Tintenstrahldrucker (A3)

114
  • Gefiltert nach:
  • Tintenstrahldrucker
  • A3-Druck
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Hersteller
  • Drucker im Test: OfficeJet Pro 7720 Wide von HP, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,2)
    • 5 Tests
    • 09/2018
    116 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: MFC-J6930DW von Brother, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    2
    • Gut (1,8)
    • 6 Tests
    75 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: DCP-J4120DW von Brother, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    3
    • Gut (2,2)
    • 13 Tests
    505 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: WorkForce WF-7710DWF von Epson, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    • 01/2019
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: PIXMA TS9550 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 3 Tests
    • 02/2019
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: MFC-J5625DW von Brother, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 3 Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: MFC-J5320DW von Brother, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 7 Tests
    642 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: MFC-J5720DW von Brother, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 8 Tests
    643 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: Expression Premium XP-900 von Epson, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 5 Tests
    1.193 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: MFC-J4620DW von Brother, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 3 Tests
    503 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: MFC-J5330DW von Brother, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 4 Tests
    363 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: WorkForce Pro WF-8010DW von Epson, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Einfacher Drucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: MFC-J5730DW von Brother, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    • 10/2018
    335 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: Pixma iP8750 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 7 Tests
    42 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Einfacher Drucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: Expression Photo XP-960 von Epson, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 6 Tests
    76 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: OfficeJet Pro 7740 von HP, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    122 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: Pixma Pro-100S von Canon, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 6 Tests
    39 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Einfacher Drucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: Surecolor SC-P400 von Epson, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Einfacher Drucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: SureColor SC-P600 von Epson, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 9 Tests
    • 08/2018
    29 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Einfacher Drucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: EcoTank ET-7750 von Epson, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 3 Tests
    • 01/2019
    161 Meinungen
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
Neuester Test: 05.02.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle A3-Tintenstrahldrucker Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Tintenstrahldrucker-A3.

Ratgeber zu A3-Tintenstrahldrucker

Teurer Großformat-Druckspaß

Stärken

  1. gut für Plakatdruck geeignet
  2. meist hohe Druckqualität

Schwächen

  1. brauchen viel Platz
  2. häufig kein beidseitiger Druck auf A3

HP OfficeJet 7110 A3-Drucker sind oft an ihrer breiten Bauform zu erkennen (Bildquelle: amazon.de)

Wie bewerten Fachmagazine A3-Tintenstrahldrucker in ihren Testberichten?

Tintenstrahler mit Unterstützung fürs A3-Format unterscheiden sich in Hinblick auf die Druckqualität, welche in den Bewertungen der Testmagazine den wichtigsten Aspekt darstellt, grundsätzlich nicht von den Verwandten mit A4-Druckwerken. Im Vergleich zu Laserdruckern zeigen Tintenstrahler insbesondere beim Fotodruck ihre Stärken. Die hochauflösenden Druckwerke bringen auch kleinste Details sauber zu Papier – zumindest wenn man Fotopapier einsetzt. Da die meisten A3-Tintenstrahldrucker Multifunktionsgeräte mit Scan- und Kopierfunktion sind, spielt auch bei dieser Geräteklasse die Qualität dieser Funktionen eine wichtige Rolle. In Testberichten können hier aber fast alle Drucker vollends überzeugen. Beim Kopieren machen sich die präzisen Tintenstrahl-Druckwerke positiv bemerkbar.

Sind Ausdrucke im A3-Format viel teurer?

Beim Farbdruck auf A3-Papier muss eine deutlich größere Fläche abgedeckt werden, was den Tintenverbrauch folglich steigert. Die Hersteller steuern hier etwas gegen und erreichen in Bewertungen der Tester gute Noten für die Seitenkosten, für die man aber den Druck auf A4-Papier als Bewertungsgrundlage hernehmen sollte. Wenn man Fotos im A3-Format drucken will, muss man sich auf lange Wartezeiten einrichten und mit ziemlich hohem Tintenverbrauch leben. Vor allem der Flächendruck verbraucht aufgrund der Tintenstrahltechnik enorm viel Tinte.

Ausstattung: Fast immer multifunktional

Bei den meisten A3-Druckern handelt es sich um All-in-One-Geräte mit Flachbett- oder Einzugscanner. Diese bieten auch des Öfteren praktische Funktionen wie einen automatischen Dokumenteneinzug oder automatischen Duplexdruck, welcher aber häufig nicht im A3-Format funktioniert. Vereinzelt werden auch noch reine Drucker ohne Zusatzfunktionen angeboten. Diese fallen etwas kompakter als die wuchtigen A3-Multifunktionsdrucker aus, leiden aber häufig an Verarbeitungsschwächen. Der Installationsprozess ist bei den meisten Druckern heute schnell erledigt und gut dokumentiert und das Tauschen der Tintenpatronen gilt als einfach.

Die besten A3-Tintenstrahldrucker mit Duplexdruck:

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 HP OfficeJet Pro 7720 Wide Sehr gut(1,2)
2 Brother MFC-J6930DW Gut(1,8)
3 Brother DCP-J4120DW Gut(2,2)

Zur Tintenstrahldrucker (A3) Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Tintenstrahldrucker A3

  • A3+ vom Feinsten
    COLOR FOTO 1/2009 Die Testkriterien waren Handhabung/Praxis (Druckzeit, Durchschnittlicher Farbverlust, Handhabung ...) und Druckqualität (Auflösung, Farbsättigung, Bildeindruck ...).

A3-Ink-Jet-Drucker

Einsteigermodelle unter den Farbtintentrahldruckern bis zu einem Großformat von A3 sind bereits für 300 Euro erhältlich, liegen also im Anschaffungspreis demnach weit unter den Farblaserdruckern. Ihre eigentliche Stärke liegt im Fotodruck, für den Geräte der Mittel- und Oberklasse Möglichkeiten zum Druck in professioneller Qualität bieten. Farbtintenstrahldrucker spielen ihre Qualitäten vor allem beim Fotodruck aus. Hier sind sie den Konkurrenzmodellen unter den Laserdruckern mit ihrer Druckauflösung von bis zu 4800x1200 dpi nach wie vor überlegen. Wer also häufig im privaten oder (semi-)professionellen Home-Office- beziehungsweise Bürobereich Fotoausdrucke über Din-A4 bis zu einem Großformat von DIN-A3 benötigt, ist mit einem Tintenstrahldrucker bestens bedient. Aber auch beim Text- oder Grafikdruck beeindrucken insbesondere die hochklassigen Modelle mit einer Druckqualität, die nahe an die eines Laserdruckers heranreicht. Bei einem hohen Druckaufkommen sind Laserdrucker allerdings wegen ihrer höheren Druckgeschwindigkeit im Vorteil. Einsteigermodelle bei den Farbtintenstrahldruckern für den Hausgebrauch sind bereits für 300 Euro erhältlich - im Vergleich zu den Farblaserdruckern, deren Preis erst ab etwa 2.000 Euro beginnt, sind die Anschaffungskosten also relativ niedrig, was auch nach wie vor einer der Gründe für ihre verhältnismäßig weite Verbreitung darstellt. Mehr Druckkomfort und -möglichkeiten wie das Drucken in einer Vielzahl von Formaten oder mehr Farbpatronen für ein breiteres Farbspektrum dagegen bieten bereits die Modelle aus der Mittelklasse. Hochklassige Modelle schließlich sind für professionelle Fotografen und ambitionierte Fotoamateure konzipiert, die langlebige Fotos in professioneller Qualität mit einem Desktop-Drucker selbst herstellen möchten. Nachteilig wirken sich bei Tintenstrahldruckern jedoch die relativ hohen Betriebskosten und die etwas niedrigere Druckgeschwindigkeit im Vergleich zu den Laserdruckern aus. Einzeln austauschbare Tintentanks (Single Ink) sowie eine separate Tintenpatrone für den Schwarzdruck beugt bei Tintenstrahldruckern den hohen Druckosten vor, während die Möglichkeit zum Duplex-Druck (doppelseitiger Druck) die Papierkosten senkt. Da der Druckkopf eintrocknen kann, eignet sich die Kombination aus Druckkopf und Tintenpatrone bei längerem Nichtgebrauch. Bei häufiger Verwendung des Druckers empfiehlt sich hingegen der Kauf einer separaten Tintenpatrone.