Brother MFC-J5730DW im Test

(A3-Multifunktionsdrucker)
  • Gut 2,0
  • 5 Tests
489 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Brother MFC-J5730DW

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 21/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,00)

    „Wie der Testsieger unter den Geräten bis 200 Euro kann auch der Brother große DIN-A3-Blätter bedrucken. Zudem druckte er so flink wie kein anderer Drucker im Test. Schade: Ausdrucke lieferte er mit streifigen Graustufen und blassen Farben.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 5

    88 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Geschwindigkeit: 22 von 25 Punkten;
    Ausgabequalität: 20 von 25 Punkten;
    Bedienung: 13 von 15 Punkten;
    Folgekosten: 13 von 15 Punkten;
    Ausstattung: 20 von 20 Punkten.  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 10/2018
    • Erschienen: 09/2018
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 5

    88 von 100 Punkten

    „... jede Menge Ausgabeoptionen. ... Die Option große XL-Tintenpatronen zum fairen Preis zu nutzen, halten die Tintenkosten auf niedrigem Niveau. Man kann den Brother somit durchaus auch Vieldruckern ans Herz legen. Bei Grafiken, Bildern oder Fotos macht das Druckwerk eine gute Figur. Wir können das MFC-J5730DW als Home-Office-Dokumentenzentrale oder für den Einsatz in kleinen Büros mit seiner Funktionsvielfalt nur empfehlen.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Im Modus ‚Schnell‘ arbeitet das Brother-Gerät sehr flott und liefert eine gut lesbare Qualität ab. ... In der besten Qualität wird der Drucker dann doch sehr langsam. ... Fotos druckte der J5730DW auch auf Normalpapier randlos und mit kräftigen Farben, aber auch mit feinen Streifen. ...“  Mehr Details

    • druckerchannel.de

    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 3 von 6

    65 von 72 Punkten

    Stärken: Großformatdruck; schnelles Drucken von Text; zusätzlicher Einzug auf der Rückseite; Duplex-ADF; klasse Ausstattung und Verarbeitung.
    Schwächen: große Abmessungen; lauter Scanvorgang bei Automatischen Dokumenteneinzug; qualitativ durchschnittlicher Textdruck; Fotodruck auf normalem Papier; erhöhte Druckkosten bei Spezialpapier. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Brother MFC-J5730DW

  • Brother MFC-J5730DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-

    4 - in - 1 Business - Ink Multifunktionsgerät mit DIN A4 Vollduplex - Funktion für beidseitiges Drucken, Scannen, ,...

  • Brother MFC-J5730DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-

    4 - in - 1 Business - Ink Multifunktionsgerät mit DIN A4 Vollduplex - Funktion für beidseitiges Drucken, Scannen, ,...

  • Brother MFC-J5730DW Multifunktionsgerät Tinte

    Computer & Büro > Drucker & Scanner > MultifunktionsgeräteAngebot von Euronics XXL Durmeier

  • BROTHER MFC-J5730DW 4-in-1 Multifunktionsdrucker in

    (Art # 2214630)

  • brother MFC-J5730DW Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker

    Ein Tinten - Multifunktionsgerät für alle Optionen: das 4 in 1 brother MFC - J5730DW Alles was ein Büro - ,...

  • Multifunktionsdrucker »MFC-J5730DW«, Brother, 53x37.4x39.8 cm

    Multifunktionsdrucker »MFC - J5730DW«, Duplex - Druck: automatisch, Druckgeschwindigkeit (SW / Farbe) : ,...

  • Brother MFC-J5730DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-

    4 - in - 1 Business - Ink Multifunktionsgerät mit DIN A4 Vollduplex - Funktion für beidseitiges Drucken, Scannen, ,...

Kundenmeinungen (489) zu Brother MFC-J5730DW

489 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
318
4 Sterne
68
3 Sterne
24
2 Sterne
29
1 Stern
49
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Vorzeige-Drucker mit hervorragender Ausstattung für Büros und insbesondere S/W-Vieldrucker

Stärken

  1. kinderleichte Installation und gelungene Bedienung
  2. gute Druckqualität auf Spezialpapier
  3. kann bequem vom Smartphone aus bedient werden
  4. niedrige Folgekosten im S/W-Druck

Schwächen

  1. wirft die Druckergebnisse etwas zu schwungvoll aus
  2. Druckqualität fällt auf Normalpapier schwächer aus

Qualität

S/W-Druck

Mit einer Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi bietet der MFC-J5730DW eine mehr als ausreichende Schärfe für Schriftausdrucke in hoher Qualität, die auch offiziellen Dokumenten gerecht wird. Allerdings sehen Nutzer die Qualität positiver als professionelle Tester - die monieren im Vergleich zu anderen Geräten der Preisklasse mittlere Ergebnisse.

Farbdruck

Auch beim Farbdruck überzeugt der Brother. Die Farben sind satt, wirken aber trotzdem natürlich - ein Spagat, den wenige Drucker jenseits echter Fotoprofis beherrschen. Auch Grafiken werden schön abgebildet, Linien wirken nie ausgefasert oder versetzt. Voraussetzung ist, dass Du Spezialpapier verwendest. Auf Normalpapier schwächelt der Drucker.

Kopieren & Scannen

Die Scans des Brothers können sich ebenso sehen lassen wie seine Ausdrucke. Das erstaunt vor allem angesichts der Preisklasse, denn für ein solch hochwertig arbeitendes Gerät sind Kosten um 250 Euro wahrlich eine Ausnahme. Vor allem die Anwender zeigen sich hier positiv überrascht. Tester kritisieren allenfalls zu dunkel wiedergegebene Farben.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Normalerweise fallen die Seitenpreise bei Tintenstrahldruckern wenig erfreulich aus, der Brother zeigt aber dank 3.000 Seiten Reichweite echte Vieldrucker-Qualitäten. Vor allem mit den erhältlichen XXL-Patronen sinken die Seitenpreise auf unter 1 Cent. Die Standardpatronen sind leider nicht ganz so preiswert, was die Note leicht drückt.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Auch hier ist anzuraten, zu den ganz großen XXL-Patronen zu greifen. Dank ihrer hohen Reichweite senken sie den Seitenpreis auf rund 3,5 Cent - was für einen Tintenstrahldrucker ein wirklich gutes Ergebnis ist. Leider gilt das nur für Normalpapier - und damit mäßige Druckqualität. Auf Spezialpapier steigt der Verbrauch deutlich an.

Ausstattung

Druck & Scan

Die Ausstattung ist in jeder Hinsicht vorbildlich geraten. Schon der Scanner beeindruckt: Er liefert nicht nur eine gute Qualität ab, sondern dank Flachbett aber auch automatischem Einzug mit Duplex-Funktion besonders flexibel verwendbar.

Schnittstellen

Die Schnittstellenausstattung ist üppig. Hier ist alles dabei: USB, normales LAN, kabelloses WLAN oder auch der Druck direkt vom Smartphone aus. Vor allem Letzterer wird von den Nutzern gelobt, zumal die Apps für Android, iOS und sogar Windows Phone hervorragend funktionieren sollen. Du kannst den Drucker so bis in die Einzelheiten fernsteuern.

Papierfach

Der Papiervorrat ist eindrucksvoll. Zwei Fächer liefern je 250 Blatt für verschiedene Formate, der Einzeleinzug erlaubt noch einmal einen Stapel aus 100 Blatt. Einzige Kritik: Während der Einzug sehr sanft und sauber arbeitet werden die Blätter am Ende für einige Anwender doch etwas zu schwungvoll wieder ausgeworfen.

Bedienung

Installation

An dieser Stelle macht das Gerät alles richtig: Die Installation ist nach einhelliger Meinung kinderleicht, unkompliziert und schnell erledigt. Schon nach nur 10 Minuten kannst Du die ersten Drucke in Auftrag geben - das gibt es selten in der Druckerwelt.

Handhabung

Auch die Handhabung bietet wenig Anstoß zur Kritik. Vor allem der kippbare Touchscreen wird viel gelobt, da er die Bedienung auch von oben herab erlaubt, wenn der Druckerturm auf einem niedrigen Regal steht. Doch auch die Menüführung ist intuitiv gelungen. Kritisiert wird die etwas träge Reaktion des Touchscreens auf Eingaben.

Der Brother MFC-J5730DW wurde zuletzt von Janko am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt MFC-J5730DW

MFC-J5730DW

Für wen eignet sich das Produkt?

In einer dreiteiligen Produktserie nimmt der Drucker Brother MFC-J5730DW gemessen an der Ausstattung die mittlere Position ein und hat seinem Schwestermodell J5330DW ein ADF-Modul mit Duplex-Funktion und eine zweite, 100 Blatt fassende Papierkassette voraus. Wie alle Vertreter der Familie übernimmt das Vier-in-eins-Gerät neben der Druck-, auch die Scan-, Kopier- und Fax-Funktion in Büros und Arbeitsgruppen mit mittlerem Arbeitsaufkommen. Anders als beim Vorgänger J5720 kommt pigmentierte Tinte zum Einsatz, die besser auf dem Papier haftet und ein schärferes Druckbild erzeugt. Darüber hinaus bleibt es bei einer recht hohen Arbeitsgeschwindigkeit und bei einer flexiblen Integrationsfähigkeit in die IT-Infrastruktur am Einsatzort.

Stärken und Schwächen

Das Druckwerk gibt bei einer maximalen Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi maximal 22 Schwarz-Weiß- oder 20 Farbseiten pro Minute aus. Aus zwei Papierkassetten mit einer Kapazität von je 250 Blatt wird Papier im automatischen Duplexdruck verarbeitet. Der hintere Handeinzug fasst bis zu 100 Blatt und kann als einziger Druckmedien bis zum Format A3 verarbeiten. Für Scan- und Kopieraufgaben steht auf dem Dach des Geräts ein automatischer Einzug mit Duplex-Funktion für 50 Originaldokumente zur Verfügung. Scan- und Kopiervorgänge über das ADF-Modul erreichen eine Qualität von 600 x 600 dpi; im Flachbett arbeitet der Scanner demgegenüber mit einer optischen Auflösung von 2.400 x 1.200 dpi. In der Anwendungsumgebung ist das All-in-one-Gerät über Ethernet, WLAN und WiFi-Direct ansprechbar. Eine Steuerung über Dienste der Cloud ist ebenso möglich wie die Ablage der Arbeitsergebnisse auf einem USB-Speichermedium.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der japanische Hersteller Brother hat das Business-Tintenstrahlgerät im Dezember 2016 auf den Markt gebracht und Amazon nimmt Bestellungen von Endkunden für rund 300 Euro entgegen. Im laufenden Betrieb ist mit einem zusätzlichen Aufwand für Tinte von durchschnittlich 7,1 Cent pro Farb- und 1,4 Cent pro Schwarz-Weiß-Seite zu rechnen. Anwender, die sich eine durchgehende Verarbeitung des A3-Formats wünschen, schauen sich vor dem Kauf beim stärkeren Verwandten J6530DW um. Zu den Konkurrenten mit vergleichbarer Ausstattung, die gut bewertet und für weniger Geld zu haben sind, gehört das Modell OfficeJet Pro 8730 von HP.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brother MFC-J5730DW

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 22 Seiten/min
Farbe 20 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung 1200 x 2400 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Duplex-ADF vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 600 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Papierfach für Sonderformate vorhanden
Format
A3 vorhanden
A4 vorhanden
Medienformate DIN A4, LTR, EXE Hochformat: DIN A3, Ledger, Legal, Folio, DIN A5, DIN A6, Foto (10x15cm), Karteikarte (127x203mm), Foto-L (89x127mm), Foto-2L (127x178mm), C5, Com-10, DL Umschlag, Monarch
Abmessungen & Gewicht
Breite 53 cm
Tiefe 39,8 cm
Höhe 37,4 cm
Gewicht 20,6 kg
Stromverbrauch
Betrieb 6,5 W
Standby 30 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Navigationstasten vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MFCJ5730DWG1

Weiterführende Informationen zum Thema Brother MFC-J5730DW können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der neueste Test erschien am 27.09.2019.