• Gut 2,4
  • 2 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 49"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Ja
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Sony KD-49XH8505 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 12 von 15

    Bild (40%): „gut“;
    Ton (20%): „befriedigend“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“.

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

zu Sony KD49XH8505BAEP

  • Sony KD-49XH8505 Bravia 123 cm ( 49 Zoll) Fernseher (Android TV, LED,
  • SONY KD-49XH8505 LED TV (Flat, 49 Zoll / 123 cm, UHD 4K, SMART TV, Android TV)
  • SONY KD-49XH8505 LED TV (Flat, 49 Zoll / 123 cm, UHD 4K, SMART TV, Android TV)
  • Sony KD-49XH8505 LCD-LED Fernseher (123 cm/49 Zoll, 4K Ultra HD, Android TV,
  • SONY KD-49XH8505 123cm 49" 4K UHD HDR 2xDVB-T2HD/C/S2 Android TV
  • Sony KD 49 XH 8505 BAEP 124 cm (49") 4K / UHD HDR10 LED Smart TV 800 Hz
  • Sony KD-49XH8505 - 123 cm (49") Klasse (123 cm (48.5") sichtbar) -
  • Sony BRAVIA KD-49XH8505, LED-Fernseher 123 cm(49 Zoll), schwarz, AndroidTV,
  • Sony KD-49XH8505 4K Ultra HD, HDR, Smart TV (Android TV)
  • Sony KD-49XH8505BAEP 49" - 4K HDR LCD TV (2020)

Einschätzung unserer Autoren

Sony KD49XH8505BAEP

Lücken­lose Aus­stat­tung um gutes Dis­play herum

Stärken
  1. gute Farb- und Helligkeitswerte
  2. umfassender Smart-TV und Smart-Home-Funktionen
  3. parallele TV-Tuner für Videoaufzeichnung
  4. unterstützt zahlreiche Sprachassistenten
Schwächen
  1. schwache Lautsprecher
  2. teuer

Für den Preis von ungefähr 1.000 Euro gibt es beispielsweise schon einen 75 Zoll großen Samsung UE75RU7099. Ein Blick auf die Ausstattung zeigt aber, dass der nur 49 Zoll große KD-49XH8505 von Sony die hohe Summe dennoch rechtfertigt. Das Display bietet neben hohem Kontrast auch ein breites Farbspektrum, um etwa HDR-Inhalte angemessen darzustellen. Der Smart-TV mit Android gewährt Zugang zu fast jedem Streamingdienst. Vor allem bietet der Fernseher darüber hinaus Schnittstellen zu den verschiedenen Smart-Home-Systemen und Sprachassistenten. Fernsehaufzeichnungen gelingen sogar, wenn ein anderes Programm läuft. Sowohl per Kabel als via Satellit sind je zwei Tuner verbaut. Nur die Lautsprecher könnten größer sein, werden für den Filmabend aber am besten durch Soundbar oder Stereoanlage ersetzt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony KD-49XH8505

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 49"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 800 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Atmos
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 13,7 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Weitere Tests & Produktwissen

Blickfang

Reisemobil International - Das Highlight vorneweg: Der Al-Car überzeugt mit weit überdurchschnittlichen Lautsprechern. Die Standardeinstellungen im Bildmenü liefern hingegen kein befriedigendes Bild, es ist durchweg zu dunkel - Farben, Kontraste und Helligkeit sollte der Nutzer daher persönlich einstellen. Wer seitlich zum Al-Car sitzt, muss leichte Qualitätsverluste bei den Farben in Kauf nehmen, wer von unten auf das Display blickt, freut sich über eine sehr gute Qualität. …weiterlesen

Fernseher: UHD oder Full-HD

PC-WELT - Die FuSSball-Weltmeisterschaft in Brasilien steht kurz bevor - für viele der idea le Zeitpunkt, einen neuen Fernseher anzuschaf fen. Nie war die Auswahl so groß: Zu den fla chen TVs gesellen sich gebogene Varianten. Die Auswahl reicht vom kleinen Zweitgerät bis hin zum Bildschirm mit weit über zwei Metern oder 110 Zoll Bilddiagonale. Die Mehrheit der Ge räte bringt Smart-TV mit, das die Sehgewohn heiten des Zuschauers lernt. …weiterlesen

Freiheit den TV-Bildern

video - Nachdem Digital-TV in Deutschland in den 90er-Jahren vor allem von Pre- miere forciert wurde, setzten viele Laien digital mit Pay-TV gleich. In den meisten Kabelnetzen waren selbst nach der Jahrtausendwende nur Premiere und die Programme von ARD und ZDF digital zu sehen - für viele Zuschauer zu wenig, um einen Digital-Empfänger zum Fernseher zu stellen. Die digitale Einspeisung der privaten TV-Kanäle verzögerte sich wegen eines jahrelangen Streits um Einspeisegebühren und Zugangskontrollen. …weiterlesen

Immer auf Ballhöhe

audiovision - Der Spotbeam des Satelliten ist nämlich primär auf Großbritannien ausgerichtet. Ihr Wohnort entscheidet also, ob für Sie die BBC in Frage kommt oder Sie deutsches TV sehen müssen. Das Navi als Fernseher Wenn Deutschland gegen Portugal am 9. Juni in die EM startet und Sie es nicht mehr rechtzeitig nach Hause schaffen, kann Ihnen das Navi Garmin Nüvi 2585TV für knapp 300 Euro wichtige Dienste leisten: Es hat nämlich einen eing e b a u t e n D V B - T- E m p f ä n g e r a n Bord. …weiterlesen

Grundig 32 VLE 8180 S

Stiftung Warentest Online - Der LCD-Fernseher Grundig 32 VLE 8180 S hat eine Bilddiagonale von 80 Zentimetern und 1920 x 1080 Bildpunkte. Als Lichtquelle fürs Bild dienen Leuchtdioden (Edge-LED). Der Empfänger für Antenne, Kabel, Satellit ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause führen zu ausreichenden Bildern. Die optimierten Einstellungen verbessern das Bild deutlich, die Note ist dann befriedigend. Bild und Ton Der Grundig schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität insgesamt befriedigend ab. …weiterlesen

Die Zukunft beginnt

audiovision - Kein Wunder, dass der Konzern weder andere Hersteller beliefert noch die kostbare Kapazität für viel zu teure Fernseher einsetzen will. Doch neue Kapazitäten sind schon in Vorbereitung. Mitte 2011 gehen bei Samsung wie bei LG OLED-Produktionslinien mit Glasgrößen von 1,3 mal 1,5 Metern in Betrieb. Dort lassen sich immerhin sechs Stück mit 31 Zoll auf einmal fertigen. Bisher waren bei Samsung maximal 73 x 92 cm machbar, die bei einigen Produktionsschritten nur zur Hälfte bearbeitet werden. …weiterlesen