo
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Breite 190 mm
Tiefe 419,7 mm
Höhe 202 mm
Gewicht 2800 g
Weitere Daten
3D-Konverter fehlt
Direktupload fehlt
Features
  • WLAN
  • NFC
Integrierter Beamer fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Wechselobjektiv fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Sony PXW-Z190 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf