Sony PXW-Z190 Test

(4K-Camcorder)
  • Gut (1,9)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Ultra-HD (4K): Ja
  • Typ: Profi-Camcorder
  • Touchscreen: Nein
  • Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Sony PXW-Z190

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 09/2018
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: UHD-Aufzeichnung mit 50/60p und 4:2:2; großer 25-fach-Zoombereich; drei Objektivringe.
    Minus: Schärfeabfall bei geschlosseneren Blendenwerten.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony PXW-Z190

  • Sony PXW-Z190 (Steckplatz für Speicherkarten)

    Sony PXW - Z190 4K - Hand - Camcorder mit neuen 1 / 3" - 3CMOS - Sensoren, 4K - Aufnahmefunktionen bei 50p / 60p1, ,...

  • Sony PXW-Z190 (Steckplatz für Speicherkarten)

    Sony PXW - Z190 4K - Hand - Camcorder mit neuen 1 / 3" - 3CMOS - Sensoren, 4K - Aufnahmefunktionen bei 50p / 60p1, ,...

  • Sony PXW-Z190 (Steckplatz für Speicherkarten)

    Sony PXW - Z190 4K - Hand - Camcorder mit neuen 1 / 3" - 3CMOS - Sensoren, 4K - Aufnahmefunktionen bei 50p / 60p1, ,...

  • Sony PXW-Z190V 4K HDR | 300,- Cashback

    - 4K HDR XDCAM - Kamera - 1 / 3 Zoll Typ Exmor R 3x CMOS Sensor - Aufnahme von 4K HDR UHD bei 60 Bilder / s - ,...

  • Sony PXW-Z190V XDCAM

    1x Sony PXW - FS5 1x Handgriff 1x Griff - Fernsteuerung 1x LCD 1x Augenmuschel 1x IR - Fernbedienung 1x Netzteil / ,...

  • Sony PXW-Z190V//C Profi

Einschätzung unserer Autoren

PXW-Z190

Professionelle Features, aber nichts für Schwachlicht

Stärken

  1. umfangreiche Ausstattung
  2. 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde
  3. gute Farbwiedergabe

Schwächen

  1. krisseliges Bild bei Schwachlicht
  2. kein "Kinolook" möglich
  3. Bildschärfe lässt insgesamt zu wünschen übrig

Mit einem Preis von rund 3.700 Euro richtet sich Sonys PXW-Z190 an ein professionelles Klientel. Diesem bietet der Henkelmann eine üppige Ausstattung, eine durchdachte Bedienung und 4K-Aufnahmen mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. In der Praxis enttäuschen die hochaufgelösten Aufnahmen jedoch, wie die Fachzeitschrift "Videoaktiv" berichtet. Die Aufnahmen seien krisselig und zudem mangele es abgeblendet an Bildschärfe, heißt es - Mängel, die in diesem Preissegment eigentlich unverzeihlich sind. Im direkten Vergleich mit dem deutlich günstigeren und kompakteren HXR-NX80, ebenfalls von Sony, zieht dieser Camcorder deutlich den Kürzeren.

Datenblatt zu Sony PXW-Z190

Auflösung
Video-Auflösung
Ultra-HD (4K) vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensorgröße 1/3 Zoll
Objektiv
Minimale Brennweite 28,8 mm
Maximale Brennweite 720 mm
Optischer Zoom 25x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Elektronisch
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
  • Memory Stick Pro Duo
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Breite 190 mm
Tiefe 419,7 mm
Höhe 202 mm
Gewicht 2800 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Eine fast perfekte Lösung PC VIDEO 5/2007 - Sony zeigt nun mit seinem sehr leichten und kompakten HVR-DR60, dass der Platz oben auf der Kamera neben dem Mikrofon doch praktikabel ist. mit 230 Gramm und seinen geringen Ausmaßen perfekt auf die HDV-Handycam Sony HVR-V1 (Test in PC VIDEO 1/2007) abgestimmt. Mittels eines kurzen stabilen Bügels wird es auf dem Zubehörschuh verschraubt und tritt selbst bei längeren Drehs mit der Handkamera nicht störend in Erscheinung. Die Platte läuft annähernd lautlos. …weiterlesen


Neue Camcorder GY-HD200EB/201EB - Noch mehr vom Firewire JVC bringt laut videoaktiv.de zwei neue Profi-Camcorder auf den Markt: Der GY-HD200EB und sein Schwestermodell GY-HD201EB. Wie ihre Vorgängermodelle besitzen sie Firewire für den schnellen Datenaustausch, wobei der 201EB sowohl einen Firewire-Eingang als auch -Ausgang vorweisen kann. Gleich geblieben ist auch die Bandaufzeichnung mit ihrem typischen Bildaufbau von 720p. Neu sei, dass der Firewire-Ausgang nun auch in einer Auflösung von 1080i Daten an externe Geräte ausliefere. Damit steht diesem Ausgang nun also nicht nur die Aufzeichnung und das Abspielen von Vollbildern zur Verfügung, sondern auch in Halbbildern. Folgende Möglichkeiten bestehen: