• Gut 1,9
  • 11 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Fest­brenn­weite, Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 85mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Zeiss Otus 1.4/85 ZE im Test der Fachmagazine

  • Note:100,5

    „Empfohlen“

    13 Produkte im Test

    An Canon SLR, 50 MP, KB:
    „4000 Euro, kein AF, kein Bildstabilisator, aber Blende 1,4. Mit Otus setzt Zeiss auf kompromisslose Leistung an KB-Sensoren auch bei offener Blende. Im Fall der Canon 5DS R liegt die Auflösung bereits bei offener Blende auf Top-Niveau, der Randabfall ist sehr gering, nur der Kontrast könnte etwas höher sein. Bei Blende 2,8 passt dann alles perfekt bis in die Ecken. Blende 5,6 bringt keine weitere Steigerung.“

  • „überragend“ (5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    5 Produkte im Test

    Bildqualität: 10 von 10 Punkten;
    Verarbeitung: 10 von 10 Punkten;
    Preis-Leistung: 10 von 10 Punkten.

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „super“ (92,3 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Der breite, griffige Fokussierring überzeugt mit einwandfreier Gängigkeit ... Das Otus liefert bereits bei offener Blende eine sehr hohe Auflösung in der Bildmitte. Die Ränder und Ecken sind zwar messtechnisch etwas schwächer, aber die Kontrastanhebung der mittleren und größeren Details und Strukturen lässt die Bilder knackiger wirken ...“

  • 78 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    13 Produkte im Test

    An Canon SLR, 24 MP, APS-C:
    „4000 Euro, kein AF, kein Bildstabilisator, aber Blende 1,4. Mit Otus setzt Zeiss auf kompromisslose Leistung an KB-Sensoren auch bei offener Blende. ... Seine Stärke bei Blende 1,4 zeigt das Otus erneut am Canon- APS-C-Sensor, muss aber bei Blende 2,8 dem Milvus den Vortritt lassen. ...“

  • 100,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 4 von 8

    „Das 4000 Euro teure Otus 1,4/85 mm ohne Autofokus und Stabilsator zeigt offen eine bessere Bildqualität als das Milvus 1,4/85. Im Vergleich mit dem Sigma 1,4/85 mm Art hat es die Nase bei der Auflösung in den Ecken vorn, das Sigma liefert aber höheren Kontrast über das Bildfeld – ein Wettstreit auf höchstem Niveau. Empfohlen.“

  • 82,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 1 von 6

  • 100 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    14 Produkte im Test

    „Mit 4000 Euro spielt das Otus 1,4/85 mm in einer anderen Liga. Zwar verzichtet ... dieses Zeiss auf Autofokus und Bildstabilisator; es kann aber offen bei der Bildqualität die Leistung gegenüber dem Milvus 1,4/85 steigern. Bei Blende 1,4 zeigen auch die Ecken bereits Zeichnung, während die Ränder fast perfekt erscheinen – empfohlen.“

  • 80 von 100 Punkten

    3 Produkte im Test

    „... Bereits bei Blende 1,4 passt die Auflösung bis zu den Bildseiten, erst in den Ecken fehlt sichtbar Zeichnung. ...“

  • 90,5 von 100 Punkten

    3 Produkte im Test

    „... Die Ergebnisse von Blende 2,8 sind ... schon fast perfekt. In der Bildmitte erzielt das Otus bei Blende 2,8 zudem bereits die gleiche Auflösung wie unser Kameratest bei Blende 5,6.“

  • 82,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    10 Produkte im Test

    „Der fürs Vollformat gerechnete Porträt-Spezialist für stolze 4000 Euro liefert am kleineren Sensor offen eine satte Schärfe und fällt nur in den äußeren Ecken ab. Bei Blende 5,6 ist das Bildfeld komplett scharf. Das Edel-Objektiv ohne integrierten Autofokus ist perfekt und ganz klar empfohlen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... das Otus 1,4/85 mm liefert beispiellose Abbildungsleistungen schon bei voll geöffneter Blende. Es zeigt seine Qualitäten im Studio wie on Location und es liefert bei allen Blendenstufen Ergebnisse mit konsistenter Qualität bis in die Bildecken. ...“

zu Zeiss Otus 85 mm F1.4 (für Canon)

  • ZEISS Otus (Apo Planar) 85mm 1.4 ZE für Canon
  • ZEISS - Otus 1,4/85 ZE Canon
  • ZEISS 85mm 1:1,4 Otus ZF.2 Nikon F-Mount
  • ZEISS Otus 1,4/85 ZE kompatibel für Canon 000000-2040-292
  • ZEISS 85mm 1:1,4 Otus ZE Canon EF-Mount
  • Zeiss 85/1.4 Otus Apo Distagon Canon EF
  • ZEISS »Otus 85mm f1,4 Canon« Objektiv
  • ZEISS Otus 85mm f1,4 Canon
  • ZEISS Otus 1,4/85 ZE kompatibel für Canon
  • ZEISS Otus 85mm 1:1,4 ZE für Canon

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zeiss Otus 1.4/85 ZE

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Festbrennweite
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 85mm
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 80 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:6,6
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1200 g
Filtergröße 86 mm mm

Weiterführende Informationen zum Thema Zeiss Otus 85 mm f/1.4 (für Canon) können Sie direkt beim Hersteller unter zeiss.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Referenz

Pictures Magazin 9/2015 - Die Ergebnisse waren, was Auflösung und Schärfe betrifft, spektakulär. Unsere Bewertungskriterien für Verzeichnungen, chromatische Aberration erhielten immer Bestnoten (volle 10 Punkte). Ob abgeblendet oder bei voller Öffnung, das Otus 1.4/85 ist an beiden Canon Modellen ohne Abstriche extrem scharf - man könnte sagen, besser geht nicht. Das Otus 1.5/55 zeigte lediglich bei Blende f/1.4 in den äußersten Ecken eine ganz leichte Weichheit und erreichte aber immer noch 9 Punkte. …weiterlesen

Zeiss Otus APO Planar 1,4/85 mm T* ZE

FOTOTEST 6/2014 - Das Otus-Tele ist von Haus aus ein Zeiss Apo Planar 1,4/85 mm T* ZE und wirft 1,2 Kilo geballte Qualität in die Waagschale. Die robuste Metallkonstruktion mit schweren Spezialgläsern liefert bei Mechanik und Optik eine Testleistung auf höchstem Niveau. Der breite, griffige Fokussierring überzeugt mit einwandfreier Gängigkeit und extrem großzügigem Drehwinkel für präzise Scharfeinstellung. …weiterlesen