Zeiss Objektive

75
  • Objektiv im Test: Milvus 2/135 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    1
    Sehr gut
    1,4
    13 Tests
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Verfügbar für: Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: Vollformat
    • Brennweite: 135mm
    • Min. Brennweite: 135 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Milvus 1.4/35 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    2
    Gut
    1,6
    16 Tests
    10/2018
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Standardobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Verfügbar für: Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: Vollformat
    • Brennweite: 35mm
    • Min. Brennweite: 35 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Touit 2.8/50M von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    9 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Standardobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Kamera-Anschluss: Fuji X
    • Verfügbar für: Fuji X, Sony E
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 50mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Apo Sonnar T* 2/135 ZE von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 135mm
    • Maximale Blende: F2,0
    • Autofokus: Nein
    • Gewicht: 930 g
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Loxia 2.4/85 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Sehr gut
    1,1
    5 Tests
    Produktdaten:
    • Brennweite: 85mm
    • Maximale Blende: f/2,4
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Nein
    • Gewicht: 594 g
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Touit 2.8/12 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Sehr gut
    1,1
    12 Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Verfügbar für: Fuji X, Sony E
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 12mm
    • Min. Brennweite: 12 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Apo Sonnar T* 2/135 mm ZF.2 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Sehr gut
    1,1
    5 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 135mm
    • Maximale Blende: F2,0
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Nein
    • Gewicht: 920 g
    • Objektivtyp: Festbrennweite, Teleobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Distagon T* 2/25 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Sehr gut
    1,1
    10 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Standardobjektiv, Weitwinkelobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Kamera-Anschluss: Canon EF
    • Verfügbar für: Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: Vollformat
    • Brennweite: 25mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Batis 2.8/135 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    Sehr gut
    1,2
    5 Tests
    Produktdaten:
    • Brennweite: 135mm
    • Maximale Blende: f/2,8
    • Bildstabilisator: Ja
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 615 g
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Batis 1.8/85 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    Sehr gut
    1,2
    13 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 85mm
    • Maximale Blende: f/1,8
    • Bildstabilisator: Ja
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 475 g
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Batis 2/25 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    Sehr gut
    1,3
    12 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 25mm
    • Maximale Blende: f/2
    • Zoomfaktor: 1-fach
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 335
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Distagon T* 1,4/35 mm ZM von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    Sehr gut
    1,3
    1 Test
    Produktdaten:
    • Brennweite: 35mm
    • Maximale Blende: F1,4
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Nein
    • Gewicht: 381 g
    • Objektivtyp: Festbrennweite, Weitwinkelobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Makro-Planar T* 2/100 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    Sehr gut
    1,3
    27 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 100mm
    • Min. Brennweite: 100 mm
    • Max. Brennweite: 100 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Loxia 2.8/21 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sehr gut
    1,4
    8 Tests
    08/2018
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 21mm
    • Maximale Blende: f/2,8
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Nein
    • Gewicht: 394 g
    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Otus 1,4/28 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sehr gut
    1,4
    12 Tests
    10/2018
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Verfügbar für: Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: Vollformat
    • Brennweite: 28mm
    • Min. Brennweite: 28 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Milvus 1.4/85 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sehr gut
    1,4
    18 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Festbrennweite, Teleobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Verfügbar für: Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: Vollformat
    • Brennweite: 85mm
    • Min. Brennweite: 85 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Milvus 2/100M von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    13 Tests
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Festbrennweite, Teleobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Kamera-Anschluss: Canon EF
    • Verfügbar für: Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: Vollformat
    • Brennweite: 100mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Otus 1.4/85 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    14 Tests
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Festbrennweite, Teleobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Verfügbar für: Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: Vollformat
    • Brennweite: 85mm
    • Min. Brennweite: 85 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Loxia 2/50 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    7 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 50mm
    • Maximale Blende: 2
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Nein
    • Gewicht: 320 g
    • Objektivtyp: Standardobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Batis 2.8/18 von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Gut
    1,6
    9 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 18mm
    • Maximale Blende: f/2,8
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 330 g
    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
    weitere Daten
Neuester Test: 29.10.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Zeiss Objektive Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Zeiss Objektiv-Linsen.

Ratgeber zu Zeiss Wechselobjektive

Zeiss Objektive

Eigenschaften von Zeiss-Objektiven auf einen Blick

Plus:
  • Hervorragende Abbildungsqualität
  • Sehr hochwertige Haptik und Verarbeitung
  • Je nach Modellreihe für Kamera-Systeme der Hersteller Nikon, Canon, Sony, Fujifilm und Leica erhältlich.
Minus:
  • Einige Modellserien verzichten auf einen Autofokus

Bildqualität: Auf unserer Bestenliste Spitzenreiter in Sachen Schärfe

Sony-Alpha-Kamera mit Zeiss-Objektiven Objektive der Zeiss-Objektive der Batis-Serie mit OLED-Displays (Quelle: Zeiss.de)

Wie kaum eine andere Objektivmarke steht der Name Zeiss für Schärfe und Objektivgüte. Das bestätigt sich in den Tests: Zeiss-Modelle schneiden hier vor allem bei der Schärfe überdurchschnittlich ab. Auch in Sachen Bildfehler liefern Zeiss-Objektive eine sehr gute Leistung - Bildfehler wie Verzeichnungen, Randabdunklungen und Farbsäume fallen insgesamt sehr gering aus. Bis auf die in Zusammenarbeit mit Sony gefertigten Modelle und einige professionelle Videoobjekte, bietet Zeiss ausschließlich Festbrennweiten an - also Objektive ohne Zoom. Diese verfügen zumeist über eine große Blende und sind daher verhältnismäßig lichtstark.

Ausstattung im Vergleich: Spartanisch, praktisch

Zwar sind nicht alle Zeiss-Objekte mit Bildstabilisator und Autofokus ausgestattet, wenn diese Techniken verbaut wurden, funktionieren sie jedoch tadellos. Vor allem der Autofokus überzeugt durch schnelles, präzises und nahezu lautloses Agieren, wie unsere Bewertungen zeigen. Vereinzelt wartet Zeiss aber auch mit praktischen Extravaganzen auf, wie dem OLED-Display der Batis-Serie, das Informationen zur eingestellten Entfernung und zur Schärfentiefe liefert.

Haptik: Hervorragende Qualität bei Verarbeitung und Mechanik

Der hohe qualitative Anspruch schlägt sich auch im Handgefühl nieder: Hinsichtlich der Verarbeitung und der Mechanik spielt Zeiss ganz vorne mit. So lässt sich über den Fokusring sehr präzise scharfstellen. Zudem sind viele Objektive gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Du kannst sie also auch in widrigen Situationen einsetzen.

Zur Zeiss Objektiv Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Zeiss Objektivlinsen

Alle anzeigen
  • 3 Jahre Garantie auf Objektive von Zeiss

    Die Firma Zeiss bietet Ihren Kunden eine besonders lange Garantie als Service zu Weihnachten an: Wer Produkte von Zeiss bei einem deutschen Händler gekauft hat oder kaufen wird, kann jetzt eine zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Zeiss Objektivgläser

  • CanonFoto 2/2014 (März-Mai) Nicht etwa, weil dieses 50er nicht eine tolle Leistung abliefern würde, sondern weil mir die Augen gewissermaßen für andere Optionen geöffnet wurden. Tatsächlich hat dieses 50er eine Reihe toller Eigenschaften.
  • CanonFoto 3/2013 (Juni-August) CANON EF 100MM F/2,8L MACRO IS USM TELE-MAKRO-OBJEKTIV Zur Aufnahme kleiner Objekte in bester Qualität eignen sich Tele-Makros. Dabei handelt es sich um lichtstarke Festbrennweiten im Tele-Bereich, die sich ganz nebenbei auch hervorragend zur Porträtfotografie eignen. Ihr Vorteil ist - neben dem für den Einsatzzweck optimalen Abbildungsmaßstab von 1:1 und höher - vor allem die verhältnismäßig geringe Naheinstellgrenze gegenüber Tele- und Reisezooms.
  • Spiegel oder nicht?
    fotoMAGAZIN Nr. 1 (Januar 2013) Durch Entwicklungen wie den Global Shutter - einem elektronischen Verschluss- und Ausleseverfahren - werden wir nach dem Spiegel auch den mechanischen Verschluss in nicht allzu ferner Zukunft verschwinden sehen. Das Licht fällt durch das Objektiv in die Kamera und auf den Sensor. Damit der Bildausschnitt im optischen Sucher dem Bild entspricht, das beim Sensor ankommt, ist ein Spiegel eingebaut, der das Licht in die Sucherkammer lenkt.
  • COLOR FOTO 11/2010 Abgeblendet ist das Zeiss dann konkurrenzfähig. Damit ist Blende 2 eher eine Option und Blende 4 oder 5,6 die Empfehlung – nachteilig sind der hohe Preis von 1100 Euro und der fehlende AF. Digital empfohlen. Nikon AF-S Nikkor 2,8/60 mm G ED Micro Das Sechziger von Nikon (500 Euro) liefert an der D700 eine sehr gute Performance: Alle Kurven liegen schon bei komplett geöffneter Blende dicht zusammen auf hohem Niveau.
  • DigitalPHOTO 6/2009 Als einziges Objektiv im Test bietet das Tamron einen Lock-Schieber, der die Brennweiteneinstellung beim Transport blockiert und so ungewollten Beschädigungen vorbeugt. Das Tamron SP AF 28-75 mm F/2,8 XR Di verbindet 16 Linsen zu 14 Gruppen. Die optische Leistung gewähren vier hybrid-asphärische Linsen und drei Low-Dispersion-Elemente. Glaselemente mit einem extra hohen Brechungsindex ermöglichen die kompakte Bauweise.
  • Just touit
    PHOTOGRAPHIE 1-2/2014 Zeiss hat es wie kaum ein anderer Hersteller verstanden, seinen Markennamen mit optischer und haptischer Höchstleistung zu assoziieren. Das war schon zu Zeiten so, als Fotografen noch einen Film in ihre Kamera einlegen mussten, und daran hat sich bis heute nichts geändert. Nur die Aufstellung ist breiter geworden. ...Ein Objektiv wurde getestet. Es erhielt keine Endnote. Sechs weitere Objektive wurden vorgestellt.
  • Zeiss Batis 1,8/85 mm
    FOTOTEST 6/2015 Getestet wurde ein Teleobjektiv, das mit „sehr gut“ abschnitt. Die Bewertung erfolgte unter Zuhilfenahme der Kriterien Bildqualität, visueller Bildeindruck, Mechanik und Bedienung sowie Ausstattung und Lichtstärke.
  • Zeiss Touit 2.8/50 mm M
    FOTOTEST 1/2015 Getestet wurde ein Makro- und Porträt-Objektiv, das die Endnote „sehr gut“ erhielt. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bildqualtät, visueller Bildeindruck, Mechanik und Bedienung sowie Ausstattung und Lichtstärke.
  • Touit-Objektive für spiegellose Kameras
    fotoMAGAZIN Nr. 7 (Juli 2013) Näher in Augenschein genommen wurde eine Objektiv-Reihe, die ohne Endnote blieb.
  • Festbrennweite mit Mittelformatqualitäten
    c't Digitale Fotografie 1/2015 Mit dem Otus 1.4/85 nimmt Zeiss ein zweites Objektiv in seine Otus-Reihe auf. Die Porträt-Festbrennweite zum Premium-Preis will Bildqualität auf Mittelformatniveau liefern. Wir nahmen das Objektiv mit ins Labor, ins Grüne und auf den Flohmarkt (aber nicht, um es zu verkaufen ...).Getestet wurde ein Teleobjektiv, das ohne abschließende Benotung blieb.
  • Die Firma Zeiss bietet Ihren Kunden eine besonders lange Garantie als Service zu Weihnachten an: Wer Produkte von Zeiss bei einem deutschen Händler gekauft hat oder kaufen wird, kann jetzt eine Garantie, die bis zu drei Jahre währt, erhalten.
  • Zeiss Touit 1,8/32 mm
    FOTOTEST 6/2015 Hoch lichtstarkes Autofokus-Objektiv der Extra-Klasse!Eine Standard-Festbrennweite wurde getestet und anhand der Kriterien Bildqualität, visueller Bildeindruck, Mechanik und Bedienung sowie Ausstattung und Lichtstärke für „super“ befunden.