Nächster Test der Kategorie weiter

audiovision prüft Fernseher (11/2020): „Attacke der 65-Zöller“

audiovision: Attacke der 65-Zöller (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 27 weiter

Inhalt

Wie werden Fernseher in Vergleichstests geprüft?
Während Fernseher in Einzeltests sehr häufig auf dem Prüfstand stehen, kommt es seltener, aber dennoch in geregelten Abständen zu Vergleichstests. Meist treten Modelle mit ähnlichen Merkmalen gegeneinander an (z.B. Typ oder Bildschirmgröße). Dabei fließt das Bild zum größten Teil in die Gesamtwertung ein. Wie stabil fällt der Blickwinkel aus und wie gleichmäßig ist das Panel hinterleuchtet? Wie scharf ist die Auflösung und wie gut wird hochskaliert? Sind die Kontrast-, Helligkeits-, und Schwarzwerte auf gutem Niveau?
Der Klang fließt zu kleineren Teilen in die Gesamtwertung ein, spielt aber dennoch eine Rolle in der Beurteilung. Die flachen Displays kassieren in diesem Segment aber eher mäßige Noten. Auch weil smarte Inhalte zunehmend wichtiger werden, legen die Fachmagazine besonderes Augenmerk auf die Bedienung: Wie flüssig navigiert es sich durch den App-Bereich? Wie schnell werden Sender abgerufen und wie vorsortiert? Erfolgt die Menüführung intuitiv und ist der Smart-TV-Bereich üppig mit Apps bestückt? Zuletzt wird die Ausstattung getestet: Wie viele und welche Anschlüsse stehen bereit? Sind USB-Aufnahmen möglich? Bringt der Fernseher zusätzliche Extras, etwa Twin Tuner oder DVD-Laufwerk mit?

Testeinleitung
„Es muss nicht immer OLED sein, auch LCD-Fernseher können ein richtig gutes Bild machen – und das für einen erheblich attraktiveren Anschaffungspreis. Wir lassen unter anderem vier Vertreter der gehobenen Mittelklasse gegeneinander antreten.“

Was wurde getestet?

Audiovision testete 13 Fernseher im 65-Zoll-Format aus drei Preisbereichen. Die Produkte verblieben 8x mit der Note „sehr gut“, 4x mit „gut“ und 1x mit „befriedigend“.
Als Testkriterien dienten Bildqualität, Tonqualität, Material und Verarbeitung sowie Ausstattung und Praxis.

Im Vergleichstest:
Mehr...

1 Fernseher für 3.700 Euro im Einzeltest

  • Philips 65OLED935

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „Der 65OLED+935 ist einer der besten OLEDs auf dem Markt. Farbdarstellung, Kontrast, Tiefenwirkung, Schärfe und Blickwinkelstabilität sind ebenso wie der Klang exzellent. Zum fairen Preis spielt Philips mit dem 65-Zöller in der Premium-Klasse mit!“

    65OLED935

4 Fernseher von 1.250 bis 1.600 Euro im Vergleichstest

  • Sony KD-65XH9005

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „Respekt, der KD-65XH9005 beweist, dass auch ein Mittelklasse-Fernseher überzeugen kann. Die Schwarzdarstellung ist überraschend gut, die HDR-Wiedergabe macht ob der hohen Leuchtkraft Spaß, und auch der Ton und das Bedienkonzept wissen zu gefallen. Zum Preis von 1.500 Euro schnürt Sony ein attraktives Gesamtpaket und den Testsieger.“

    KD-65XH9005
  • Panasonic TX-65HXW944

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „Der Panasonic TX-65HXW944 ist der ideale Allround-Fernseher für Familien. Das Bild des Panasonic ist äußerst ausgewogen, scharf und natürlich, lediglich sattes Schwarz und einen fülligen Klang darf man nicht erwarten. Pluspunkte gibt es zudem für die umfangreiche Ausstattung und die komfortable Bedienung.“

    TX-65HXW944
  • Samsung GQ65Q60T

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „Der GQ65Q60T ist bezüglich der Bild- und Tonqualität ein solider Fernseher mit guter Farbreproduktion, hohem Kontrast und ordentlicher Schwarzdarstellung. Im Vergleich zu den höherpreisigeren Samsung-QLEDs muss man bei der Ausstattung jedoch Einbußen hinnehmen. Die Panel-Helligkeit ist ebenfalls weit von einem Spitzenwert entfernt.“

    GQ65Q60T
  • LG 65NANO867NA

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „Sieht man mal über den fehlenden Twin-Tuner hinweg, ist der 65Nano867NA mit Sport-Alarm, AirPlay 2, Disney+, Dolby Vision und Dolby Atmos sehr gut ausgestattet. Der Bedienkomfort ist top. Leider offenbart die Edge-LED-Technik Schwächen bei Ausleuchtung und Schwarzdarstellung, zudem ist die maximale Helligkeit für HDR suboptimal.“

    65NANO867NA

8 Fernseher von 1.300 bis 4.000 Euro im Vergleichstest

  • Panasonic TX-65HZW2004

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „... Neben HLG, HDR10, HDR10+ und Dolby Vision verarbeitet der Panasonic auch die Weiterentwicklung Dolby Vision IQ. Diese hat den Vorteil, dass neben den im dynamischen HDR-Format vorhandenen Metadaten mit der Umgebungshelligkeit ein zusätzlicher Parameter mit einbezogen wird. Die nach oben und nach vorne gerichteten Lautsprecher sind im Zusammenspiel mit Dolby Atmos Garanten für eine enorme Akustik-Fülle. ...“

    TX-65HZW2004
  • LG OLED65CX9LA

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „... Dass der OLED Spitzenergebnisse bei der Schwarzdarstellung liefert, überrascht nicht. Ausgezeichnet ist aber auch seine Detailfreudigkeit in dunklen Passagen. Mit 4K-HDR-Material glaubt man, der 65-Zöller sei eine Fensterscheibe ins Freie, denn Fiktion und Realität verschwimmen. Und selbst wenn man aus einem extrem seitlichen Blickwinkel auf das Panel schaut, kann man fast kein Ausbleichen erkennen. ...“

    OLED65CX9LA
  • LG OLED65GX9LA

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „... Unterstützt werden HLG, HDR10, Dolby Vision und Dolby Vision IQ, aber kein HDR10+. Erstmals hat LG den ‚Filmmaker Mode‘ implementiert. Bildverbesserer und die Bewegungsglättung werden hier abgeschaltet ... Spitzenklasse liefert der 65-Zöller mit selbstleuchtenden Pixeln erwartungsgemäß bei der Schwarzdarstellung und der Blickwinkelstabilität. Akustisch lässt sich der 65-Zöller nicht lumpen. ...“

    OLED65GX9LA
  • Sony KD-65A8

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „... Gesichter sind natürlich, Objekte scharf umrandet, zumindest HD-Sender erscheinen rauschfrei und homogen. Im abgedunkelten Raum sollte man den Lichtsensor deaktivieren. ... Die tolle Blickwinkelstabilität macht den A8 zum perfekten Familienfernseher, das Bild dunkelt von weit außen nur minimal ab, die Farben behalten ihre Brillanz. Die Schwarzperformance des 65-Zöllers ist wenig überraschend grandios ... “

    KD-65A8
  • TCL 65X10

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Nein

    „... Die Farben wirken sehr rein, Hauttöne erscheinen gesund. Hinzu kommen eine tolle Schärfe und eine super präzise Umrandung von Konturen. Die Detailfreudigkeit ist enorm. Zudem gefällt das Bild durch seine homogene Ausleuchtung, von Rauschen ist hier glücklicherweise nichts zu sehen. Beim Thema Schwarzdarstellung ist das Ergebnis phänomenal ... Beim Klang vertraut TCL auf ein spielfreudiges 2.2-Soundsystem ...“

    65X10
  • Samsung GQ65Q80T

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „... Der QLED ist leuchtstark und stellt kräftige Farben dar. HDR-Titel ... sind nicht nur ausgesprochen authentisch, sondern auch sehr plastisch und dynamisch. Unseren Bewegungscheck absolviert der Samsung souverän. An der Blickwinkelstabilität gibt es ebenfalls nichts zu meckern. Akustisch macht der 65-Zöller eine ordentliche Figur. Dafür sorgt das 60 Watt starke 2.2.2-System, das angenehm und warm klingt. ...“

    GQ65Q80T
  • Hisense H65U8B

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Nein;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „... Die Farben sind authentisch, kraftvoll, aber nicht überdreht, Schärfe und Plastizität können punkten, und von Bildrauschen oder unsauberen Konturen ist nichts zu sehen. Solide agiert der H65UB8 bei der Blickwinkelstabilität ... Für die tonale Untermalung stellt Hisense eine Ausgangsleistung von 2 x 15 Watt bereit. Wunder darf man vom Sound nicht erwarten. Stimmen sind klar, aber Musik klingt stark beschnitten ...“

    H65U8B
  • TechniSat Technivista 65

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „... Im TV-Alltag mit Nachrichten, Talkshow oder Daily Soap ist der Technisat ein zuverlässiger Lieferant. Er überzeugt mit authentischen Farben, guter Schärfe und ist im Bildmodus ‚natürlich (Standard)‘ ausgewogen abgestimmt. Beim HDR-Test sind wir überrascht: Der 65-Zöller ist seit mehr als zwei Jahren der erste Fernseher in unserem Labor, der kein HDR unterstützt ... Akustisch spielt der Technisat überzeugend auf. ...“

    Technivista 65

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher