HL-L2375DW Produktbild
  • Befriedigend

    2,7

  • 2 Tests

5.092 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: S/W-​Dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
A3: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Brother HL-L2375DW im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (56%)

    Platz 7 von 7

    Drucken (45%): „durchschnittlich“;
    Tonerkosten (20%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (15%): „gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“.

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 8 von 8

    Drucken (45%): „befriedigend“ (3,0);
    Tintenkosten (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,3);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,3);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,2).

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Brother HL-L2375DW

zu Brother HLL2375DWG1

  • Brother HL-L2375DW Kompakter S/W-Laserdrucker (34 Seiten., A4,
  • Brother HL-L2375DW Monolaserdrucker bis 34 S/Min 64 MB RAM WLAN USB 2.0 BRANDNEU
  • Tonerpatrone »CLT-K506L/ELS« schwarz, Samsung
  • Brother HL-L2375DW Monolaserdrucker mit Duplexdruck und LAN/WLAN
  • Brother HL-L2375DW S/W-Laserdrucker LAN WLAN Duplex
  • BROTHER HL-L2375DW Schwarzweiß Laser Drucker A4
  • Brother HL-L23XX
  • Brother HL-L2375DW Schwarzweiß Laser Drucker A4 34 S./min 1200 x 1200 dpi LAN,
  • Brother HL-L2375DW Schwarzweiß Laser Drucker A4 34 S./min 1200 x 1200 dpi LAN,
  • Brother HL-L2375DW

Kundenmeinungen (5.092) zu Brother HL-L2375DW

4,6 Sterne

5.092 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
3818 (75%)
4 Sterne
814 (16%)
3 Sterne
204 (4%)
2 Sterne
51 (1%)
1 Stern
204 (4%)

4,6 Sterne

5.089 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Cyberport lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Brother HLL2375DWG1

Monofunktionaler Schwarz-Weiß-Laserdrucker für kleine bis mittlere Büros

In einer zehnteiligen Produktserie vertritt der Drucker Brother HL-L2375DW gemeinsam mit drei Versionskollegen die Gruppe der monofunktionalen Geräte. Gemessen am Ausstattungsumfang nimmt der Spezialist für den monochromen Laserdruck von Dokumenten den Spitzenplatz unter den vier Modellvarianten ein und hat seinen Geschwistern HL-L2310D, HL-L2350DW und HL-L2370DN in erster Linie eine umfassende Konnektivität voraus. Die technische Leistung orientiert sich am Arbeitsalltag im Homeoffice oder in kleinen Büros und Teams mit einem geringen bis mittleren Druckvolumen. Dabei kommt die kompakte Bauform mit der geschlossenen, staubgeschützten Kassette auch mit einem sparsamen Platzangebot gut zurecht. Die vielen Schnittstellen bieten darüber hinaus Flexibilität für den Zugriff in unterschiedlichen Arbeitssituationen.

Flottes Druckwerk und vielseitige Konnektivität

Die Kommunikation mit dem Drucker erfolgt kabelgebunden über USB und Ethernet oder drahtlos über WLAN und Wifi-Direct. In der lokalen Umgebung eigenen sich alle stationären und mobilen Endgeräte mit gängigem Betriebssystem als Arbeitspartner. Google CloudPrint übernimmt darüber hinaus die Verbindungen von unterwegs. Das Druckwerk produziert in alltagstauglichem Tempo bis zu 30 A4-Seiten pro Minute. Mit einer Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi sollte dabei ein gutes monochromes Druckbild entstehen. Die Druckmedienverwaltung arbeitet standardmäßig im Duplex-Modus und führt Papier aus einer 250 Blatt fassenden Kassette zu. Gemessen am empfohlenen Druckvolumen von 2.000 Seiten pro Monat wirkt die Papierkapazität recht knapp bemessen und ist auch optional nicht erweiterbar.

Vor der Anschaffung sind Preisvergleiche sinnvoll

Der monochrome Laserdrucker der japanischen Marke Brother ist Ende des Jahres 2017 auf den Markt gekommen und der Online-Handel berechnet zwischen 150 und knapp 250 Euro für die Auslieferung an den Endkunden. Preise im oberen Bereich der Skala wirken im Vergleich zu umfangreicher ausgestatteten Serienkollegen übertrieben. Der finanzielle Aufwand für das Drei-in-eins-Modell DCP-L2550DN oder die All-in-One-Variante MFC-L2710DW liegt ebenfalls unterhalb einer Grenze von 250 Euro. Entsprechend den Angaben der Druckkostenanalyse kommen im laufenden Betrieb 2,7 Cent pro A4-Seite für Toner hinzu. Als sparsamere Alternative bietet sich beispielsweise ein Konkurrent von Canon an.

von Bärbel

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Brother HL-L2375DW

Eignung
Fotodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 34 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN fehlt
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 230 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate Papierkassette: A4, Letter, A5, A5 (quer), A6, Executive - Einzelblatteinzug: Breite: 76,2 bis 215,9 mm, Länge: 127 bis 355,6 mm; COM-10, DL, C5, Monarch - Duplex: A4
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,6 cm
Tiefe 36 cm
Höhe 18,3 cm
Gewicht 7,2 kg
Stromverbrauch
Betrieb 510 W
Standby 48 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HLL2375DWG1

Weiterführende Informationen zum Thema Brother HLL2375DWG1 können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .