Grafikkarten

(3.502)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Aktiv (1.747)
  • Passiv (124)
  • Wasserkühlung (29)

Produktwissen und weitere Tests zu Grafik-Karten

GeForce GTX 1070 PC Games Hardware 8/2016 - Man nehme die GTX 1080, beraube sie 25 Prozent ihrer Rechenwerke und reduziere den Preis auf rund 500 Euro, fertig ist die GTX 1070 – ob das gut geht? Eine Grafikkarte befand sich im Einzeltest. Sie erhielt keine Endnote.

Gigabyte GTX 750Ti Windforce OC com! professional 7/2014 - Mit der GTX 750Ti Windforce OC kommt von Gigabyte eine interessante Grafikkarte für den preisbewussten PC-Spieler. Eine Grafikkarte wurde getestet. Sie erzielte die Beurteilung „gut“. Als Bewertungskriterien dienten Geschwindigkeit, Stromverbrauch, Lautstärke und Ausstattung.

Spitzen-Technik, Spitzen-Tempo? Computer Bild 13/2016 - Intel zeigt mit dem Core i7-6950X den ersten Zehnkern-Prozessor für Schreibtisch-PCs, Nvidia die Top-Grafikchips GTX 1070 und GTX 1080. Was die können, klärt der Test. Testumfeld: Es wurden ein Prozessor und zwei Grafikkarten geprüft und jeweils „gut“ bewertet. Die Testkriterien des Prozessors waren unter anderem Arbeitsgeschwindigkeit, Spieltempo und Stromverbrauch. Bei den Grafikkarten waren die Bewertungskriterien unter anderem Bildqualität, Stromverbrauch und Lautstärke.

Günstiger Dampfhammer Computer Bild 16/2016 - Nach den Top-Modellen GTX 1080 und GTX 1070 stellt Nvidia den aktuell kleinsten Grafikprozessor aus der neuen ‚Pascal‘-Reihe vor. Was der GeForce GTX 1060 drauf hat, zeigt der Test. Im Einzeltest befand sich eine Grafikkarte. Das Modell wurde für „gut“ befunden. Geschwindigkeit, Bildqualität, Anschlüsse sowie Stromverbrauch und Lautstärke wurden als Urteilskriterien herangezogen.

7 Oberklasse Grafikkarten PC-WELT 6/2013 - Wenn der Preis keine Rolle spielt, dann sind High-End-Grafikkarten genau das Richtige für Sie. Denn aktuell erhalten Sie für Ihr Geld so viel Grafikleistung wie nie! Wir haben die Oberklasse auf dem Prüfstand. Testumfeld: Verglichen wurden sieben Oberklasse-Grafikkarten. Das Urteil lautete 4 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Bewertungsgrundlage waren die Kriterien Multimedia- und Spiele-Leistung, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit (Stromverbrauch, Betriebsgeräusch, Temperatur jeweils im Leerlauf und unter Last) sowie Service (Garantiedauer, Service-Hotline, Internetseite).

Asus Radeon Nano White PC Games Hardware 6/2016 - Black and white, unite: Asus legt die kleinste High-End-Grafikkarte der Welt in Schwarz-Weiß neu auf. Es wurde eine Grafikkarte geprüft. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung 2,20. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

AMDs Kraftzwerg PC Games Hardware 11/2015 - Sie ist 15,3 Zentimeter kurz, trotzdem auf Augenhöhe zur Geforce GTX 980 und außerdem die energieeffizienteste Radeon aller Zeiten: Vorhang auf für die R9 Nano. Im Check befand sich eine Referenz-Grafikkarte. Eine Note wurde nicht vergeben.

GTX 980 Ti = Titan XS PC Games Hardware 7/2015 - Man nehme die GTX Titan X, entferne die Hälfte des Speichers und ein paar Rechenwerke – fertig ist die Geforce GTX 980 Ti! Doch genügt das, um Enthusiasten glücklich zu machen? Eine Grafikkarte wurde geprüft. Sie erhielt keine Endnote.

Titan X im Dauereinsatz PC Games Hardware 7/2015 - Diesen Monat berichten drei PCGH-Redakteure von ihrer Erfahrung mit Nvidias Geforce GTX Titan X. Hält die sündhaft teure Grafikkarte jedem Benchmark und Einsatzzweck stand? Eine Grafikkarte befand sich im Check. Sie erhielt keine Endnote.

Geforce GTX 950 PC Games Hardware 10/2015 - Die neueste Maxwell-Grafikkarte schließt die Preis- und Leistungslücke zwischen GTX 960 und GTX 750 Ti. Wie sich die GTX 950 gegen AMDs Radeon-Aufgebot schlägt, klären wir im Test. Eine Grafikkarte befand sich im Einzeltest. Sie erhielt keine Endnote.

Geforce GTX 1070 PC Games 7/2016 - Titan-X-Leistung zum halben Preis oder das beeindruckende Debüt der GTX 1070. Im Einzeltest befand sich eine Grafikkarte. Das Modell erhielt keine Endnote.

Titan X: Unvernunft pur PC Games Hardware 5/2015 - Die Überschrift klingt böse, ist es aber gar nicht: Nvidia hat mit der Titan X wieder ein feines Stück Technik abgeliefert, das Enthusiasten mit (fast) unbegrenztem Budget glücklich machen soll. Es wurde eine Grafikkarte in Augenschein genommen, jedoch nicht abschließend benotet.

Fast & furious? PC Games Hardware 9/2015 - AMD bläst zum Angriff auf Nvidias Geforce GTX 980: Die Radeon R9 Fury vereint die leicht abgespeckte Technik der Fury X unter der Haube mehrerer Herstellerdesigns. Top oder Flop? Eine Grafikkarte im Referenzdesign wurde getestet, aber nicht benotet.

Titan X-trem PC Games Hardware 6/2015 - Nvidias neueste Grafikkarte ist zweifellos mächtig, ab Werk liegt der 1.100-Euro-Koloss jedoch in Ketten - PC Games Hardware zeigt, wie die Titan X zur Titan XL wird. Eine Grafikkarte wurde getestet. Sie erhielt keine Endnote.

Powercolors teuflische R9 390X PC Games Hardware 12/2015 - Kühlsysteme, die Luft- und Wasserkraft vereinen, werden immer beliebter. Wir werfen einen Blick auf den neuesten Vertreter der Hybridzunft: Powercolors Radeon R9 390X Devil. Im Kurzcheck befand sich eine Grafikkarte, die keine Gesamtnote erhielt.

KFA Geforce GTX 680 LTD OC PC-WELT 4/2013 - KFA2 stattet seine übertaktete GTX 680 gleich mit drei Lüftern aus, die die aufkommende Abwärme zuverlässig abführen soll. Das ist auch nötig, denn der Hersteller hat bereits ab Werk kräftig übertaktet. ... Eine Grafikkarte befand sich auf dem Prüfstand und wurde mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Multimedia-Leistung, Spieleleistung, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.

Mobil gegen stationär PC Games Hardware 6/2015 - Notebooks taugen nicht für Gaming – wir gehen diesem Vorurteil auf den Grund. Unser Spiele-Praxis-Test mit allen mobilen Nvidia Geforce-GTX-Grafikchips spricht für die tragbaren Powermaschinen. Testumfeld: Fünf Notebook-Grafikchips von Nvidia wurden geprüft. Man vergab 3 bis 5 von 5 erreichbaren Sternen.

Winzige Kraftpakete c't 7/2015 - Volle Spieleleistung gibt's nun auch für Mini-Rechner. Denn dank neuer, effizienter Chips passen auch High-End-Grafikkarten in winzige Gaming-Gehäuse - ohne Kompromisse bei Taktfrequenz und Kühlung. Testumfeld: Vier Grafikkarten befanden sich im Vergleichstest. Man vergab keine Endnoten. Als Testkriterien dienten Spieleleistung, Geräuschentwicklung unter Last und im Leerlauf sowie Ausstattung.

Titanen-Karte mit 12 GByte VRAM GameStar 5/2015 - Die Geforce Titan X besitzt satte 50 Prozent mehr Shader als die GTX 980 und mit 12 GByte gleich dreimal so viel Speicher. Aber kann sich solch eine 1.150 Euro teure Monsterkarte für Spieler überhaupt lohnen? Es wurde eine Grafikkarte begutachtet. Sie erhielt 93 von 100 Punkten. Als Bewertungskriterien dienten Spieleleistung, Bildqualität, Energieeffizienz, Kühlsystem und Ausstattung.

Speicher-Einmaleins: 2 x 2 = 4 PC Games Hardware 5/2015 - Ohne Rummel fiel Anfang März der Startschuss für die GTX 960 mit 4 GiByte Speicher. Ist das der neue Preis-Leistungs-Tipp? Im Check war eine Grafikkarte, welche nicht benotet wurde.

Nvidia Geforce GTX 980 PC-WELT 12/2014 - Das neue Grafik-Flaggschiff hört auf den Namen Nvidia Geforce GTX 980 und ist mit der Maxwell-GPU der zweiten Generation ausgestattet, der GM204. Offiziell handelt es sich also um den direkten Nachfolger der Geforce GTX 680 mit dem GK104. Laut Nvidia handelt es sich bei dem neuen Chip um die ‚am weitesten fortgeschrittene GPU, die jemals gebaut wurde‘. ... Eine Grafikkarte wurde getestet, jedoch nicht benotet.

Der Profi-Beschleuniger PC Games Hardware 11/2014 - Profi-Grafikkarten sind enorm teuer, bieten meist sehr viel Grafikspeicher und nutzen spezielle Treiber. Wir haben uns AMDs Spitzenmodell in Anwendungen und auch in Spielen angesehen. Eine Grafikkarte befand sich im Einzeltest. Sie blieb unbenotet.

Turbolader für Spiele-PCs? Computer Bild Spiele 4/2015 - Flottes Zocken zum Kampfpreis verspricht Asus mit dem Grafikprozessor GeForce GTX 960. Klappt das auch? Im Einzeltest war eine Grafikkarte, die mit „befriedigend“ benotet wurde. Beurteilt wurden das Tempo bei Full-HD & 4K, Bildqualität, Geräuschpegel und Stromverbrauch.

Turbolader für Spiele-PCs? Computer Bild 5/2015 - Flottes Zocken zum Kampfpreis verspricht Asus mit dem Grafikprozessor GeForce GTX 960. Klappt das auch? Im Praxistest befand sich eine Grafikkarte, die als „befriedigend“ erachtet wurde. Als Testkriterien dienten Tempo Full-HD-Spiele, Tempo 4K-Spiele, Bildqualität, Geräuschpegel und Stromverbrauch.

Zotac Geforce GTX 660 PC-WELT 12/2012 - Mit der GTX 660 ohne Ti steht ein günstigerer Nachfolger an, der auch noch einen neuen Prozessor auf Kepler-Basis spendiert bekommt, den GK106 ... Im Check war eine Grafikkarte, welche die Note „gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Multimedia-Leistung, Spieleleistung, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema PC-Grafikkarten.