Laufschuhe im Vergleich: 44 Laufschuhe im Test

aktiv laufen: 44 Laufschuhe im Test (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 19 weiter

Was wurde getestet?

Es wurden 44 Laufschuhe in Augenschein genommen. Eine Benotung fand nicht statt, jedoch wurden Dynamik, Komfort und Stabilität der Modelle eingeschätzt.

  • Adidas AdiZero Adios Boost

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... ein erstaunlich komfortables Laufgefühl. ... Das Besondere des Materials ist das hohe Rückstellvermögen – somit wird die zugeführte Energie in Teilen zurückgegeben. Man spürt es in der Abroll- und Abdruckbewegung, hier neigt man zu einem schnelleren Schritt. Die Außensohle bietet auch bei Nässe guten Halt, für Routen abseits befestigter Wege ist der Adios Boost aber nicht gemacht.“

    AdiZero Adios Boost
  • Adidas Energy Boost 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Schon beim Anziehen fällt das nahtlose, eng anliegende und atmungsaktive Gewebe auf, das sich der Fußform sehr gut anpasst. Zusätzliche Stützelemente, die nach außen verlegte Fersenkappe und die Schnürung geben festen Halt. Die aus den Boost-Energiekapseln hergestellte Zwischensohle ermöglicht einen festen und dynamischen Abdruck und unterstützt die Abrollbewegung ... Außensohle mit gutem Grip.“

    Energy Boost 2
  • Adidas Sonic Boost

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Der Sonic Boost ist ein recht schmal geschnittener Trainingsschuh ... Das nahtlose Obermaterial sorgt für einen festen, aber durchaus bequemen Sitz auch bei längeren Läufen. Eine Fersenkappe sichert einen festen Halt. Die Sohle hat sehr viel Grip. Der hohe Fersenabschluss könnte Läufer mit Achillessehnenproblemen zusätzlich reizen. Ein prima Allroundschuh, der auch für längere Läufe geeignet ist.“

    Sonic Boost
  • Adidas Supernova Glide Boost 6

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 9 mm;
    • Gewicht: 250 g

    ohne Endnote

    „... Die Konstruktion ist stark überarbeitet. Mit dem abgerundeten Fersenbereich setzen auch Fersenläufer sanfter auf. Das Torsion-System im Mittelfußbereich stabilisiert den Abrollvorgang. Gut geeignet also für alle, die länger unterwegs sind. Der Supernova Glide hat mit den neuen Features in Sachen Laufspaß nochmal zugelegt. Weiter an Bord ist die erstklassige Continental-Außensohle.“

    Supernova Glide Boost 6
  • Asics Gel-DS Trainer 19 Neutral

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf

    ohne Endnote

    „... vor allem ein leichter und direkter Trainings- und Wettkampfschuh, der eine prima Passform und viel Tragekomfort bietet. Neu ist eine Technologie (Propulsion-Plate), die dem Schuh noch etwas mehr Tempo in der Abdruckphase verleihen soll. Die Kunststoff-Platte ist deutlich sichtbar im Bereich des Mittelfußes eingearbeitet, beim Laufen verrichtet sie ihre Dienste aber sehr unauffällig.“

    Gel-DS Trainer 19 Neutral
  • Asics Gel-Electro33

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote – Top-Modell 2014

    „... Der Kompromiss zwischen Dynamik und Komfort gelingt hier ausgezeichnet. Dieses Modell verfügt über die neue FluidAxis Technologie – eine Flexkerbe, die eine moderate Führung in der Abrollbewegung übernimmt. Damit ist dieser Laufschuh – ganz ohne Stütze – auch für Überpronierer geeignet. Sehr angenehm ist die ausreichend breite Zehenbox.“

    Gel-Electro33
  • Asics Gel-Kayano 20

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Top-Update 2014

    „... Er gibt Läufern, die zum Überpronieren neigen und nicht zu den Leichtgewichten gehören, das sehr angenehme Gefühl, bei jedem Schritt optimal unterstützt zu werden, ohne die Abrollbewegung zu sehr zu verändern. Hinzu kommt die wohl beste Dämpfung, die ein Kayano je geboten hat. Dafür sorgt die innovative FluidRide-Technologie mit zwei verschiedenen Mittelsohlenschichten.“

    Gel-Kayano 20
  • Asics Gel-Super J33

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 227 g

    ohne Endnote

    „... Der Super J33 ist für nicht ganz leichte Läufer mit einem Hang zur Überpronation eine echte Offenbarung. Schließlich finden sie in der Asics-Neuheit endlich ihren Weg zum ‚natural running‘. Möglich macht es die neue Sohlenkonstruktion mit FluidAxis-Technologie. Sie gibt durch eine dezente Führung in der Abrollphase die Richtung zum optimalen Abdruckpunkt vor. ...“

    Gel-Super J33
  • Asics GT-2000 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training

    ohne Endnote – Empfehlung Stabilität

    „... Er ist der perfekte Begleiter für ein ruhiges Lauftempo. Dabei gibt er dem Läufer sehr viel Stabilität und bietet dem Fuß einen hohen Komfort. Auch deswegen ist er für Laufeinsteiger und als Allrounder für jedes Terrain geeignet. Durch das angenehm dämpfende Gel-System und die starke Außensohle lässt sich der Schuh gut auf Straße und Waldwegen laufen. ...“

    GT-2000 2
  • Brooks Glycerin 11

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Empfehlung Komfort

    „... Was uns besonders gefallen hat, ist die Passform, die Brooks mit der 3D Fit Technologie erzielt. Dass der Glycerin ein Schuh für Läufer ist, die am liebsten mit viel Komfort lang und langsam unterwegs sind und deren Fuß abrollt, ohne stark überzupronieren, bedarf eigentlich keiner besonderen Erwähnung – das war schon immer so.“

    Glycerin 11
  • Brooks PureFlow 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Der PureFlow fordert ein hohes Tempo, er rollt prima ab, ohne den Halt zu verlieren. Der Grip ist selbst auf nassem Boden sehr gut. Das flüssige Abrollverhalten wird durch einen aufgeteilten Zehenbereich unterstützt. Die Mittelsohle mit nur 4 Millimetern Sprengung dämpft angemessen. Etwas schwerere Läufer sollten den Schuh nur für kurze Strecken einsetzen.“

    PureFlow 3
  • Brooks Ravenna 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Mit einer leichten Stütze ausgestattet, ist er für Läufer mit Überpronation interessant, kann aber auch von Läufern mit neutraler Abrollbewegung problemlos getragen werden. ... Auf weichem Untergrund fehlt der Sohle etwas Grip. Die Schnürung und das Mesh-Obermaterial geben dem Fuß guten Halt, die Fersenkappe ist angenehm weich gepolstert. ...“

    Ravenna 5
  • Brooks Transcend

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Top-Modell 2014

    „... Das Obermaterial passt sich dem Fuß perfekt an. Durch den eher breiteren Vorfußbereich verteilt sich der Druck sehr gut und der Fuß wird nicht eingeengt. Dank einer sehr guten Dämpfung für lange Läufe bestens geeignet. Obwohl der Schuh kein Leichtgewicht ist, erlaubt die Konstruktion sogar eine flottere Gangart. ... Ein Schuh für Läufer, die vor allem eines haben wollen: unbeschwerte Lauffreude.“

    Transcend
  • Diadora N-2100

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Ein spezielles Gewebe im Obermaterial ermöglicht eine sehr gute Belüftung des Fußes. Die Schnürung fasst den Fuß sicher ein, mit einer schmalen Ferse fehlt im Rückfußbereich etwas an Halt. Die Zehenbox ist breit angelegt, was den Zehen viel Bewegungsfreiheit lässt. Die Zwischensohle bietet eine angenehm feste Dämpfung und hohe Flexibilität im Abdruck. ...“

    N-2100
  • Diadora N-4100-1

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Alle, die einen zuverlässigen Begleiter für die Trainingsrunde im Tempobereich zwischen fünf und sieben Minuten pro Kilometer suchen, können dem neuen N-4100 absolut vertrauen. ... tolle Passform, hoher Laufkomfort, auch in der neutralen Variante ausreichend stabil. Aber die Konkurrenz ist leider riesig groß. Der Schuh hat es aber verdient, dass viele Läufer ihn als Alternative entdecken.“

    N-4100-1
  • Diadora N-6100-1

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Empfehlung Komfort

    „... Das in der Schuhsohle integrierte ‚Net Breathing System‘ ... sorgt dafür, dass Wasserdampf nach außen entweichen kann – und damit für eine deutlich bessere Belüftung der Füße. Gleichzeitig kann in die umgekehrte Richtung keine Feuchtigkeit in den Schuh eindringen. Dazu überzeugt der N-6100 wieder mit einer sehr guten Dämpfung und komfortablen Polsterung, ohne dabei zu weich oder gar instabil zu sein. ...“

    N-6100-1
  • Merrell Barefoot Run Bare Access 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Barfußschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Diese Sohle ist flexibel, bietet durch die spezielle Gummimischung aber eine gewisse Stabilität in der Abrollbewegung. Das Laufgefühl ist wie erwartet sehr direkt, man spürt den Boden unter den Füßen – dadurch natürlich auch jede Unebenheit. Ein Laufschuh, der zum Vorfußlaufen verführt. Der Schuh hat ein weites Fußbett und sitzt auch im Bereich der Ferse eher locker. ...“

    Barefoot Run Bare Access 3
  • Merrell Barefoot Run Road Glove 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Positiv fällt die breite Zehenbox und die ohne Nähte gearbeitete Innenseite der Fersenkappe auf. Die verhältnismäßig breite Schnürung kann bei Läufern mit schmalem Mittelfuß eventuell den festen Sitz hemmen. Die Sohle ist erstaunlich stabil und sehr griffig. Im Abrollvorgang ergibt sich eine hohe Dynamik, da der Abdruck über den Vorfuß automatisch zum schnellen Schritt einlädt. ...“

    Barefoot Run Road Glove 3
  • Mizuno Wave Hitogami

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Der flache Aufbau des neutralen Modells vermittelt einen guten Kontakt zum Untergrund und verschafft trotzdem das nötige Maß an Dämpfung. ... ein absolutes Leichtgewicht. Das eng anliegende, leicht elastische Obermaterial umfasst den Mittelfuß gut und unterstützt eine dynamische Abrollbewegung. Die fein gerillte Außensohle gibt auch abseits vom Asphalt ausreichend Halt. ...“

    Wave Hitogami
  • Mizuno Wave Precision 13

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe

    ohne Endnote

    „... Wegen seines geringen Gewichts und der trotzdem guten Stabilität und Dämpfung werden besonders leichte Läufer bei schnelleren Trainingsläufen mit dem Precision glücklich. Wer mit ultraleichten Wettkampfschuhen nicht wirklich klarkommt, findet in dem Klassiker aus Japan eine sehr gute Alternative. Das Obermaterial ... sorgt für eine gute Luftzirkulation und ein gutes Klima für den Fuß ...“

    Wave Precision 13
  • Mizuno Wave Rider 17

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 15 mm;
    • Gewicht: 217 g

    ohne Endnote – Top-Update 2014

    „... Der Wave Rider des Jahrgangs 2014 ist dynamischer und direkter. Die Passform ist perfekt, der Fuß fühlt sich wohl. Im Vorfußbereich ist genügend Platz, die Ferse findet genau den richtigen Halt. Mizuno verspricht, dass die nach außen abgerundete Außensohle den Bewegungsablauf flüssiger macht. Und unsere Tester hatten das Gefühl, dass genau das beim Laufen mit dem Wave Rider passiert.“

    Wave Rider 17
  • Mizuno Wave Sayonara

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Für einen Allrounder ... recht leicht. Die Außensohle verfügt über eine außerordentlich gute Traktion, was der Läufer vor allem auf Asphalt spürt, wenn der Schritt schneller wird. Dennoch muss beim Sayonara niemand auf Stabilität und Dämpfung verzichten. Der Schuh ist ideal für alle, die sich gezielt auf Wettkämpfe ab 10 Kilometer vorbereiten, aber dabei nicht zu den allerschnellsten Läufern gehören. ...“

    Wave Sayonara
  • New Balance 1080v4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Schon optisch ist die vergrößerte Zwischensohle zu erkennen. Der Schuh hat dadurch allerdings ein wenig an Dynamik verloren. ... Unsere Tester hatten am Vorgängermodell etwas mehr Freude, aber sicher gibt es andere, schwerere Läufer, denen die neue Variante mit mehr Komfort und Stabilität besser gefällt. Für die ist auch der 1080 V4 ein idealer Begleiter beim regelmäßigen Training auf Asphalt und im Wald.“

    1080v4
  • New Balance 1260v3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Empfehlung Stabilität

    „... Der 1260 in der dritten Version (V3) sorgt mit der durchgängigen Zwischensohlendämpfung für eine weiche Landephase und ein komfortables Verhalten in der Stütz- und Abrollbewegung. Sehr gut geeignet für Läufer, die stark über die Ferse aufsetzen. Die Polsterung ist weich, das Obermaterial gibt aber guten Halt. Durch eine Pronationsstütze wird der Fuß in der Abrollbewegung am Boden zusätzlich geführt.“

    1260v3
  • New Balance 860v4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 12 mm;
    • Gewicht: 247 g

    ohne Endnote

    „... Dämpfung und Support für den Überpronierer gibt es auf Schritt und Tritt. Auch schwerere Läufer werden hier bestens bedient. ... Leichtgewichtigen Läufern würden wir den 860 V4 nicht empfehlen. Nahtfreies Mesh sorgt für ausgezeichnetes Klima. Profil, Sohle wie auch der ganze Schuh sind sehr robust. Für Dauerläufe in moderatem Tempo ein guter Schuh für ein langanhaltendes Laufvergnügen.“

    860v4
  • New Balance 890v4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 230 g

    ohne Endnote

    „... Der Schuh sieht nicht nur gut aus, sondern besticht auch durch geringes Gewicht und hohen Tragekomfort. Im Vorfußbereich ist ausreichend Platz, die Weite des Schuhs kann über die Kategorisierung des Herstellers angepasst werden. Über die leichte REVlight-Zwischensohle verläuft der Abrollvorgang sehr dynamisch, was den NB 890 zum idealen Begleiter bei schnelleren Laufeinheiten macht. ...“

    890v4
  • New Balance Fresh Foam 980 V1

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... der Schuh überzeugt vor allem mit seinem Laufverhalten. Die Dämpfung ist komfortabel, aber nicht zu weich. Vor allem aber hätten wir dem 980er diese Dynamik nicht zugetraut. Dynamik und Stabilität ist bei vielen Schuhen ein Widerspruch – beim neuen NB 980 nicht. ... Bei dem Preis ist der Neuzugang im Hause New Balance ein echter Kauf-Tipp!“

    Fresh Foam 980 V1
  • Nike Flyknit Lunar 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Wie in eine Socke schlüpft man hinein und lernt den Tragekomfort von der Fersenkappe bis hin zur Zehenbox schnell zu schätzen. Die Lunarlon-Zwischensohle sorgt für eine weiche Dämpfung und vermittelt ein dynamisches Abrollverhalten. Egal ob zum Dauerlauf oder für eine schnellere Einheit, auf befestigten Wegen bereitet der Schuh viel Freude und verleitet immer wieder zu einem schnelleren Schritt.“

    Flyknit Lunar 2
  • Nike Flyknit Racer

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Empfehlung Dynamik

    „... Sehr gut geeignet für Wettkämpfe bis 10 Kilometer und für schnelle Trainingseinheiten. Mit seinen rund 160 Gramm ist der Schuh nicht nur extrem leicht, er ist vor allem sehr dynamisch ... ideal geeignet für leichte bis mittelschwere Läufer, die eine sehr natürliche Abrollbewegung haben und keine Unterstützung benötigen. ... bietet trotz des minimalistischen Aufbaus noch genügend Dämpfung im Vorfußbereich.“

    Flyknit Racer
  • Nike LunarGlide+ 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Die Ösen der Schnürung sind im Flywire-Obermaterial integriert. Damit lässt sich der Fuß sehr gut fixieren. ... Es ist ein bequemer und leichter Trainingsschuh ohne Wenn und Aber. Die ordentliche Portion Mittelfußstabilität macht den Schuh für Überpronierer interessant, die gern auf einen extrem gestützten Laufschuh verzichten wollen. Zum Glück gibt es das Modell noch in anderen Designs!“

    LunarGlide+ 5
  • On Cloudsurfer

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „... Uns hat besonders interessiert, was am On-Slogan ‚weiche Landung, harter Abstoß‘ dran ist. ... Die Sohle ist mit den speziellen Elementen wirklich griffig, was in der Abdruckphase hilft – und die Landung ist höchst komfortabel. Also kein leeres Versprechen der Marketing-Strategen. Weiteres Plus: geniale Passform. Einziges Manko: kleine Steinchen können sich ins CloudTec-System verirren.“

    Cloudsurfer
  • Pearl Izumi EM Road H3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Das Laufgefühl ist für einen Schuh, der auch Überpronation vorbeugen will, sehr direkt. ... Eine gute Passform (eher für den etwas schmaleren Fuß optimal), ausreichend Platz im Vorfußbereich, gepaart mit einer ausreichend dämpfenden und viel Halt bietenden Sohle, ermöglichen ein gutes Laufgefühl. Für schwere Läufer, die gern den Untergrund spüren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EM Road H3
  • Pearl Izumi EM Road M2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf

    ohne Endnote

    „... Durch das dynamische Abrollverhalten ist der M2 Road sogar bei flotteren Tempoläufen eine gute Wahl. ... Der M2 ist ein echter Wohlfühl-Schuh. Mit den zwei verschiedenen Härtegraden der Zwischensohle bietet der Schuh eine gute Mittelfußstabilität und ist damit für Neutralläufer und leichte Überpronierer gleichermaßen geeignet. Ein weiterer Pluspunkt ist der faire Preis.“

    EM Road M2
  • Pearl Izumi EM Road N0

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Empfehlung Dynamik

    „... Wer richtig schnell laufen will, kann mit diesem Schuh sehr glücklich werden. ... ein extrem leichter Schuh, der fast ohne Sprengung auskommt. Durch den flachen Aufbau führt er sogar noch perfekt bis zum Abdruckpunkt und bietet viel Platz in der Zehenbox. Sehr dynamisch im Abrollverhalten. ... Außen nahtloses Mesh, das innen nochmal komplett ausgekleidet ist. Lässt sich auch ohne Socken prima laufen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EM Road N0
  • Pearl Izumi EM Road N2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training

    ohne Endnote

    „... Die Sohlenkonstruktion ist durchaus steif, ermöglicht aber immer noch ein direktes Laufgefühl. ... Sehr angenehm ist das Obermaterial. Es ist sehr weich und schmiegt sich schön an den Fuß an, hier drückt nichts und in Bewegung bietet es ausreichend Halt. Ein Schuh für Läufer, die gern mit einer direkten Rückmeldung vom Untergrund unterwegs sind, aber auf Komfort nicht verzichten wollen.“

    EM Road N2
  • Puma Faas 500 v3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Optisch einer der schönsten Laufschuhe im Test. ... Gut geeignet ist der Laufschuh für leichte bis mittelschwere Läufer, die einen bequemen Schuh suchen, der sich ihrem Laufstil anpasst. Der im gemütlichen Dauerlauftempo ebenso funktioniert wie bei einem flotteren 5-Kilometer-Lauf. Die Außensohle ist auf der Straße sehr griffig, für unbefestigte Wege nur bedingt geeignet.“

    Faas 500 v3
  • Puma Faas 600 S

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 9 mm;
    • Gewicht: 215 g

    ohne Endnote

    „Trotz seines geringen Gewichts besticht der Schuh durch sehr gute Passform und einen hohen Tragekomfort mit ausreichend Stabilität. Gerade im Fersenbereich bietet er viel Halt, ohne die Ferse dabei einzuengen. Für Neutralläufer, die überwiegend im Bereich Vor-und Mittelfuß aufsetzen, sorgt der flache Aufbau der Sohle für ein angenehmes Laufgefühl. ...“

    Faas 600 S
  • Puma Mobium Elite v2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Die flexible EVA-Zwischensohle mit einem System, das der Mittelfußbrücke des Fußes nachempfunden ist, passt sich ständig der Abroll- und Stützbewegung des Fußes an und ermöglicht so ein sehr dynamisches Laufgefühl. Daran muss sich das Fußgewölbe zunächst etwas gewöhnen, danach bietet der Schuh viel Komfort für kurze und mittellange Läufe. ...“

    Mobium Elite v2
  • Salomon X-Scream

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 11 mm;
    • Gewicht: 272 g

    ohne Endnote

    „... Auf den ersten Straßenkilometern ist das Laufgefühl vielleicht etwas ungewohnt gegenüber deutlich stärker gedämpften Modellen. Doch das gibt sich. Schließlich ist es kein reiner Straßen-Renner. Der X-Scream ist eher im Wald zu Hause und schluckt jede Wurzel, jeden Stein problemlos. Guter Halt dank Quick-Fit-Schnürsystem.“

    X-Scream
  • Salomon X-Wind Pro

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... bietet im Bereich des Mittelfußes guten Halt, auch bei abrupten Richtungswechseln. Für Läufer mit einem sehr schmalen Rückfuß ist der Schuh im Fersenbereich möglicherweise zu weit geschnitten. Trotz des stabilen Aufbaus hat der Schuh ein angenehmes Abrollverhalten. Das Modell aus der Citytrail-Reihe läuft sich aufgrund seiner groben Sohle auf unbefestigten Wegen besser als auf Asphalt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X-Wind Pro
  • Saucony Kinvara 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Barfußschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Ohne Zweifel ist der Kinvara 5 immer noch ein klasse Schuh für schnelle Läufe, aber die neuartigen Laschen im Bereich des Spanns hätte er unserer Ansicht nach nicht benötigt. ... Reinschlüpfen und Wohlfühlen war beim Kinvara immer Programm – davon hat er ein kleines bisschen eingebüßt. Aber: nach kurzer Eingewöhnungszeit bleibt er der dynamische Laufschuh, der er immer war.“

    Kinvara 5
  • Saucony Ride 7

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 232 g

    ohne Endnote

    „... Der Ride 7 ist sehr bequem und gut gedämpft, was ihn ideal für längere Läufe macht. Er ist aber auch flexibel und leicht genug für etwas flottere Einheiten. Der Schuh kann von leichten und schweren Läufern getragen werden und bietet genug Stabilität für ein normales Abrollverhalten. Man spürt eine leichte Unterstützung im Mittelfußbereich durch die ComfortLite Einlegesohle.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ride 7
  • Saucony Triumph 11

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Die griffige Sohle bietet auch bei Nässe und abseits asphaltierter Wege guten Halt. Das Obermaterial aus leichtem Mesh-Gewebe und das Sauc-Fit-System legen sich wie eine zweite Haut über den Mittelfuß und bieten auch bei langen Läufen ein unheimlich bequemes Tragegefühl. Den klobig wirkenden Unterbau an der Ferse spürt man bei keinem Schritt. ...“

    Triumph 11
  • Zoot TT Trainer 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 269 g

    ohne Endnote

    „Der Zoot TT Trainer 2.0 ist ein komfortabler Trainingsschuh, der eine große Bandbreite vom kurzen, etwas flotteren bis zum langen Dauerlauf abdeckt. Der vor allem in der Triathlon-Szene beliebte Schuh ist dank der guten Verarbeitung und der anpassungsfähigen Neoprenlasche auch gut ohne Socken zu tragen und bietet eine ordentliche Passform und guten Halt. ...“

    TT Trainer 2.0

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe