Panasonic Lumix DMC-FZ200 im Test

(Bridgekamera)
  • Sehr gut 1,5
  • 26 Tests
365 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Anwendungsbereich: Reise (Super­zoom)
Auflösung: 12,1 MP
Akkulaufzeit (CIPA): 540 Auf­nah­men
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (26) zu Panasonic Lumix DMC-FZ200

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (80,0%); 4 von 5 Sternen

    • Beat

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Produkt: Platz 8 von 9
    • Seiten: 12

    5 von 6 Punkten

    „... Videoaufnahmen sind mit bis zu 1920 x 1080 / 50p möglich, wobei der optische Stabilisator ein ruhiges Bild gewährleistet. Die DMC-FZ200 punktet nicht nur mit einer ausgezeichneten Bildqualität, sondern auch mit einer hohen Serienbildgeschwindigkeit, langer Akku-Laufzeit sowie hervorragenden Videofähigkeiten.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,0)

     Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 6 von 18
    • Seiten: 16

    52,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Zoom)“

    Bildqualität (ISO 100T/100W/400W/800): 36 / 27 / 28 / 18 Punkte;
    Bedienung/Performance: 23 von 30 Punkten.  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2013 (August/September)
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Die Bildqualität reicht bei Fotos wie Videos für alle Situationen aus, in denen Redaktionen ohnehin auf den Einsatz eines professionellen Fotografen oder Filmteams verzichten würden. Dazu kommen die unkomplizierte Handhabung, das vergleichsweise geringe Gewicht und der für diese Leistung ausgesprochen günstige Preis. ...“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 2 von 13
    • Seiten: 16

    „gut“ (1,93)

    „Die Panasonic Lumix DMC-FZ200 punktet mit ihrem lichtstarken Objektiv und einem flotten Autofokus. Damit ist die Superzoom-Kamera durchaus eine Alternative zu System- oder Spiegelreflexkameras. Bei schlechten Lichtverhältnissen mindert der kleinere Aufnahmesensor die Bildqualität und erzeugt verrauschte Fotos. Deshalb landet sie auch hinter der FZ150.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 13/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 4

    „gut“ (1,93)

    „Die FZ200 ist die perfekte Wahl, wenn die Kamera universell einsetzbar sein soll. Dank 23-fach-Zoom lassen sich auch weit entfernte Motive einfangen. Außerdem ist das Objektiv enorm lichtstark. Sie ist durchaus eine Alternative zu System- oder Spiegelreflexkameras, nur im Schummerlicht mindert Rauschen die Bildqualität.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: Aufnahme von 3D-Fotos möglich; Optischer Bildstabilisator; 24-fach optisches Zoom; HDMI-Anschluss.
    Negativ: -.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Produkt: Platz 1 von 33

    „gut“ (71%)

    Bildqualität (40%): „gut“;
    Monitor (10%): „gut“;
    Videoaufnahmen (10%): „gut“;
    Blitz (10%): „gut“;
    Handhabung (30%): „gut“.  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    ohne Endnote

    „Dem Ideal des perfekten Fotofilmers kommt niemand so nahe wie die neue Lumix-Bridge. Bis auf die manuelle Tonaussteuerung fehlt der FZ200 nichts, was das Herz des Hobbyfilmers begehrt. Ein solcher Sucher ist bei Camcordern unterhalb von 2.000 Euro nicht zu haben. Das zählt in der Filmpraxis für viele Alltagsfilmer mehr als marginale Unterschiede in der Bildqualität, die in Alltagsmotiven kaum auffallen. Das Objektiv mit durchgängig 1:2,8 stellt alles, was sich im Fotobereich tummelt, in den Schatten. ...“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (85%)

    „sehr gut“

    „Pro: Konstante Lichtstärke von F/2,8; Hohe Serienbildgeschwindigkeit.
    Kontra: Das elektronische Sucherfeld ist, trotz hoher Auflösung, zu klein geraten.“  Mehr Details

    • CHIP

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 1

    „gut“ (1,8)

    Dank der Vielzahl an Funktionen und Möglichkeiten zur Bedienung ist die Lumix DMC-FZ200 von Panasonic für ein weites Feld im Bereich der Hobbyfotografie aufgestellt. 24-facher optischer Zoom und eine Auflösung von etwas mehr als 12 Megapixel verbinden sich zu einer sehr ansehnlichen Bildqualität, die auch Fotofreunde mit höheren Ambitionen zufriedenstellen wird. Erfreulich ist dabei die stets gute Lichtstärke, die über den gesamten Zoombereich nicht abfällt. Auch die Videofunktion kann aus dem tollen Bildsensor Vorteile ziehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    „Die leistungsstarke Bridge-Kamera gefällt durch üppige Ausstattung und flexible Einsatzmöglichkeiten. Mit ihrem Blitzschuh kann sie auch im Fotostudio eingesetzt werden. Die Videofähigkeiten sind inklusive des 50p-Modus und des Mikrofonanschlusses ebenfalls auf professionellem Niveau.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 3 von 11
    • Seiten: 17

    „sehr gut“ (82%)

    Bildqualität (50%): 75%;
    Geschwindigkeit (20%): 86%;
    Ausstattung (20%): 96%;
    Bedienung (10%): 80%.  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 6 von 10
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (82%)

    „Tipp Superzoom"

    „Die FZ200 hat den mit Abstand größten Zoombereich. Die Bildqualität ist angesichts des kleinen Sensors überraschend gut.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Panasonic Lumix DMCFZ200

  • Panasonic Lumix DMC-FZ200 schwarz

    Bildsensor Größe: 1 / 2, 3 CMOS - Sensor Foto Auflösung: 12, 1 Megapixel | 4: 3 Objektiv: Leica Blenden: F2, 8 - 4, ,...

  • Panasonic Lumix DMC-FZ200EBK Brückenkamera 12.1MP 1/2.3Zoll MOS Schwarz Bridge

    Panasonic Lumix FZ200 Bridge Camera - Black (12MP, 24x Optical Zoom) 3. 0 inch LCD - Full HD Video Recording - ,...

  • Panasonic LUMIX DMC FZ200 EG K Premium Bridgekamera Digital Kamera Zoom schwarz

    Panasonic LUMIX DMC FZ200 EG K Premium Bridgekamera Digital Kamera Zoom schwarz

  • Panasonic Lumix DMC-FZ200 Superzoom Full HD Digitalkamera schwarz BWare wie neu

    Panasonic Lumix DMC - FZ200 Superzoom Full HD Digitalkamera schwarz BWare wie neu

  • Panasonic LUMIX DMC-FZ200 12.1 MP Digitalkamera - Schwarz + Zubehörpaket

    Panasonic LUMIX DMC - FZ200 12. 1 MP Digitalkamera - Schwarz + Zubehörpaket

Kundenmeinungen (365) zu Panasonic Lumix DMC-FZ200

365 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
255
4 Sterne
52
3 Sterne
29
2 Sterne
15
1 Stern
15
  • Erste Erfahrungen...

    von Minecraft24
    (Gut)
    • Vorteile: auch manueller Weißabgleich möglich, ansprechende Optik, akzeptabler Preis, gute Bildqualität, auch für Einsteiger leicht verständlich, Klappdisplay
    • Nachteile: Automatikblitz unzuverlässig, Verzeichnungen im Weitwinkel, Verarbeitung, niedriger Zoom
    • Geeignet für: Draußen, Portraits, Urlaub/Freizeit, Jugendliche, Erwachsene, Anfänger
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Nach ca. 1000 Bilder möchte ich hier meine Bewertung zu dieser Kamera abgeben.

    Handling/Ausstattung:
    - Die Kamera ist sehr klein und auch sehr leicht, was Vorteile beim Tragen bringt. An der Ausstattung kann man nichts bemängeln, man hat so ziemlich alles was man braucht. Zu den wichtigsten Funktionen zählen: Panoramaufnahmen, gute Videofunktionen und viele Effekte zum bearbeiten.

    Bildqualität:
    - Die Bildqualität kann sich sehen lassen. Das Bildrauschen hat Panasonic gut im Griff, die Farben sind allerdings nicht ganz akkurat, z.B bei Blautönen oder Rottönen kann man dies sehr deutlich erkennen. Nachtaufnahmen sind weitgehend ohne Stativ möglich, durch das lichtstarke Objektiv mit einer Blende von 1:2,8/4,5.

    Qualität, Zoom und Bedienung:
    - Die Kamera lässt sich gut bedienen allerdings ist die Sonnenblende für so eine Kamera zu groß. Die Umschaltung von Display zu Sucher ist allerdings manuell was sehr schade ist. Der automatische Zoom funktioniert nicht immer zuverlässig, da ist der manuelle Zoom der Fujifilm HS 50 schon toll! Eine Kamera mit automatischem Zoom käme für mich nicht mehr in Frage.

    FAZIT:
    ------ Mit der Lumix FZ200 erhält man eine gut ausgestattete Kamera mit vielen Vorteilen aber auch Nachteilen. Wer eine gute Bildqualität wünscht, sollte hier zugreifen. Was Panasonic noch verbessern könnte, wäre eine automatische Umschaltung vom Display zum Sucher und einen manuellen Zoom oder wenn elektrisch, dann einer der zuverlässig funktioniert, was bei mir nicht der Fall war!------

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Lumix DMC-FZ200EG-K

Extrem starkes Super-Zoomobjektiv

Zuletzt präsentierte der Hersteller im Jahre 2004 mit der FZ20 eine Digitalkamera mit 12-fach Zoom, die ihre Lichtstärke konstant über alle Brennweiten halten konnte. Acht Jahre später wird in der FZ200 ein Super-Zoomobjektiv mit 24-facher Vergrößerung und einer konstanten Blende von F2,8 präsentiert – das wird der Konkurrenz die Tränen in die Augen treiben.

Das Objektiv

Das von Leica gefertigte DC-Objektiv bietet einen 24-fach optisches Zoom an, das eine Brennweite entsprechend dem Kleinbildformat von 24 Millimetern im Weitwinkel bis satten 600 Millimetern im Telebereich abdeckt. Für eine schnelle Motiverfassung lässt sich die Zoomgeschwindigkeit verdoppeln. Eine Verdoppelung der Brennweite lässt sich mit dem intelligenten Zoomfaktor 48 erreichen, und falls das noch nicht ausreicht, kann der 4-fache digitale Zoom hinzugeschaltet werden. Mit der konstanten Anfangsblende von F2,8 über die gesamte Brennweite lassen sich sehr kurze Verschlusszeiten im Telebereich realisieren und auch bei schlechten Lichtverhältnissen erhält man noch sehr gute Aufnahmen. Der Autofokus arbeitet mit den Modi Normal, AF Makro und Multi-Fokus.

Der Sensor

Mit 12,1 Megapixeln gehört der Sensor nicht zu den größten seiner Art und könnte etwas höher auflösen, bietet aber auf der anderen Seite eine gute Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen. Im Zusammenspiel mit dem schnellen Autofokus lassen sogar 12 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Die Lichtempfindlichkeit des Sensors wurde ebenfalls verbessert und erreicht jetzt einen ISO-Wert von 6.400 und beweist sich durch die hohe Bildqualität.

Die Ausstattung

Allein 18 Motivprogramme sorgen für ein unbeschwertes Fotografieren. Blenden- und Zeitautomatiken nehmen dem Fotografen die Arbeit ab, der aber jederzeit manuell eingreifen kann. Der schnelle Autofokus (Weitwinkel 0,42 Sekunden/Tele 0,47 Sekunden) macht die FZ200 zur echten Schnappschusskamera. Bei der Motiverfassung sind ein scharfer Sucher und ein ebenso klar arbeitendes, schwenkbares Display sehr hilfreich. Videofreunde können sich besonders über die Qualität der neuen Bridgekamera freuen, da Full HD-Videos mit satten 50 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden können.

Fazit

Bei amazon wird die Lumix FZ200 für rund 580 EUR angeboten – an anderen Stellen etwas günstiger, aber in jedem Fall ist sie jeden Cent wert. Ambitionierte Fotografen werden ihre Freude an der konstanten Offenblende haben und von ihren Aufnahmen überzeugt sein.

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-FZ200

Typ Bridgekamera
Empfohlen für Ambitionierte Fotografen
Bildsensor High-Sensitivity-MOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Live-View
Interner Speicher 70 MB
Sensor
Auflösung 12,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100 - 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-600mm
Optischer Zoom 24x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/8
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 540 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 12 B/s
Konnektivität
WLAN fehlt
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 460000px
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Sucher-Typ Elektronisch
Filter & Modi
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 50 B/s
Videoformate
  • MP4
  • AVCHD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 125 mm
Tiefe 110 mm
Höhe 87 mm
Gewicht 537 g

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Panasonic Lumix DMC-FZ200

Stiftung Warentest Online 10/2012 - Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „gut“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest: Automatik, Sehtest: Anspruchsvolle Situationen, Farbwiedergabe, Verwacklungsschutz, Auflösung, Bei wenig Licht, Helligkeitsverteilung, Verzeichnung, Falschlicht, Gegenlichtreflexe), Video, Blitz, Monitor, Sucher und Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit, Scharfstellung). …weiterlesen

Panasonic Lumix DMC-FZ200

digitalkamera.de 10/2012 - Geprüft wurde eine Digitalkamera. Sie erhielt 86 %. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Ausstattung, Handhabung, Geschwindigkeit und Bildqualität. …weiterlesen