Nikon Bridgekameras

31
  • Gefiltert nach:
  • Bridgekamera
  • Nikon
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Auflösung
  • 6 bis 12 Megapixel 6 bis 12 Megapi­xel
  • Ab 20 Megapixel Ab 20 Megapi­xel
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P610 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    1
    • Gut (2,0)
    • 4 Tests
    79 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Anwendungsbereich: Reise (Superzoom)
    • Auflösung: 16 MP
    • Akkulaufzeit (CIPA): 360 Aufnahmen
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P1000 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    2
    • Gut (2,1)
    • 14 Tests
    • 03/2019
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Anwendungsbereich: Reise (Superzoom)
    • Auflösung: 16 MP
    • Akkulaufzeit (CIPA): 250 Aufnahmen
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P900 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    3
    • Gut (2,1)
    • 11 Tests
    112 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Anwendungsbereich: Reise (Superzoom)
    • Auflösung: 16 MP
    • Akkulaufzeit (CIPA): 360 Aufnahmen
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix L840 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    4
    • Gut (2,4)
    • 2 Tests
    132 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 16 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix B700 von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 3 Tests
    72 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Anwendungsbereich: Reise (Superzoom)
    • Auflösung: 20,3 MP
    • Akkulaufzeit (CIPA): 420 Aufnahmen
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P600 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 9 Tests
    48 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 16 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix B500 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 4 Tests
    200 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Anwendungsbereich: Reise (Superzoom)
    • Auflösung: 16 MP
    • Akkulaufzeit (CIPA): 600 Aufnahmen
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix B600 von Nikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Anwendungsbereich: Reise (Superzoom)
    • Auflösung: 16 MP
    • Akkulaufzeit (CIPA): 280 Aufnahmen
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: CoolPix P500 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 20 Tests
    86 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 12,1 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P510 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 17 Tests
    179 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 16,1 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P520 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 11 Tests
    152 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 18,1 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix L830 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 6 Tests
    306 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 16 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix L120 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 8 Tests
    47 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 14,1 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P100 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 17 Tests
    110 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 10,3 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P80 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 20 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 10,1 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix L340 von Nikon, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    67 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 20,2 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P90 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 14 Tests
    45 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 12 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix 8800 von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 16 Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix L110 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 8 Tests
    50 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 12,1 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Coolpix 8700 von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 17 Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bridgekamera
    • Auflösung: 8 MP
    weitere Daten
Neuester Test: 01.03.2019
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Nikon Bridgekameras Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Nikon Bridgekameras.

Infos zur Kategorie

Komfortkameras

Nikon Coolpix L820 Bridgekamera

Nikon Coolpix L820 Bridgekamera

Die Typisierung nach dem Begriff „Bridgekamera“ findet bei Nikon nicht statt, da beim Hersteller zwischen Spiegelreflex-, spiegellosen Systemkameras und jenen der CoolPix-Serie unterschieden wird. Wer sich also für den Komfort einer Bridgekamera entscheidet, muss beim Hersteller unter dieser Kategorie suchen und wird bei den L- und P-Modellen fündig.

CoolPix P-Modelle

Aktuelle werden drei Modelle in der P-Serie angeboten, die sich besonders bei der Größe des Sensors unterscheiden und somit auch in den Anschaffungskosten. Ausstattungsmerkmale, wie beispielsweise ein 7-facher Verwacklungsschutz gegen Unschärfen findet man hingegen in allen Modellen. Da die Bridgemodelle alle mit einem starken Teleobjektiv ausgestattet sind, ist diese Form der Bildstabilisierung besonders wichtig. Dabei kommt eine Stabilisierung durch den beweglichen Bildsensor (Sensor-Shift) in Kombination mit digitalen Elementen zum effektiven Einsatz. Das Einsteigermodell P-500 bietet sehr viele technische Finessen, die von den großen Schwestermodellen geerbt wurden, begnügt sich jedoch mit einem 12-Megapixel-Sensor. Dieser verfügt über die moderne Hintergrundbelichtung, um bei schlechten Lichtverhältnissen das Bestmögliche an Bildqualität zu erreichen. Das 36-fach Zoomobjektiv kann mit einem besonders großen Weitwinkel von 22,5 Millimetern Landschaftsfotografen begeistern und erreicht im Tele eine Brennweite von 810 Millimetern. Die beiden teureren Ausführungen P-510 und P-520 bieten hingegen Brennweiten von 24 bis 1.000 Millimeter an, wobei die Sensoren eine Größe von 16 und 18 Megapixeln vorzuweisen haben.

CoolPix L-Modelle

Bei der L-Serie von Nikon sind die Bridgekameras unter der Ziffer 810 und 820 zu finden. Die Kameras präsentieren sich in modischen Farben und bieten allgemein nicht die enormen Brennweiten an, die man bei der P-Serie antrifft. Beim Kauf sollte man unbedingt beachten, dass Nikon trotz einheitlicher Modellbezeichnung mit sehr unterschiedlichen Sensoren arbeitet. Während beide Kameras mit jeweils 16 Megapixeln als Sensorauflösung geführt werden, findet man jedoch in der L810 einen CCD-Sensor vor, während die L820 einen BSI-CMOS-Sensor zu bieten hat. Das ist nicht nur bei der Fotografie entscheidend, denn die Freunde der Videoaufzeichnung müssen beim CCD auf die Full HD-Auflösung verzichten und sich mit 1.280 x 720 Bildpunkten zufriedengeben. Beim Objektiv unterscheiden sich die beiden L-Modelle nicht und bieten einen 26-fachen Zoom an, der bei einer starken Brennweite im Weitwinkel von 22,5 Millimetern (entsprechend dem Kleinbildformat) ansetzt und im Tele bei 585 Millimetern endet. Viele Automatiken sorgen für einen besondern Komfort für die schnelle Aufnahme und auch die Unterstützung von Eye-Fi-Speicherkarten für die drahtlose Bildübertragung bringt viele Vorteile mit.

Zur Nikon Bridgekamera Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber

  • Ausschnitts-Bestimmung
    FOTOHITS 7-8/2013 Die TIPA hat die Nikon Coolpix P520 als ‚Best Superzoom Camera‘ ausgezeichnet. Im Fotohits-Test musste die Neuvorstellung zeigen, womit sie die Auszeichnung verdient hat.Getestet wurde eine Kamera, die jedoch keine Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung.
  • Standortbestimmung
    FOTOTEST 5/2011 Das ‚Global Positioning System‘, kurz GPS, ermöglicht die satellitengestützte Positionsbestimmung für Flugzeuge, Schiffe und Autos. Aber auch in der Fotografie ist GPS schon lange ein wertvolles Hilfsmittel: Geotagging mittels GPS reichert Ihre Fotos mit nützlichen Ortsangaben an.
  • Foto-Tuning mit Picture Styles
    DigitalPHOTO 11/2011 Viele DSLRs verfügen über eine effiziente Möglichkeit, Farben, Kontrast und Schärfe schon bei der Aufnahme zu optimieren: die Picture Styles. Probieren Sie es aus!Auf zwei Seiten zeigt DigitalPHOTO (11/2011), was sich hinter Picture Styles verbirgt, welche typischen Varianten es gibt und wie man einen eigenen Picture Style kreiert.
  • Strahlende Gesichter
    DigitalPHOTO 4/2013 Lassen Sie Musik im Hintergrund laufen, verwickeln Sie die Person in ein nettes Gespräch und lassen Sie sie locker posieren. Machen Sie immer wieder einige Pausen, damit die Situation entspannt bleibt. Fühlt sich das Model vor Ihrer Kamera wohl, werden Sie mit besonders schönen und natürlichen Blicken belohnt. mit licht umkreisen Der Lichtformer links im 45-Grad-Winkel zum Model, die vertikale Softbox rechts und der Reflektor von unten hellen das Gesicht auf.
  • Wo war ich?
    DigitalPHOTO 7/2011 Das Verknüpfen von Fotos mit Ortskoordinaten macht Spaß und hilft Ihnen, Ihre Fotos zu sortieren und ihrem Entstehungsort zuzuordnen. Wir haben die verschiedenen Wege und Geräte zum Geotaggen einem Härtetest unterzogen und eine Tour im westlichsten Zipfel Afrikas unternommen.Die Zeitschrift DigitalPHOTO (7/2011) befasst sich auf diesen 4 Seiten umfassend mit Geotagging. Es wird erklärt was GPS ist, es werden vier Verfahren vorgestellt und Software-Tipps gegeben.
  • Die erspart das Fernglas: Nikon P510
    FOTOHITS 9/2012 Mit einem riesigen Zoombereich, integriertem GPS-System und vielen Motivprogrammen empfiehlt sich die Kamera für die Urlaubsreise.Untersucht wurde eine Kamera. Sie erhielt keine Endnote. Als Testkriterien dienten Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung.
  • Die Monsterzooms, Teil 1: Nikon P500
    FOTOHITS 5/2011 Rekordverdächtiges Objektiv, das Äußere einer Spiegelreflexkamera und viele manuelle Einstellungen machen die neue Nikon zu einer Top-Bridge-Kamera.
  • Reiseutensil für jeden: Nikon Coolpix L120
    FOTOHITS 4/2011 Nikon bietet die L120 als preiswerte Lösung für Anwender an, die eine zoomstarke Kamera mit kompakten Ausmaßen und einfacher Bedienung suchen.
  • Die Redakteure der Zeitschrift ''Photographie'' haben drei digitale Spiegelreflexkameras der Mittelklasse miteinander verglichen. Die drei Testkandidaten, die Canon EOS 500D , die Nikon D5000 und die Olympus E-620 wurden auch schon in anderen Tests zusammen geführt. Alle Kameras bieten hervorragende Leistungen und unterscheiden sich in den Details – auch ein Grund dafür, warum derselbe Testaufbau zu unterschiedlichen Testsiegern führt. In diesem Fall steht nun die Nikon auf der höchsten Stufe des Siegertreppchens.
  • Nikon Coolpix P100
    digitalkamera.de 5/2010 Die Nikon Coolpix P100 hat an Ausstattung alles, was sonst auf mindestens zwei Geräte verteilt ist: Sie vereint eine voll ausgestattete Superzoomkamera und eine FullHD Videokamera. Die Kompromisse, die dabei gemacht werden müssen, sind akzeptabel, solange man keine Höchstleistung erwartet. Besonders der Videomodus hat Kritik hinzunehmen. So ist die Schärfenachführung besonders im Telebereich überfordert, und die Stellmotoren verrichten ihre Arbeit deutlich hörbar. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Ausstattung, Handhabung, Geschwindigkeit und Bildqualität.
  • Klein und ganz schön lang
    d-pixx 4/2009 Die 20er sind in - nicht die Zwanziger Jahre, sondern All-in-One-Kameras mit Superzooms, die Verstellbereiche von 20x und mehr haben. Eine aus dieser Klasse ist die Nikon Coolpix P90, die wir näher betrachtet haben.
  • Nikon Coolpix P530
    Stiftung Warentest Online 6/2014 Getestet wurde eine Digitalkamera, die mit der Note „befriedigend“ abschnitt. Als Kriterien dienten Bild, Video, Blitz, Monitor und Handhabung.
  • Nikon Coolpix P510
    Stiftung Warentest Online 6/2012 Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest: Automatik, Sehtest: Anspruchsvolle Situationen, Farbwiedergabe, Verwacklungsschutz, Auflösung, Bei wenig Licht, Helligkeitsverteilung, Verzeichnung, Falschlicht, Gegenlichtreflexe), Video, Blitz, Monitor, Sucher und Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit, Scharfstellung).
  • Nikon Coolpix L810
    Stiftung Warentest Online 6/2012 Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest: Automatik, Verwacklungsschutz, Nahaufnahmen, Auflösung, Farbwiedergabe: Automatik, Bei wenig Licht), Video, Blitz, Monitor, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit) und Vielseitigkeit.
  • Keine Kamera zoomt stärker
    CHIP Online 7/2012 CHIP Online prüfte eine Digitalkamera mit der Bewertung 73,2 Prozent. Die Testkriterien waren Preis-Leistung, Bildqualität, Ausstattung/Handling und Geschwindigkeit.