Ski im Vergleich: Skitest total

planetSNOW - Heft 1/2013 (Dezember/Januar)

Inhalt

Auf den folgenden Seiten bekommen Sie die volle Ladung! 152 von uns für Sie getestete Ski in 10 unterschiedlichen Kategorien. Der umfassende Überblick - vom Racecarver für Speed-Fanatiker über den komfortablen Genusscarver bis hin zu Tourenski für Einsteiger oder Profis und den richtig fetten Freeride-Modellen. Da ist garantiert für jeden etwas dabei!

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 135 Ski unterschiedlicher Skitypen. Die Produkte erhielten keine Endnoten. Zusätzlich wurden 17 weitere Ski des Typs Freeride vorgestellt. Als Testkriterien für die Race-, Sport-, Slalom- und Genusscarver dienten Beweglichkeit, Kantengriff, Steuern sowie Laufruhe. Bei den Allmountain-Ski wurde zudem der Offpiste-Faktor, bei den Offpiste-Ski die Kriterien Piste und Gelände bewertet. Die Lady-Sportcarver und -Allmountain-Ski wurden in den Bereichen Piste, Gelände, Sport sowie Genuss beurteilt. Die Kriterien Aufstiegs-, Allround-, Abfahrts- und Freeride-Tourer wurden für die Bewertung der Tourenski herangezogen.

Im Vergleichstest:

Mehr...

12 Racecarver im Vergleichstest

  • Redster D2 GS (Modell 2012/2013)

    Atomic Redster D2 GS (Modell 2012/2013)

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 100%.

  • WRC Race Suspension (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport WRC Race Suspension (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 80%.

  • Speed Course TI (Modell 2012/2013)

    Dynastar Speed Course TI (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 80%.

  • GSX WaveFlex Fusion (Modell 2012/2013)

    Elan GSX WaveFlex Fusion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

  • RC4 Worldcup RC Pro (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports RC4 Worldcup RC Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 70%.

  • Worldcup Rebels i.Speed (Modell 2012/2013)

    Head Worldcup Rebels i.Speed (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 90%.

  • RX 12 (Modell 2012/2013)

    Kästle RX 12 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 80%.

  • GS R EDT Evo CT (Modell 2012/2013)

    Nordica GS R EDT Evo CT (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 60%;
    Steuern: 60%;
    Laufruhe: 80%.

  • Radical GS WC Master R18 (Modell 2012/2013)

    Rossignol Radical GS WC Master R18 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 60%;
    Steuern: 60%;
    Laufruhe: 60%.

  • 2V Race Powerline + Z14 Speed (Modell 2012/2013)

    Salomon 2V Race Powerline + Z14 Speed (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 90%.

  • Laser SX (Modell 2012/2013)

    Stöckli Sport Laser SX (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

  • Racetiger GS Speedwall (Modell 2012/2013)

    Völkl Racetiger GS Speedwall (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 90%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 90%.

12 Sportcarver im Vergleichstest

  • Redster Edge GS (Modell 2012/2013)

    Atomic Redster Edge GS (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 90%.

  • G-Power Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport G-Power Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 90%.

  • Speed Pro (Modell 2012/2013)

    Dynastar Speed Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 80%.

  • Amphibio Waveflex 14 Fusion (Modell 2012/2013)

    Elan Amphibio Waveflex 14 Fusion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 70%.

  • RC4 Superior (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports RC4 Superior (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 80%.

  • i.Supershape Speed (Modell 2012/2013)

    Head i.Supershape Speed (Modell 2012/2013)

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 80%.

  • Charger (Modell 2012/2013)

    K2 Charger (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race, Piste;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 90%.

  • Dobermann Spitfire EDT XBI CT (Modell 2012/2013)

    Nordica Dobermann Spitfire EDT XBI CT (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

  • Pursuit 16 TI (Modell 2012/2013)

    Rossignol Pursuit 16 TI (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 60%;
    Steuern: 60%;
    Laufruhe: 60%.

  • 24 Mustang + Z12 Speed (Modell 2012/2013)

    Salomon 24 Mustang + Z12 Speed (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 80%.

  • Spirit Globe (Modell 2012/2013)

    Stöckli Sport Spirit Globe (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 80%.

  • Code Speedwall (Modell 2012/2013)

    Völkl Code Speedwall (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 90%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

12 Slalomcarver im Vergleichstest

  • Redster D2 SL (Modell 2012/2013)

    Atomic Redster D2 SL (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

  • S-Power Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport S-Power Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver, All-Mountain;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 90%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

  • Speed Omeglass TI (Modell 2012/2013)

    Dynastar Speed Omeglass TI (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 80%.

  • SLX WaveFlex Fusion (Modell 2012/2013)

    Elan SLX WaveFlex Fusion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 90%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 80%.

  • RC4 Worldcup SC Pro (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports RC4 Worldcup SC Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 50%;
    Steuern: 50%;
    Laufruhe: 60%.

  • Worldcup Rebels i.SL (Modell 2012/2013)

    Head Worldcup Rebels i.SL (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

  • RX SL (Modell 2012/2013)

    Kästle RX SL (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 30%;
    Kantengriff: 50%;
    Steuern: 40%;
    Laufruhe: 60%.

  • Dobermann SL R Evo CT (Modell 2012/2013)

    Nordica Dobermann SL R Evo CT (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 50%;
    Kantengriff: 40%;
    Steuern: 40%;
    Laufruhe: 60%.

  • Radical 9SL Slantnose TI Ibox (Modell 2012/2013)

    Rossignol Radical 9SL Slantnose TI Ibox (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 60%;
    Steuern: 60%;
    Laufruhe: 50%.

  • 3V Race Powerline + Z14 Speed (Modell 2012/2013)

    Salomon 3V Race Powerline + Z14 Speed (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

  • Laser SL (Modell 2012/2013)

    Stöckli Sport Laser SL (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 80%.

  • Racetiger SL Speedwall (Modell 2012/2013)

    Völkl Racetiger SL Speedwall (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 100%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 80%.

14 Allmountain-Ski im Vergleichstest

  • Blackeye TI (Modell 2012/2013)

    Atomic Blackeye TI (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 80%;
    Offpiste-Faktor: 70%.

  • Magnum 8.0 TI Suspension (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport Magnum 8.0 TI Suspension (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 50%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 60%;
    Offpiste-Faktor: 70%.

  • Outland 80 Pro (Modell 2012/2013)

    Dynastar Outland 80 Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 90%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 70%;
    Offpiste-Faktor: 70%.

  • Amphibio WaveFlex 82XTI Fusion (Modell 2012/2013)

    Elan Amphibio WaveFlex 82XTI Fusion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 60%;
    Offpiste-Faktor: 60%.

  • Motive 80 (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports Motive 80 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – DSV TIPP, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 90%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Offpiste-Faktor: 90%.

  • REV 80 Pro (Modell 2012/2013)

    Head REV 80 Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 70%;
    Offpiste-Faktor: 70%.

  • Rictor (Modell 2012/2013)

    K2 Rictor (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Offpiste-Faktor: 100%.

  • MX 83 (Modell 2012/2013)

    Kästle MX 83 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 70%;
    Offpiste-Faktor: 70%.

  • Vibe (Modell 2012/2013)

    Movement Vibe (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 70%;
    Offpiste-Faktor: 70%.

  • Burner (Modell 2012/2013)

    Nordica Burner (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 60%;
    Offpiste-Faktor: 60%.

  • Experience 83 Open (Modell 2012/2013)

    Rossignol Experience 83 Open (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Offpiste-Faktor: 100%.

  • Enduro XT 800 (Modell 2012/2013)

    Salomon Enduro XT 800 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 50%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 70%;
    Offpiste-Faktor: 80%.

  • Y 77 (Modell 2012/2013)

    Stöckli Sport Y 77 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Offpiste-Faktor: 100%.

  • RTM 84 (Modell 2012/2013)

    Völkl RTM 84 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 50%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 70%;
    Offpiste-Faktor: 80%.

11 Genusscarver im Vergleichstest

  • Vario Carbon (Modell 2012/2013)

    Atomic Vario Carbon (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 50%;
    Steuern: 40%;
    Laufruhe: 50%.

  • G-Force Edge IQ (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport G-Force Edge IQ (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 80%.

  • Outland 75 XT (Modell 2012/2013)

    Dynastar Outland 75 XT (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 50%;
    Kantengriff: 40%;
    Steuern: 30%;
    Laufruhe: 40%.

  • WaveFlex 10 Red Fusion (Modell 2012/2013)

    Elan WaveFlex 10 Red Fusion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 70%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 70%.

  • Progressor 700 (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports Progressor 700 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 70%;
    Laufruhe: 80%.

  • Integrale 007 (Modell 2012/2013)

    Head Integrale 007 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

  • Photon (Modell 2012/2013)

    K2 Photon (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 100%;
    Kantengriff: 90%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 90%.

  • Transfire 74 XCT (Modell 2012/2013)

    Nordica Transfire 74 XCT (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 50%;
    Kantengriff: 50%;
    Steuern: 40%;
    Laufruhe: 50%.

  • Pursuit 14 LTD AR/BSLT TPI2 (Modell 2012/2013)

    Rossignol Pursuit 14 LTD AR/BSLT TPI2 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Beweglichkeit: 90%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 90%;
    Laufruhe: 70%.

  • 24 S-Kart + Z10 (Modell 2012/2013)

    Salomon 24 S-Kart + Z10 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 80%.

  • RTM 75 IS (Modell 2012/2013)

    Völkl RTM 75 IS (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Steuern: 80%;
    Laufruhe: 80%.

11 Lady-Sportcarver im Vergleichstest

  • Cloud D2 73 (Modell 2012/2013)

    Atomic Cloud D2 73 (Modell 2012/2013)

    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Piste: 90%;
    Gelände: 50%;
    Sport: 70%;
    Genuss: 80%.

  • Viva Ultrasonic Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport Viva Ultrasonic Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Piste: 90%;
    Gelände: 40%;
    Sport: 90%;
    Genuss: 80%.

  • Exclusive Active LX (Modell 2012/2013)

    Dynastar Exclusive Active LX (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 20%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 60%;
    Genuss: 70%.

  • Amphibio Insomnia Fusion (Modell 2012/2013)

    Elan Amphibio Insomnia Fusion (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV SportTIPP

    Piste: 80%;
    Gelände: 50%;
    Sport: 80%;
    Genuss: 80%.

  • Trinity My Style (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports Trinity My Style (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 20%;
    Gelände: 50%;
    Sport: 50%;
    Genuss: 70%.

  • Mya No. 5 (Modell 2012/2013)

    Head Mya No. 5 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 80%;
    Gelände: 50%;
    Sport: 70%;
    Genuss: 80%.

  • Superburnin (Modell 2012/2013)

    K2 Superburnin (Modell 2012/2013)

    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Piste: 80%;
    Gelände: 70%;
    Sport: 90%;
    Genuss: 100%.

  • Kästle MX70 (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 40%;
    Gelände: 20%;
    Sport: 60%;
    Genuss: 80%.

  • Cinnamon Girl XBI CT (Modell 2012/2013)

    Nordica Cinnamon Girl XBI CT (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 80%;
    Gelände: 60%;
    Sport: 100%;
    Genuss: 80%.

  • Attraxion 6 Echo (Modell 2012/2013)

    Rossignol Attraxion 6 Echo (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 40%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 70%;
    Genuss: 80%.

  • Allura (Modell 2012/2013)

    Völkl Allura (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 40%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 80%;
    Genuss: 80%.

13 Lady-Allmountain-Ski im Vergleichstest

  • Affinity Storm (Modell 2012/2013)

    Atomic Affinity Storm (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Piste: 100%;
    Gelände: 100%;
    Sport: 80%;
    Genuss: 60%.

  • Viva 8.0 Suspension (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport Viva 8.0 Suspension (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Piste: 100%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 80%;
    Genuss: 50%.

  • Exclusive Eden (Modell 2012/2013)

    Dynastar Exclusive Eden (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 60%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 40%;
    Genuss: 60%.

  • Amphibio Inspire Fusion (Modell 2012/2013)

    Elan Amphibio Inspire Fusion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 100%;
    Gelände: 50%;
    Sport: 80%;
    Genuss: 50%.

  • Koa 84 My Style (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports Koa 84 My Style (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 50%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 40%;
    Genuss: 90%.

  • Mya No. 6 (Modell 2012/2013)

    Head Mya No. 6 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Piste: 100%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 80%;
    Genuss: 60%.

  • Superglide (Modell 2012/2013)

    K2 Superglide (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 80%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 80%;
    Genuss: 60%.

  • FX84 (Modell 2012/2013)

    Kästle FX84 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Piste: 80%;
    Gelände: 70%;
    Sport: 80%;
    Genuss: 50%.

  • Belle to Belle (Modell 2012/2013)

    Nordica Belle to Belle (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp, DSV aktivo

    Piste: 100%;
    Gelände: 100%;
    Sport: 80%;
    Genuss: 60%.

  • Temptation 82 WTPI² (Modell 2012/2013)

    Rossignol Temptation 82 WTPI² (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 100%;
    Gelände: 60%;
    Sport: 70%;
    Genuss: 40%.

  • Luna (Modell 2012/2013)

    Scott Luna (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 80%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 40%;
    Genuss: 70%.

  • Stormrider LXL (Modell 2012/2013)

    Stöckli Sport Stormrider LXL (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 80%;
    Gelände: 60%;
    Sport: 70%;
    Genuss: 60%.

  • Kenja (Modell 2012/2013)

    Völkl Kenja (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Piste: 80%;
    Gelände: 80%;
    Sport: 40%;
    Genuss: 80%.

17 Offpiste-Ski im Vergleichstest

  • Cody (Modell 2012/2013)

    4FRNT Cody (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 70%;
    Piste: 80%;
    Gelände: 80%.

  • Vantage Alibi (Modell 2012/2013)

    Atomic Vantage Alibi (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Piste: 80%;
    Gelände: 80%.

  • Verdict (Modell 2012/2013)

    Black Diamond Verdict (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 40%;
    Kantengriff: 60%;
    Piste: 20%;
    Gelände: 100%.

  • Kabookie (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport Kabookie (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 90%;
    Piste: 100%;
    Gelände: 80%.

  • Cham 97 (Modell 2012/2013)

    Dynastar Cham 97 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 60%;
    Piste: 60%;
    Gelände: 60%.

  • 999 (Modell 2012/2013)

    Elan 999 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 40%;
    Kantengriff: 40%;
    Piste: 40%;
    Gelände: 40%.

  • Big Stix 98 (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports Big Stix 98 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 50%;
    Piste: 40%;
    Gelände: 60%.

  • Rock'n Roll 95 (Modell 2012/2013)

    Head Rock'n Roll 95 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Piste: 80%;
    Gelände: 80%.

  • SideShow (Modell 2012/2013)

    K2 SideShow (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    Beweglichkeit: 100%;
    Kantengriff: 90%;
    Piste: 100%;
    Gelände: 100%.

  • TX 97 (Modell 2012/2013)

    Kästle TX 97 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 80%;
    Kantengriff: 80%;
    Piste: 60%;
    Gelände: 80%.

  • Prophet 98 (Modell 2012/2013)

    Line Skis Prophet 98 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 90%;
    Piste: 80%;
    Gelände: 100%.

  • Buzz (Modell 2012/2013)

    Movement Buzz (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 50%;
    Kantengriff: 40%;
    Piste: 40%;
    Gelände: 80%.

  • Enforcer TI (Modell 2012/2013)

    Nordica Enforcer TI (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 100%;
    Piste: 100%;
    Gelände: 100%.

  • Experience 98 Open (Modell 2012/2013)

    Rossignol Experience 98 Open (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 40%;
    Kantengriff: 40%;
    Piste: 60%;
    Gelände: 80%.

  • Rocker² 90 (Modell 2012/2013)

    Salomon Rocker² 90 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 80%;
    Piste: 60%;
    Gelände: 100%.

  • Venture (Modell 2012/2013)

    Scott Venture (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Beweglichkeit: 60%;
    Kantengriff: 80%;
    Piste: 80%;
    Gelände: 100%.

  • Kendo (Modell 2012/2013)

    Völkl Kendo (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    Beweglichkeit: 70%;
    Kantengriff: 100%;
    Piste: 100%;
    Gelände: 80%.

33 Tourenski im Vergleichstest

  • Aspect (Modell 2012/2013)

    Atomic Aspect (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp

    „Der Aspect entpuppt sich in der Abfahrt als echter Spaßski. Durch die frühe Aufbiegung der Schaufel - Rocker genannt - schwimmt er spielerisch auf und dreht sehr leicht, ohne im Harten oder im Anstieg zu schwächeln. Kurz gesagt: Ein Traumski für Allround- und Abfahrts-Tourer.“

  • Charter (Modell 2012/2013)

    Atomic Charter (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Superbreit und mit wuchtiger Aufbiegung an der Front ausgestattet, macht der Charter schon optisch klar, wo sein Einsatzgebiet liegt: In weiten Pulverschneehängen, wo er mit Elan seine Radien zieht. Damit empfiehlt er sich für waschechte Freeride-Tourer, die auch gerne sportlich fahren.“

  • Current (Modell 2012/2013)

    Black Diamond Current (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    „‚Ausgewogen, guter Kantengriff, wendig und leicht zu fahren‘, so lauten die Einträge aus den Testkontrollen. Sprich: Der Current ist ein schöner Allround-Tourer mit einem sehr breiten Einsatzbereich. Speziell leichtere Tourengeher waren von dem Newcomer hellauf begeistert.“

  • Revert (Modell 2012/2013)

    Black Diamond Revert (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Revert ist ein sogenannter Full-Rocker-Ski. Das heißt, er ist sowohl vorne als auch hinten aufgebogen. Entsprechend wendig ist er und lässt sich in weichen Verhältnissen kraftschonend fahren. Im Harten jedoch gewöhnungsbedürftig. Ein Ski für Freeride-Tourer und Powder-Fans.“

  • Bushwacker (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport Bushwacker (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der Blizzard Bushwacker ist eher ein Allmountain-Ski denn ein reinrassiges Tourenmodell. Der Vorteil: Auch auf harten Pisten lässt sich der Bushwacker gut fahren, macht aber auch Tourenausflüge ins Gelände mit. Dazu ist er wendig und gut ausbalanciert. Für Gelegenheitstourer.“

  • Mountain Expedition (Modell 2012/2013)

    Blizzard Sport Mountain Expedition (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Aufstiegs- und Allround-Tourer finden in dem Expedition einen verlässlichen Partner. Der Blizzard ist leicht, dreht spielerisch, besitzt einen guten Kantengriff und spurt im Anstieg oder in längeren Passagen sauber. Genau das Richtige für klassische Skitouren mit einem hohen Laufanteil.“

  • Alti 79 (Modell 2012/2013)

    Dynastar Alti 79 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „‚Take it easy!‘, so lautet das Motto des Dynastar Alti 79. Er macht besonders Einsteigern das Leben leicht. Denn er dreht spielerisch - selbst bei niedrigstem Tempo -, verzeiht manchen Fahrfehler, schwimmt für die Breite gut auf und führt im Anstieg sauber. Nur Speed mag er nicht.“

  • Alaska Pro (Modell 2012/2013)

    Elan Alaska Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Alaska Pro entpuppt sich als TopPartner für Allround- und Aufstiegs-Touren und ist dank seiner Carboneinlagen sehr leicht. Er spurt im Anstieg sauber und lässt sich bei mittlerem Tempo im Kurzschwung gut fahren. Dazu kommt ein satter Kantengriff, der auf Eisstellen den Schrecken nimmt.“

  • Himalaya (Modell 2012/2013)

    Elan Himalaya (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der breite Elan Himalaya überrascht. Er schwimmt nicht nur im Tiefschnee perfekt ausbalanciert auf. Auch ruppige Verhältnisse können ihn nicht beeindrucken. Dazu glänzt er mit Tempofestigkeit und sehr gutem Kantengriff. Fazit: eine Top-Empfehlung für sportliche Freeride-Tourer.“

  • X-Ceed (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports X-Ceed (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp

    „Der Fischer Ceed ist ein Allround-Tourenski der Extraklasse. Er glänzt mit sattem Kantengriff, steuert sehr präzise und meistert jedes Gelände mit Bravour - ob pulvrig, zerspurt oder eisig. Daher eignet er sich für den Einsteiger wie für den versierten Tourengeher ausgezeichnet.“

  • X-Superlight (Modell 2012/2013)

    Fischer Sports X-Superlight (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „In der Geometrie gleichen sich der Superlight und der Ceed wie ein Ei dem anderen. Im Gewicht fällt der Superlight allerdings durch ein anderes Innenleben deutlich leichter aus. Das bringt Punkte im Anstieg, in der Abfahrt agiert er etwas nervöser. Ein Leicht-Allrounder.“

  • Chimera 1.0 (Modell 2012/2013)

    Hagan Chimera 1.0 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp

    „Die neue Chimera-Tourenskiserie von Hagan präsentiert sich als ‚State of the art‘: Rocker-Schaufel, leichtes Innenleben, Multiradius-Geometrie. Entsprechend vielseitig zeigt er sich im Toureneinsatz: toll in der Abfahrt, gut bergauf. Ein Tipp für Allround- und Abfahrts-Tourer.“

  • Chimera 3.0 (Modell 2012/2013)

    Hagan Chimera 3.0 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Klassische Skitouren mit langen Gehanteilen oder Durchquerungen sind die Domäne des Hagan Chimera 3.0. In der Abfahrt liegt seine Stärke in kurzen, gleichmäßigen Schwüngen und bei mäßigem Tempo, wo er fehlerverzeihend agiert. Für Aufstiegs- oder Allround-Tourer.“

  • Daemon (Modell 2012/2013)

    Hagan Daemon (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Für diese Saison bekam der Daemon eine Rocker-Front spendiert. Das Ergebnis: Er lässt sich nun deutlich leichter drehen, fährt sich geschmeidig und gleitet wie ein Surfbrett lässig durch den Powder. Kurz: Der Daemon ist ein Freeride-Tourer für alle, die den Tiefschnee lieben.“

  • REV 80 Pro (Modell 2012/2013)

    Head REV 80 Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Wer auch mal auf Touren gehen will und einen zuverlässigen und flexiblen Allmountain für die Piste sucht, ist mit dem REV 80 Pro von Head bestens bedient. Auch schönes Carven ist mit dem Brett ohne Weiteres möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • BackUp (Modell 2012/2013)

    K2 BackUp (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Auch der K2 Backup besitzt an der Skifront eine Rocker-Aufbiegung. Davon profitiert der Fahrer im Gelände merklich. Der Backup fährt sich wendig, flexibel, präzise und kraftschonend - selbst in schwierigem Geläuf. Ein wirklich gelungener Allround-Tourer - für Einsteiger geeignet!“

  • WayBack (Modell 2012/2013)

    K2 WayBack (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp

    „Mit dem Wayback ist K2 ein großer Wurf gelungen. Durch die üppige Skibreite und den Rocker (frühe Aufbiegung in der Schaufel) fährt sich der Wayback im Weichen perfekt, ohne im Harten zu schwächeln. Ein guter Kantengriff kommt dazu. Ein Tourenski mit breitem Spektrum.“

  • TX 97 (Modell 2012/2013)

    Kästle TX 97 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Kästle TX 97 ist ein Freeride-Tourer, wie er im Buch steht. Die üppige Breite sorgt für Auftrieb im Neuschnee, die Fahreigenschaften sind sportlich, aber ausgewogen. Er fährt sich geschmeidig, dreht recht gut und macht auch eine flotte Gangart mit. Für die Breite leicht.“

  • TX77 (Modell 2012/2013)

    Kästle TX77 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp

    „Schon im letzten Jahr konnte der Kästle TX 77 einen Tipp einheimsen, und auch in diesem Jahr zählt er wieder zu den Highlights. Mit gutem Kantengriff, sehr harmonischer Abstimmung, sehr gute Schwungperformance sowie geringem Gewicht weiß der schwarze Beau zu gefallen.“

  • Hang5 (Modell 2012/2013)

    La Sportiva Hang5 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „For powder only! Der Hang 5 sprengt mit 117 Millimetern unter Bindung alle gängigen Maße für Tourenski. Entsprechend speziell ist sein Einsatzbereich: Im Powder vermittelt er Glücksgefühle, in anderen Verhältnissen fühlt er sich deplatziert. Ein Ski für echte Cracks.“

  • Lo5 (Modell 2012/2013)

    La Sportiva Lo5 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Freeride-Touren bei Neuschnee - das sind die Verhältnisse, bei denen der Lo5 punktet. Er schwimmt sehr schön auf, lässt sich sauber steuern und bereitete viel Fahrspaß. Dazu ist er für die Breite recht leicht, so dass der Anstieg zur Traumabfahrt auch länger sein kann.“

  • Bond-X (Modell 2012/2013)

    Movement Bond-X (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp

    „Der Bond X-Series ist nicht nur federleicht, er bereitet auch sehr viel Fahrspaß. Schön ausbalanciert gleitet er durchs Gelände, zieht präzise durch die Turns und überzeugt mit gutem Kantengriff. Besonders leichte Fahrer sind begeistert. Ein Allround-Tourer mit Prädikat.“

  • Logic (Modell 2012/2013)

    Movement Logic (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Gemessen an der Breite fällt der Movement sehr leicht aus. Das spürt man auch in längeren Anstiegen. In der Abfahrt fährt sich der Logic extrem wendig und reagiert auf kleinste Steuerimpulse. Steigt jedoch das Tempo, kommt Unruhe ins Fahrwerk. Ein Ski für leichte Allround-Tourer.“

  • Fuel (Modell 2012/2013)

    Nordica Fuel (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Variantenfahrer aufgepasst! Der Nordica fühlt sich sowohl auf der Piste als auch auf Tour pudelwohl. Er lässt sich sportlich carven, besitzt eine hohe Laufruhe und satten Kantengriff. Auf Tour schlägt er sich wacker und animiert bergab zu ausgesprochen flotter Gangart.“

  • Steadfast (Modell 2012/2013)

    Nordica Steadfast (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Anschnallen und festhalten! Der Nordica Steadfast kennt in der Abfahrt nur eine Gangart: Vollgas. Er mag lange Turns, hohes Tempo und liegt dabei ausgesprochen satt. Ein Freeride-Tourer mit Tempo-Attitüde; für lange Abfahrten mit kurzem Anstieg und für versierte Fahrer.“

  • S3 Women (Modell 2012/2013)

    Rossignol S3 Women (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Die Wurzeln des S3 liegen im Freeride-Segment. Das erkennt man sofort an der extremen Rocker-Konstruktion, bei der quasi nach der Bindung die Aufbiegung Richtung Front und Heck beginnt. Das bringt ein spielerisches Fahrverhalten - auch bei langsamer Gangart.“

  • Rocker² 90 (Modell 2012/2013)

    Salomon Rocker² 90 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    „Der Salomon Rocker 2 ist für Variantenfahrer oder Freeride-Tourer eine klasse Wahl. Zwar nicht der leichteste, begeistert er mit seinen tollen Abfahrtseigenschaften. Tempofest, traumhaft zu steuern, mit sattem Kantengriff gesegnet und top ausbalanciert, macht er richtig Spaß.“

  • Crus'air (Modell 2012/2013)

    Scott Crus'air (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der Crus'air zählt zu den Klassikern unter den Touren-Freeridern. Doch zum alten Eisen gehört er noch lange nicht. Im Gegenteil: Geschmeidig, aber doch kraftvoll, wendig, eisgriffig und tempofest, reißt er Variantenfahrer und Freeride-Tourer immer wieder zu Lobeshymnen hin.“

  • Fly'Air (Modell 2012/2013)

    Scott Fly'Air (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp

    „‚Präzise zu fahren, schön wendig, leicht zu steuern und sehr gut im Anstieg, ein Top-Allrounder‘, so lesen sich die Testprotokolle zum Scott Fly'air. Keine Frage: Wer mit Durchschreitungen liebäugelt oder Touren nach Höhenmetern aussucht, findet im Scott den richtigen Partner.“

  • Stormrider Pit Pro (Modell 2012/2013)

    Stöckli Sport Stormrider Pit Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ganz schön schick! Die metallische Oberfläche des Stöckli ist ein echter Augenschmaus. Aber auch die Performance des Edeltourers überzeugt. Sport und kantengriffig, aber dennoch harmonisch abgestimmt, fährt er sich in die Herzen abfahrtsorientierter Tourengeher.“

  • Stormrider VXL (Modell 2012/2013)

    Stöckli Sport Stormrider VXL (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Laufruhig, sportlich, breitbandig und mit einem satten Kantengriff gesegnet, entpuppt sich der VXL als gelungener Mix aus Freeride-Tourer und Allmountain, der auch auf der Piste mit satten Fahreigenschaften überzeugt. Für Variantenfahrer, die auch einen Aufstieg nicht scheuen.“

  • Inuk (Modell 2012/2013)

    Völkl Inuk (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    „Auch der Völkl Inuq besitzt einen leichten Rocker an der Frontpartie, der das Steuern erleichtert. Darüber hinaus wirkt der Inuq straff und präzise, krallt sich kräftig mit der Kante ins Eis und erweist sich als klasse Ski für kräftigere Allround- oder abfahrtsorientierte Tourengeher.“

  • Mauja (Modell 2012/2013)

    Völkl Mauja (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Im Völkl-Sortiment übernimmt der Mauja die Rolle des Allrounders. Er ist eisgriffig, leicht, gut im Anstieg, fährt sich wendig und mit geringem Kraftaufwand. Genau der richtige Ski für Durchquerungen oder Touren mit höherem Gehanteil.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski