32-Zoll-Fernseher

(968)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Beliebt
  • Philips (114)
  • Samsung (104)
  • LG (87)
  • Toshiba (77)
  • Grundig (67)
  • Sony (63)
  • Panasonic (61)
  • Thomson (34)
  • Telefunken (34)
  • Full HD (466)
  • LCD/LED (579)
  • 3D (64)
  • HDR10 (3)
  • Curved (1)
  • Plasma (4)
  • DVB-T2 HD (93)
  • DVB-S2 (402)
  • DVB-C (672)
  • Twin Tuner (6)
  • TV-Aufnahme (241)
  • Smart-TV (266)
  • Kein Smart-TV (339)
  • HbbTV (201)
  • WLAN (151)
  • Media-Streaming (248)
  • Gestensteuerung (9)
  • Smartphonesteuerung (135)
  • Sprachsteuerung (14)
  • Media-Player (454)
  • 1080p/24 (347)
  • Wi-Fi Direct (96)
  • HEVC/H.265 (90)
  • Miracast (57)
  • MHL-Unterstützung (48)
  • mehr…
  • test (Stiftung Warentest) (213)
  • Stiftung Warentest Online (143)
  • Konsument (113)
  • Audio Video Foto Bild (101)
  • HiFi Test (70)
  • video (63)
  • mehr…

Ratgeber zu 32-Zoll-TVs

Kompakt und günstig

Das Wichtigste auf einen Blick:

Vorteile:
  • Wenig Platzbedarf
  • Nicht allzu teuer
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Nachteile:
  • Magere Tonqualität
  • Für große Wohnzimmer ungeeignet
  • Spartanische Ausstattung

Wie bewerten Testzeitschriften 32-Zoll-Fernseher?

32-Zoll-Fernseher mit guter Bildqualität: Telefunken XF32B301 (Quelle: www.amazon.de)

Testzeitschriften bewerten Fernseher im 32-Zoll-Format nach den gleichen Kriterien wie andere Zollklassen auch. Die wichtigsten sind natürlich Bild und Ton – gefolgt von der Qualität der Ausstattung. Welche Empfangswege werden unterstützt? Ist eine flexible Aufnahmefunktion an Bord, die zuverlässig und einfach zu bedienen ist? Handelt es sich um einen Smart TV mit guter App-Auswahl und komfortabler Online-Oberfläche? Und wie ist die Anschluss-Auswahl? Wie viele HDMI-, USB- und Audioports für externe Bildquellen oder Lautsprecher stehen bereit? Alles zusammen entscheidet darüber, wie Testmagazine einen TV einschätzen und ob er auf die Bestenliste kommt.

Wichtig dabei: Auch der Preis fließt in die Bewertung ein. Meist bewegt er sich zwischen 250 und 400 Euro – dafür kann man naturgemäß nicht so viel erwarten wie von einem doppelt oder dreimal so teuren 50- oder 60-Zoll-Fernseher, vor allem nicht in puncto Bild- und Tonqualität. Folglich fallen die Noten nicht signifikant schlechter aus, zumindest nicht bei guten Geräten. Wer einen Zweitfernseher fürs Büro oder Gästezimmer sucht, ist im 32-Zoll-Segment also gut aufgehoben.

Wie groß ist ein 32-Zoll-Fernseher?

32-Zoll-Fernseher besitzen eine Bildschirmdiagonale von 80,4 Zentimetern und zählen zu den Kleinsten am Markt. Da die reine Zollangabe allerdings keine konkrete Auskunft über die tatsächlichen Modellmaße gibt, bleibt sie vielen Nutzern leider nach wie vor fremd. Zur Orientierung: Abhängig vom Hersteller bzw. vom Rahmen und Gehäuse sind die meisten Modelle etwa 73 Zentimeter breit, zwischen 43 und 45 Zentimeter hoch und sechs bis sieben Zentimeter tief, jeweils ohne Standfuß. Letzterer beeinflusst die Höhe und Tiefe wiederum zusätzlich – hier fällt die Bandbreite allerdings noch größer aus. Aussagen dazu sind deshalb unseriös. In aller Regel stehen die Gesamtmaße für TV und Fuß zumindest im Datenblatt.

Was ist der optimale Sitzabstand zu einem 32-Zoll-Fernseher?

Generell empfehlen Experten das 2- bis 3-fache der TV-Bilddiagonale als Optimaldistanz. Bei einem 32-Zöller entspricht das 1,60 bis 2,40 Metern. Wo genau das Bild dann am besten wirkt, hängt letztlich an der Auflösung. Beträgt sie Full-HD, kann man etwas näher ran, beträgt sie lediglich SD wie bei einigen älteren Geräten, ist ein Abstand um die 2,40 Meter ratsam. Letztlich geht es darum, die Sitzposition so zu wählen, dass keine einzelnen Pixel mehr sichtbar sind. Nur dann wirkt die Darstellung fein und homogen und nur dann macht fernsehen auch Spaß. Vor dem Kauf bietet es sich deshalb an, genau zu überlegen, wie viel Platz zur Verfügung steht und wo der TV platziert werden soll.

Autor: Stefan

Produktwissen und weitere Tests zu Fernseher mit 32-Zoll-Bildschirm

Bestens für alle Arten von 2D-Bildern geeignet CHIP HD-WELT Nr. 4 (Juli/August 2012) - Für den günstigen Toshiba spricht seine sehr gute Bildqualität. Sonst bietet der 32-Zoll-Fernseher vor allem Standardkost. Begutachtet wurde ein Fernseher. Er erhielt die Bewertung „sehr gut“. Testkriterien waren Bildqualität, 3D-Wertung, Ausstattung und Ergonomie.

Gelungenes 3D-Kino für kleine Wohnzimmer CHIP HD-WELT Nr. 6 (November/Dezember 2011) - Panasonics 32-Zöller liefert eine hervorragende Bildqualität in 3D sowie 2D und bietet zudem eine umfassende Ausstattung.

Günstiges Kompaktgerät für TV-Puristen CHIP tvtest Nr. 2 (März/April 2013) - Für nur 350 Euro bietet Grundig HD-Spaß pur - interessant für alle, die auch ohne Smart-Funktionen und 3D leben können. Im Check befand sich ein Fernseher, welcher mit der Note „gut“ versehen wurde. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung, Ergonomie und Energieeffizienz.

3D-TV & 3WebCube-Bundle im Test E-MEDIA 18/2011 - 3D-Fernseher von LG und Internet von 3 im Paket. LG 32LW5500 mit 3D-Passivbrillen und 3WebCube im E-MEDIA-Test. Der Fernseher wurde in Verbindung mit dem 3WebCube getestet.

Echte Kombilösung Videomedia Nr. 142 (6-8/2011) - TV-Geräte mit lediglich 32 Zoll Bildschirmgröße kommen zunehmend aus der Mode. Wir sehen in diesem Modell allerdings den idealen Schnittmonitor. Der Panasonic TX-L32 DT30 offeriert Full-HD-Auflösung, vier HDMI-Eingänge, einen VGA-Anschluß und die 3D-Wiedergabe aller Formate.

Absolut vielseitig FLAT-TV Test 1/2010 - Im neuen 32-Zoll-TV von Technisat verbinden sich HDTV, Full-HD-Auflösung und viele praktische Funktionen zu einem Gesamtpaket, das wir für Sie im Testlabor aufgeschnürt haben. Testkriterien waren unter anderem Bild (HDMI), Ton und Ausstattung.

Philips 32PFL8404H PlayBlu 5/2010 - Kleine Brötchen backen - und sich richtig schmecken lassen! Testkriterien waren Darstellung, Ausstattung und Bedienung.

Samsung UE32J5150 Stiftung Warentest Online 10/2015 - Ein Fernseher wurde getestet und mit „befriedigend“ bewertet. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.

LG 32LF6509 Stiftung Warentest Online 10/2015 - Im Praxistest befand sich ein Fernseher, der anhand der Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften mit „gut“ bewertet wurde.

Sony KDL-32R505C Stiftung Warentest Online 9/2015 - Getestet wurde ein Fernseher, der mit der Endnote „befriedigend“ abschnitt. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.

Sony KDL-32R405C Stiftung Warentest Online 9/2015 - Im Praxischeck befand sich ein Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.

Philips 32PFK4100 Stiftung Warentest Online 9/2015 - Auf dem Prüfstand befand sich ein Fernseher, der mit der Endnote „ausreichend“ abschnitt. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.

Panasonic TX-32AW404 Stiftung Warentest Online 11/2014 - Getestet wurde ein LCD-Fernseher, der die Endnote „ausreichend“ erhielt. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.

Sony KDL-32R435B Stiftung Warentest Online 9/2014 - Getestet wurde ein LCD-Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.

Philips 32PFK4109 Stiftung Warentest Online 7/2014 - Getestet wurde ein Fernseher. Er erhielt die Note „ausreichend“. Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften dienten dabei als Bewertungskriterien.

Toshiba 32XV635D-Sat Stiftung Warentest Online 4/2010 - Testkriterien waren Bild, Ton, Handhabung, Videotext, Vielseitigkeit, Stromverbrauch sowie Umwelteigenschaften.

Panasonic TX-L32V10E Stiftung Warentest Online 4/2010 - Testkriterien waren Bild, Ton, Handhabung, Videotext, Vielseitigkeit, Stromverbrauch sowie Umwelteigenschaften.

Toshiba 32RV635D Stiftung Warentest Online 11/2009 - Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).

Panasonic TX-L32GW10 Stiftung Warentest Online 11/2009 - Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema 32" Fernseher.