Nikon Coolpix L830 im Test

(Bridgekamera)
  • Gut 2,5
  • 6 Tests
307 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Nikon Coolpix L830

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 9 von 12

    „befriedigend“ (2,82)

    „Die einsteigerfreundliche Coolpix L830 glänzt mit 30-fachem Super-Zoom, Automatiken nehmen dem Fotografen die komplizierten Einstellungen ab. Ungewöhnlich: Die Kamera läuft mit vier Batterien (Größe AA). ... viel Zoom für kleines Geld – aber eben auch wenige Einstellungsmöglichkeiten. Fotos fallen hell aus und zeigen bei Tageslicht viele Details, die Auslöseverzögerung ist mit 0,2 Sekunden erfreulich kurz.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,6)

    „Gute Videos. Große Kamera mit starkem Zoom. Liefert im Unterschied zu den Kleinen noch mehr verschiedene Bildwinkel. Zoomfaktor: 32-fach. Pro: schnell, guter Monitor zum Klappen, gute Videos, starke Makrovergrößerung für Nahaufnahmen, mit Standardakkus. Kontra: nur automatisch, kein Sucher, Akkus fallen beim Speicherkartenwechsel heraus.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 13 von 15
    • Seiten: 16

    42 von 100 Punkten

    „Plus: Großer Zoombereich; Gute Bedienbarkeit; Attraktiver Preis.
    Minus: Stromversorgung mit Mignon-Zellen; Starke Bearbeitung der Bilder in der Kamera; Rauschanstieg in den WW-Ecken.“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Die starke Zoomoptik fokussiert auch bei 34-facher Vergrößerung noch extrem schnell. Überzeugende Ausstattung, einfache Bedienung. Einsatz handelsüblicher Batterien.
    Minus: Kleiner Sensor, hohe Auflösung: Bei schlechtem Licht macht sich Bildrauschen breit.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 04/2014

    „sehr gut“ (7,9 von 10 Punkten)

     Mehr Details

    • dkamera.de

    • Erschienen: 03/2014

    „gut“ (82,98%)

    „Kauftipp (4 von 5 Sternen)“,„Preis-Leistungs-Tipp“

     Mehr Details

zu Nikon Coolpix L830

  • Nikon Coolpix L830 Digitalkamera (16 Megapixel, 34-Fach Opt.

    16. 1 Megapixel CMOS Sensor mit rückwärtiger Belichtung für überragende Bildqualität 34 - facher - optischer ,...

  • Nikon Coolpix L830 Digitalkamera (16 Megapixel, 34-Fach Opt.

    16. 1 Megapixel CMOS Sensor mit rückwärtiger Belichtung für überragende Bildqualität 34 - facher - optischer ,...

  • Nikon Coolpix L830 Digitalkamera (16 Megapixel, 34-Fach Opt.

    NIKON COOLPIX L830 ROUGE

  • Nikon Coolpix L830 Digitalkamera (16 Megapixel, 34-Fach Opt.

    16. 1 Megapixel CMOS Sensor mit rückwärtiger Belichtung für überragende Bildqualität 34 - facher - optischer ,...

  • Nikon Coolpix L830 Digitalkamera (16 Megapixel, 34-Fach Opt.

    16. 1 Megapixel CMOS Sensor mit rückwärtiger Belichtung für überragende Bildqualität 34 - facher - optischer ,...

  • Nikon COOLPIX L830 aubergine

    Gewicht: 508 g Bildschirmdiagonale: 76, 2 mm (3'') Digitaler Zoom: 4x Sensorauflösung: 16, ,...

  • Nikon COOLPIX L830 schwarz

    Gewicht: 508 g Bildschirmdiagonale: 76, 2 mm (3'') Digitaler Zoom: 4x Sensorauflösung: 16, ,...

  • Nikon COOLPIX L830 16.0MP Digitalkamera - Aubergine

    Nikon COOLPIX L830 16. 0MP Digitalkamera - Aubergine

Kundenmeinungen (307) zu Nikon Coolpix L830

307 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
209
4 Sterne
49
3 Sterne
12
2 Sterne
15
1 Stern
21
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon Coolpix L 830

34facher Zoom und hochauflösender Monitor

Die neue Bridgekamera Coolpix L830 von Nikon ist einfach in der Bedienung und glänzt mit einem integrierten Zoom-Objektiv mit einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 22,5 bis 765 Millimetern. Besonders sticht allerdings der drei Zoll große, neigbare Monitor mit seiner hohen Auflösung hervor.

Großer Brennweitenumfang

Obwohl die Kamera nur 75,8 x 111 x 91,2 Millimeter groß ist, verfügt sie über einen 34fachen Zoom. Damit kann man nicht nur Innenraumaufnahmen einer ganzen Szenerie herstellen, sondern eben auch sehr weit Entferntes nah heranholen. Will man beispielsweise auf der Urlaubsreise wilde Tiere im Bild einfangen, kann man dies aus sicherer Entfernung tun, ohne dass das Tier aufgeschreckt wird. Allerdings glänzt das Objektiv nicht durch Lichtstärke. Die liegt nämlich nur bei F3 bis F5,9. Das Risiko verwackelter Bilder ist demnach vor allem im Telebereich gegeben und kann nur durch kürzere Belichtungszeiten ausgeglichen werden. Dann aber muss man die ISO-Empfindlichkeit erhöhen, was wiederum Bildrauschen zur Folge hat, da Nikon den 1/2,3 Zoll kleinen Sensor mit 16 Megapixel vollgestopft hat. Wie gut, dass zumindest der 5-Achsen-Hybrid-Bildstabilisator für einen gewissen Ausgleich bei Wacklern sorgt.

Full-HD und hochauflösendes Display

Neben den 16-Megapixel-Bildern sind auch Full-HD-Aufnahmen mit 30 Bildern in der Sekunde möglich. Zur Bildkontrolle kann der drei Zoll große Monitor herangezogen werden. Er löst mit unglaublichen 921.000 Pixeln auf und ist um 85 Grad nach oben sowie 890 Grad nach unten neigbar, damit eine optimale Bildkontrolle auch bei ungewöhnlichen Perspektiven möglich bleibt.

Fazit

Ab Ende Januar ist die 830er in Schwarz auf Amazon, aber auch in Rot und Aubergine im Handel für nur 249 EUR erhältlich. Damit kommen Hobbyfotografen, die vor allem ihre Urlaubserlebnisse festhalten wollen, voll auf ihre Kosten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix L830

Typ Bridgekamera
Abmessungen (B x T x H) 111 x 91,2 x 75,8 mm
Bildsensor CMOS
Blitztyp Aufklappbar
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 59 MB
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 125 / 200 / 400 / 800 / 1.600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 22,5mm-765mm
Optischer Zoom 34x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende F3-5,9
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Klappbares Display vorhanden
Sucher-Typ LCD-Monitor
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 508 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NCL095

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine oft besser als große

Stiftung Warentest (test) 9/2014 - Die Biennale in Venedig. Das Münchener Oktoberfest. Die Haute-Couture-Schauen in Paris. Wer im Herbst einen Urlaub plant, hat nicht nur beim Ziel die Qual der Wahl. Er muss vielleicht auch entscheiden, mit welcher Kamera er die Reise dokumentieren möchte. Grundsätzlich gilt: Geräte mit starkem Zoom sind ideal für Städtetrips. Sie fangen Panoramabilder des Markusplatzes ebenso ein wie den Blick auf die Bavaria oder Detailansichten des Eiffelturms. …weiterlesen

Nikon Coolpix L830

dkamera.de 3/2014 - Geprüft wurde eine Bridgekamera. Sie erhielt das Gesamturteil „gut“. Kriterien des Checks waren Bildqualität, Geschwindigkeit und Funktionen sowie Technik und Bedienung. …weiterlesen

Einsteigerkamera mit Supertele im Test

CNET.de 4/2014 - Eine Bridgekamera wurde getestet und für „sehr gut“ befunden. …weiterlesen