Sitze für alle Autos und Altersgruppen: Von der Babyschale bis zum Reboarder mit integriertem Airbag reicht die Bandbreite der Sitzmodelle. Um Ihnen die besten Maxi-Cosi Autokindersitze zu zeigen, haben wir 83 Tests ausgewertet, den letzten am . Unsere Quellen:

Die besten Maxi-Cosi Autokindersitze

  • Gefiltert nach:
  • Maxi-Cosi
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 65 Ergebnissen
  • Maxi-Cosi Morion i-Size

    • Gut

      2,0

    • 2 Tests

    Kindersitz im Test: Morion i-Size von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    1

  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Maxi-Cosi Kindersitze nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Maxi-Cosi Jade + 3wayFix

    • Sehr gut

      1,5

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Jade + 3wayFix von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Maxi-Cosi Pebble Plus

    • Sehr gut

      1,5

    • 5 Tests

    Kindersitz im Test: Pebble Plus von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Maxi-Cosi Coral + FamilyFix3

    • Gut

      1,6

    • 3 Tests

    Kindersitz im Test: Coral + FamilyFix3 von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Maxi-Cosi Tinca + Maxi-Cosi Tinca Base

    • Gut

      1,7

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Tinca + Maxi-Cosi Tinca Base von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Maxi-Cosi Pebble Pro i-Size

    • Gut

      1,7

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Pebble Pro i-Size von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Maxi-Cosi Rock mit FamilyFix One i-Size Base

    • Gut

      1,7

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Rock mit FamilyFix One i-Size Base von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Maxi-Cosi Rock

    • Gut

      1,7

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Rock von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Maxi-Cosi Tinca

    • Gut

      1,8

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Tinca von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Maxi-Cosi Marble

    • Gut

      1,8

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Marble von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Maxi-Cosi Pebble Pro + 3wayFix

    • Gut

      1,8

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Pebble Pro + 3wayFix von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Maxi-Cosi Pebble Pro + FamilyFix One

    • Gut

      1,8

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Pebble Pro + FamilyFix One von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Maxi-Cosi Coral

    • Gut

      1,9

    • 2 Tests

    Kindersitz im Test: Coral von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Maxi-Cosi RodiFix AirProtect

    • Gut

      1,9

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: RodiFix AirProtect von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Maxi-Cosi Rodi XP

    • Gut

      1,9

    • 3 Tests

    Kindersitz im Test: Rodi XP von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Maxi-Cosi Pearl One mit FamilyFix One i-Size base

    • Gut

      2,0

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Pearl One mit FamilyFix One i-Size base von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Maxi-Cosi 2wayPearl reboard

    • Gut

      2,0

    • 2 Tests

    Kindersitz im Test: 2wayPearl reboard von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Maxi-Cosi Kore Pro i-Size

    • Gut

      2,1

    • 2 Tests

    Kindersitz im Test: Kore Pro i-Size von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Maxi-Cosi Citi

    • Gut

      2,1

    • 1 Test

    Kindersitz im Test: Citi von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Maxi-Cosi 2wayPearl mit Isofix-Basis 2wayFix

    • Gut

      2,1

    • 9 Tests

    Kindersitz im Test: 2wayPearl mit Isofix-Basis 2wayFix von Maxi-Cosi, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Maxi-Cosi Autokindersitze

Eine bei­spiel­lose Erfolgs­ge­schichte

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. namensgebend für die Kategorie Babyschalen als "Maxi-Cosi"
  2. gute Sitze für alle Altersgruppen
  3. Vorreiter bei der i-Size-Ära
  4. gute Isofix- und i-Size-Sitzmodelle
  5. setzt sich für fortschrittliche Sicherheitstechnologien ein
  6. Kindersitz-Berater auf der Homepage des Herstellers

Maxi Cosi Pebble Plus Testsieger Eine der besten ihrer Klasse: Mit der Pebble Plus schaffte es Maxi-Cosi auf Platz eins der Testtabellen von Stiftung Warentest. (Bildquelle: amazon.de)

Maxi-Cosi-Babyschalen: namensgebend für eine ganze Kategorie

Maxi-Cosi hat in seiner über 40-jährigen Geschichte eine beispiellose Erfolgsgeschichte hingelegt. Im Jahr 1984 brachte die große Kindersitzmarke den ersten, rückwärts gerichteten Kindersitz auf den hiesigen Markt, der fortan die gesamte Kindersitzbranche revolutionieren sollte. Dass noch heute junge Eltern den ersten Kindersitzkauf spontan mit dem Begriff „Maxi-Cosi“ verbinden, dürfte als eindrücklicher Beleg dafür gelten, welch stabiles Markenbild sich Maxi-Cosi bis heute hat halten können. Maxi-Cosi gehört zur Niederländischen Firma Dorel, dem europäischen Marktführer im Bereich Kindersicherheit im Auto.

Vorreiter bei der i-Size-Ära

Die Entwicklung hin zu einem der wichtigsten Hersteller von Kindersitzen erfolgte jedoch nicht ohne Zutun. Aktuellstes Beispiel ist der Kindersitz 2wayPearl & 2way Fix, der sich mit dem Testurteil „gut“ (Note 1,9) der Stiftung Warentest schmücken darf und zugleich als Pionier nach der neuen i-Size-Verordnung (UN R129) präsentiert. Der Kleinkindersitz konnte sich im Kindersitzvergleich der test-Stiftung 06/2014 als erster i-Size-Sitz das beste Gesamtergebnis erarbeiten, das je ein in beide Richtungen drehbarer Kindersitz erzielt hat. Die Fachpresse lobte insbesondere den einfachen und schnellen Sitzeinbau von Isofixplattform und Sitz sowie die geringen Belastungswerte im Crashtest. Die i-Size-Norm ist kein Pflichtproramm für die Hersteller, markiert aber einen alternativen, strengeren Sicherheitsstandard und kindgerechtere Maßstäbe. Offensichtlichste Neuerung dabei: Die Sitze werden nicht mehr wie bislang nach Gewichtsklassen, sondern nach Körpergröße des Kindes eingeteilt. Beim 2wayPearl können Kinder von 67 bis 105 Zentimeter Körpergröße, also etwa bis vier Jahre nach alter ECE-Lesart, rückwärts im Auto mitfahren. Als erster i-Size-Kindersitz ist er damit ganz klar das Zugpferd der Marke, das den neuesten Sicherheitsstandard – und sicherlich auch definiert.

Die besten Isofix-Kindersitze von Maxi-Cosi auf einen Blick


Maxi-Cosi-Kindersitze im Test: In allen Gewichtsklassen sichere Kindersitze

Die Dominanz der Marke erschöpft sich aber nicht in technologischen Premieren. Auch die breit gefächerte Produktpalette an guten Kindersitzen steht für das Renommee der Marke. Maxi-Cosi kann in allen Gewichtsklassen vom Baby- bis zum Schulalter gute und bequeme Kindersitze vorweisen, die es häufig sogar bis zum Testsieg gebracht haben. Mit sehr guter Handhabung beispielsweise konnte die Babyschale Pebble im Frühjahrstest 2014 auftrumpfen (Stiftung Warentest 6/2014), und besonders der Sockel mit Warnfunktion bei Fehlmontage ist laut Auto Bild (9/2010) eine „super Idee“. In Verbindung mit der Isofixbasis 2wayFix reichte es bei ADAC und Stiftung Wartentest (jeweils Ausgabe 6/2014) sogar für den Spitzenplatz unter den Babyschalen im Testfeld. Die Isofix-Basis kann im Fahrzeug verbleiben, die Gefahr der Fehlbedienung ist nach Club-Erkenntnissen sehr gering, der Sitzeinbau einfach und schnell. Eine weitere Zugnummer ist der RodiFix aus der Gewichtsklasse II/III für das Kindergarten- und Schulalter. Der Tobi wiederum empfiehlt sich für Kinder bis vier Jahre als Folgesitz nach der Babyschale, der Milofix mit Isofix-Basiswiderum punktet als Kombisitz für Kinder bis vier Jahre mit einem insgesamt guten Unfallschutz und einem „gut“ in der Bedienung (ADAC und Stiftung Warentest, jeweils Ausgabe 6/2013).

Zur Maxi-Cosi Kindersitz Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen

Testalarm zum Thema Kindersitze

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Maxi-Cosi Kindersitze Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)