Mya No. 5 (Modell 2012/2013) Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: Piste, All-​Moun­tain
Geeignet für: Damen
Mehr Daten zum Produkt

Head Mya No. 5 (Modell 2012/2013) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    Für alle Skifahrerinnen, die ein Faible für hohe Geschwindigkeiten haben, ist Heads neuestes Modell des Mya No. 5 eine interessante Wahl. In seinen Eigenschaften überzeugt er mit einer klasse Laufruhe, exzellentem Kantengriff sowie sehr guten Werten beim Steuern. Dabei ist es völlig egal, ob lange oder kurze Radien gefahren werden. Er ist drehfreudig und erlaubt agiles Kurvenfahren. Auch in anspruchsvollem Gelände bleibt der Head äußerst zuverlässig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    132 Produkte im Test

    Piste: 80%;
    Gelände: 50%;
    Sport: 70%;
    Genuss: 80%.

  • ohne Endnote

    167 Produkte im Test

    „Für fortgeschrittene Skifahrerinnen, die es gerne gemütlich nehmen. Der MYA N° 5 ist auf dem ganzen Berg einsetzbar und lässt sich auch von hartem Schnee nicht beeindrucken. Mit ERA 3.0 und Sandwich Cap Konstruktion für ein völlig neues Carvinggefühl.“

  • „hervorragend“ (5 von 5 Punkten)

    Platz 1 von 9

Datenblatt zu Head Mya No. 5 (Modell 2012/2013)

Einsatzgebiet
  • All-Mountain
  • Piste
Länge 142 / 149 / 156 / 163 cm
Taillierung 123-71-107 mm (bei 156 cm)
Radius 10,8 m (bei 156 cm)
Geeignet für Damen
Saison 2012/2013

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Fischer Sports Trinity My Style (Modell 2012/2013)Elan 999 (Modell 12/13)Rossignol Experience 98 Open (Modell 2012/2013)Salomon Shogun (Modell 2012/2013)Scott USA Venture (Modell 12/13)Stöckli Sport Y 85 (Modell 2012/2013)Salomon Rocker² 90 (Modell 2012/2013)Kästle TX 97 (Modell 2012/2013)Dynastar Exclusive Active LX (Modell 2012/2013)Elan Amphibio Inspire Fusion (Modell 2012/2013)