Nicht zu groß, nicht zu klein, aber 4K sollte es sein: 49-Zöller fressen nicht zu viel Platz und bringen trotzdem anschauliche Bilder auf den Schirm.
Das Produkt 49UF8519 von LG führt derzeit unser Ranking mit der Note 1,4 an. Die Liste basiert auf einer unabhängigen Auswertung von Tests und Meinungen und berücksichtigt nur aktuelle Produkte. So sehen Sie sehr schnell, wie gut oder schlecht ein Produkt ist.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 25 weitere Magazine

Die besten 49-Zoll-TVs

Beliebte Filter: Hersteller

203 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

Ihre Stromkosten

  • 1
    Fernseher im Test: 49UF8519 von LG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    k.A.**

    Sehr gut

    1,4

    LG 49UF8519

    Moder­ner 4K-​Fern­se­her mit tol­ler Bild­qua­li­tät
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 2
    Fernseher im Test: TX-49GXW904 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    k.A.**

    Sehr gut

    1,5

    Panasonic TX-49GXW904

    Hoch­wer­tige, rand­volle SmartTV-​Kon­fi­gu­ra­tion
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 3
    Fernseher im Test: Bravia KD-49X8005C von Sony, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    k.A.**

    Sehr gut

    1,5

    Sony Bravia KD-49X8005C

    Fast per­fek­tes Bild, aber Schwä­chen bei der Soft­ware
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 4
    Fernseher im Test: KD-49XG9005 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    k.A.**

    Gut

    1,6

    Sony KD-49XG9005

    Tol­les Bild, aber teuer und leis­tungs­hung­rig
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 5
    Fernseher im Test: Viera TX-49DSW504 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    k.A.**

    Gut

    1,6

    Panasonic Viera TX-49DSW504

    Full-​HD-​Fern­se­her mit mäßi­ger Aus­stat­tung, aber gutem Bild
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Full HD
  • 6
    Fernseher im Test: Bravia KD-49XD8005 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    k.A.**

    Gut

    1,8

    Sony Bravia KD-49XD8005

    Bild und Aus­stat­tung top, Hand­ha­bung ver­bes­se­rungs­fä­hig
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 7
    Fernseher im Test: GQ49Q60R von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    k.A.**

    Gut

    1,9

    Samsung GQ49Q60R

    Mit­tel­große Bewegt­bild-​Spit­zen­klasse
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 8
    Fernseher im Test: TX-49FXW654 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    k.A.**

    Gut

    2,0

    Panasonic TX-49FXW654

    Schö­nes Bild, aber Opti­mie­rung uner­läss­lich
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 9
    Fernseher im Test: TX-49HXW944 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    27 €/J.**

    G

    Gut

    2,0

    Panasonic TX-49HXW944

    Fami­li­en­fern­se­her mit Luxus­klasse-​Aus­stat­tung
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 10
    Fernseher im Test: 49NANO867NA von LG, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    32 €/J.**

    G

    Gut

    2,1

    LG 49NANO867NA

    Wie­der­ga­be­tech­nisch vor­pre­schen mit Dolby Vision IQ
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 11
    Fernseher im Test: TX-49JXW944 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    30 €/J.**

    G

    Gut

    2,2

    Panasonic TX-49JXW944

    Starke Extras und kla­res Bild zum guten Preis
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 12
    Fernseher im Test: 49UN73906LE von LG, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    k.A.**

    Gut

    2,2

    LG 49UN73906LE

    Aktu­elle SmartTV-​Tech­no­lo­gie, hel­les Design
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 13
    Fernseher im Test: 49UN71006LB von LG, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    25 €/J.**

    F

    Gut

    2,3

    LG 49UN71006LB

    Sau­be­res Bild, kleine Män­gel bei der Inbe­trieb­nahme
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 14
    Fernseher im Test: TX-49LXW944 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    27 €/J.**

    G

    Gut

    2,3

    Panasonic TX-49LXW944

    Hoch­wer­ti­ger Ultra-​HD-​Mar­ken­fern­se­her mit wich­ti­gen Aktua­li­sie­run­gen
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 15
    Fernseher im Test: KD-49XG8096 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    k.A.**

    Gut

    2,4

    Sony KD-49XG8096

    Nor­mal­großes Dis­play, über­nor­male Ultra-​HD-​Bild­qua­li­tät
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 16
    Fernseher im Test: KD-49XH8505 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    42 €/J.**

    G

    Gut

    2,4

    Sony KD-49XH8505

    Lücken­lose Aus­stat­tung um gutes Dis­play herum
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 17
    Fernseher im Test: KD-49XH8096 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    k.A.**

    Gut

    2,4

    Sony KD-49XH8096

    Solide aus­ge­stat­tet und fair bepreist
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 18
    Fernseher im Test: Viera TX-49DXW604 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    k.A.**

    Gut

    2,5

    Panasonic Viera TX-49DXW604

    Gute Aus­stat­tung, das Bild jedoch mit Abstri­chen
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • 19
    Fernseher im Test: 49 VLX 7010 von Grundig, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    k.A.**

    Befriedigend

    2,7

    Grundig 49 VLX 7010

    Alexa-​TV für Ein­stei­ger
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • Unter unseren Top 19 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere 49-Zoll-Fernseher nach Beliebtheit sortiert. 

  • Fernseher im Test: Fineo 49 TY82 UHD twin R von Metz, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    k.A.**

    Sehr gut

    1,3

    Metz Fineo 49 TY82 UHD twin R

    Präch­ti­ges Bild, großes Enter­tain­ment-​Paket, aber kein Net­flix
    • Bild­schirm­größe: 49"
    • Tech­nik: LCD/LED
    • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • Seite 1 von 7
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: 49-Zoll-TVs

Nicht zu klein und nicht zu groß

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • wohnzimmertaugliche Größe
  • ordentlich dimensionierte Bilder
  • mehr Volumen für besseren Klang
  • Ultra-HD-Auflösung empfehlenswert

48 Zoll OLED-TV LG OLED48CX9LB OLED-Fernseher mit 49 Zoll gibt es nicht, mit 48 Zoll aber schon - interessant ist hier z.B. der LG OLED48CX9LB. (Bildquelle: lg.com)

Was braucht ein 49-Zoll-Fernseher, um in der Bestenliste ganz oben zu stehen?

In den Tests der Fachmagazine werden Fernseher mit einer Bilddiagonale von 49 Zoll – umgerechnet sind das gut 124 Zentimeter, knapp 15 Zentimeter mehr als bei Geräten mit 43 Zoll – genauso geprüft wie Fernseher anderer Zollgrößen: Um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten, müssen die Geräte in allen Belangen überzeugen, vor allem aber beim Bild. Klebt man mit der Nase am Schirm oder wählt einen normalen Sitzabstand, sind 49-Zöller mit Ultra-HD-Auflösung empfehlenswert. Sitzt man deutlich weiter weg als üblich, reicht auch ein Full-HD-TV, denn aus großer Entfernung ist der Schärfevorteil eines Ultra-HD-TV nicht mehr wahrnehmbar.
Neben der Auflösung entscheiden weitere Faktoren über die Bildqualität: Ist das Display hell genug und gleichmäßig ausgeleuchtet? Sind schwarze Bildinhalte wirklich schwarz? Wie steht es um die Natürlichkeit der Farben; wie um die Kontrastdarstellung? Gibt es genug Möglichkeiten, das Bild an die eigenen Vorstellungen anzupassen? Bildschärfe und Blickwinkelstabilität stehen ebenfalls auf dem Prüfstand – genau wie der Ton, der bei 49-Zoll-TVs mal gut und mal weniger gut ausfällt.

124-Zentimeter-Fernseher Panasonic TX-49HXW944 Luxus-Ausstattung inkl. Twin-Tuner, dazu ein sehr natürliches Bild: der Panasonic TX-49HXW944. (Bildquelle: panasonic.com)

Wie schneiden TV-Geräte mit 49 Zoll im Bereich Ausstattung und Bedienung ab?

Um die Antwort gleich vorwegzunehmen: nicht anders als Fernseher abweichender Zollgröße. Nur die wirklich kleinen Geräte mit 32 Zoll und weniger stehen, was die Ausstattung betrifft, bisweilen etwas schlechter da. Bei einem 49-Zöller fehlt es nicht an Platz, um alle möglichen Schnittstellen zu verbauen, auch bei der Funktionalität müssen sich die Geräte nicht vor Fernsehern mit 55 Zoll bzw. LCD- und OLED-TVs mit 65 Zoll oder mehr verstecken. Gute Modelle punkten mit einem Dreifachtuner für Antenne, Kabel und Satellit, der im besten Fall doppelt vorhanden ist, damit man einen Sender aufnehmen und parallel einen anderen anschauen kann. Drei HDMI-Eingänge sind Pflicht, wobei grundsätzlich gilt, und zwar bei allen Anschlüssen: Je mehr, desto besser. Lässt sich der Fernseher ins Netz einbinden, wird auch diese Funktion getestet und bewertet. Nicht zuletzt geht es um die Bedienung: Ist die Einrichtung langwierig? Sind die Menüs intuitiv oder zu verschachtelt? Wie liegt die Fernbedienung in der Hand, ist sie sinnvoll strukturiert?

Die besten 49-Zoll-Fernseher mit Dolby-Vision-HDR

  Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
Sony KD-​49XG9005

ab 700,00 €

KD-49XG9005

Gut

1,6

Tol­les Bild, aber teuer und leis­tungs­hung­rig

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

100 Meinungen

6 Tests

Sony KD-​49XH8505

ab 800,20 €

KD-49XH8505

Gut

2,4

Lücken­lose Aus­stat­tung um gutes Dis­play herum

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

30 Meinungen

2 Tests


Passt ein Fernseher mit 124 Zentimetern Bilddiagonale überhaupt in mein Wohnzimmer?

Große Fernseher haben einen Nachteil: Ausgeschaltet reißen sie ein schwarzes Loch in den Raum, das bei einem 49-Zöller aber noch nicht erdrückend wirkt – wobei die Frage nach der Größe letzten Endes natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks und individueller Sehgewohnheiten bleibt. Ist das Wohnzimmer klein und der Stellplatz begrenzt, kommt es auf die Abmessungen an: Dank schmaler Displayeinfassungen sind 49-Zoll-Fernseher grob zwischen 110 und 115 Zentimeter breit. In der Höhe bringen sie es, abhängig vom Standfuß, auf mindestens 65 bis 75 Zentimeter. Apropos Standfuß: Bei einigen Modellen lassen sich die Füße weiter außen oder eher mittig montieren. Ist das Sideboard schmal, empfiehlt sich Letzteres. In der Tiefe variiert es stärker – von superflach bis leicht beleibt ist alles dabei. Tendenziell kann man sagen: Wer einen besonders flachen Vertreter sucht, wird bei den teureren LCD-Geräten eher fündig, vor allem aber bei OLED-Fernsehern.

von Jens Claaßen

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Zur 49-Zoll-Fernseher Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fernseher

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle 49-Zoll-Fernseher Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche 49-Zoll-Fernseher sind die besten?

Die besten 49-Zoll-Fernseher laut Tests:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Was braucht ein 49-Zoll-Fernseher, um in der Bestenliste ganz oben zu stehen?
  2. Wie schneiden TV-Geräte mit 49 Zoll im Bereich Ausstattung und Bedienung ab?
  3. Die besten 49-Zoll-Fernseher mit Dolby-Vision-HDR
  4. Passt ein Fernseher mit 124 Zentimetern Bilddiagonale überhaupt in mein Wohnzimmer?

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Die standardmäßig angezeigten jährlichen Stromkosten ermitteln wir anhand des EU-Labels, das eine Betriebszeit von 1000 Stunden (entspricht knapp 20h/Woche) im SDR-Modus voraussetzt. Basis für den Strompreis ist der aktuelle Preisdurchschnitt pro Kilowattstunde in Deutschland (Quelle: verivox.de).

Alternativ können Sie individuelle Werte für Betriebszeit und Strompreis festlegen, mit denen wir Ihre jährlichen Stromkosten berechnen.

Bei manchen Produkten lassen sich keine Kosten ermitteln, weil kein Verbrauchswert nach aktueller EU-Richtlinie hinterlegt ist. Bei diesen Produkten erscheint die Anzeige „k. A.“.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf