Panasonic Lumix DMC-TZ81 Test

(Travelzoom-Kamera)
Gut
2,1
10 Tests
108 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
  • Auflösung: 18,1 MP
  • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-720mm
  • Optischer Zoom: 30x
  • Akkulaufzeit (CIPA): 320 Aufnahmen
  • Videoauflösung (Max.): 4K/Ultra HD
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Alle Tests (10) mit der Durchschnittsnote Gut (2,1)

  • Ausgabe: 20
    Erschienen: 09/2016
    Produkt: Platz 1 von 6
    Seiten: 2

    „gut“ (2,47)

    „Testsieger“

    „Die beste Kompakte unter 500 Euro ist die Panasonic Lumix TZ81: Die Fotoqualität stimmt, die Ausstattung ist umfangreich, die Bedienung einfach – und als einzige filmt sie in 4K. ...“

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2016
    Produkt: Platz 1 von 7
    Seiten: 8

    „gut“ (2,3)

    „Die kleine Panasonic Lumix TZ81 ist der Zoomspezialist für Preisbewusste. Sie führt das Testfeld der einfachen Kompaktkameras an, liefert gute Bilder und gute Videos in ultrahoher 4k-Auflösung. Mit elektronischem Sucher und 30-fach-Superzoom: vom Bergpanorama bis zum Telefoto vom Gipfelkreuz ist alles drin. Das kleine Multitalent wiegt kaum 300 Gramm. Die Kamera kann Rohdaten speichern und lässt sich manuell einstellen. Der kleine Sensor hält sie dennoch bei den einfachen Kompakten. Ihr Preis schnuppert durch die üppige Ausstattung bereits Höhenluft: 420 Euro.“

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2016
    Produkt: Platz 1 von 4

    „gut“ (2,47)

    „Test-Sieger“

    Fotoqualität (28%): „Die Fotos der Lumix TZ81 überzeugen bei Tageslicht mit vielen Details.“ (2,03);
    Fotoqualität bei wenig Licht (24%): „Bei wenig Licht liefert die Panasonic zu dunkle Fotos mit deutlich sichtbarem Bildrauschen.“ (3,45);
    Videoqualität (5%): „Die Videos sind zwar scharf und hell, der Autofokus ist aber etwas zu langsam.“ (2,50);
    Bedienung (20%): „Die Bedienung ist einfach, die Kamera reagiert schnell auf Eingaben und löst flott aus.“ (2,10);
    Extras (23%): „WLAN ist an Bord, zudem gibt's 4K-Videos, 4KFotomodus und die Post-Fokus-Funktion.“ (2,32).

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2017
    Mehr Details

    4,5 von 5 Sternen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 06/2016
    8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: vielfältige WLAN-Konfigurationen; Zugriff auf Netzwerkfreigaben.
    Mittel: anspruchsvolle Bedienung.
    Minus: stellenweise unausgereift; limitierte Desktop-Anwendung.“

  • Ausgabe: 13
    Erschienen: 06/2016
    Produkt: Platz 3 von 6
    Seiten: 6

    „gut“ (2,47)

    Fotoqualität: 2,03;
    Fotoqualität bei wenig Licht: 3,45;
    Videoqualität: 2,50;
    Bedienung: 2,10;
    Extras: 2,32.  Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 20/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Vergleichstest
    Erschienen: 05/2016
    5 Produkte im Test

    ohne Endnote

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2016
    Mehr Details

    „sehr gut“ (92,67%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Reisezoom-Tipp“

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 05/2016
    Produkt: Platz 1 von 4
    Seiten: 7

    „gut“ (2,46)

    „Test-Sieger“

    „Gut getroffen: Die TZ81 hat sich den Platz im Reisegepäck redlich verdient. Das kompakte Gehäuse mit ausreichend großen Tasten sowie ein Objektiv-Drehrad für schnelle Anpassungen erleichtern die Handhabung. Etwas ungünstig oberhalb des Griffwulsts ist jedoch der Blitz positioniert. Dort verdeckt man ihn leicht mit dem Finger. Der Sucher fällt zudem recht klein aus ... Der interne Blitz hat etwas wenig Power ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic Lumix DMC-TZ81

  • Panasonic LUMIX DMC-TZ81EG-K Travellerzoom Kamera (18,1 Megapixel,

    Panasonic Lumix DMC - TZ81 schwarz

  • PANASONIC Lumix DMC-TZ81 LEICA Digitalkamera Schwarz, 18.1 Megapixel, 30x opt.

    DMC - TZ 81 EG - K SCHWARZ

  • Panasonic LUMIX DMC-TZ81EG-K Travellerzoom Kamera (18,1 Megapixel,

    Panasonic Lumix DMC - TZ81 schwarz

  • Panasonic Lumix DMC-TZ81 Super Zoom Kamera, 18,9 Megapixel, 30x opt.

    Kameramerkmale: Auflösung in Megapixel: 18, 9 Megapixel, Zoom optisch: 30, Video: Ja, Video - Aufnahmequalität: ,...

  • DMC-TZ81 schwarz
  • Digitalkamera »Lumix DMC-TZ81«, Panasonic, 11.2x6.4x3.8 cm

    Digitalkamera »Lumix DMC - TZ81«, Display umklappbar: Nein, Lichtstärke des Objektivs: F3, 3 - 6, 4, Kameraauflösung, ,...

  • Panasonic Lumix DMC-TZ81 silber

    Bildsensor Größe: 1 / 2, 33“ High Sensitivity MOS Sensor Foto Auflösung: 18, 1 Megapixel | 4: 3 Objektiv: ,...

  • Panasonic Lumix DMC-TZ81 schwarz

    Bildsensor Größe: 1 / 2, 33“ High Sensitivity MOS Sensor Foto Auflösung: 18, 1 Megapixel | 4: 3 Objektiv: ,...

Hilfreichste Meinungen (108) von Nutzern bewertet

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Attraktive Reisezoom-Kamera mit vielen Funktionen, einfacher Bedienung und tollem 4K-Video

Stärken

  1. elektronischer Sucher und Display mit Touch-Funktion
  2. hochwertige Verarbeitung
  3. großer Funktionsumfang und einfache Bedienung
  4. schneller und präziser Autofokus

Schwächen

  1. geringe Bildqualität bei wenig Licht
  2. Zoom zeigt Schwächen bei längster Brennweite

Bildqualität

Schärfe & Kontrast

Die 18 Megapixel der TZ81 liefern eine insgesamt gute Bildqualität am Tage. In der Bildmitte stellt sie sehr viele Details dar, an den Bildrändern fehlt es hingegen an Schärfe. Zudem sinkt die Auflösung weiter ab am langen Ende des Zoomobjektives. Nutzer bewerten die Abbildungsleistung etwas schlechter als die Fachmagazine.

Bildqualität bei wenig Licht

In Situationen mit wenig Licht hat es diese Lumix etwas schwer. Bis zu einer Empfindlichkeit von ISO 400 sind die Bilder gut zu verwenden, obwohl sich bereits leichtes Rauschen bei näher Betrachtung zeigt. ISO 800 stellt die Grenze dar, das Bildrauschen ist deutlich erkennbar.

Zoom & Brennweite

Der große Zoombereich ist eine Stärke dieser Kamera. 24 bis 720 mm (Kleinbildäquivalent) reichen aus, um zum einen im schmalen Wohnzimmer die gesamte Geburtstagsgesellschaft ins Bild zu bekommen und zum anderen den Mond fast formatfüllend abzulichten. Allerdings nimmt die Lichtstärke mit längerer Brennweite ab.

Ausstattung

Autofokus & Geschwindigkeit

Schnell ist die Kamera in vielerlei Hinsicht: Lobenswert sind die hohe Serienbildgeschwindigkeit, der schnelle und präzise Autofokus, der aber bei langer Brennweite etwas an Tempo verliert, sowie die äußerst kurze Auslöseverzögerung. Einziges Manko: Die Einschaltzeit bis zum ersten Foto ist mit 2 Sekunden vergleichsweise gut.

Akkulaufzeit

Mit 320 Aufnahmen pro Akkuladung ist die Leistung durchschnittlich. Vielen Nutzern reicht das nicht. Wenn Du die Funktionsfülle ausnutzt und auch mal in 4K/UHD filmst, wird der Akku kaum einen Urlaubstag durchhalten.

Videoqualität

Mit der Videofunktion kann die TZ81 ordentlich punkten. 4K-Videos gelingen mühelos mit einem enormen Detailreichtum. Volle manuelle Kontrolle, Highspeed-Videoaufnahmen mit 100 Bildern pro Sekunde in HD-Auflösung und guter Stereo-Ton runden die Funktion ab.

Handling & Display

Display & Sucher

Das fest verbaute sowie hochauflösende Display ist berührungsempfindlich und erlaubt eine bequeme Bedienung per Fingergesten. Der zusätzlich verbaute, kleine Sucher erleichtert das Fotografieren bei Sonnenschein, wenn auf dem Display aufgrund von Reflexionen nichts mehr zu erkennen ist.

Bedienung

Die Kamera lässt sich vollautomatisch verwenden, aber Du kannst ebenso die Kontrolle übernehmen und viele wichtige Einstellungen selbst vornehmen. Vier frei belegbare Funktionstasten am Gehäuse sowie 5 auf dem Touchscreen vereinfachen die Bedienung. Zudem kannst Du auf dem Touchdisplay den Fokuspunkt frei wählen und zugleich die Aufnahme auslösen.

Motivprogramme

Abwechslungsreiche Bildergebnisse versprechen die vielen Programme, Funktionen und Effektfilter - knapp 50 an der Zahl. Den unversierten Nutzer kann diese Fülle an Funktionen leicht überfordern. Mit etwas Übung verhelfen Dir diese Programme aber zu besseren Fotos.

Verarbeitung

Gehäuse

Das größtenteils aus Metall gefertigte Gehäuse macht einen sehr hochwertigen und soliden Eindruck. Der klein ausgeformte Griff auf der Vorderseite und die dezente Daumenablage auf der Rückseite bieten genügend Halt, um die Kamera sicher zu bedienen. Auf einen Staub- und Spritzwasserschutz hat Panasonic verzichtet.

Gewicht & Größe

Trotz des enormen Zoombereichs des Objektives kommt die Kamera in einem relativ schlanken Gehäuse daher und bring nicht mal 300 g auf die Waage. Für die Hosentasche ist sie zwar etwas zu groß, aber dennoch sehr gut für Reisen geeignet.

Die Panasonic Lumix DMC-TZ81 wurde zuletzt von Ben am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Lumix-DMC-TZ-81

Gehobene Reisezoom-Kamera mit 4K-Qualitäten

Mit der Lumix DMC-TZ81 bietet Panasonic eine weitere kompakte Reisezoom-Kamera im gehobenen Segment an. Der 30-fache Zoom bietet eine hohe Flexibilität in vielen Aufnahmesituationen. Für die Hemd- oder Hosentasche ist die Kamera allerdings schon etwas zu groß. Dafür kann sie Videos in der extra hohen 4K-Auflösung aufnehmen, besitzt einen elektronischen Sucher und ist mit WLAN sowie einem Touchscreen ausgestattet. In Sachen Lichtstärke besteht allerdings noch Luft nach oben.

Objektiv - stark im Zoom, jedoch weniger in der Lichtausbeute

Ein 30-facher Zoom (entspricht einer Brennweite von 24 – 720 mm im KB-Format) deckt die meisten Aufnahmesituationen ab und bietet daher eine sehr hohe Flexibilität. Allerdings ist das Objektiv mit einer maximalen Blende von F3,3 im Weitwinkel und F6,4 im Telebereich alles andere als lichtstark. Etwas Abhilfe verschafft hier der ausgefeilte 5-Achsen-Bildstabilisator, der längere Belichtungszeiten bei schlechtem Licht ermöglicht.

Bedienung für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet

Die Kamera ist mit zahlreichen Bedienelementen ausgestattet, die Hobby-Fotografen einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen bieten. Professionellere Anwender dürften allerdings diverse Einstellrädchen vermissen, um bestimmte Parameter schnell anzupassen. Dafür kommt die Kamera mit einem Touchscreen, der bei der Bedienung hilft und einem Objektiv-Ring, der mit verschiedenen Funktionen belegt werden kann. Des Weiteren ist die Kamera mit WLAN ausgestattet – lässt sich also auch mit einem Smartphone koppeln und dann mit der entsprechenden App fernsteuern. Fotografie-Anfängern steht ein Automatikmodus zur Verfügung, der die jeweiligen Einstellungen an die gegebenen Situationen anpasst.

Panasonic Lumix DMC-TZ81

4K-Videos und -Fotofunktionen

Videos können bereits in 4K, also mit einer viermal höheren Auflösung als Full-HD aufgenommen werden. Wirklich sinnvoll ist dies wohl nur, wenn auch ein Gerät vorhanden ist, das ein solches Bild auch wiedergeben kann. Allerdings bietet die 4K-Funktion auch Möglichkeiten für die Fotografie: So können beispielsweise 8 Megapixel große Fotos in einer Serienbildgeschwindigkeit von 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Panasonic stellt sogar eine Funktion zur Verfügung, die es erlaubt, bei einem 4K-Bild den Fokuspunkt nachträglich zu bestimmen.

Fazit

Die TZ81 macht als Reiskamera eine gute Figur und punktet mit praktischen Features. Das Objektiv mit 30-fachem Zoom deckt so gut wie alle Aufnahmesituationen ab – wenn man von guten Lichtverhältnissen ausgeht. Denn die Lichtstärke ist leider nicht besonders hoch und auch der kleine Sensor spricht nicht gerade für Low-Light-Qualitäten. Zum Verkaufsstart ruft Panasonic 450 EUR (Amazon) auf – eine stolze Summe. Falls der Straßenpreis in den kommenden Monaten jedoch sinkt, könnte die Kamera aber einen erschwinglichen Einstieg in die 4K-Video- und Fotografie bieten.

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-TZ81

Sensor
Auflösung 18,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 80-6.400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-720mm
Optischer Zoom 30x
Digitaler Zoom 30x
Maximale Blende f/3,3-6,4
Minimale Blende f/8
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 320 Aufnahmen
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 10 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1040000 px
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen vorhanden
Sucher-Typ Elektronisch
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 25 B/s
Bildrate (Full-HD) 50 B/s
Videoformate
  • MP4
  • AVCHD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Staub-/Spritzwasserschutz fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 112 mm
Tiefe 38 mm
Höhe 64 mm
Gewicht 282 g

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Panasonic Lumix DMC-TZ81 dkamera.de 5/2016 - Getestet wurde eine Kompaktkamera, die mit der Endnote „sehr gut“ abschnitt. Die Bewertung erfolgte auf Grundlage der Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Funktionen sowie Technik und Bedienung. …weiterlesen