DVB-T2 HD-Receiver

150
Top-Filter: Empfangsweg
  • DVB-T2 DVB-T2
  • DVB-C DVB-C
  • DVB-S2 DVB-S2
  • TV-Receiver im Test: Digit ISIO STC von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    232 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Ultimo 4K (2x DVB-S2 FBC Twin / 1x DVB-C/T2 Dual Tuner) von Vu+, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    68 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • WLAN: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: DigiPal Smart Home von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    • 10/2018
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Sonata 1 von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,1)
    • 10 Tests
    • 03/2019
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • WLAN: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: DigiPal DAB+ von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,1)
    • 6 Tests
    315 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: UHD UE 4K Cable von GigaBlue, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,2)
    • 3 Tests
    • 02/2019
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Digit UHD+ von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,2)
    • 3 Tests
    267 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Uno 4K (Twin-DVB-S2-FBC) von Vu+, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,3)
    • 3 Tests
    118 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Micro m4HD IR von Microelectronic, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    47 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: SF8008 von Octagon, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    • 02/2019
    24 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-S2X: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: DTR-300.fhd von Auvisio, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    11
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ohne
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: H9.2H von Zgemma, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    12
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    • 02/2019
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-S2X: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: SF138 von Octagon, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    13
    • Sehr gut (1,3)
    • 5 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Pay-TV: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: VT-96 T-HD IR von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    14
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: DigiPal ISIO HD von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    15
    • Sehr gut (1,4)
    • 12 Tests
    315 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HRT 8772 Twin von Xoro, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    16
    • Sehr gut (1,4)
    • 5 Tests
    187 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Diginova 23 CI+ von Telestar, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    17
    • Sehr gut (1,4)
    • 6 Tests
    • 10/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: 4K+ von Dinobot, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    18
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    • 10/2018
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HIS 4K Combo von Axas, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    19
    • Sehr gut (1,4)
    • 4 Tests
    • 11/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HIS 4K Combo+ von Axas, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    20
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    • 02/2019
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere DVB-T2 HD-Receiver nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 01.03.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle DVB-T2 HD-Receiver Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema DVB-T2 HEVC-Receiver.

Ratgeber zu DVB-T2 H.265-Receiver

HD-Sender via Antenne

DVB-T2-HD-ReceiverDie Tage der Standardauflösung sind gezählt: Der DVB-T-Nachfolger DVB-T2 bringt hochauflösende Fernsehbilder in deutsche Wohnzimmer, und zwar mit bis zu 1920 x 1080 Pixeln bei 50 Hertz, was sogar die Qualität der aktuell via Kabel und Satellit verbreiteten HD-Inhalte übertrifft. Voraussetzung für den HD-Empfang in Deutschland: Ein DVB-T2-Receiver, der den HEVC-Codec unterstützt. Was sollten Sie außerdem beachten?

Andere Länder, andere Codecs

Während Österreich und andere europäische Länder auf die Kompression mittels MPEG4/H.264 setzen, kommt in Deutschland ein Codec namens HEVC/H.265 zum Zuge. Weil der neue Codec effizienter komprimiert, lassen sich trotz reduziertem Frequenzspektrum mehr Programme in besserer Qualität übertragen – theoretisch sogar in Ultra-HD-Auflösung. ARD, ZDF, RTL, ProSieben, Sat1. und VOX werden ihre Inhalte in Full-HD-Qualität mit 1920 x 1080 Pixeln und 50 Hertz anbieten (1080p), Programme in Standardauflösung (576i) wird es via DVB-T2 nicht mehr geben. Diese sechs Sender gehen Ende Mai 2016 an den Start, kurz vor der Fußball-WM in Frankreich - wenn auch nur in Ballungsgebieten. Flächendeckend soll der neue Standard im Frühjahr 2017 verfügbar sein. Voraussichtlich 2019 ist die Umstellung abgeschlossen, dann endet die parallele Ausstrahlung via DVB-T und DVB-T2 auch in ländlichen Regionen.

Knackpunkt Bezahlfernsehen

Die Öffentlich Rechtlichen sind frei empfangbar, die Privatsender nicht. So kommen RTL & Co. nach Ende der Einführungsphase nur verschlüsselt und mithin kostenpflichtig auf den Schirm. Auf eine SD-Variante können Sie, anders als beim Empfang via Kabel und Satellit, nicht ausweichen. Kurzum: Wer auch in Zukunft Privatsender via Antenne anschauen will, braucht einen DVB-T2-HD-Receiver, der Pay-TV-Sender entschlüsselt. Geeignet sind Geräte, die einen CI-Plus-Slot für optionale Entschlüsselungsmodule bieten. Alternativ gibt es DVB-T2-Receiver mit integrierter Irdeto-Entschlüsselung, darunter den Xoro HRT 8720, den SetOne EasyONe 740 T-HD IR und den Technisat DigiPal ISIO HD. Welche Geräte im Einzelnen DVB-T2- und Pay-TV-fähig sind, kann der Verbraucher am grünen Logo „DVB-T2 HD“ beziehungsweise am Logo „freenet TV“ des neuen Media-Broadcast-Besitzers Freenet AG erkennen.

Zur DVB-T2 HD-Receiver Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu DVB-T2 HD-Tuner

  • Finaler Feinschliff
    SAT+KABEL 9-10/2013 Dieser erlaubt die Freigabe der Daten im Netzwerk sowie die Verteilung als Streaming-Server. Koppeln zweier Receiver. Ge- nerell sollte das Streamen zwischen allen Receivern funktionieren, welche NFS beherrschen. In unserem Testversuch haben wir einen Gigablue HD-Receiver sowie eine Dreambox 8000 HD im Einsatz. Auf dem Gigablue HD läuft das originale Image, auf der Dreambox 8000 HD ein Merlin-3-Image. Für die Kopplung gibt es inzwischen ein Plugin mit dem Namen "Partnerbox".
  • Bis auf wenige Ausnahmen bieten zur Zeit vor allem Pay-TV-Sender den hochauflösenden Fernsehstandard. Das wird sich in naher Zukunft zweifellos ändern. Dabei liegen die Vorteile der neuen Technik auf der Hand: Im Vergleich zur aktuellen PAL-Übertragung ist die Auflösung bei HDTV viermal so hoch, so dass auch moderne Flachbildfernseher zu ihrem Recht kommen. Die Zeitschrift „Satvision“ hat drei aktuelle Receiver getestet. Am Ende lag ein Gerät von Trekstor vorn.
  • Privatsender in HD
    Sat Empfang 1/2016 Der Kathrein UFS 933 ist mit einem HD-tauglichen Sat-Tuner versehen. Auf seiner Frontseite ist der kompakte Receiver mit einem vierstelligen Display ausgestattet, welches neben der Uhrzeit auch die Kanalnummer anzeigt. Mit den unter dem Display angebrachten Tasten lässt sich der Receiver auch ohne Fernbedienung steuern. Hinter der Frontklappe ist die zum Empfang der Privatsender in HD benötigte HD+-Karte bereits eingelegt.
  • Interaktives Kabelprogramm
    Sat Empfang 2/2014 Über den elektronischen Programmführer werden die derzeit ausgestrahlten und nachfolgenden Sendungen übersichtlich aufgelistet. Ist der Triax mit dem Internet verbunden, bietet er Zugriff auf die HbbTV-Angebote sowie das Triax-Smartportal, welches beliebte Internetdienste wie Youtube, Mediatheken, Videoportale sowie einen Webbrowser beinhaltet. Bild und Ton Der HD-TV-taugliche Triax C-209 CX bringt die Signale bis zur Auflösung von 1080i auf den angeschlossenen Flat-TV.
  • Hauppauge WinTV-HVR-1900
    PCgo 9/2009 In der kleinen Box von Hauppauge arbeitet ein Tuner für digital-terrestrisches TV/Radio (DVB-T) sowie ein Tuner für analoge Fernseh- und Videosignale. ...
  • Astrales Erlebnis
    audiovision 5-6/2005 Wer HDTV erleben wollte, kam bislang an der Settop-Box von Quali-TV nicht vorbei. Nun empfängt ein zweiter Receiver die hochauflösenden Signale vom Satelliten Astra.
  • Das ganze Programm
    Guter Rat 11/2015 Im Check war ein UHD-Receiver. Anhand der Kriterien Ausstattung, Handhabung und Empfang wurde das Gerät mit 1,0 benotet.
  • Der beste TV-Receiver
    AllesBeste.de 1/2016 Ein UHD-TV-Receiver befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete 5 von 5 möglichen Sternen bewertet. Drei Alternativ-Produkte wurden vorgestellt.
  • Technisat Digit ISIO STC+
    audiovision 1/2016 Geprüft wurde ein Ultra-HD-Empfänger. Das Produkt erhielt eine „sehr gute“ Bewertung. Die geprüften Kriterien waren Bild- und Tonqualität, Ausstattung, Praxis und Bedienung sowie Material und Verarbeitung.
  • HDTV-Premiere über Antenne
    digital home 3/2016 Ein DVB-T2-HD-Receiver wurde geprüft. Die Endnote lautete 1,3. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung.
  • August DVB-T210 USB (DVB-T2)
    Notebooks & Mobiles 6/2016 Näher betrachtet wurde ein TV-Receiver. Das Modell blieb ohne Endnote.