Alaska Pro (Modell 2012/2013) Produktbild
  • Ausreichend 4,0
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Ausreichend (4,0)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: Tou­ren
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Elan Alaska Pro (Modell 2012/2013) im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 10 von 11

    „Im Gelände ein variabel einsetzbarer, leicht und kraftsparend zu fahrender Ski. Dort auch Toureneinsteigern sehr zu empfehlen!“

  • ohne Endnote

    132 Produkte im Test

    „Der Alaska Pro entpuppt sich als TopPartner für Allround- und Aufstiegs-Touren und ist dank seiner Carboneinlagen sehr leicht. Er spurt im Anstieg sauber und lässt sich bei mittlerem Tempo im Kurzschwung gut fahren. Dazu kommt ein satter Kantengriff, der auf Eisstellen den Schrecken nimmt.“

  • „ausreichend“

    Platz 10 von 11

    „Der Alaska Pro von Elan ist vor allem eines: leicht! Dass man bei so einem Ski Abstriche bei der Fahrperformance hinnehmen muss, sollte jedem klar sein, der sich einen so leichten Ski kauft.“

Datenblatt zu Elan Alaska Pro (Modell 2012/2013)

Einsatzgebiet Touren
Länge 156 / 163 / 170 / 177 cm
Taillierung 109-80-100 mm (177 cm)
Radius 21,8 - 26,2 m (177 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Scott Fly'Air (Modell 2012/2013)Blizzard Sport M-Power 8.5 Full Suspension (Modell 2012/2013)Atomic Aspect (Modell 2012/2013)Head Integrale 007 (Modell 2012/2013)Stöckli Sport Stormrider VXL (Modell 2012/2013)Elan Amphibio Waveflex 14 Fusion (Modell 2012/2013)Rossignol Pursuit 16 TI (Modell 2012/2013)Stöckli Sport Y 77 (Modell 2012/2013)Fischer Sports Progressor 700 (Modell 2012/2013)Blizzard Sport G-Power Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)