Sony HDR-CX550 Test

(Flash-Memory-Camcorder)
  • Sehr gut (1,5)
  • 10 Tests
13 Meinungen
Nachfolgeprodukt

Tests (10) zu Sony HDR-CX550

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 10 von 11
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: GPS-Funktion; hohe Weitwinkelwirkung; großes und scharfes Display.
    Minus: mäßige Qualität bei Lowlight; Optik verzeichnet bei Maximalzoom.“

    • videofilmen

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (149 von 200 Punkten)

    „Plus: bestens bei Schwachlicht; großer Weitwinkel; gute Tonaufnahme.
    Minus: wenig Bildkontrolle.“

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    1,6; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Sonys Spitzenmodell hat ein Faible für natürliche Farbreproduktion. Für das Filmen auf Urlaubsreisen oder überhaupt an unterschiedlichen Drehorten erweisen sich der GPS-Empfänger und das integrierte Kartenmaterial als hilfreich für die einfache Zuordnung der einzelnen Aufnahmen.“

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 7-8/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Mehr Details

    „gut“

    „... Neben den diversen Funktionen zur Gesichtserkennung scheint die intelligente Automatik ein weiterer Trend zu werden. Wie Canon stattet Sony seine HD-Camcorder nun mit einer ‚iAuto‘ genannten Motiverkennung aus. ...“

    • camgaroo Videofachmagazin

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Ein Camcorder, der höchste Ansprüche an die Bildqualität erfüllt und manuelle Einstellungen zulässt. Begeisternd auch das Display, das von allen getesteten Camcordern am besten abschnitt. Den Profis wird wahrscheinlich die Zebrafunktion fehlen, sowie die Möglichkeit einige zusätzliche Bedienfunktionen auf Tasten außerhalb des Menüs zu legen. ...“

    • CNET.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 06/2010
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (7,9 von 10 Punkten)

    „Mit Anschaffungskosten von 1100 Euro bietet der Sony Handycam HDR-CX550 ein besseres Preisleistungsverhältnis als sein 100 Euro teurerer HDD-Bruder XR550. Im Großen und Ganzen überzeugt der CX550, doch die Videos könnten etwas schärfer und das Interface etwas übersichtlicher gestaltet sein.“

    • Video Kamera objektiv

    • Ausgabe: 7-8/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „... Unter 30 mm Weitwinkel, Riesendisplay in Spitzenqualität, übersichtliche und anpassbare Menüführung sowie ein ausziehbarer Sucher sind starke Argumente für den Kauf. Das Schwächeln in der Auflösung sollte Sony jedoch abstellen, nur die gute Eignung für 3D und der gestiegene Preis der GZ-HM1 retten der HDR-CX550 ihren Kauftipp. ...“

    • Videomedia

    • Ausgabe: Nr. 138 (6-8/2010)
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Plus: Top-Lichtempfindlichkeit; große Detailauflösung des LCD; hoher Weitwinkelfaktor.
    Minus: fehlende Mikro- und Kopfhöreranschlüsse; Chromatische Abberation.“

    • videofilmen

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 15
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (149 von 200 Punkten)

    „Der große Weitwinkel, der sich bei aktivem Bildstabilisator gegenüber der Konkurrenz jedoch noch etwas relativiert, dürfte für manchen Anwender ein Kaufargument sein. In vielen weiteren wichtigen Auswahlkriterien wie Lowlight, Schärfe, manuelle Einstellmöglichkeiten oder Farbdarstellung kann sich Sony nicht von der Konkurrenz absetzen ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von videofilmen in Ausgabe 6/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Statt der Festplatte werkelt im CX 550 ein interner, mit 64 GB praxisgerechter Flash-Speicher. Außerdem ist er robuster als eine Festplatte. Auch der 550er verzichtet auf einen Standard-Zubehörschuh und bietet dafür Praktisches wie die GPS-Funktion. In der Lowlight-Abstimmung hat Sony dieses Jahr jedoch ein Eigentor geschossen und sich damit schlechter gemacht, als man ist.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony HDR-CX550VEB

  • Sony HDR-CX550V 64 GB Camcorder - Wie Neu - Händler DE #793

    Sony HDR - CX550V 64 GB Camcorder - Wie Neu - Händler DE # 793

Kundenmeinungen (13) zu Sony HDR-CX550

13 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
10
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Ab heute nur noch Sony

    von Varus
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Bedienung, tolle Bildqualität
    • Geeignet für: Action/Sport-Aufnahmen, Journalismus, Kunst-Aufnahmen, Familie/Urlaub/Freizeit
    • Ich bin: Semi-Pro

    Nachdem ich die Sony CX 550 ausgiebig getestet habe bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen.
    Mit dem Sennheiser MK 400 Richtmikro und einem zusätzlichen starken Akku ist das ein Camcorder der keine Wünsche offen läßt. Die Filmaufnahmen sind Top. Kein Unterschied in den verschiedenen Einstellungen zu erkennen außer im SD Modus was dann ja wohl auch verständlich ist. Die Filmer die trotzdem im SD Modus filmen sollten sich einen BluRay-Player für die Wiedergabe zulegen, denn hier wird das Bild nochmal hochgerechnet und ist dann auch recht ansehnlich. Zum Ton kann man nur sagen benutze ein Richtmikrofon es lohnt sich und natürlich gleich einen stärkeren Akku mitbestellen. Wenn das dann alles zusammen kommt dann gilt "Besser kann es garnicht werden."
    Ach ja, der Camcorder hat ja ein Super Antiwackelsystem.

Einschätzung unserer Autoren

Sony HDR-CX550VE

Full HD-Videos mit Geotagging

Der Camcorder Sony HDR-CX550VE wurde für anspruchsvolle Filmer entwickelt, die ihre Videos gewöhnlich nicht auf dem Laptop-Monitor im YouTube-Modus betrachten, sondern am HDTV-Bildschirm mit einer Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln präsentieren. Als eine fortgeschrittene Zusatzfunktion steht bei diesem Camcorder Geotagging zur Verfügung. So wird der Aufnahmeort von Fotos und Video-Clips mittels GPS/Kartenindex auf der integrierten Karte vermerkt und auf dem LCD-Display mit angezeigt.

Der Camcorder Sony HDR-CX550VE ist mit einem leistungsstarken 1/2,9 Exmor R CMOS Sensor ausgerüstet. Dieser zeichnet sich durch eine hohe Lichtempfindlichkeit aus und reduziert Bildrauschen sehr effektiv. In Verbindung mit dem optischen Bildstabilisator SteadyShot Active-Modus liefert dieser Chip scharfe, kontrastreiche Bilder selbst beim Gehen und unter schwierigen Lichtverhältnissen. Der interne Speicher von 64 Gigabyte bietet Platz für bis zu 26 Stunden Videoaufnahmen und ist mit SDHC-Karten erweiterbar.

Für den Sony HDR-CX550VE muss man knapp 1.300 Euro (bei Amazon) ausgeben. Aber wer gute Bildqualität in Kombination mit starker Optik und den vielseitigen Zusatzfunktionen haben möchte, ist mit diesem Gerät gut beraten.

Datenblatt zu Sony HDR-CX550

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl IEEE 1394/Firewire Anschlüsse fehlt
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
DV-Anschluss fehlt
HDMI vorhanden
Komponentenausgang Video (YPbPr/YCbCr) 3
Mikrofon-Eingang vorhanden
PictBridge vorhanden
S-Video-Ausgang vorhanden
S-Video-Eingang fehlt
Audio
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Vertonung fehlt
Batterie
Akku-/Batteriebetriebsdauer 1.55h
Akku-/Batterietyp NP-FV50
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmdiagonale 3.5"
Touchscreen vorhanden
Bildsensor
CCD-Sensorgröße 1/2.9"
Effektive Megapixel (Film) 921600MP
Megapixel insgesamt 12MP
Sensor-Typ CMOS
Blende
Kamera Verschlusszeit 1/6 - 1/10000s
Blitz
Eingebauter Blitz vorhanden
Design
Produktfarbe Black
Fokussierung
Gesichtserkennung vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 66mm
Gewicht 440g
Höhe 74mm
Tiefe 143mm
Kamera
Mindest Ablichtung 3lx
Wiedergabe-Zoom (max) vorhanden
Linsensystem
Bildstabilisator vorhanden
Brennweitenbereich 3.8 - 38mm
Digitaler Zoom 120x
Filtergröße 37mm
Kameralinse entspricht 35 mm 29.8 - 298mm
Optischer Zoom 10x
Speichermedien
Interne Speicherkapazität 64GB
Stillstehendes Bild
Standbild Auflösung(en) 640 x 480,4000 x 3000
Sucher
Sucher 201600pixels
Sucherbildschirmgröße 0.27"
Verpackungsinhalt
Fernbedienung vorhanden
Gebündelte Software Picture Motion Browser (PMB)
Video
HD-Typ Full HD
Maximale Video-Auflösung 1920 x 1080pixels
Unterstützte Videoformate AVCHD,MPEG2
Weissabgleich
Indoor Weissabgleich vorhanden
Onepush Weissabgleich vorhanden
Outdoor Weissabgleich vorhanden
Weitere Spezifikationen
Audioausgang vorhanden
Autofokus vorhanden
Blendenbereich (F-F) 1.8 - 3.4
Blitz vorhanden
Kabeltyp USB
Manueller Fokus vorhanden
Nachtmodus vorhanden
Objektiv-System Sony G
Regler Black / White
Schalldämpfung vorhanden
Schnittstelle USB, HDMI
Strahler vorhanden
Stromverbrauch (typisch) 3.2W
Teilnehmerausgang vorhanden
Zwielicht vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDRCX550VEB.CEN
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die aktuellen Topmodelle im Überblick camgaroo Videofachmagazin 2/2010 - Bild 3 zeigt auch recht gut den Weitwinkelbereich der Camcorder, die Canon hat etwa 10 % mehr Weitwinkel als die JVC, während die Sony die Konkurrenz weit hinter sich lässt. Sony HDR-CX550 – Sony Professional HXR-MC50 Beschreibung: Die Qualitäten des SONY HDR-CX550 waren für SONY Professional so überzeugend, dass Sie ein leicht abgewandeltes Gerät ins Profilager entführten. …weiterlesen


Vierlinge HiFi Test 4/2010 - Die Panasonic ist in der Tat ein Tipp für denjenigen Profi, der unauffällig filmen möchte und trotzdem höchsten Wert auf Bildqualität und professionelles Handling legt. Sony HDR-CX550 Alles, was Sony dem Einsteiger vorenthält, die exakte Einstellung von Verschluss und Blende beispielsweise, Aufnahme bei Tageslicht erlaubt die CX550 dem ambitionierten Filmer. …weiterlesen