Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary 9 Tests

18-50mm F2,8 DC DN Contemporary Produktbild

Sehr gut

1,1

9 Tests

244 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Objek­tiv­typ Stan­dar­d­ob­jek­tiv
  • Bau­art Zoom
  • Brenn­weite 18mm-​50mm
  • Bild­sta­bi­li­sa­tor Nein  fehlt
  • Auto­fo­kus Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary

  • 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary (für Sony)

    18-50mm F2,8 DC DN Contemporary (für Sony)

  • 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary (für L-Mount)

    18-50mm F2,8 DC DN Contemporary (für L-Mount)

Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    3 Produkte im Test

    „Bei abgeschalteter Digital-Korrektur offenbart das Sigma 2,8/18- 50 mm DC DN Contemporary Schwächen.“

    • Erschienen:  | Ausgabe: 6/2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88,1%); 4,5 von 5 Sternen

    „Pro: Sehr gute Auflösung; Wenig Vignettierung, kaum Verzeichnung; Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Kontra: Gehäuse ohne Schalter und Tasten.“

    • Erschienen:  | Ausgabe: 6/2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1)

    Preis/Leistung: 1,3

    Getestet wurde: 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary (für Sony)

    Stärken: bringt wenig Gewicht auf die Waage; liefert gestochen scharfe Bilder; überzeugt mit einer Lichtstärke, die durch alle Brennweiten hindurch konstant bleibt.
    Schwächen: es fehlt ein Schalter um zwischen Autofokus und manuellem Fokus zu wechseln; in den Ecken kommt es bei kleinen Brennweiten zu Schärfeverlusten.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 05.03.2022 | Ausgabe: 1/2022
    • Details zum Test

    „hervorragend plus“

    „Alles in allem ist das Sigma 18-50 mm 1:2,8 DG DN | Contemporary ein hervorragendes kleines Immer-dabei-Standardzoom, bei dem die geringen Abmessungen, das niedrige Gewicht und nicht zuletzt der geringe Preis die wenigen Schwächen, die eh nicht oft zum Tragen kommen, mehr als ausgleichen.“

    • Erschienen: 25.02.2022 | Ausgabe: 2/2022
    • Details zum Test

    „super“ (91,5 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight mit Kamera-Korrekturen“

    „... Durch die Bank sehr gute, relativ konstante Auflösung mit geringen Schwankungen. Verzeichnungsfrei. ... Für das APS-C-Format sehr gute Detailauflösung bei allen gemessenen Brennweiten und Blenden. ... Tadellose Fertigungsqualität. Zoom-/ MF-Ring mit bester Gängigkeit. Messing-Bajonett mit Gummidichtung. ... Solide tulpenförmige Sonnenblende, Köcher. Innenfokussierung. AF mit schnellem, leisem Schrittmotor.“

  • 88 Punkte

    4 Produkte im Test

    „... Bei 18 mm und Blende 2,8 und 5,6 messen wir in der Bildmitte knapp 2000 Linienpaare und sehr hohe Kontrastwerte. Offen ist der Randabfall der Auflösung jedoch sehr stark, der Kontrast fällt sogar auf knapp die Hälfte des Werts für die Bildmitte. Abblenden hebt beide Werte an, doch der Kontrast am Rand bleibt auch bei Blende 5,6 weit unter unseren Erwartungen. ...“

    • Erschienen:  | Ausgabe: 5-6/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    Getestet wurde: 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary (für L-Mount)

    „... Wir haben es an der Lumix S1R getestet, wo der 1,5-fache Crop immer noch 20 Megapixel Bildgröße liefert. Die Bildqualität des Minis ist – gemessen an der Bauweise und Lichtstärke – gut. Für große Prints sollte das 18-50 mm im Weitwinkelbereich aber um zwei Stufen abgeblendet. ... Unterm Strich ist das 500-Euro-Zoom als ‚Immer-drauf‘-Optik ein guter Kauf.“

    • Erschienen: 19.10.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: klein und leicht; ziemlich lichtstark; Autofokus arbeitet leise, schnell und präzise; kaum nennenswerte Randabschattung.
    Schwächen: keine optische Bildstabilisierung; ziemlich starke Verzerrungen bei der kleinsten Brennweite. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 02.12.2021
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: Ausgezeichnete Schärfe; mäßige Vignettierung bei Abblendung; behält den Kontrast bei Aufnahmen ins Licht bei; geringe zentrale CA; schneller, präziser und nahezu geräuschloser AF; Staub- und spritzwassergeschützt; leicht und kompakt; schnelle f/2.8-Blende; fairer Preis; 3 Jahre Garantie.
    Contra: Offensichtliche Kanten-CA; hohe Verzerrungswerte; bei hellen Lichtquellen sichtbare Streulichtartefakte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary

zu Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary

  • 18-50 F2.8 DC DN Contemporary für Sony-E Objektivbajonett
  • Sigma 18-50mm f/2,8 DC DN Contemporary L-Mount
  • »18-50mm f2,8 DC DN (C) für Sony-E« Objektiv
  • SIGMA Contemporary 18 mm - 50 f./2.8 DN (Objektiv für Sony E-Mount, Schwarz)
  • Sigma 18-50mmF/2,8 DC DN Contemporary für Sony-E Mount 585965
  • Sigma 18-50mm f2,8 DC DN (C) für Sony-E
  • Sigma Contemporary 18-50mm 2.8 DC DN für L-Mount
  • SIGMA Contemporary 18 mm - 50 f./2.8 DN (Objektiv für Sony E-Mount, Schwarz)
  • Sigma 18-50mm f/2.8 DC DN Sony E, Objektiv, Schwarz
  • SIGMA 18-50mm 1:2.8 DC DN Contemporary Sony E-Mount
  • 18-50 F2.8 DC DN Contemporary für Sony-E Objektivbajonett

Kundenmeinungen (244) zu Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary

244 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
203 (83%)
4 Sterne
27 (11%)
3 Sterne
5 (2%)
2 Sterne
2 (1%)
1 Stern
5 (2%)

4,7 Sterne

244 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Stan­dard­zoom für APS-​Kame­ras mit Sony-​E-​ und Leica-​L-​Mount

Stärken

  1. Wetterfestes Gehäuse
  2. Sehr leicht und kompakt
  3. Leiser Autofokus

Schwächen

  1. Kein Bildstabilisator

Das Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary ist ein Standardzoomobjektiv für spiegellose Systemkameras mit Sony-E- oder Leica-L-Bajonettanschluss und APS-C-Sensor. Mit f/2,8 ist es lichtstark und eignet sich daher gut für die Straßenfotografie ohne künstliche Lichtquellen. Dafür sprechen zudem das geringe Gewicht von nur 290 Gramm und die kompakten Abmessungen. Das Gehäuse ist 74,5 Millimeter lang und hat einen Durchmesser von 65,4 Millimetern. Selbstverständlich ist es gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet. Der Autofokus wird durch einen leisen Schrittmotor angetrieben. Das manuelle Fokussieren ist möglich. Das Objektiv bringt keinen optischen Bildstabilisator mit. Laut Hersteller ist dieser dank der hohen Lichtstärke nicht notwendig.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für
  • Sony E
  • L-Mount
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 18mm-50mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 2,78-fach
Naheinstellgrenze 12,1 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:2,8
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 290 g
Filtergröße 55 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary können Sie direkt beim Hersteller unter sigma-foto.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf