55-​Zoll-​Fern­se­her Test: Die bes­ten 55-​Zoll-​TVs

55 Zoll-Fernseher sind überaus populär. Achten sollten Sie auf ein Display mit UHD-Auflösung - das allein garantiert allerdings noch kein Spitzenbild. Wir zeigen Ihnen die jeweils besten 55-Zoll-TVs aus 1.419 Tests. Den letzten haben wir am ausgewertet. Unsere Quellen:

  • Stiftung Warentest Online
  • audiovision
  • Audio Video Foto Bild
  • und 66 weitere Magazine
Alle 55-Zoll-Fernseher ansehen

Aus unserem Magazin

Ratgeber: 55-Zoll-TVs

Kino­ge­fühle auf 55 Zoll

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Eine der beliebtesten und meistverkauften Zollgrößen
  • 55 Zoll entsprechen knapp 140 Zentimetern
  • Standard: Ultra-HD-Auflösung für knackscharfe Bilder
  • Teils mit 8K, aber nicht mehr mit Full-HD erhältlich
  • Größeres Gehäuse: Mehr Volumen für besseren Klang
  • Groß, aber nicht zu groß für den Einsatz im Wohnzimmer

OLED-Fernseher Sony KD-55A8 Schick, vielseitig, mit gutem Klang und „sehr gutem“ Bild, so urteilt Stiftung Warentest: der Sony KD-55A8 (Bildquelle: sony.de)

Warum werden 55-Zoll-Fernseher so häufig getestet?

Der Trend zum Großbildschirm hält an: Etwa die Hälfte des weltweiten Umsatzes entfällt auf Fernseher ab 55 Zoll bzw. knapp 140 Zentimetern in der Diagonale. Kein Wunder also, dass 55-Zöller, die groß, aber nicht zu groß für Wohn- und Schlafzimmer sind, sehr häufig getestet werden. Oberstes Testkriterium ist die Bildqualität, genau wie bei Fernsehern anderer Zollgrößen, wobei Modelle mit Ultra-HD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) in dieser Beziehung deutlich besser abschneiden als Full-HD-TVs (1.920 x 1.080 Pixel).
Bis zu einem Sitzabstand von gut 2,5 Metern können 55-Zoll-Fernseher mit Ultra-HD-Display ihren Schärfevorteil ausspielen. Je weiter Sie wegrücken, desto mehr verpufft der Effekt. Aus 3,5 Metern oder mehr würden schon Fernseher mit Full-HD-Auflösung reichen, die in der 55-Zoll-Klasse aber nicht mehr angeboten werden. Bedeutet auch: Bei Sitzabständen über 2,5 Meter liefern größere UHD-Fernseher, also TV-Apparate mit 65 Zoll, 75 Zoll oder mehr, schärfere Ergebnisse – zumindest im Auge des Betrachters bzw. der Betrachterin. Alle anderen Bildeigenschaften sind weniger abhängig vom Sitzabstand, stehen aber ebenfalls auf dem Prüfstand der Fachmagazine. Kontraste und Farben etwa, aber auch die Bildschirmhelligkeit, die Bewegungsschärfe, die Blickwinkelstabilität und die Darstellung von HDR-Inhalten, also Bildern mit erhöhtem Kontrastumfang (HDR = High Dynamic Range).

Die besten 55-Zoll-Fernseher mit HDR-Dolby-Vision-Unterstützung


Was muss ein 55-Zoll-TV sonst noch können, um in der Bestenliste ganz oben zu stehen?

Nicht nur das Bild, auch die Tonqualität wird geprüft. Wer sich in Tests gegen die Konkurrenz behaupten und ganz oben auf dem Treppchen stehen will, sollte nicht blechern und kraftlos, sondern sauber, satt und möglichst räumlich klingen – was angesichts schlanker Abmessungen und begrenztem Klangvolumen keine leichte Aufgabe ist. Selbst für einen 55-Zöller, der deutlich mehr Platz für Lautsprecher bietet als kleinere TV-Geräte.

Entspricht die Klangqualität nicht Ihren Erwartungen, können Sie immer noch zur externen Lösung greifen, etwa in Form einer Soundbar oder eines kompletten Heimkinosystems. Ein weiteres Kriterium, um Für und Wider abzuwägen, ist die Ausstattung. Bietet der Fernseher alle Funktionen, die Sie brauchen? Etwa Smart-TV-Extras? Oder einen Twin-Tuner, damit Sie während der Aufnahme das Programm wechseln können? Beherrscht der 55-Zöller die Funktionen einwandfrei? Wie steht es um die Anzahl an HDMI-Eingängen und generell um die Anschlussmöglichkeiten? Nicht zuletzt geht es in Tests und Rezensionen um die Bedienung, hier werden Dinge wie Menüführung, Sendersortierung und Umschaltzeiten thematisiert.

Aus unserer Bestenliste: 55-Zöller mit eingebautem Twin-Tuner



Curved TV Samsung GU65TU8379 Auch im 55-Zoll-Lager nur noch selten zu finden: Curved-TVs mit gebogenem Schirm wie der Samsung GU65TU8379. (Bildquelle: samsung.com)

Wie breit, tief und hoch ist ein Flachbildfernseher mit 55 Zoll/140 Zentimetern Bilddiagonale?

Vor dem TV-Kauf sollten Sie sich fragen, ob der Stellplatz reicht. Sind Sideboard bzw. Schrankwand groß genug für einen Fernseher mit knapp 140 Zentimetern Bilddiagonale? Oder müssen Sie ein neues Möbel kaufen, weil das alte zu klein ist? Grob lässt sich sagen: In der Breite sollten gut 125 Zentimeter, in der Höhe gut 75 Zentimeter einkalkuliert werden – nur für den Bildschirm, also ohne Standfuß bzw. Standfüße. Gewissheit bringen die Datenblätter der Hersteller, hier finden sich exakte Angaben zu den Abmessungen, einmal mit und einmal ohne Standfuß bzw. Standfüße. Abschließend noch ein Satz zur Bautiefe: Ist ein besonders flaches Gerät für die Wandmontage mit einer passenden TV-Halterung gefragt, werden Sie eher bei den teuren LCD-Geräten, vor allem aber bei OLED-Fernsehern fündig.

von

Jens Claaßen

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fernseher

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle 55-Zoll-Fernseher Testsieger

Die besten 55-Zoll-Fernseher

laut Tests

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche 55-Zoll-Fernseher sind die besten?

Die besten 55-Zoll-Fernseher laut Tests:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Warum werden 55-Zoll-Fernseher so häufig getestet?
  2. Die besten 55-Zoll-Fernseher mit HDR-Dolby-Vision-Unterstützung
  3. Was muss ein 55-Zoll-TV sonst noch können, um in der Bestenliste ganz oben zu stehen?
  4. Aus unserer Bestenliste: 55-Zöller mit eingebautem Twin-Tuner
  5. ...

» Mehr erfahren

Welche 55-Zoll-Fernseher sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf