Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten Canon Tintenstrahldrucker auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 75 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

Die besten Canon Tintenstrahldrucker

  • Gefiltert nach:
  • Canon
  • Tintenstrahldrucker
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 251 Ergebnissen
  • Canon Pixma G650

    • Gut

      1,9

    • 3 Tests

    Drucker im Test: Pixma G650 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    1

  • Canon Pixma G7050

    • Gut

      2,0

    • 6 Tests

    Drucker im Test: Pixma G7050 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    2

  • Canon Pixma TR8550

    • Gut

      2,1

    • 10 Tests

    Drucker im Test: Pixma TR8550 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    3

  • Canon Pixma TS8250

    • Gut

      2,3

    • 7 Tests

    Drucker im Test: Pixma TS8250 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    4

  • Canon Pixma TS9550

    • Gut

      2,3

    • 10 Tests

    Drucker im Test: Pixma TS9550 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    5

  • Canon Pixma TS3150

    • Gut

      2,5

    • 3 Tests

    Drucker im Test: Pixma TS3150 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    6

  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Canon Tintenstrahldrucker nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Canon Pixma Pro 200

    • Sehr gut

      1,0

    • 4 Tests

    Drucker im Test: Pixma Pro 200 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Canon Pixma TS6150

    • Sehr gut

      1,0

    • 2 Tests

    Drucker im Test: Pixma TS6150 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Canon Pixma iP8750

    • Sehr gut

      1,0

    • 7 Tests

    Drucker im Test: Pixma iP8750 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Canon Maxify MB5450

    • Gut

      1,6

    • 7 Tests

    Drucker im Test: Maxify MB5450 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Canon Pixma G4511

    • Gut

      1,9

    • 2 Tests

    Drucker im Test: Pixma G4511 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Canon Maxify MB5150

    • Gut

      1,9

    • 8 Tests

    Drucker im Test: Maxify MB5150 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Canon Maxify GX7050

    • Gut

      2,0

    • 2 Tests

    Drucker im Test: Maxify GX7050 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Canon Pixma TS205

    • Gut

      2,0

    • 3 Tests

    Drucker im Test: Pixma TS205 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Canon PIXMA TS8050

    • Gut

      2,0

    • 7 Tests

    Drucker im Test: PIXMA TS8050 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Canon Pixma MG5750

    • Gut

      2,1

    • 3 Tests

    Drucker im Test: Pixma MG5750 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Canon Pixma MG7750

    • Gut

      2,3

    • 8 Tests

    Drucker im Test: Pixma MG7750 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Canon Pixma MX725

    • Gut

      2,3

    • 8 Tests

    Drucker im Test: Pixma MX725 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Canon Pixma G3560

    • Gut

      2,4

    • 1 Test

    Drucker im Test: Pixma G3560 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Canon Pixma G4510

    • Gut

      2,4

    • 3 Tests

    Drucker im Test: Pixma G4510 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 8
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Canon Tintenstrahl-Drucker

Foto­print-​Qua­li­tä­ten wer­den groß­ge­schrie­ben

Flaggschiff unter den Tintenstrahldruckern von Canon: Der PIXMA Pro 1Wer den Namen Canon hauptsächlich mit hochwertigen Fotoapparaten in Zusammenhang bringt, läge damit auch bei den Druckern des japanischen Herstellers nicht falsch. Es hat sogar den Anschein, als würde Canon in dieser Produktsparte gezielt Modelle entwickeln, die sich auf den Ausdruck von Fotos verstehen. Der Hauptanteil am Sortiment machen nämlich Tintenstrahldrucker aus, die in dieser Disziplin nach wie vor den Lasersystemen überlegen sind. Aber auch im direkten Vergleich zur Konkurrenz stellen Fachmagazine immer wieder fest, dass sich die Tintenstrahler des Herstellers besser für Fotoprints eignen als andere Modelle.

Sortimentseinteilung

Canon hat verdienstvollerweise sein umfangreiches Sortiment leicht überschaubar sortiert. Die Laserdrucker erkennt man an der Bezeichnung „SenSys“. Ihre Domäne ist der Text- und Grafikdruck, wobei sich die Geräte hauptsächlich für Büroumgebungen empfehlen. „Selphy“ wiederum nennen sich die das Thermosublimationsverfahren einsetzenden Fotodrucker für „schnelle“ Fotoprints, die allerdings nur noch in kleiner Auswahl angeboten werden. Denn das Gros machen mittlerweile Tintenstrahldrucker aus, die einheitlich mit der Bezeichnung PIXMA versehen sind. Sie werden noch einmal aufgeteilt in Multifunktionsdrucker (MP-, MG- und MX-Serie) sowie in Stand-alone-Geräte, die beim Hersteller generell unter „Fotodrucker“ firmieren und aus drei Serien bestehen: iP, iX sowie Pro.

Multifunktionsdrucker

Das Sortiment an Multifunktionsdruckern deckt vom Modell für den Hausgebrauch bis hin zum Komfortgerät für größere Büros ein breites Spektrum ab. Wichtig zu wissen für ambitionierte Hobbyfotografen sowie Unternehmen, in denen qualitativ hochwertige Fotos beziehungsweise Broschüren oder ähnliche Printerzeugnisse zum täglichen Brot gehören: Die Topmodelle unter den MuFus arbeiten mit bis zu sechs Tintentanks und und stellen damit Fotoprints in Laborqualität her. Die einfachen Modelle dagegen heben sich zwar in puncto Fotoqualität von vielen vergleichbaren Konkurrenten ihrer Geräteklasse ab, kommen aber über Fotos für den Hausgebrauch nicht hinaus. Dies betrifft vor allem die Modelle der MP-Serie. Es handelt sich dabei um Allrounder für Privatanwender, die möglichst wenig Geld für einen Drucker ausgeben und trotzdem für gelegentliche Scans/Kopien gerüstet sein möchten. Die Tintenstrahler drucken Texte und Fotos in guter Qualität aus, sind einfach zu handhaben und dank optional erhältlicher großer Tintentanks auch im Unterhalt nicht sehr teuer. Die MG- beziehungsweise MX-Serie dagegen enthält vom Modell für kleine Büroeinheiten beziehungsweise Home-Office bis hin zum mit allen wichtigen bürovelevanten Komfortfunktionen ausgestatteten Multifunktionsdrucker eine breite Auswahl für nahezu alle Anforderungsprofile im Businessbereich. Die beiden Serie sind daher intern nach Ausstattung und Leistungspotenzial hierarchisch gestaffelt, alle MX-Modelle verfügen außerdem zusätzlich über ein Fax-Modul.

Domäne Fotodruck: iP-, iX- und Pro-Serie

Zur wahren Meisterschaft wiederum laufen die Tintenstrahldrucker des Herstellers auf, wenn der Blick auf die Fotodrucker der iP-, iX- sowie Pro-Serie fällt. Aushängeschild von Canon ist dabei die Pro-Serie. Als einer der wenigen großen Druckerhersteller bietet Canon nämlich Profi-Fotodrucker an, die auch höchsten Ansprüchen gerecht werden. Die Pro-Modelle stellen dank 10/12 Tinten Fotoprints in Galeriequalität her und eignen sich sowohl für Fotostudios als auch für semiprofessionelle, kreative (Hobby)-Fotografen, die Fine-Art-Prints und Ähnliche hochwertige Fotodrucke zu Hause in Eigenregie herstellen möchten. Die iP-Serie ist unmittelbar darunter angesiedelt und stellt ambitioniertzen Hobbyfotografen hochwertige Drucker zur Verfügung, mit denen sich außerdem CDs bedrucken lassen. Im Unterschied zu den Pro-Modellen eignen sie sich auch für den Textdruck, weswegen sie in gewisser Hinsicht auch als Allrounder durchgehen können. Die iP-Serie wird ferner durch mobile Tintenstrahldrucker für unterwegs abgerundet. Die iX-Modelle wiederum ermöglichen Fotoprints bis zum Format A3 und schließen damit die Lücke zur Pro-Serie, deren Modelle sogar Fotos im A3+-Format ausgeben können.

Zur Canon Tintenstrahldrucker Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 9/2021
    • Erschienen:
    • Seiten: 8

    Druckend überlegen

    Testbericht über 36 Drucker

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Wie werden Drucker in Vergleichstests geprüft?Nicht nur bei der Stiftung Warentest, sondern auch bei so ziemlich allen anderen Testzeitschriften ist die Druckqualität eines der wichtigsten, wenn nicht sogar das wichtigste Qualitätsmerkmal eines Druckers. Während die meisten Drucker heutzutage einfache Textdokumente sauber zu Papier bringen,

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 4/2021
    • Erschienen:
    • Seiten: 7

    Vielfalt fürs Heimbüro

    Testbericht über 16 Tintendrucker

    „Schwarzweiß oder Farbe, mit oder ohne Fax, nur bis A4 oder auch A3: Das Angebot ist üppig. Drucker mit Flaschentinte drucken günstig, aber nicht gut. HP nervt mit Kontozwang.“ Testumfeld: Im jährlichen Tintenstrahldrucker-Test der Stiftung Warentest traten insgesamt 16 Drucker gegeneinander an. Unter den Kandidaten waren 14 Farb-

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 4/2020
    • Erschienen: 03/2020
    • Seiten: 6

    Mit Flaschen sparen

    Testbericht über 13 Tinten-Multifunktionsdrucker

    „Tinte aus Flaschen statt Patronen: Das verursacht wenig Abfall und geringe Kosten. Zugleich günstig und gut druckt aber keiner in diesem Test.“ Testumfeld: Die Stiftung Warentest hat sich insgesamt 13 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker näher angesehen, darunter 8 ohne Faxfunktion. Drei der Testkandidaten setzen auf Tintentanks statt der ü

    zum Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Drucker

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Canon Tintenstrahldrucker Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Canon Tintenstrahldrucker sind die besten?

Die besten Canon Tintenstrahldrucker laut Testern:

» Hier weiterlesen

Welche Canon Tintenstrahldrucker sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern