Die Netzwerk-Einbindung per WLAN ist oftmals deutlich einfacher als lästige Kabelei. Gut, dass WiFi heute schon zum guten Ton gehört. Um Ihnen die besten WLAN-Laserdrucker zu zeigen, haben wir 351 Tests ausgewertet, den letzten am 18.06.2020. Unsere Quellen:

Die besten WLAN-Laserdrucker

  • Gefiltert nach:
  • Laserdrucker
  • WLAN
  • Alle Filter aufheben
  • Brother MFC-L8900CDW

    • Gut 1,8
    • 2 Tests
    Drucker im Test: MFC-L8900CDW von Brother, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    1

  • Brother MFC-L2750DW

    • Gut 1,8
    • 2 Tests
    Drucker im Test: MFC-L2750DW von Brother, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    2

  • Xerox WorkCentre 6515V/DNI

    • Gut 1,8
    • 7 Tests
    Drucker im Test: WorkCentre 6515V/DNI von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    3

  • Brother MFC-L8690CDW

    • Gut 1,9
    • 6 Tests
    Drucker im Test: MFC-L8690CDW von Brother, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    4

  • Xerox B215

    • Gut 2,0
    • 3 Tests
    Drucker im Test: B215 von Xerox, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    5

  • Kyocera Ecosys M2640idw

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    Drucker im Test: Ecosys M2640idw von Kyocera, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    6

  • HP LaserJet Pro MFP M148fdw

    • Gut 2,2
    • 4 Tests
    Drucker im Test: LaserJet Pro MFP M148fdw von HP, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    7

  • Oki MC363dnw

    • Gut 2,3
    • 3 Tests
    Drucker im Test: MC363dnw von Oki, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    8

  • Kyocera ECOSYS M5526cdw

    • Gut 2,3
    • 9 Tests
    Drucker im Test: ECOSYS M5526cdw von Kyocera, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    9

  • Lexmark MB2236adw

    • Gut 2,4
    • 5 Tests
    Drucker im Test: MB2236adw von Lexmark, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    10

  • HP LaserJet Pro M118dw

    • Gut 2,5
    • 2 Tests
    Drucker im Test: LaserJet Pro M118dw von HP, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    11

  • Canon i-Sensys MF267dw

    • Gut 2,5
    • 2 Tests
    Drucker im Test: i-Sensys MF267dw von Canon, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    12

  • Canon i-SENSYS LBP613Cdw

    • Gut 2,5
    • 4 Tests
    Drucker im Test: i-SENSYS LBP613Cdw von Canon, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    13

  • HP LaserJet Pro MFP M227fdw

    • Gut 2,5
    • 4 Tests
    Drucker im Test: LaserJet Pro MFP M227fdw von HP, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    14

  • Unter unseren Top 14 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere WLAN-Laserdrucker nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Samsung ProXpress M4530NX

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Drucker im Test: ProXpress M4530NX von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Oki MC853dnv

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Drucker im Test: MC853dnv von Oki, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Oki C844dnw

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    Drucker im Test: C844dnw von Oki, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Xerox VersaLink C500V/DN

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    Drucker im Test: VersaLink C500V/DN von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Ricoh SP C250DN

    • Sehr gut 1,0
    • 3 Tests
    Drucker im Test: SP C250DN von Ricoh, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Xerox VersaLink C505X

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    Drucker im Test: VersaLink C505X von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
Neuester Test: 18.06.2020
  • Seite 1 von 11
  • Nächste

Infos zur Kategorie

Opti­mal für Büros mit vie­len Rech­nern – solange das WLAN ver­schlüs­selt ist

Stärken

  1. mehrere Geräte können parallel angebunden werden
  2. Drucker variabel aufstellbar
  3. keine Folgekosten für Netzwerkkabel

Schwächen

  1. abhängig von WLAN-Signalstärke
  2. unsicherer als kabelgebundene Verbindung

Dell C1760nw Ein Laserdrucker mit WLAN-Zertifizierung (Bildquelle: dell.com)

Wie bewerten Fachmagazine WLAN-Laserdrucker in ihren Testberichten?

Besitzt ein herkömmlicher Laserdrucker in einem Test eine spezielle WLAN-Anbindung, stürzen sich die Tester auf zusätzliche Funktionen, um das Gerät in eine Bestenliste einordnen zu können. Viele Laserdrucker unterschiedlichster Hersteller bieten eine WLAN-Schnittstelle. Sie ist vor allem empfehlenswert, wenn man mehrere Geräte gleichzeitig an einem Drucker betreiben möchte. Auch große Distanzen – steht der Drucker zum Beispiel in einem anderen Teil der Wohnung – kann man durch die drahtlose Netzwerkverbindung zwischen Computer, Notebook, Tablet oder Smartphone überbrücken. Daher prüfen Testmagazine die Stabilität der WLAN-Verbindung sowie die Handhabung in puncto Einrichtung. Ist die Verbindung erst einmal eingerichtet, ist es dank der WLAN-Schnittstelle kein Problem, ein Dokument bequem vom Sofa aus zu drucken.

Rentieren sich WLAN-Laserdrucker auf längere Sicht?

Einen Aufpreis für WLAN muss man heutzutage in der Regel kaum noch zahlen, da diese Funktion mittlerweile zum Standard-Repertoire eines gut ausgestatteten Büro-Druckers gehört. Eine kabellose Verbindung zwischen Computer und Drucker hat aber auch in anderen Punkten einen leichten Preisvorteil, denn sie reduziert auch mögliche Folgekosten des Laserdruckers: Kabelgebundene Geräte zu verbinden bedeutet immer, dass man zusätzliche Netzwerk- oder USB-Kabel kaufen muss, sofern diese nicht im Lieferumfang enthalten oder zu kurz sind. Auch musst der Drucker nicht bei jedem Umstecken an ein neues Endgerät erneut eingerichtet werden, was viel Zeit sparen kann.

Wofür lohnt sich AirPlay bei einem Laserdrucker mit WLAN?

Dank Apple-AirPlay kann alternativ zum WLAN-Druck ein Direktdruck von einem iPhone oder iPad gestartet werden, ohne dass man dabei zusätzliche Treiber installieren muss. Außerdem bietet der Android-Hersteller Google über Cloud Print eine kabellose Anbindung an den Laserdrucker. Auch per NFC kann man mit einem entsprechenden Endgerät – meist ein Smartphone – eine Nahfeldverbindung durch Heranhalten an den Drucker aufbauen. Das ist vor allem in großen Büros von Vorteil.

Die besten WLAN-Laserdrucker mit Apple AirPrint:


Besitzen WLAN-Laserdruckern ein Sicherheitsrisiko?

Ein Laserdrucker, der über das kabellose WLAN in ein Netzwerk eingebunden ist, ist auch von dessen Sende- und Empfangsleistung abhängig. Hat man mit seinem Tablet nur schwachen WLAN-Empfang, kann der Laserdrucker Probleme haben, Druckaufträge zu empfangen. Zudem sind WLAN-Netze prinzipiell leichter auszuspionieren als kabelgebundene Netzwerke. Aus diesem Grund empfehlen wir, offizielle oder geschäftliche Dokumente nur dann kabellos zu drucken, wenn das eigene WLAN-Netz verschlüsselt ist.

Top-Lasedrucker mit WLAN und automatischem Dokumenteneinzug:

Zur WLAN-Laserdrucker Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema WLAN-Laserdrucker.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle WLAN-Laserdrucker Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche WLAN-Laserdrucker sind die besten?

Die besten WLAN-Laserdrucker laut Testern:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Wie bewerten Fachmagazine WLAN-Laserdrucker in ihren Testberichten?
  2. Rentieren sich WLAN-Laserdrucker auf längere Sicht?
  3. Wofür lohnt sich AirPlay bei einem Laserdrucker mit WLAN?
  4. Die besten WLAN-Laserdrucker mit Apple AirPrint
  5. ...

» Mehr erfahren

Welche WLAN-Laserdrucker sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern