• Gut 2,0
  • 12 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Fest­brenn­weite, Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Brenn­weite: 50mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Milvus 2/50M

  • Milvus 2/50M ZE Milvus 2/50M ZE
  • Milvus 2/50M ZF.2 Milvus 2/50M ZF.2

Zeiss Milvus 2/50M im Test der Fachmagazine

  • 62 von 100 Punkten

    14 Produkte im Test
    Getestet wurde: Milvus 2/50M ZE

    an Canon SLR, 24 MP, APS-C:
    „... An den APS-C-Sensoren schwanken die Werte zu stark von Blende zu Blende. Mal ist der Eckab fall gering, dann das Gesamtniveau etwas niedrig; mal punktet die Mitte mit richtig guten Werten, dann legt der Randabfall zu.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... macht nicht nur bei Makros, sondern auch in anderen Bereichen Spaß, in denen es nicht so sehr um Schnelligkeit geht: Architekturfotografie aufgrund der guten Schärfeleistung, Landschaft oder Food-Fotografie aufgrund der absolut herausragend lebhaften Farben, die uns noch besser als die der anderen Objektive gefallen haben ... Das Milvus 2/50 bildet bis zu den Bildecken sehr scharf ab ...“

  • „sehr gut“ (85,6 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Milvus 2/50M ZE

    „Keine Mess- oder Fokussierfehler: Die Auflösung in der Mitte ist bei Blende 4 und 5,6 schwächer als bei Blende 2 und am Rand. Bei Anfangsöffnung minimal überstrahlte helle Details. Abgeblendet auf Blende 4 und 5,6 insgesamt bessere Detailwiedergabe. ...“

  • „überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    Platz 1 von 6
    Getestet wurde: Milvus 2/50M ZE

    „... Die Schärfe bei Blende f/2 ist ... sehr gut, zumal es wenige derart lichtstarke Makroobjektive gibt. Ab Blende f/2.8 läuft das Makro auch bei mittlerer Entfernung zur Höchstform auf ... Im tatsächlichen Makrobereich, also bei Abbildungsmaßstäben zwischen 1:4 und 1:2 ... ist die Leistung exzellent bis überragend. Die leichte Vignettierung verschwindet ab Blende f/2 völlig, das Bokeh ist sehr schön. ...“

  • „exzellent“

    6 Produkte im Test

    „Plus: Das Objektiv zeigt mit exzellenten Messwerten, dass es exakt auf seine Verwendung als Standard-/Porträtbrennweite und Makroobjektiv ausgerichtet ist.
    Minus: Die Korrektur chromatischer Aberrationen gelingt dem Makro-Milvus nicht ganz so gut wie den Schwestermodellen – nämlich ‚nur‘ sehr gut.“

  • 62,5 von 100 Punkten

    14 Produkte im Test
    Getestet wurde: Milvus 2/50M ZF.2

    an Nikon SLR, 24 MP, APS-C:
    „Das 2/50er erweitert die Milvus-Reihe um ein 1200 Euro teures Makro. ... An den APS-C-Sensoren schwanken die Werte zu stark von Blende zu Blende. Mal ist der Eckab fall gering, dann das Gesamtniveau etwas niedrig; mal punktet die Mitte mit richtig guten Werten, dann legt der Randabfall zu.“

  • 79 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    14 Produkte im Test
    Getestet wurde: Milvus 2/50M ZE

    an Canon SLR, 50 MP, KB:
    „...Am KB-Sensor arbeitet das 2/50er in der Mitte etwas kontrastreicher als das 1,4/50er, die Ecken sind aber ebenfalls schwach. Abgeblendet liefern beide mittig ähnliches Niveau. Nur in den Ecken liegt das 1,4er vorn, und so punktet erneut die lichtstärkere Optik. Doch auch das 2/50er holt am KB-Sensor zwei Empfehlungen.“

  • 84 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    14 Produkte im Test
    Getestet wurde: Milvus 2/50M ZF.2

    an Nikon SLR, 36 MP, KB:
    „... Am KB-Sensor arbeitet das 2/50er in der Mitte etwas kontrastreicher als das 1,4/50er, die Ecken sind aber ebenfalls schwach. Abgeblendet liefern beide mittig ähnliches Niveau. Nur in den Ecken liegt das 1,4er vorn, und so punktet erneut die lichtstärkere Optik. Doch auch das 2/50er holt am KB-Sensor zwei Empfehlungen. ...“

  • 79 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 5 von 6

    „Das 1200 Euro teure Milvus mit Makro-Funktion bis 24 cm zeigt offen einige Schwächen zu den Rändern, die auch bei Blende 4 in abgeschwächter Form bestehen bleiben. Bei Bl. 5,6 ist dann der Abstand zur Konkurrenz klein, und das 2/50er profitiert vom Makro-Vorteil. In der Endabrechnung er hält das Zeiss eine klare Empfehlung.“

  • 84 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Milvus 2/50M ZF.2

    „Das Makro-Milvus kostet wie das lichtstärkere Pendant 1200 Euro und verhält sich auch ähnlich. Da es bei Blende 2 beginnt, ist es offen ein wenig besser, aber bei 5,6 ist der Unterschied klein. Offen ist auch dieses Milvus bis zum Rand, aber nicht bis in die äußersten Ecken gut nutzbar, abgeblendet ist alles sehr gut – empfohlen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 1/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 68 von 100 Punkten

    Platz 7 von 10
    Getestet wurde: Milvus 2/50M ZE

    „Das Milvus 2/50 mm Makro ZE liefert bei Blende 2 bis zu den Rändern ordentliche Ergebnisse; bei Blende 5,6 verschlechtert sich die Bildmitte, während die Ränder zulegen. Das reicht nur zur durchschnittlichen Gesamtwertung, die nicht zu den Ansprüchen dieser Baureihe und dem Preis von 1200 Euro passt.“

  • 62,5 von 100 Punkten

    Platz 8 von 10
    Getestet wurde: Milvus 2/50M ZF.2

    „Das 2,0/50 mm leistet sich Schwächen: Während offen das ganze Bildfeld brauchbar abgebildet wird, geht die Mitte beim Abblenden deutlich nach oben, die Ränder verlieren dagegen an Zeichnung. Vermutlich steigt die Bildfeldwölbung. Das kostet die Empfehlung für das 1200 Euro teure Makro.“

zu Zeiss Milvus F2/50M

  • ZEISS Milvus 2/50M für Canon DSLR Kameras (EF-Mount)
  • ZEISS Milvus (Makro-Planar) 50mm 2.0 ZF.2 für Nikon
  • Zeiss ZE Milvus 50mm /2,0 für Canon
  • ZEISS Milvus 2.0/50M 000000-2096-558
  • Zeiss 50/2.0 Makro Milvus ZE Canon EF
  • ZEISS »Milvus 50mm f2,0 Canon« Objektiv
  • ZEISS Milvus 50mm f2,0 Canon
  • ZEISS Milvus 2.0/50M
  • Zeiss Carl Zeiss Milvus 2/50M, Macro, SLR, 8/6, Canon EF, Canon, Schwarz
  • ZEISS Milvus 50mm 2,0 Makro ZF.2 Nikon F

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zeiss Milvus 2/50M

Stammdaten
Objektivtyp
  • Standardobjektiv
  • Festbrennweite
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 50mm
Maximale Blende F2
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 24 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:2
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 730 g
Filtergröße 67 mm mm

Weitere Tests & Produktwissen

Famose Festbrennweiten

FOTOobjektiv - Für das Milvus 2/35 entscheidet man sich aufgrund der exzellenten Fertigungsqualität, der bereits ohne Bearbeitung stimmigen Bilder mit satten und kontrastreichen Farben und ruhigem Bokeh und nicht zuletzt aus Liebe zum manuellen Fokus. Das angenehm kompakte Zeiss Milvus 2/50 löst das Makro-Planar T* 2/50 ab und eignet sich mit seinem Abbildungsmaßstab von 1:2 natürlich vorwiegend für Makroaufnahmen. …weiterlesen

Die Familie ist das Wichtigste

FOTOHITS - Erst ab 0,5 könnten geübte Betrachter dies mit dem Auge erkennen. Das "Milvus 2/50M" ist laut Hersteller das derzeit lichtstärkste 50-Millimeter-Makroobjektiv auf dem Markt. Zeiss versteht es als Detailspezialisten sowohl für Porträts als auch für Aufnahmen im Nah- und eigentlichen Makrobereich. …weiterlesen