• Sehr gut

    1,4

  • 6 Tests

151 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 49"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG 49UF8519 im Test der Fachmagazine

  • 1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 5

    Bild (HDMI) (40 %): 1,3;
    Ton (5 %): 1,3;
    Ausstattung (30 %): 1,1;
    Verarbeitung (5 %): 1,3;
    Bedienung (20 %): 1,3.

  • „ausgezeichnet“ (1,2); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 3

    „Der 49UF8509 von LG erwies sich als vielseitiger Smart-TV, der auch im Heimkino-Einsatz eine sehr gute Figur macht. ...“

  • „sehr gut“ (84%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 6

    „Plus: Sprachsteuerung, Maus-Bedienung mit Magic-Remote.
    Minus: Sendersortierung, Ausleuchtung, App ohne Streaming-Funktion.“

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '15“

    Platz 2 von 4

    „Plus: ausgewogenes und bewegungsscharfes Bild; kinderleichte Bedienung; umfangreiche Einstellmöglichkeiten.
    Minus: eingeschränkter Kontrast; nur drei HDMI-Eingänge.“

  • 1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    5 Produkte im Test

    „Plus: sehr gute Ausstattung; Sounddesign by Harman / Kardon.
    Minus: -.“

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (88,4%)

    Preis/Leistung: 72%

    Stärken: tolle 2D- und 3D-Bilder; satter Sound; vielseitige Smart-TV-Funktionen; alle wichtigen Anschlüsse dabei; verbraucht nicht zu viel Strom.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu LG 49UF8519

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 75UP76709LB LCD TV (Flat, 75 Zoll / 189 cm, UHD 4K, SMART TV,

Kundenmeinungen (151) zu LG 49UF8519

4,0 Sterne

151 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
76 (50%)
4 Sterne
33 (22%)
3 Sterne
21 (14%)
2 Sterne
8 (5%)
1 Stern
15 (10%)

4,0 Sterne

151 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Moder­ner 4K-​Fern­se­her mit tol­ler Bild­qua­li­tät

Stärken
  1. einwandfreie Bildqualität
  2. viele Einstellungen zur Bild-Optimierung
  3. bereit für DVB-T2 HD
  4. übersichtliches Bedienmenü
Schwächen
  1. Sendersortierung nicht intuitiv
  2. Elektronischer Programmführer etwas träge

Bild & Ton

Bildqualität

Natürliche Farben, detailreiche Darstellung, stabiler Blickwinkel: Was die Bildqualität angeht, sind die Testmagazine voll des Lobes. Ein vergleichbares Fazit ziehen Verbraucher, allerdings steht hier teilweise das 3D-Bild in der Kritik. Ihr Vorwurf: Es treten Geisterbilder auf.

Tonqualität

Der LG gibt selbst bei lauten Szenen eine gute Figur ab und klingt insgesamt mehr als ordentlich. Ein volles Soundsystem ersetzt das Boxenduo trotz allem nicht - dafür fehlt es an Bass und Volumen. Zur Not kannst Du eine Soundbar anschließen, wahlweise per HDMI oder per Audioausgang.

Einstellungen

Positiv sind die Bildeinstellungs-Optionen. Separate Modi für dunkle und helle Umgebungen stehen ebenso bereit wie getrennte Profile für unterschiedliche Einspiel-Quellen (TV, Festplatte, Internet). Kurzum: Entspricht das Bild nicht Deinen Vorstellungen, kannst Du hier einiges herausholen.

Ausstattung

Smart TV

Das Smart TV-Paket fällt gut aus. Neben Basics wie HbbTV und Browser enthält es verschiedene Spezialtools, darunter die Steuerung per Gestik und per Sprachbefehl. Ebenfalls positiv: Experten und Nutzern gefällt das Angebot an Apps und Mediatheken sowie das übersichtliche Menü.

Empfang & Aufnahme

Die TV-Ausstattung entspricht dem Zeitgeist. Dank DVB-T2 und HEVC empfängst Du scharfes HDTV per Antenne und als Satelliten-Nutzer profitierst Du von DVB-S2. Bei Abwesehenheit lassen sich Sendungen zudem unkompliziert und zuverlässig auf einem USB-Stick speichern.

Anschlüsse

Je drei HDMI- und USB-Anschlüsse reichen für den Alltag völlig aus. Einer der HDMI-Eingänge unterstützt einen Audiorückkanal und gibt den Ton falls gewünscht an eine Soundbar oder einen Receiver aus. Nützlich ist ergänzend der USB 3.0-Standard, etwa zur Aufnahme und Wiedergabe von Videos in 4K.

Handhabung

Bedienung

Das Menü ist übersichtlich, Mediatheken sind schnell geöffnet und ein Tastendruck genügt, um zwischen TV-Programm und Apps zu wechseln. Schade: Verbraucher empfinden den Start des Elektronischen Programmführers als etwas träge.

Sendersortierung

Zur Sortierung der Programme stellt LG verschiedene Filter und Suchmasken bereit. Ein Pluspunkt. Dennoch ist das Prozedere wenig intuitiv - laut der Zeitschrift "Heimkino" strapaziert vor allem der Satellitenempfang die Geduld. Hier musst Du mitunter sehr lange Senderlisten durchblättern.

Fernbedienung

Die smarte Remote-Fernbedienung liegt angenehm in der Hand, harmoniert gut mit dem Betriebssystem und punktet mit großer Reichweite. Sobald Du sie schüttelst, erscheint auf dem Bildschirm zudem ein Mauszeiger und der TV ist bereit zur Gestensteuerung.

von Stefan

Pol­fil­ter­bril­len und Magic Remote inklu­sive

Am Lieferumfang sollte es nicht scheitern. So liegen dem 49UF8519, einem Ultra-HD-Fernseher mit 49 Zoll in der Diagonale, vier passive 3D-Brillen sowie eine Magic Remote zur Zeige- und Sprachsteuerung bei.

Betriebssystem WebOS 2.0

Weil LG das Gerät mit vier Brillen ausliefert (AG-F315), kann man nach Aufbau des Fernsehers und Anschluss eines Blu-ray-Players gleich loslegen, wobei der 49-Zöller nicht nur native 3D-Signale akzeptiert, sondern außerdem in der Lage ist, von der zweiten in die dritte Dimension zu konvertieren. Polfilterbrillen sind leichter als aktive Shutterbrillen, allerdings halbiert sich die vertikale Auflösung, denn die Bilder werden zeilenweise polarisiert. Bei der neuen Magic Remote, die ebenfalls zum Paket gehört, vereint das Unternehmen klassische Funktionen, also einen Ziffernblock, mit modernen Bedienkonzepten, sprich: mit einer Gesten- respektive Zeigesteuerung und mit einem Mikrofon für Sprachbefehle. Von der Zeige- und Sprachsteuerung profitiert man vor allem mit Blick auf das Smart-TV-Betriebssystem WebOS 2.0. So lassen sich die bereitgestellten Apps mit sachten Handbewegungen auswählen, öffnen oder verschieben. Neben den üblichen Apps, darunter Netflix, gibt es Anwendungen für HD+ RePlay und Sky Online, außerdem steht ein Browser zum freien Surfen bereit.

Tuner, Schnittstellen und Display

HbbTV darf natürlich nicht fehlen, denn dank HbbTV gelangt man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken und anderen interaktiven Inhalten beteiligter TV-Sender. Ebene jene bringt das Gerät ohne separaten TV-Empfänger via DVB-T / ab 2016 via DVB-T2 (HEVC-Unterstützung), DVB-C und DVB-S2 auf den Schirm. Im Heimnetz behauptet sich der 49-Zöller als DLNA-Client, demnach kann man Inhalte von DLNA-Media-Servern streamen, die sich alternativ von einem USB-Speicher einlesen lassen, wobei LG zwei USB 2.0- und eine USB-3.0-Buchse verbaut hat. Praktisch sind Speichersticks und Festplatten auch aus anderen Gründen: Mit ihrer Hilfe kann man Sendungen aufnehmen oder zwecks zeitversetztem Fernsehen (Timeshift) zwischenspeichern. Für klassische Zuspieler, darunter 3D-Blu-ray-Player, stehen drei HDMI-Eingänge bereit. Per HDMI können Ultra-HD-Signale mit 60 Hertz (2160p/60) zum LCD-TV gespielt werden, die flüssiger über den Schirm laufen als Ultra-HD-Signale mit 30 Hertz. Hinterleuchtet wird das UHD-Display mit LEDs am Bildschirmrand (Edge-LED-Backlight).

Dank HEVC und 2160p/60 ist man in Sachen Ultra-HD für die Zukunft gerüstet. Der neue Kopierschutz HDCP 2.2 wäre ebenfalls wichtig, doch mit dieser Eigenschaft wird der 49UF8519, den man als 49UF8509 auch in Titan und als 49UF8529 in Weiß bekommt, nicht beworben.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu LG 49UF8519

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixel 3840 x 2160
Pixeldichte 90 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 49"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D vorhanden
Bildfrequenz 1600 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem WebOS
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema LG 49UF8529 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: