APS-C-Objektive

291

Top-Filter: Kamerasystem

  • Canon EF Canon EF
  • Sony E Sony E
  • Nikon F Nikon F
  • Sony A Sony A
  • Objektiv im Test: Fujinon XF 56mm F1.2 R von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    Sehr gut
    1,0
    10 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Brennweite: 56mm
    • Maximale Blende: f/1,2
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 405 g
    • Objektivtyp: Standardobjektiv, Teleobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: AF-P DX Nikkor 70-300 mm 1:4,5-6,3 G ED VR von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    2
    Sehr gut
    1,3
    7 Tests
    08/2018
    20 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 70mm-300mm
    • Maximale Blende: f/4,5-6,3
    • Zoomfaktor: 4,3-fach
    • Bildstabilisator: Ja
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 415 g
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Fujinon XF 35mm F2 R WR von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    3
    Sehr gut
    1,3
    6 Tests
    Produktdaten:
    • Brennweite: 35mm
    • Maximale Blende: f/2
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 170 g
    • Objektivtyp: Standardobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: 50-100mm F1,8 DC HSM Art von Sigma, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    4
    Sehr gut
    1,4
    11 Tests
    12/2018
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    • Bauart: Zoom
    • Verfügbar für: Sigma SA, Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 50mm-100mm
    • Min. Brennweite: 50 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: XF 50-140mm F2.8 R LM OIS WR von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    5
    Sehr gut
    1,4
    12 Tests
    Produktdaten:
    • Brennweite: 50mm-140mm
    • Maximale Blende: f/2,8
    • Bildstabilisator: Ja
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 995 g
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Fujinon XF100-400mm F4.5-5.6 R LM OIS WR von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    6
    Sehr gut
    1,5
    8 Tests
    Produktdaten:
    • Brennweite: 100mm-400mm
    • Maximale Blende: f/4,5-5,6
    • Zoomfaktor: 4-fach
    • Bildstabilisator: Ja
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 1375 g
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS USM von Canon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    7
    Gut
    1,6
    7 Tests
    01/2019
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 18mm-135mm
    • Maximale Blende: f/3,5-5,6
    • Zoomfaktor: 7,5-fach
    • Bildstabilisator: Ja
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 515 g
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: EF 85mm f/1.8 USM von Canon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    8
    Gut
    1,6
    19 Tests
    237 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 85mm
    • Maximale Blende: F1,8
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 425 g
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: 16mm F1,4 DC DN Contemporary von Sigma, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    9
    Gut
    1,7
    7 Tests
    45 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Verfügbar für: Panasonic (MFT), Olympus (MFT), Sony E
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 16mm
    • Min. Brennweite: 16 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: AT-X 14-20 F2 PRO DX von Tokina, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    10
    Gut
    1,7
    6 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
    • Bauart: Zoom
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 14mm-20mm
    • Min. Brennweite: 14 mm
    • Max. Brennweite: 20 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: 30mm F1,4 DC DN Contemporary von Sigma, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    11
    Gut
    1,9
    7 Tests
    94 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Standardobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Verfügbar für: Panasonic (MFT), Olympus (MFT), Sony E
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 30mm
    • Min. Brennweite: 30 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: 10-24mm F3,5-4,5 Di II VC HLD von Tamron, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    12
    Gut
    2,0
    11 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
    • Bauart: Zoom
    • Verfügbar für: Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 10mm-24mm
    • Min. Brennweite: 10 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: 18-200mm F/3.5-6.3 Di II VC von Tamron, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    13
    Gut
    2,1
    10 Tests
    153 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Superzoom
    • Bauart: Zoom
    • Verfügbar für: Sony A, Nikon F, Canon EF
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 18mm-200mm
    • Min. Brennweite: 18 mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Fujinon XF 16mm F1.4R WR von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    9 Tests
    10/2018
    Produktdaten:
    • Brennweite: 16mm
    • Maximale Blende: f/1,4
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 375 g
    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Touit 2.8/50M von Zeiss, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    9 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Objektivtyp: Standardobjektiv
    • Bauart: Festbrennweite
    • Kamera-Anschluss: Fuji X
    • Verfügbar für: Fuji X, Sony E
    • Max. Sensorformat: APS-C
    • Brennweite: 50mm
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Fujinon XF 56mm F1.2 R APD von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    8 Tests
    Produktdaten:
    • Brennweite: 56mm
    • Maximale Blende: f/1,2
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 405 g
    • Objektivtyp: Standardobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: 100 mm F2,8 Makro (SAL100M28) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    14 Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennweite: 100mm
    • Maximale Blende: f/2,8
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 505 g
    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Fujinon XF 80mm F2.8 R LM OIS WR von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Sehr gut
    1,1
    7 Tests
    01/2019
    Produktdaten:
    • Brennweite: 80mm
    • Maximale Blende: f/2,8
    • Bildstabilisator: Ja
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 750 g
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Fujinon XF 50mm F2 R WR von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Sehr gut
    1,1
    5 Tests
    Produktdaten:
    • Brennweite: 50mm
    • Maximale Blende: f/2
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 200 g
    • Objektivtyp: Standardobjektiv
    weitere Daten
  • Objektiv im Test: Fujinon XF 90mm F2 R LM WR von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Sehr gut
    1,1
    5 Tests
    Produktdaten:
    • Brennweite: 90mm
    • Maximale Blende: f/2
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja
    • Gewicht: 540 g
    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    weitere Daten
Neuester Test: 14.01.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle APS-C-Objektive Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Seiten: 12

    Lichtstarke Sigmas

    Testbericht über 11 APS-C-Objektive

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019

    In weite Fernen

    Testbericht über 11 Telezoom-Objektive

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Ausgabe: 7-8/2018
    Erschienen: 06/2018
    Seiten: 8

    Echte Profis

    Testbericht über 4 Festbrennweiten

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Objektive APS-C.

Ratgeber zu Objektive für APS-C

Die mit dem Crop-Faktor

Als APS-C-Objektive bezeichnet man Objektive, die für Kameras mit APS-C-Sensoren ausgelegt sind. Häufig sind das Einsteiger- und Mittelklasse-DSLRs, zunehmend werden APS-C-Sensoren aber auch im semiprofessionellen Bereich eingesetzt. Profi-DSLRs sind hingegen mit größeren Vollformat-Sensoren (auch Kleinbild-, KB- oder 35mm-Format genannt) ausgestattet.

Tamron16-300mm F/3,5-6,3 DI II N/AF VC PZD Macro Tamron-Objektiv für APS-C-Kameras

Vollformat und APS-C

Tatsächlich können Vollformat-Objektive in der Regel auch an APS-C-Kameras genutzt werden. Voraussetzung ist, dass sie über das gleiche Bajonett verfügen, was innerhalb der Produktgruppen der einzelnen Hersteller oft der Fall ist. Ein Vollformat-Objekt von Canon mit dem typischen Canon EF-Bajonett passt also auch auf eine APS-C-DSLR von Canon, die über das gleiche Bajonett verfügt. Umgekehrt ist dies nicht möglich, da ein APS-C-Objektiv einen Vollformat-Sensor nicht vollkommen ausleuchtet. Auf den Bilder wäre ein schwarzer Rand zu sehen. Zudem kann auch der Spiegel beschädigt werden, wenn das APS-C-Objektiv zu weit in das Kamera-Gehäuse hineinragt.

Da der Bildkreis, den ein Vollformat-Objektiv erzeugt, größer ist als der eines APS-C-Objektivs, entstehen bei der Verwendung mit einer APS-C-Kamera quasi keine Nachteile. Allerdings sind Vollformat-Objektive in der Regel aufwendiger gearbeitet als APS-C-Objektive und daher kostspieliger.

Unterschiedliche Kennzeichnungen der Hersteller

APS-C-Objektive werden von den unterschiedlichen Herstellern in der Regel im Produktnamen als solche gekennzeichnet. Canon nutzt dafür das Kürzel EF-S anstatt  EF, Nikon kennzeichnet APS-C-Objektive mit dem Zusatz DX. Sigma bezeichnet sie mit DC und Tamron mit Di II.

Die Sache mit dem Crop-Faktor

Bei gleicher Brennweite ist der Bildausschnitt, den ein APS-C-Sensor aufnimmt, anderer als bei Vollformat-Sensoren. Der Bildwinkel ist enger, das bedeutet, der Bildausschnitt ist kleiner, Objekte werden dafür aber größer dargestellt. Der Effekt ist ähnlich als würde man in das Bild hereinzoomen. Der Umrechnungsfaktor von APS-C auf Vollformat liegt zwischen 1,5 und 1,6. Das bedeutet, dass ein 30-Millimeter-Objektiv an einer APS-C-Kamera ein ähnliches Ergebnis liefert wie eine 45-Millimeter-Linse an einer Vollformat-Kamera. Damit kann sich auch der Anwendungsbereich eines Objektivs an einer Vollformat-Kamera ein anderer sein als an einer APS-C-Kamera. Aus einer Portrait-Linse kann beispielsweise ein Teleobjektiv werden.

DSLR und spiegellose Systemkameras

Mittlerweile sind auch mehrere spiegellose Systemkameras mit APS-C-Sensoren ausgestattet, so zum Beispiel bei Sonys Alpha 6000 oder die Fujifilm X-T1.

Zur APS-C-Objektiv Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Objektivgläser für Advanced Photo System

  • CHIP FOTO VIDEO 7/2014 Sie sind die idealen Allrounder für ausgiebige Foto-Touren: Reisezoom-Objektive bieten extreme Brennweitenbereiche im kompakten und leichten Gehäuse.Testumfeld:22 Reisezoom-Objektive unterschiedlicher Hersteller wurden begutachtet, darunter 8 Objektive für Canon, 7 Reisezooms für Nikon sowie 7 Reisezooms für Sony. Die Bewertungen reichten von 66,1% bis 89,1%. Testkriterien waren Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus.
  • Nikon AF-S DX 18-140 mm f/3,5-5,6G ED VR
    N Photo 2/2014 Kit-Objektiv mit vergrößertem Zoombereich.Im Einzeltest befand sich ein Objektiv, das im Labortest 3 von 5 möglichen Punkten erreichte. Geprüft wurden Schärfe, Farbsäume und Verzeichnung.
  • Spannende Neuauflage
    CHIP FOTO VIDEO 10/2013 Umgerechnet 21 bis 216 Millimeter lassen sich mit Canons Reisezoom abdecken. Im Labor und in Tübingens Gassen haben wir geprüft, ob die Neuauflage der Sigma-Konkurrenz Paroli bieten kann.Ein Objektiv wurde im Praxistest unter die Lupe genommen und erhielt in der Endwertung das Testurteil „gut“. Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus dienten als Testkriterien.
  • DX-Reisezooms
    N Photo 2/2015 Ein Objektiv für alles? Wir haben für Sie getestet, was das Reisezoom-Segment für APS-C-Nikons zu bieten hat.Geprüft wurden 8 Reisezoom-Objektive, die mit Gesamtwertungen von 64,6% bis 78,6% abschnitten. Als Bewertungskriterien dienten Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus.
  • CHIP FOTO VIDEO 12/2013 Reisezoom-Objektive erfreuen sich großer Beliebtheit – und das aus gutem Grund: Keine andere Objektivgattung deckt solch große Brennweitenspannen ab.Testumfeld:Auf dem Prüfstand befanden sich 24 Reisezoom-Objektive, darunter 8 für Canon, 9 für Nikon und 7 für Sony. Sie erhielten Endnoten von 71,9 bis 85 Prozent. Als Testkriterien dienten jeweils Auflösung, Objektivgüte sowie Ausstattung und Autofokus.
  • CHIP FOTO VIDEO 3/2015 Mit gutem Weitwinkel und sattem Tele gelten Reisezooms als ideale Allrounder. Doch die hohe Flexibilität ist nicht ohne Einschränkungen zu haben.Testumfeld:25 Reisezooms befanden sich im Vergleichstest und erhielten Endnoten von 64,6% bis 89,7%. Zur Urteilsfindung wurden die Kriterien Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus herangezogen.
  • Ein Platz an der Sonne
    CHIP FOTO VIDEO 1/2014 Herbst, wir kommen: strahlend blauer Himmel, goldgelbe Blätter, ein letztes Aufbäumen der Natur. Ein Altweibersommer-Ausflug mit dem Nikon-DX-Zoom Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR.Ein Zoomobjektiv befand sich im Check. Es wurde mit „gut“ benotet. Als Testkriterien dienten Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus.
  • Fujifilm Fujinon XF 2/90 mm R LM WR
    FOTOTEST 6/2015 Ein Teleobjektiv wurde getestet und für „super“ befunden. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Bildqualität, visueller Bildeindruck, Mechanik und Bedienung sowie Ausstattung und Lichtstärke.
  • Zoom-Riese
    Audio Video Foto Bild 8/2013 Leicht, kompakt, zoomstark: das Sigma-Objektiv 18-250 mm F3,5-6,3 DC Makro OS HSM.Im Check wurde ein Objektiv näher untersucht, erhielt aber keine Endnote. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Verarbeitung und Ausstattung.
  • Viel Zoom mit STM
    Foto Praxis 3/2013 (Mai/Juni) Gibt es das nicht schon? Ein Objektiv von Canon für APS-C-Kameras mit 18-135 mm Brennweite? Stimmt. Aber bisher nicht mit der STM-Technologie für kontinuierliche Fokussierung beim Filmen.Foto Praxis prüfte ein Objektiv und vergab die Endnote „gut“. Die Wertung basierte auf den Kriterien Bildqualität, AF-Geschwindigkeit, Verarbeitung, Ausstattung und Bedienung.
  • Distanzprofi
    FOTOHITS 4/2012 Mit dem 18-200mm F/3.5-6.3 Di III VC stellt Tamron ein High-Power-Zoom für Sonys spiegellose NEX-Systemkameras vor. Damit tritt der Hersteller in direkte Konkurrenz zu Sonys eigenem SEL-18200-Objektiv und stellt diesen enormen Brennweitenumfang zu einem günstigeren Preis zur Verfügung.
  • Flexible Ansichten
    CanonFoto 4/2013 (September-November) Ein Objektiv wurde getestet und für „gut“ befunden. Man prüfte die Kriterien Auflösung, Verzeichnung, Vignettierung und Haptik.
  • Oldie but Goodie
    d-pixx 2/2012 (April/Mai) Auf mehrfachen Leserwunsch ein Oldie im Praxistest. Das EF 1,8/85 mm gehörte mit zu den ersten Objektiven im damals neuen EOS-System.Beurteilt wurde ein Objektiv. Das Produkt erhielt die Note „sehr gut“.
  • Der Alleskönner
    FOTOHITS 1-2/2012 Sigma widmet sich der Produktpflege: Das Superzoom mit 18 bis 200 Millimetern Brennweite liegt jetzt in einer neuen Version vor.
  • Immer gut drauf?
    d-pixx 4/2010 Als ‚Immerdrauf‘ werden Objektive bezeichnet, mit denen man so gut wie alles fotografieren kann, was einem vor die Linse kommt. In diese Riege gehört das 15-85 mm, das mit der Canon EOS 7D vorgestellt wurde.
  • Zuwachs in der Superliga
    fotoMAGAZIN 12/2008 Es sollte rund vier Jahre dauern, bis Canon nach Einführung seiner EF-S-Objektivreihe ein 18-200-mm-Superzoom vorstellt. Wir haben uns den Nachzügler genau angesehen. Es wurden die Kriterien Optik sowie Mechanik getestet. Zudem wurde ein Eignungsprofil angegeben (Profi, Amateur, Hobby).
  • Super oder Suppe?
    FOTOHITS 1-2/2009 Bildstabilisator soll es haben! Und Weitwinkel! Aber ordentlich Tele muss auch dabei sein! Canon reagiert auf diese Wünsche rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft.
  • Pfeilschneller Reisebegleiter
    CHIP FOTO VIDEO 8/2016 Die Neuauflage des EF-S 18-135 mm hat es in sich: Dank der sogenannten ‚Nano USM‘-Technologie fokussiert das Reisezoom extrem flott und nahezu unhörbar.

Objektivgläser für APS-C

Spezielle APS-Objektive sind bei vergleichbarer Qualität handlicher und leichter als andere Objektive, da sie für ein kleineres Filmformat entwickelt werden. Allerdings ist damit auch der Abbildungskreis vergleichsweise eingeschränkter. Umgekehrt können viele Spiegelreflexkamera-Objektive mit größerem Abbildungskreis eingesetzt werden, da die Bajonette firmenintern identisch sind.