ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
783 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Freenet TV CI+ Modul im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Freenet TV CI+ Modul ... überzeugte ... mit hochaufgelösten Bildern und guten Umschaltzeiten. Positiv stimmt uns zudem die Tatsache, dass wir das private HD-Angebot in unserem Praxistest (noch) restriktionsfrei betreiben konnten. Schade ist, dass das Modul nicht in CI-fähigen Empfangsgeräten genutzt werden kann und der Empfang der privaten HD-Sender via Antenne auf Dauer mit monatlichen Kosten verbunden ist.“

zu Freenet TV CI+ Modul

  • freenet TV CI+ TV Modul von freenet TV inkl.
  • freenet TV inklusive 3 Monate ¹ »CI+ Modul für DVB-T2 HD«
  • FREENET TV DVB-T2 HD/DVB-S CI+ Modul inkl. 3 Monate gratis*
  • FREENET TV DVB-T2 HD/DVB-S CI+ Modul inkl. 3 Monate gratis*
  • Freenet TV CI+ Modul für DVB-T2 HD Antenne Inkl. 3 Monate Freenet TV Gratis
  • Telestar freenet TV (CI Modul)
  • freenet TV CI+ Modul, DVB-T2, 3 Monate
  • Telestar freenet TV CI+ Modul für DVB-T2 HD inklusive 3 Monate freenet TV
  • Telestar 89001 Freenet TV CI+ DVB-T2 HD Modul (Metallisch)
  • freenet TV 89001 CI+ TV Modul für Antenne DVB-T2 HD, mit 3 Monaten gratis

Kundenmeinungen (783) zu Freenet TV CI+ Modul

4,2 Sterne

783 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
538 (69%)
4 Sterne
90 (11%)
3 Sterne
61 (8%)
2 Sterne
25 (3%)
1 Stern
74 (9%)

4,2 Sterne

700 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

60 Meinungen bei Media Markt lesen

4,1 Sterne

19 Meinungen bei eBay lesen

3,8 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Freenet TV CI+ Modul

Kompatibel mit CI+ vorhanden
Verschlüsselungssystem Irdeto
Weitere Produktinformationen: Einsatzbereich: DVB-T2

Weiterführende Informationen zum Thema Freenet TV CI+ Modul können Sie direkt beim Hersteller unter freenet.tv finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Individuell fernsehen

Sat Empfang - Diese lassen sich mit zahlreichen Pay-TV-Karten unterschiedlichster Anbieter in Fernsehern und HDTV-Receivern mit CI-Schacht nutzen. Im Zuge der Einführung von CI+ und stärkerer Restriktionen der Pay-TV-Anbieter wird die Kompatibilität von CA-Modulenstark eingeschränkt. Mit dem CAS-3-Interface und im Internet erhältlicher Alternativsoftware lassen sich CA-Module auch für HD+- oder Kabelanbieterkarten aufrüsten. …weiterlesen

Sky und HD+ mit jedem Flat-TV und Sat-Receiver - so geht's

HiFi Test - Auch zahlreiche Erotiksender nutzen die Viaccess-Verschlüsselung und können mit diesem Modul in TVs und Receivern mit CI-Slot angeschaut werden. Kabel Deutschland Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland ermöglicht seinen Kunden mit Flachbildschirm die Nutzung der verschlüsselten Angebote über das CI+-Modul. Das Modul ist nur gegen ein zusätzliches Entgelt bei Kabel Deutschland direkt erhältlich. Conax-Modul Einige TV-Sender verschlüsseln ihr Programm in Conax. …weiterlesen

Linux-Workshop

SAT+KABEL - In der Regel gibt es eine klare Zuordnung zwischen der TV-Karte und den CI-Modulen, welche die Karte lesen können. Soft-CAMs emulieren die Funktionsweise der CI-Module und ermöglichen es Ihnen somit, die vorhandene Karte ohne zusätzliche Hardware zu lesen. Dadurch wird der Kauf eines zusätzlichen CI-Moduls für die Besitzer von Linux-Boxen überflüssig. Sie benötigen lediglich das passende Soft-CAM. Auslieferungszustand. …weiterlesen

So funktioniert Sat-Empfang

Audio Video Foto Bild - Die Sender verwenden unterschiedliche Verschlüsselungstechniken. Receiver, Modul und Abokarte müssen jeweils dazu passen. Nagra vision wurde von Premiere eingesetzt und ist noch bei Sky auf Sendung. Receiver mit CI-Einschub und Alphacrypt-CI-Module sind etwa für Nagra geeignet. Voraussetzung ist eine Sky-Abokarte mit der Aufschrift „S02“. Parallel verschlüsselt Sky mit NDS (Abokarte „V13“). Nachteil: Es sind nur wenige Receiver für NDS erhältlich und keine CI-Module. …weiterlesen