• Gut 2,3
  • 8 Tests
319 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Tra­vel­zoom-​Kamera, Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 16 MP
Akku­lauf­zeit (CIPA): 300 Auf­nah­men
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix S9900 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    Platz 1 von 8

    „Wegweisend. Mit Kompass und Kartenanzeige. Liefert gute Bilder, außer bei wenig Licht. Sehr wirkungsvoller Verwacklungsschutz. Schnell. Leicht und flach. Grundlegende Handgriffe einfach, Drehrad für wichtige Einstellungen. Viele manuelle Funktionen. WLan. Monitor klapp- und schwenkbar.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 5 von 5

    In der Ausgabe 8/2015 des „SFT-Magazin“ macht die Nikon Coolpix eine gute Figur, kann aber doch nicht in allen Bereichen voll überzeugen. Das Kunststoffgehäuse ist robust gearbeitet und somit optimal für die Arbeit unterwegs. Das schwenkbare Display ist reflexionsarm und rastet sicher ein. Die GPS-Funktion überzeugt gerade Weltenbummler – sie können so zu jedem Bild ihren Standort erfassen lassen.
    Leider kann die Bildqualität nicht begeistern. Bei Tageslicht können sich die Ergebnisse zwar sehen lassen, aber im Gebäudeinneren lässt die Schärfe schnell nach, besonders in den höheren ISO-Bereichen. Schon ab ISO 800 ist mit einem starken Rauschen zu rechnen. Deshalb erreicht die Nikon Coolpix nur eine Wertung von „2,1“ und die Note „gut“ und ist somit letzte von fünf Digitalkameras.

  • „sehr gut - hervorragend“

    3 Produkte im Test

    „... Schon der Bereich des optischen Zooms macht in der Praxis sehr viel Freude, zumal der Bildstabilisator gute Arbeit leistet. ...“

  • „befriedigend“ (2,68)

    Platz 7 von 11

    „... Trotz der umfangreichen Ausstattung kommen auch für Anfänger gut mit der Nikon zurecht. Die Testfotos fielen – wie für Nikon typisch – etwa blass aus, blieben aber detailreich. Minuspunkte gab's für Randunschärfen und leichtes Bildrauschen.“

  • „befriedigend“ (2,68)

    Platz 3 von 3

    Fotoqualität (30%): 2,47;
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): 3,15;
    Videoqualität (5%): 3,23;
    Bedienung (20%): 1,97;
    Extras (20%): 2,97.

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: sehr großer Zoombereich; selbsterklärende Menüführung; kipp- und schwenkbares Display.
    Minus: Bildqualität leidet im Telebereich stark.“

  • „befriedigend“ (2,68)

    Platz 3 von 3

    „Die Nikon S9900 fällt für eine Kompakte recht groß aus. Andererseits ist sie mit GPS, zwei Einstellrädern und Klappdisplay gut ausgestattet und besonders einfach zu bedienen. Ihre Fotos sind aber etwas weniger knackig als die der Konkurrenz.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (88,23%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Reisezoom-Tipp“

zu Nikon Coolpix S9900

  • Nikon Coolpix S9900 Digitalkamera 16MP 3 Zoll schwarz - Sehr gut
  • NIKON Coolpix A900 Kompaktkamera 20.3MP 35x opt. Zoom 4K UHD 3 Zoll WLAN NEU OVP

Kundenmeinungen (319) zu Nikon Coolpix S9900

4,4 Sterne

319 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
217 (68%)
4 Sterne
45 (14%)
3 Sterne
29 (9%)
2 Sterne
13 (4%)
1 Stern
16 (5%)

4,4 Sterne

319 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix S9900

Typ
  • Kompaktkamera
  • Travelzoom-Kamera
Empfohlen für Einsteiger
Abmessungen (B x T x H) 112 x 40 x 66 mm
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Farbtiefe 24 Bit
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 473 MB
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 125 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-750mm
Optischer Zoom 30x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/3,7-6,4
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 300 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 7 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 921000px
Klappbares Display vorhanden
Klapp- & schwenkbares Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 30 B/s
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 112 mm
Tiefe 40 mm
Höhe 66 mm
Gewicht 292 g

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Coolpix S-9900 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zoom-Zwerge für Weltenbummler

SFT-Magazin 8/2015 - Nimmt man die Nikon zum ersten Mal in die Hand, provoziert das etwas klobige Gehäuse aus Kunststoff zunächst ein skeptisches Stirnrunzeln. Doch in Sachen Verarbeitung muss man den japanischen Ingenieuren solide Arbeit bescheinigen: Hier knarzt und wackelt nichts. Das komplett dreh- und schwenkbare 3-Zoll-Display schnappt bombensicher in Position und fällt auch im Sonnenlicht nicht durch unangenehme Spiegelungen auf. …weiterlesen

Mehr Leben im Bild

Stiftung Warentest 8/2008 - Die Canon Digital Ixus 80 IS mit mechanischem Schutz und die Casio Exilim EX-Z 1080 mit Iso-shift haben einen „befriedigenden“ Verwacklungsschutz, alle anderen sind schlechter. Der Einfluss auf die Bildqualität wird bei den Urteilen berücksichtigt. Der Autofokus stellt schlicht scharf. Aber nur eine Kamera im Test kann das „gut“, die Nikon Coolpix L18. …weiterlesen

Pixelwahn mit Folgen

Stiftung Warentest 3/2007 - Die Symbole auf den Tasten der Kamerarückseite sind fast nicht erkennbar. Bildbearbeitungssoftware und Speicherkarte sind nicht im Lieferumfang. Schicke automatische kleine Alltagskamera. Sony Cyber-shot DSC-N2 Die Sony DSC-N 2 ist eine kleine, handliche, hochauflösende und einfach zu handhabende Kompaktkamera ohne Sucher, die für Schnappschüsse schnell genug auslöst. Immerhin können Belichtungszeit und Blende manuell eingestellt werden. …weiterlesen

6 Richtige

COLOR FOTO 8/2004 - Individueller Look paart sich hier mit einem sehr gut verarbeiteten Metallgehäuse, das trotz Vierfachzooms noch praxisnah flach geriet. Die Maße der EX-P600 übersteigen das Scheckkartenformat in der Breite um einen halben und in der Höhe um einen Zentimeter – auch, um für einen großen, scharfen 2-Zoll-Bildschirm Platz zu haben. Der bietet die beste Bildkontrolle des Testfeldes und zeigt hervorragend gestaltete Menüs. …weiterlesen

Digitale Rückteile von Mamiya heißen bald PhaseOne

Einige Produkte der Kameraherstellers Mamiya werden demnächst unter dem Herstellernamen PhaseOne verkauft. PhaseOne hat nämlich ''bedeutende Anteile'' an der Firma Mamiya Digital Imaging gekauft, so meldet es das Online-Magazin '' Profifoto''. Nun ist PhaseOne Hauptanteilseigner der Marke Mamiya und will vor allem in den Bereichen Fertigung und Entwicklung, Marketing und Vertrieb die strategische Führung übernehmen.

Phase One entwickelt 60-Megapixel-Sensor

Phase One und Dalsa Semiconductor haben Kodak von rechts überholt und einen Sensor entwickelt, der noch 10,5 Megapixel mehr als der Kodak-Sensor schafft. In beeindruckende 60,5 Megapixel soll der CCD-Sensor für das Mittelformat auflösen.

Zoomen oder laufen?

Stiftung Warentest 9/2015 - Kameras: Kameras mit Superzoom eröffnen Hobby-Fotografen ungeahnte Möglichkeiten. Für perfekte Fotos ist aber nicht nur die Länge des Objektivs entscheidend.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest unter Federführung der Stiftung Warentest wurden 14 Digitalkameras getestet, davon 8 kleine Modelle mit starkem und 6 große Kameras mit extrastarkem Zoom. Die Benotungen des Testprodukte lauteten 7 x „gut“ und 7 x „befriedigend“. Als Grundlage der Bewertung dienten die Urteilskriterien Bild (Sehtest / Bei wenig Licht, Auflösung / Farbwiedergabe, Verzeichnung / Helligkeitsverteilung, Verwacklungsschutz), Video, Blitz sowie Monitor und Handhabung (Täglicher Gebrauch / Gebrauchsanleitung, Geschwindigkeit). Ernste Mängel im Detail hatten Auswirkungen auf das Qualitätsurteil. Das PDF enthält ein Adressverzeichnis über eine Seite. …weiterlesen

Digitalkameras auf Tour

Computer Bild 12/2015 - Zwölf Kameras für unterwegs: Welche Modelle dabei die besten Bilder liefern, erfahren Sie im Test.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 12 Digitalkameras unterschiedlicher Preisklassen und Ausstattungsqualitäten. Darunter waren 9 Kompaktkameras und 3 Systemkameras mit Wechseloptik. Sie wurden 7 x mit „gut“, und 5 x mit „befriedigend“ bewertet. Als Grundlage für die Beurteilung dienten die Kriterien Fotoqualität, Fotoqualität bei wenig Licht, Videoqualität sowie Bedienung und Extras. …weiterlesen

Digitalkameras auf Tour

Audio Video Foto Bild 6/2015 - Zwölf Kameras für unterwegs: Welche Modelle dabei die besten Bilder liefern, erfahren Sie im Test.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 12 Digitalkameras unterschiedlicher Preisklassen. Darunter waren 9 Kompaktkameras und 3 Systemkameras mit Wechseloptik. Sie wurden 7 x mit „gut“, und 5 x mit „befriedigend“ bewertet. Als Grundlage für die Beurteilung dienten die Kriterien Fotoqualität, Fotoqualität bei wenig Licht, Videoqualität sowie Bedienung und Extras. …weiterlesen