Technisat fokussiert sein Fernseher-Sortiment tendenziell auf kleinere Formate wie 32 und 40 Zoll. Auch die Preise sind in der Regel überschaubar. Um Ihnen die besten Technisat TVs zu zeigen, haben wir 177 Tests ausgewertet, den letzten am . Unsere Quellen:

Die besten Technisat TVs

  • Gefiltert nach:
  • TechniSat
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 72 Ergebnissen
Neuester Test:
  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Technisat TVs.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Technisat-Fernseher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Technisat TVs

  • audiovision 1/2015 Ob groß oder riesig, Full HD oder Ultra HD, LCD oder OLED - nie war die Vielfalt unserer Lieblingsfernseher so groß wie in diesem Jahr. Testumfeld: Unter die Lupe genommen wurden 35 Fernseher unterschiedlicher Bilddiagonalen und Auflösungen. Die vergebenen Endnoten waren 16 x „sehr gut“, 14 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Messlabor, Bild- und Tonqualität sowie Ausstattung und Praxis.
  • ÖKO-TEST Nr. 12 (Dezember 2012) Öko-Test hat in Kooperation mit der Fachzeitschrift Chip LCD-Fernseher getestet. Was ihre Bildqualität angeht, können sich alle sehen lassen. ... Testumfeld: Öko-Test nahm 10 LCD-Fernseher in Augenschein und vergab in der Bewertung 2 x die Note „sehr gut“ und 8 x die Note „gut“. Die Beurteilung der Produkte setzte sich zu 80 Prozent aus dem Testergebnis der Praxisprüfung (Energieverbrauch, Ausstattung, Bildqualität ...) und zu 20 Prozent aus dem Ergebnis der Materialprüfung zusammen. Weitere Mängel wie das Vorhandensein bromierter Flammschutzmittel oder PVC/PVDC/chlorierte Kunststoffe konnten zur Abwertung führen.
  • Made in Germany
    SATVISION 1/2014 Wer kennt das nicht? Während der allsonntägliche Tatort im Ersten läuft, wird auf einem Privatsender die Free-TV-Premiere eines Hollywood-Blockbusters ausgestrahlt. Der Technisat TechniPlus 47 ISIO bietet die perfekte Lösung für Situationen wie diese, da er mit einem Doppel-Tuner für alle Empfangswege ausgestattet ist. So lassen sich mit ihm gleich zwei Satelliten-, Kabel- oder DVB-T-Programme empfangen und auch aufnehmen, wenn zuvor ein USB-Massenspeicher zum Anschluss gebracht wurde. So können zwei Aufnahmen angefertigt werden, während gleichzeitig einer dieser beiden Sender geschaut wird. Dank der zwei CI+-Steckplätze gilt dies auch für verschlüsselte Inhalte. Auch eine Bild-in-Bild-Funktion wird geboten. HbbTV, ein Web-Browser, Internetdienste, Timer via Smartphone-App sowie 3D versprechen viel. Ob der Technisat unsere hohen Erwartungen erfüllen konnte, verrät unser Praxistest. Ein Fernseher wurde geprüft und mit „sehr gut“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Tonqualität, Ausstattung und Bedienung.
  • PC-WELT 1/2010 LCD-TVs streben mit aufwendiger Technik nach dem optimalen Bild. Unser Test zeigt die kleinen, aber wichtigen Unterschiede. Testumfeld: Im Test waren zehn LCD-Fernseher, die mit 1 x „sehr gut“, 6 x „gut“ und 3 x „befriedigend“ bewertet wurden.
  • Stiftung Warentest 4/2011 Fernseher: Mit der Hoffnung auf 3D steigt die Nachfrage nach großen Fernsehern. 127 Zentimeter Bilddiagonale bietet der größte im Test, aber auch kleine unter 100 Zentimeter sind dabei. Testumfeld: Im internationalen Gemeinschaftstest: 19 Fernseher, davon 16 LCD-Modelle, eins mit 66 Zentimeter Bilddiagonale, vier mit 80 Zentimeter, eins mit 94 Zentimeter, sieben mit 102 bis 107 Zentimeter und drei mit 117 Zentimeter Bilddiagonale. Außerdem drei Plasmafernseher mit 117 bis 127 Zentimeter Bilddiagonale. Das Urteil lautet: 7 x „gut“, 11 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Beurteilt wurden Bild (Analog/Digital, Bewegtbilddarstellung / Bildqualität 3D, Bei Nutzung als PC-Monitor ...), Ton, Handhabung (Täglicher Gebrauch / Bildschirmmenü, USB bzw. Kartenleser / PC-Heimnetzwerk, Bedienen mit Fernbedienung / am Gerät ...), Vielseitigkeit, Umwwelteigenschaften (Stromverbrauch in Betrieb / im Standby, Problematische Flammschutzmittel ...). War der Ton „ausreichend“, konnte das Gesamturteil nur eine Note besser sein. Waren die Umwelteigenschaften „ausreichend“, wurde das Gesamturteil um eine halbe Note abgewertet.
  • Bedienkomfort pur
    InfoDigital 1/2013 Mit dem TechniSat TechiLine 40 HD-I bietet der Hersteller TechniSat ein All-In-One-Fernsehgerät der Komfortklasse an, welches als zukunftssicheres Empfangstalent mit integrierten Twin-Multitunern und komfortabler Videorekorderfunktion zusätzlich unbegrenzte Informationsvielfalt durch umfangreiche IP- und Netzwerkfunktionalitäten anbietet. Geprüft wurde ein Fernseher, der keine Endnote erhielt.
  • Qualitätsarbeit, aber nicht ganz billig
    CHIP Test & Kauf Nr. 1 (Dezember 2012/Januar 2013) Der TechniLine 40 HD-I fällt zunächst mit seinem etwas konventionellen Design auf. Ein Blick auf die Ausstattungsliste zeigt aber, dass sich das Gerät dennoch auf der Höhe der Zeit befindet ... Geprüft wurde ein Fernseher, welcher die Note „gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung, Ergonomie sowie Energieeffizienz.
  • Gernseher
    Fernseher Test 1/2011 Schon äußerlich vermittelt der HDTV 46, dass TechniSat Wert auf hohe Qualität legt. Massives, gebürstetes Aluminium und mehrfach entspiegeltes Glas bestimmen das Konzept seines Gehäuses, das stabil auf seinem metallenen Standfuß ruht. Frontseitige Sensortasten ermöglichen weitestgehend, das Gerät auch einmal ohne Fernbedienung zu nutzen. ...
  • Absolut vielseitig
    FLAT-TV Test 1/2010 Im neuen 32-Zoll-TV von Technisat verbinden sich HDTV, Full-HD-Auflösung und viele praktische Funktionen zu einem Gesamtpaket, das wir für Sie im Testlabor aufgeschnürt haben. Testkriterien waren unter anderem Bild (HDMI), Ton und Ausstattung.
  • Breiter geht nicht
    c't 13/2009 Mit dem Cinema 21:9 stellt Philips einen ersten Flachbildfernseher im Kinobreitbildformat mit 200-Hz-Technik und Net-TV vor. Getestet wurden unter anderem Blickwinkelabhängigkeit, Ausleuchtung, Blu-ray-Wiedergabe und Bedienung.
  • Rahmen-Programm
    Heimkino 8/2008 Toshibas 'Picture Frame'-Serie, was auf gut Deutsch 'Bilderrahmen' heißt, macht seinem Namen alle Ehre - der besonders schmale Rahmen ist auf jeden Fall ein Hingucker! Getestete Kriterien waren unter anderem Ausstattung (Hardware, Software), Verarbeitung und Bedienung (Inbetriebnahme, Fernbedienung, Menü). Außerdem wurde die Eignung für Zapping, Multimedia, Familie und Experten überprüft.
  • Alpha-TV
    Heimkino 2/2008 Dank des von Panasonic entwickelten IPS-Alpha-Panels ist die Sicht auf den Full-HD-LCD von jeder Richtung gleich gut - ein Vorteil für große Familien. Testkriterien waren Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung.
  • Schwergewicht erster Klasse
    HiFi Test 3/2014 Im Praxistest befand sich ein LCD-Fernseher, der die Bewertung 1,3 erzielte. Es wurden die Kriterien Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung geprüft.
  • Bester Freund der Familie
    Sat Empfang 2/2013 (April-Juni) Es wurde ein Fernseher näher untersucht, welcher die Note 1,3 erhielt. Als Testkriterien dienten Bild über HDMI (Schärfe, Farbtreue, Bewegtbild ...), Ton, Ausstattung (Hardware, Software), Verarbeitung sowie Bedienung (Installation, Fernbedienung, Menü).
  • Hauppauge MyTV-Player
    Computer Bild 18/2008 Digitales Antennenfernsehen DVB-T gibt‘s zwar nicht ‚überall‘, wie in der Werbung versprochen. Aber Geräte wie der MyTV-Player von Hauppauge erleichtern zumindest die mobile Nutzung. Testkriterien waren unter anderem Bild-/Tonqualität, Ausstattung und Funktionen sowie Bedienung.
  • Philips 55PUK6400
    Stiftung Warentest Online 12/2015 Im Check befand sich ein Fernseher, der die Note „befriedigend“ erhielt. Als Kriterien dienten Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften.
  • Sony KDL-43W755C
    Stiftung Warentest Online 10/2015 Getestet wurde ein Fernseher, der anhand der Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften mit „gut“ abschnitt.
  • Panasonic TX-40CSW614W
    Stiftung Warentest Online 10/2015 Ein Fernseher befand sich auf dem Prüfstand und wurde für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Pfiffikus
    Sat Empfang 1/2013 (Dezember-Februar) Im Einzeltest war ein Fernseher, der in der Bewertung die Endnote 1,5 erhielt. Als Testkriterien wurden Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung sowie Bedienung herangezogen.
  • Samsung UE55JU6580
    Stiftung Warentest Online 9/2015 Ein Fernseher wurde getestet und für „gut“ befunden. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Samsung UE48JS8590
    Stiftung Warentest Online 9/2015 Ein Fernseher wurde getestet und für „gut“ befunden. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften heran.
  • LG 32LF5809
    Stiftung Warentest Online 9/2015 Ein Fernseher wurde einem Praxistest unterzogen und bestand diesen mit der Endnote „gut“. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Technisat Technitwin Isio 50
    Stiftung Warentest Online 5/2015 Ein Fernseher wurde getestet und für „befriedigend“ befunden. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Toshiba 32L3443DG
    Stiftung Warentest Online 11/2014 Im Praxistest befand sich ein LCD-Fernseher, der die Endnote „ausreichend“ erhielt. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Panasonic TX-39ASW604W
    Stiftung Warentest Online 11/2014 Im Check befand sich ein LCD-Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Samsung UE55H8090
    Stiftung Warentest Online 7/2014 Begutachtet wurde ein Fernseher. Er erhielt die Endnote „gut“. Für die Bewertung wurden die Kriterien Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften herangezogen.
  • Meister Lampe
    Heimkino 3/2007 Während in den USA eine riesige Auswahl zur verfügung steht, müssen deutsche Rückpro-Fans immer sehr lange auf das nächste Modell warten. Viele Hersteller verzichten leider sogar ganz darauf, den deutschen Markt mit ihren ‚Guckkästen‘ zu beglücken. Gar nicht hasenfüßig hat Sony mit dem KDS-55A2000 den Sprung über den großen Teich gewagt.
  • The Entertainer
    HiFi Test 5/2006 Harman Kardon geht in die Vollen und bietet nun auch ein komplett ausgestattetes Heimkinopaket inklusive Fernseher an. Der DVD-Receiver HS 500 ist zusammen mit dem 5.1-Lautsprechersystem HKTS 11 und HT-32-LC-Bildschirm als Digital Lounge 532 erhältlich. Wir sind sehr gespannt, ob auch der erste Flachbildschirm des Unternehmens den hohen Qualitätsansprüchen der Harman Kardon Kunden genügen kann. Es wurden Kriterien wie Bild, Ton und Praxis getestet.
  • Samsung UE46F6890
    Stiftung Warentest Online 7/2013 Es wurde ein Fernseher untersucht und mit der Note „gut“ bewertet. Für die Beurteilung hat man Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften als Kriterien herangezogen.
  • Sony KDL-32V5500
    PlayBlu 6/2009 Als Testkriterien dienten Darstellung, Ausstattung und Bedienung.
  • Back to the Röhre
    Heimkino 7/2006 Mit dem 32PW9551 präsentiert Philips einen HD-fähigen Röhrenfernseher - HDMI-Eingang inklusive. Ob er den Cineastentraum von perfekter Farb- und Bewegungsdarstellung erfüllen kann? HEIMKINO hat es ausprobiert. Es wurden Kriterien wie Bild, Ton und Ausstattung getestet.
  • Technisat Technivision 26 Isio
    Stiftung Warentest Online 12/2012 Geprüft wurde ein Fernseher, der mit der Note „befriedigend“ abschnitt. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Technisat Technivision 22 Isio
    Stiftung Warentest Online 12/2012 Geprüft wurde einLCD-Fernseher, der mit der Note „befriedigend“ abschnitt. Als Kriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.