Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: 40 SLR- und Systemkameras

COLOR FOTO: 40 SLR- und Systemkameras (Ausgabe: 7-8/2015) zurück Seite 1 /von 61 weiter

Was wurde getestet?

Getestet wurden 40 spiegellose Systemkameras, die mit 44 bis 69,5 von jeweils 100 möglichen Punkten abschnitten. Als Bewertungsgrundlage dienten Bildqualität (bei verschiedenen ISO-Werten), Bedienung, Performance sowie Ausstattung und Lieferumfang.

  • EOS 1200D

    Canon EOS 1200D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    44 von 100 Punkten – Kauftipp (Einsteiger)

    „Die kompakte SLR-Kamera, die nicht allzu schwer zur Last fällt, den Geldbeutel schont und weniger versierte Fotografen mit einem durchdachten Bedienkonzept unterstützt, erhält den Kauftipp Einsteiger. Wer kann, sollte sich auf ISO 100 bis 800 beschränken, da die Bildqualität bei höheren Empfindlichkeiten sichtlich nachlässt.“

  • EOS 5D Mark III

    Canon EOS 5D Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 22,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    61 von 100 Punkten

    „Die 5D Mark III überzeugt mit einer Top-Bildqualität bis ISO 1600, einer tadellosen Haptik und einem gelungenen Bedienkonzept.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • EOS 6D

    Canon EOS 6D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    59 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Die EOS 6D kombiniert die gute Bildqualität und die gestalterischen Möglichkeiten der Vollformatfotografie mit einer soliden, für Consumer zugeschnittenen Ausstattung – Kauftipp Preis/Leistung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • EOS 700D

    Canon EOS 700D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    45,5 von 100 Punkten

    „Bei der EOS 700D kann sich der Einsatz des RAW-Formats besonders lohnen, zumal ihre JPEG-Signalverarbeitung wenig schonend vorgeht. Die 200 Euro, die sie mehr kostet als das Basismodell EOS 1200D, lassen sich allenfalls mit ihrem etwas solideren Gehäuse, der Sensorreinigung und dem verstellbaren Touchscreen rechtfertigen.“

  • EOS 70D

    Canon EOS 70D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    50 von 100 Punkten

    „Im Vergleich zu Canons Einsteigermodellen verspricht die EOS 70D eine gehobene Ausstattung und eine bessere Bildqualität; verglichen mit den übergeordneten Geschwistern EOS 7D Mark II und EOS 6D ist sie um mehrere Hundert Euro günstiger, im Labor jedoch unterlegen. Insofern wird sie ihrer Rolle als Brückenmodell bestens gerecht.“

  • EOS 7D Mark II

    Canon EOS 7D Mark II

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    54 von 100 Punkten

    „Das professionell anmutende Magnesiumgehäuse, die für eine SLR-Kamera ordentliche Auslöseverzögerung im Live-View, die schnelle Serienfunktion – alles gute Argumente. Negativ fällt die aggressive Kantenverstärkung auf, die Auflösung kostet und zu Artefakten führt, dagegen hilft der Wechsel ins RAW-Format. Trotzdem: Canons beste APS-C-Kamera.“

  • EOS-1D X

    Canon EOS-1D X

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18,1 MP;
    • Sensorformat: Vollformat

    59,5 von 100 Punkten

    „Wenn es um ein robustes Gehäuse, eine schnelle Serienfunktion oder einen hohen Bedienkomfort für Profifotografen geht, dann ist die EOS 1D X im Canon-System die erste Wahl. Was die Bildqualität betrifft, bringen ihr die wenigen Pixel bei niedrigen Empfindlichkeiten vornehmlich Nachteile ein; erst ab ISO 3200 schließt die 1D X zu den Vollformatkameras mit höherer Nennauflösung auf.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • X-A2

    Fujifilm X-A2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Nicht vorhanden

    48 von 100 Punkten – Kauftipp (Einsteiger)

    „Die A2 ist kompakt, lässt sich bequem und intuitiv bedienen, erleichtert Selbstporträts und bietet ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Kauftipp Einsteiger. Schade allerdings, dass Fujifilm ihr weder einen Sucher noch den guten X-Trans-Sensor spendiert. Dementsprechend bleibt die A2 in Sachen Bildqualität vor allem im Bereich von ISO 100 bis 800 hinter ihren Geschwistermodellen zurück.“

  • X-E2

    Fujifilm X-E2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: LCD-Monitor, Elektronisch

    55 von 100 Punkten

    „Die Fujifilm X-E2 liefert vor allem bei ISO 100/400 eine überzeugende Bildqualität. Eine schöne, kompakte und leichte Kamera für Fotografen, die auf einen Spritzwasserschutz und einen Klappmonitor verzichten können.“

  • X-Pro1

    Fujifilm X-Pro1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Hybrid

    55,5 von 100 Punkten

    „Die X-Pro 1 fällt durch das offensichtlich hochwertige Gehäuse und den ausgefallenen tollen Hybrid-Sucher auf – doch bei der Bildqualität haben neuere Fujifilm-Modelle die Nase leicht vorn.“

  • X-T1 Graphit Silber

    Fujifilm X-T1 Graphit Silber

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    61 von 100 Punkten – Kauftipp (APS-C)

    „Die Fujifilm X-T1 erbringt im APS-C-Vergleich Spitzenleistungen und kann auch mit ihrem robusten, haptisch tadellosen Magnesiumgehäuse und dem sehr großen Sucher überzeugen. Kauftipp APS-C.“

  • T

    Leica T

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: LCD-Monitor, Elektronisch

    46,5 von 100 Punkten

    „Leicas Spiegellose fällt mit elegantem, schlichtem Design sofort ins Auge. Die Bildqualität geht bei ISO 100 und 400 in Ordnung, leidet jedoch bereits ab ISO 800 unter sichtbarem Rauschen. Außerdem erscheint uns der Preis sehr hoch – nicht zuletzt wegen des fehlenden Suchers (Aufstecksucher optional erhältlich) und des langsamen Autofokus. Schade auch, dass es nur wenige passende Objektive gibt.“

  • D3300

    Nikon D3300

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    49 von 100 Punkten – Kauftipp (Einsteiger)

    „Die D3300 ist ihr Geld wert und eignet sich dank des logisch aufgebauten Bedienkonzepts insbesondere für Anwender, die bisher wenig Erfahrung mit SLR-Kameras sammeln konnten – Kauftipp Einsteiger. Vor allem die Bildqualität bei ISO 100 gefällt gut, bei höheren ISO-Zahlen lässt sie dann sichtlich nach.“

  • D4s

    Nikon D4s

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    60,5 von 100 Punkten

    „Eine würdige Gegenspielerin zu Canons Profikamera EOS 1D X und ein zuverlässiger, robuster, treuer Begleiter für Berufsfotografen. Was die Bildqualität betrifft, überwiegen von ISO 100 bis 800 die Nachteile der geringen Nenn- und Grenzauflösung; erst ab ISO 3200 kann die D4s die Vorteile der großen Pixel so richtig für sich nutzen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 12/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • D5500

    Nikon D5500

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    48,5 von 100 Punkten

    „Eine solide SLR-Kamera mit kompaktem, leichtem Gehäuse, verstellbarem Touchscreen, leistungsstarkem Blitz, WLAN und einem gelungenen Bedienkonzept. Die Bildqualität kann bei ISO 100 mit sehr hoher Auflösung und schwachen Artefakten überzeugen und geht auch bei ISO 400 noch in Ordnung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 11/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • D610

    Nikon D610

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    61,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, das der D610 einen Kauftipp sichert. Ihre Bildqualität übertrifft trotz gleicher Nennauflösung die des Top-APSC-Modells D7200 vor allem bei hohen ISO-Werten. Die Ausstattung ist zwar gegenüber der D610 und teureren Vollformatern abgespeckt, aber solide.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 12/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • D7200

    Nikon D7200

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    57 von 100 Punkten – Kauftipp (APS-C)

    „Zwar kann auch die D7200 die für APS-C-Sensoren mit 24-Megapixeln typischen Leistungseinbußen bei Empfindlichkeiten zwischen ISO 400 und 800 nicht ganz ausschließen, doch sinkt die Bildqualität von ISO-Stufe zu ISO-Stufe vergleichsweise langsam. Da rüber hinaus punktet die D7200 mit schnellerem Autofokus, robusterem Gehäuse und der attraktiveren Ausstattung – Kauftipp APS-C.“

  • D750

    Nikon D750

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    69,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Bildqualität)

    „Die D750 gehört zu den besten Vollformatkameras, die der Markt derzeit hergibt, überzeugt mit ihrer herausragenden Bildqualität, dem für eine Vollformatkamera erfreulich leichten, kompakten Gehäuse und dem praktischen Schwenkmonitor – Kauftipp Bildqualität.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 12/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • D810

    Nikon D810

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 36 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    69 von 100 Punkten

    „Obwohl die Pixel wegen ihrer enormen Anzahl klein ausfallen, muss sich der Fotograf die extrem hohe Auflösung der D810 nicht allzu teuer erkaufen: Tatsächlich liefert die D810 nicht nur bei geringen Empfindlichkeiten, sondern auch bei ISO 800, 1600 und 3200 noch überzeugende Ergebnisse ab. Kauftipp Bildqualität.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 12/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Df

    Nikon Df

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    58,5 von 100 Punkten

    „... Im für viele entscheidenden Bereich von ISO 100 bis 1600 kann die Df ... nicht zur Gänze überzeugen. Da man mit der 500 Euro günstigeren D750 eine bessere, selbst bei ISO 3200 und 6400 noch überlegene Kamera bekommt, erscheint der Preis für die Df zu hoch.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 5/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • OM-D E-M1

    Olympus OM-D E-M1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    55,5 von 100 Punkten

    „Mit ihrem kompakten und zugleich robusten, haptisch ansprechenden Gehäuse und dem schnellen Autofokus, der auch mit Four-Thirds-Objektiven gut zusammenarbeitet, kann die E-M1 punkten. Was die Bildqualität betrifft, ist die Auflösung hoch, die Bilder knackig, aber je nach Motiv können Artefakte und Konturen an harten Kanten stören.“

  • OM-D E-M10

    Olympus OM-D E-M10

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    55 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Im besonders wichtigen Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 800 liefert die E-M10 ein etwas besseres Bildergebnis ab als die zwei teureren OM-D-Modelle. Obendrein steckt sie in einem für ihre Preisklasse ungewöhnlich gut verarbeiteten Gehäuse und fällt durch den sehr schnellen Autofokus auf – Kauftipp Preis/Leistung.“

  • OM-D E-M5 Mark II

    Olympus OM-D E-M5 Mark II

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16,1 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    56,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Reise)

    „Eine schöne leichte Kamera mit aufwendig abgedichtetem Gehäuse, ordentlicher Bildqualität und zudem mit einer brauchbaren 40-Megapixel-Funktion. Kauftipp Reise.“

  • Lumix DMC-G6

    Panasonic Lumix DMC-G6

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    50,5 von 100 Punkten

    „Die G6 ist eine Systemkamera mit schnellem Autofokus und Vollausstattung inklusive Sucher, Blitz, Schwenkmonitor, mechanischem Bildstabilisator und WLAN/NFC-Modul für 450 Euro – das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt also.“

  • Lumix DMC-GF7

    Panasonic Lumix DMC-GF7

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Nicht vorhanden

    50 von 100 Punkten – Kauftipp (Reise)

    „Eine schöne, kleine Reisekamera – Kauftipp. Wer auf Sucher, Blitzschuh und einen besonders ausdauernden Akku verzichten kann, bekommt mit der GF7 eine vielseitige, leichte Begleiterin mit moderner Ausstattung und einer ordentlichen, für die kompakte Baugröße sehr guten Bildqualität.“

  • Lumix DMC-GH4

    Panasonic Lumix DMC-GH4

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    54 von 100 Punkten – Kauftipp (Video)

    „Die GH4 hat das robusteste Gehäuse im Panasonic-System, fühlt sich mit ihrer SLR-nahen Form richtig gut an und überzeugt mit einer vielseitigen (4K)-Videofunktion. Daher erhält sie den Kauftipp Video.“

  • Lumix DMC-GX7

    Panasonic Lumix DMC-GX7

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja

    49 von 100 Punkten

    „Nach außen gibt sich die GX7 im solide verarbeiteten Magnesiumgehäuse mit großem, guten Sucher als kompaktes Top-Modell, im Messlabor zeigt sie jedoch leichte Schwächen.“

  • K-3

    Pentax K-3

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,4 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Pentaprisma, Optisch

    54,5 von 100 Punkten – Kauftipp (APS-C)

    „Ein aufwendig abgedichtetes SLR-Gehäuse für unter 1000 Euro – Kauftipp APS-C. Bis ISO 1600 zeigt sich die Pentax K-3 den Micro-Four-Thirds-Kameras überlegen, obwohl sie mit stärkerem Rauschen zu kämpfen hat.“

  • K-S1

    Pentax K-S1

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    44,5 von 100 Punkten

    „Die K-S1 bringt neue Impulse in die sonst eher konforme Welt der Spiegelreflexkameras. Grundsätzlich sollte Pentax beim Autofokus jedoch schneller werden.“

  • K-S2

    Pentax K-S2

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    51 von 100 Punkten

    „Eine interessante Alternative für diejenigen, die eine kompakte, unbedingt abgedichtete Spiegelreflexkamera suchen und nicht allzu viel dafür ausgeben wollen. Bis ISO 800 darf man sich von der K-S2 auch ordentliche Bildergebnisse erwarten, allerdings mit nachlassender Feinzeichnung ab ISO 400.“

  • NX1

    Samsung NX1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 28 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja

    56 von 100 Punkten – Kauftipp (APS-C)

    „Top-Bildqualität bei ISO 100 und 400, Top-Ausstattung, Top-Seriengeschwindigkeit – der NX1 steht zweifellos ein Kauftipp zu, einmal mehr, weil sie auch haptisch überzeugt.“

  • NX30

    Samsung NX30

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja

    43 von 100 Punkten

    „Wie bei zahlreichen Konkurrenten lässt bereits von ISO 100 zu ISO 400 die Bildqualität sichtbar nach. Auch geht der Autofokus bei schwachem Licht eher gemächlich zu Werke. Andererseits ist die ISO 100 Auflösung sehr hoch und der Klappsucher praktisch.“

  • NX500

    Samsung NX500

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 28 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Nicht vorhanden

    57 von 100 Punkten – Kauftipp (APS-C)

    „Die Samsung NX500 bietet, abgesehen von ihrem Kunststoffgehäuse, eine gehobene Ausstattung inklusive WLAN/NFC-Modul, Bluetooth, 4K-Video-Funktion und schnellem Hybridautofokus. Zudem überzeugt ihre der NX1 ebenbürtige, von ISO 100 bis 400 sehr gute Bildqualität. ... obwohl sie es bei höheren Empfindlichkeiten zunehmend mit den Nachteilen der vielen, besonders kleinen Pixel zu tun bekommt.“

  • Alpha 5100

    Sony Alpha 5100

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Nicht vorhanden

    47,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Einsteiger)

    „Die A5100 empfiehlt sich mit ihrem extrem leichten, kleinen Gehäuse, einem einsteigerfreundlichen Bedienkonzept und dem fairen Preis – dafür bekommt sie den Kauftipp Einsteiger. Allerdings muss der Fotograf auf den eingebauten Sucher verzichten und ab ISO 800 mit einer eher mäßigen Bildqualität rechnen.“

  • Alpha 6000

    Sony Alpha 6000

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    49 von 100 Punkten

    „Im direkten Vergleich kann sich die A6000 in Sachen Bildqualität lediglich bei ISO 800 im positiven Sinne von der günstigen A5100 abheben. Wichtiger und den Aufpreis Wert sind hingegen der integrierte Sucher und die bessere Haptik.“

  • Alpha 7

    Sony Alpha 7

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    62 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Zugegeben – die Alpha 7 kann nicht ganz mit der tollen Bildqualität von A7 II und A7R Schritt halten. Aber muss sie das bei einem Preisunterschied von 550 bis 600 Euro? Wir meinen, sie verdient trotzdem den Kauftipp Preis/Leistung. Schließlich macht sie die Vorzüge des großen Vollformatsensors für noch mehr Hobbyfotografen zugänglich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Alpha 7 II

    Sony Alpha 7 II

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    69,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Bildqualität)

    „Mit der Alpha 7 II ist Sony ein glänzender Start für die zweite A7er-Generation gelungen. Nach dem 36-Megapixel-Modell A7R bietet sie bis ISO 3200 die beste Bildqualität im aktuellen Alpha-System, dazu bei schwierigen Lichtbedingungen den schnellsten Autofokus im A7-Portfolio. Kauftipp Bildqualität.“

  • Alpha 77 II

    Sony Alpha 77 II

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    58,5 von 100 Punkten – Kauftipp (APS-C)

    „Wegen des A-Bajonetts empfiehlt sich die A77 II für Sony-Fotografen, die schon A-Objektive verwenden. Punkte sammelt sie auch mit dem schnellen Autofokus, dem abgedichteten Gehäuse und dem SLR-ähnlichen Bedienkomfort. Die Bildqualität geht bis ISO 400 in Ordnung, leidet jedoch ab ISO 800 unter Texturverlusten und Artefakten – Kauftipp APS-C.“

  • Alpha 7R

    Sony Alpha 7R

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 36 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    67,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Bildqualität)

    „Kauftipp Bildqualität – in dem kompakten, leichten A7R-Gehäuse steckt eine Spitzen-Vollformatkamera, die es in Sachen Bildqualität locker mit Boliden wie der Nikon D810 aufnehmen kann. Das gilt allerdings nicht für die Geschwindigkeit, insbesondere die des Autofokus.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Alpha 7S

    Sony Alpha 7S

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    62 von 100 Punkten

    „Die A7s landet mit ihrer Bildqualität im wichtigen Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 1600 wegen der mäßigen Auflösung weit hinter der günstigeren A7R. Deshalb vergeben wir keinen Kauftipp – trotz 4K-Video und überdurchschnittlichem Ergebnis ab ISO 3200.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras