zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Auto Bild prüft Kindersitze (2/2020): „Keine Kompromisse bei Kindersitzen“

Auto Bild
  • Maxi-Cosi Titan Pro

    • Typ: Kindersitz;
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg);
    • Nur Isofix-Befestigung: Nein;
    • Vorwärtsgerichtet: Ja

    119 von 146 Punkten; 2+ – Testsieger

    Stärken: top-Qualität; spezielle Polsterung für Kleinkinder; unterschiedliche Positionen einstellbar; Gurtverlauf genau richtig; kompakt gebaut, einfach einzubauen.
    Schwächen: schwer; Gurtstraffer erfordert etwas Kraft; empfindliches Material; recht teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Titan Pro

    1

  • Joie Traver Shield

    • Typ: Kindersitz;
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg);
    • Nur Isofix-Befestigung: Nein;
    • Vorwärtsgerichtet: Ja

    117 von 146 Punkten; 2 – Preis-Leistungs-Sieger

    Stärken: unkomplizierter Sitz mit Fangkörper; qualitativ hochwertig; angenehmer Gurtverlauf; mit Seitenaufprallschutz; Fangkörper und Beinablage individuell einstellbar; leicht, gut für häufigen Umbau geeignet.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Traver Shield

    2

  • Avova Sperling Fix i-Size

    • Typ: Kindersitz;
    • Gruppe nach Körpergröße (i-Size): 76 bis 150 cm;
    • Nur Isofix-Befestigung: Nein;
    • Vorwärtsgerichtet: Ja

    107 von 146 Punkten; 2-

    Stärken: nach neuer i-Size-Norm zugelassen; guter Sitz; hohe Verarbeitungsqualität.
    Schwächen: teuer; vergleichsweise schwer, unhandlich im Einbau. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sperling Fix i-Size

    3

  • Osann Flux Isofix

    • Typ: Kindersitz;
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg);
    • Nur Isofix-Befestigung: Nein;
    • Vorwärtsgerichtet: Ja

    106 von 146 Punkten; 2-

    Stärken: gute Leistung für kleines Geld.
    Schwächen: verbesserungsfähige Verarbeitungsqualität; Verstellmöglichkeiten könnten nutzerfreundlicher gestaltet sein; Polsterung etwas sparsam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Flux Isofix

    4

  • Cybex Pallas B-Fix

    • Typ: Kindersitz;
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg);
    • Nur Isofix-Befestigung: Nein;
    • Vorwärtsgerichtet: Ja

    102 von 146 Punkten; 3+

    Stärken: ohne Isofix-Arme, angenehm leicht; erschwinglich; breite Form gut für größere Kinder geeignet; verstellbare Kopfstütze ...
    Schwächen: ... aber keine weiteren Einstellungsmöglichkeiten; wirkt etwas groß für kleine Kinder; Gurtführung abhängig von Kopfstützen-Position, Gurt kann sich verdrehen.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pallas B-Fix

    5

  • Britax Römer Advansafix IV R

    • Typ: Kindersitz;
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg);
    • Nur Isofix-Befestigung: Nein;
    • Vorwärtsgerichtet: Ja

    98 von 146 Punkten; 3

    Stärken: guter Sitz; einfach zu handhaben; top Gurtverlauf mit extra-Führungspunkt für Fahrzeuggurt.
    Schwächen: Materialdefekt im Test; Isofix-Arme erfordern etwas Kraft; Kanten an der Sitzbasis zu scharf; schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Advansafix IV R

    6

  • Heyner Multifix Aero+

    • Typ: Kindersitz;
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg);
    • Nur Isofix-Befestigung: Nein;
    • Vorwärtsgerichtet: Ja

    82 von 146 Punkten; 4+

    Stärken: verstellbare Neigung; mit Sitzeinlage gut für kleinere Kinder geeignet.
    Schwächen: Kopfstützenposition bei größeren Kindern nicht optimal; Anleitung nicht detailliert genug, verkompliziert schwierigen Umbau und Wiedereinbau. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Multifix Aero+

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kindersitze