Smartphones ab 64 GB Speicher

291
  • Gefiltert nach:
  • Ab 64 GB
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • 4,7 Zoll 4,7 Zoll
  • 5 Zoll 5 Zoll
  • 5,5 Zoll 5,5 Zoll
  • 6 Zoll und mehr 6 Zoll und mehr
  • Smartphone (Handy) im Test: Mate 20 Pro von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,4)
    • 30 Tests
    • 02/2019
    102 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,39"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 40 MP
    • Auflösung Frontkamera: 24 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Mate 20 von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,5)
    • 11 Tests
    • 01/2019
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,53"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 24 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: P20 Pro von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,5)
    • 52 Tests
    • 10/2018
    89 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,1"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 40 MP
    • Auflösung Frontkamera: 24 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: iPhone XS Max von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    4
    • Gut (1,6)
    • 28 Tests
    • 02/2019
    51 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,5"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 7 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: iPhone XS von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    5
    • Gut (1,6)
    • 25 Tests
    • 12/2018
    72 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 5,8"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 7 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Axon 9 Pro von ZTE, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    6
    • Gut (1,6)
    • 8 Tests
    • 01/2019
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 6,21"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 20 MP
    • Auflösung Frontkamera: 20 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy Note9 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    7
    • Gut (1,6)
    • 38 Tests
    • 02/2019
    66 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,4"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Mi Mix 2s von Xiaomi, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    8
    • Gut (1,6)
    • 11 Tests
    • 09/2018
    53 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,99"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy S9+ von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    9
    • Gut (1,6)
    • 47 Tests
    • 02/2019
    197 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,2"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pixel 3 XL von Google, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    10
    • Gut (1,7)
    • 25 Tests
    • 02/2019
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,3"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12,2 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Honor 8X von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    11
    • Gut (1,7)
    • 13 Tests
    • 12/2018
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6,5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 20 MP
    • Auflösung Frontkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: iPhone XR von Apple, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    12
    • Gut (1,7)
    • 24 Tests
    • 02/2019
    79 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,1"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 7 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Moto Z3 Play von Motorola, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    13
    • Gut (1,7)
    • 20 Tests
    • 11/2018
    28 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Honor 10 von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    14
    • Gut (1,7)
    • 18 Tests
    • 11/2018
    304 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,84"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 24 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: P20 von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    15
    • Gut (1,7)
    • 21 Tests
    • 11/2018
    167 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 5,8"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 20 MP
    • Auflösung Frontkamera: 24 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy S9 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    16
    • Gut (1,7)
    • 31 Tests
    • 01/2019
    322 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 5,8"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Xperia XZ3 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    17
    • Gut (1,8)
    • 18 Tests
    • 02/2019
    33 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 19 MP
    • Auflösung Frontkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: KEY2 von BlackBerry, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    18
    • Gut (1,8)
    • 23 Tests
    • 11/2018
    54 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 4,5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Redmi Note 5 von Xiaomi, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    19
    • Gut (1,8)
    • 5 Tests
    • 09/2018
    260 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,99"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Aquaris X2 Pro von BQ, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    20
    • Gut (1,8)
    • 7 Tests
    • 01/2019
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,65"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
Neuester Test: 16.02.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Smartphones ab 64 GB Speicher Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 12/2018
    Erschienen: 11/2018
    Seiten: 6

    Gleiche Note, anderer Preis

    Testbericht über 21 Smartphones (Handys)

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019
    Seiten: 2

    Ein Fall für zwei

    Testbericht über 4 Smartphones (Handys)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Ausgabe: 11/2018
    Erschienen: 10/2018
    Seiten: 38

    Die Smartphone-Charts

    Testbericht über 50 Top-Smartphones in 10 Kategorien

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Smartphones ab 64 GB Speicher.

Infos zur Kategorie

Damit auch in Zukunft genügend Platz für Apps bleibt

Stärken

  1. genug Speicher, um zukunftsfähig zu sein
  2. erspart lästigen Griff zur extra Speicherkarte
  3. Apps können bequem intern abgelegt werden
  4. Hybrid-Slot bei Dual-SIM stört weniger

Schwächen

  1. oft Verzicht auf Speicherkarten-Möglichkeit
  2. schnell sehr teuer

Was sagen Tests über Smartphones mit viel internem Speicher?

Huawei Mate 20 Pro Huawei Mate 20 Pro: 128 GB bieten eine tolle Zukunftssicherheit. (Bildquelle: huawei.com)

Auf den ersten Blick gibt es an "mehr Speicher" erst einmal nichts auszusetzen: Wer hat nicht gerne mehr Platz zum Abspeichern umfangreicher Mediatheken wie Musik- oder Videosammlungen? Tatsächlich ist das aber nur ein Aspekt, der an Smartphones mit mehr als 64 GB Speicherplatz so positiv ist. Auch an den Speicherplatz für Apps sollten Sie denken. Tester werden nicht müde, an dieser Stelle auf die Besonderheiten des Android-Betriebssystems hinzuweisen: Zwar erlaubt Google seit der Android-Version 6.0 offiziell die Nutzung der Speicherkarte als Speicherort für Apps, doch nicht jeder Hersteller bietet diese Möglichkeit auch wirklich. Denn Android kann von den Herstellern sehr weitreichend verändert werden, bis hin zu einer nahezu eigenständigen Oberfläche. Vereinzelt verfolgen Firmen dabei die Politik, Apps auch weiterhin nur im internen Speicher abzulegen. Apples iPhones wiederum besitzen gar keine Speichererweiterung.

Und Apps brauchen immer mehr Platz: Schon 2017 belegten allein die zehn beliebtesten Apps im iOS App Store zusammen rund 1,8 GB – und dabei handelte es sich nur um kleinere Standardprogramme wie Snapchat, Facebook, Gmail oder YouTube. Spiele wie das unvermeidliche Candy Crush Saga erreichen heute auch schon Größen um 250 MB. Und wenn Sie zu den Nutzern gehören, die wirklich gerne am Handy spielen – womöglich sogar 3D-Shooter oder aufwendige Rennspiele – dann werden Sie noch erheblich mehr Speicher benötigen. 1 GB sind da durchaus möglich je Titel. Ein "Modern Combat 5 Blackout" kam schon 2014 auf sage und schreibe 1,8 GB am Ende aller Downloads. Oft laden nämlich Apps noch deutlich Daten nach – im App Store steht aber nur die Größe des Initial-Downloads.

Entsprechend spielt der erhältliche Speicher für Testmagazine eine große Rolle bei der Bewertung von Smartphones. Denn nur genügend interner Speicher erlaubt eine langjährige Nutzung der Geräte. Die App-Größen wachsen ebenso rasant wie Bildauflösung und Prozessorleistung der Handys. Zwischen 2013 und 2017 hat sich die durchschnittliche App-Größe verzehnfacht! Wer heute noch zu einem Gerät mit nur 16 oder 32 GB Speicher greift, limitiert sich somit auf Dauer selbst auf die Nutzung einfacher Apps. Angenehmer Nebeneffekt: Bei Smartphones mit sogenanntem DualSIM-Hybrid-Slot stört es nicht, wenn die zweite SIM-Karte den Speicherkarten-Steckplatz blockiert.

Gibt es denn auch "zu viel" Speicher?

iPhone X Bietet mit bis zu 256 GB richtig viel Speicher – verzichtet aber auf eine Speicherkarte und lässt sich das Speicherplus teuer bezahlen: Apple iPhone X (Bildquelle: apple.com)

Das nicht. Aber es gibt Nebeneffekte, die bei Smartphones mit sehr großem internen Speicher zum Tragen kommen. So verzichten immer mehr Hersteller auf die Möglichkeit zur Erweiterung per Speicherkarte, wenn sie intern ohnehin 64 GB oder gar 128 GB Speicher verbauen. Das ist aufgrund der vorhandenen Speichermenge dann zwar nicht so dramatisch, gleichwohl ist damit ein einfacher Austausch der Daten nicht mehr möglich.

Wenn Sie also Ihre Musiksammlung in ein neues Gerät überführen wollen, können Sie nicht mehr einfach nur die Speicherkarte verschieben. Darüber hinaus lassen sich die Hersteller viel Speicher auch übermäßig teuer bezahlen. Nicht selten macht der Unterschied zwischen zwei Speicherstufen (32 zu 64 GB oder 64 zu 128 GB) rund 100 Euro im Anschaffungspreis aus.

Wie kann ich Apps auf eine Speicherkarte verschieben?

Das Verschieben von Apps auf Speicherkarte ist immer dann sinnvoll, wenn der interne Speicher vollläuft und Prozesse langsamer werden, denn auch die temporäre Auslagerungsdatei (die maßgeblich für die flüssige Bedienung notwendig ist) von Android wird im internen Speicher abgelegt. Die meisten Hersteller bieten die Möglichkeit, eine Speicherkarte wie internen Speicher zu behandeln und damit Apps auf diese zu verschieben:

  1. Gehen Sie in die Systemeinstellungen und dort in den Bereich "Apps". Die Bezeichnung kann je nach UI des Herstellers unterschiedlich ausfallen.
  2. Wählen Sie die gewünschte App aus und drücken Sie auf "Speicher". Dann wird angezeigt, wo sich die App aktuell befindet.
  3. Unterstützt der Hersteller das Verschieben von Apps, können Sie hier den Speicherort verändern.
  4. Manche Apps wie System-Apps können aber nie verschoben werden! Wenn es bei einer App nicht klappt heißt das daher nichts für andere Apps auf dem Gerät.

So einfach ist das. Es gibt übrigens noch eine Alternative, wenn man gleich mehrere Apps verschieben möchte. Dazu müssen Sie sich eine spezielle App wiederum herunterladen, zum Beispiel "AppMgr III (App 2 SD)", und das Smartphone muss "gerootet" sein. Das heißt, Sie brauchen die vollen Nutzungsrechte über das Gerät, was wiederum ein nicht ganz einfacher Prozess ist. Vorteil ist, dass man anschließend bei Weitem nicht nur Apps bequemer verschieben kann, sondern auch in vielerlei Hinsicht weitere Individualisierungsmöglichkeiten erhält – inklusive dem Löschen vieler Apps, die vorher vom System als unlöschbar bezeichnet werden. Wenn Sie
daran Interesse haben, solltes Sie sich die sehr ausführliche Anleitung auf AndroidPit durchlesen.

Die besten Smartphones mit viel Speicher und zusätzlicher Speicherkarte

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 Huawei Mate 20 Pro Sehr gut(1,4)
2 Huawei Mate 20 Sehr gut(1,5)
3 ZTE Axon 9 Pro Gut(1,6)

Zur Smartphone ab 64 GB Speicher Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber

  • Der große Bruder
    Caschys Blog 6/2016 Im Fokus des Testberichts stand ein Smartphone, welches nicht abschließend benotet wurde.
  • Nexus 6P im Dauertest - das Google-Phablet ist groß, stark und rein aber auch gut?
    mobi-test.de 3/2016 Im Check befand sich ein Smartphone. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung 7,6 von 10 Punkten. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Ausstattung, Betriebssystem, Performance, Display, Kamera sowie Akku, Konnektivität, Klang und Preis/Leistung.
  • ZUK Z1
    mobiFlip.de 12/2015 Im Check befand sich ein Smartphone, das man mit 4,5 von 5 Sternen beurteilte.
  • Nur kleine aber sinnvolle Verbesserungen?
    mobile-reviews.de 9/2015 Im Produkttest befand sich ein Smartphone, das ohne Benotung blieb.
  • Samsung Wave Test
    LetsGoMobile 12/2010 Da eine Vielzahl von Spezifikationen bei Mobiltelefon inzwischen zum Standard geworden ist, geht die Entwicklung einen Schritt weiter und das Interesse an einem guten Betriebssystem tritt immer mehr in den Vordergrund. Einerseits geht es dabei um den Wiedererkennungswert und die Benutzer-freundlichkeit sowie andrerseits um die Funktionalität und die verfügbaren Inhalte. Mit der Einführung des iPhone wurden auch die mobilen Anwendungen auf die Tagesordnung gesetzt. Ohne die Möglichkeit zum Herunterladen und Installieren von Anwendungen, ist ein Smartphone heutzutage kaum noch attraktiv. Der riesige Erfolg des Betriebssystems Android hat auch dazu beigetragen, sowohl bei Googles Android als auch beim OS von Apple ist der dazugehörige Anwendungsmarkt gut bestückt. Jetzt bringt Samsung auch ein eigenes Standard-Betriebssystem, Samsung Bada, auf den Markt. Für die Corporate Identity des Unternehmens mag das interessant sein, es ist aber die Frage, ob es überhaupt noch möglich ist, sich gegen die etablierten Systeme durchzu-setzen. Besonders im Hinblick auf den Aufbau von Inhalten und die Attraktivität des Betriebssystems für Entwickler.
  • OnePlus 2 64GB
    Stiftung Warentest Online 12/2015 Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone, das die Gesamtwertung „gut“ erhielt. Zu den Testkriterien zählten Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation sowie Musikspieler, Handhabung, Stabilität und Akku.
  • OnePlus One Sandstone Black
    Stiftung Warentest Online 2/2015 Überprüft wurde ein Smartphone. Es erreichte die Endnote „befriedigend“. Als Bewertungskriterien dienten Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation, Musikspieler, Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Beeindruckendes Debüt
    Notebook Organizer & Handy 3-4/2009 Lange haben Fans und Zweifler darauf gewartet: ein Smartphone von Palm, das neue Wege beschreitet, statt lediglich die alten Pfade auszubessern. Der ‚Palm Pre‘ ist deutlich erkennbar als Konkurrent zum iPhone gedacht - und hat wohl ganz nebenbei die Aufgabe, den Hersteller Palm zu retten.
  • Blackberry Storm Test
    mobilefacts.de 12/2008 Da sich das aktuelle Blackberry Storm großer Beliebtheit erfreut, haben wir das exclsusiv bei Vodafone erscheinende Storm-Modell in einem Testbericht genauer unter die Lupe genommen. Die meisten Blackberrymodelle kennt man mit einem Display und einer meist darunter liegenden Tastatur. Bei vielen Geräten kommt eine QWERTZ-Tastatur mit erkennbaren Navigationsball zum Einsatz. Der kanadische Handyhersteller RIM (Research in Motion) wagt sich mit dem Blackberry Storm jedoch in ein neues Gebiet der Bedienung vor. Von seinem iPhone-Konkurrenten kennt man das Multitouchbediensystem, was einem das Bedienen mit mehreren Fingern gleichzeitig ermöglicht. Auch von anderen Smartphones kennt man bereits die Touchscreens die teilweise durch eine ausklappbare Tastatur ergäntzt wird. Bei dem Blackberry Storm 9500 gibt es auch ein Touchscreen, doch diese weist Unterschiede zu anderen Geräten auf.
  • Fangfrisch ins Testlabor
    Pocket PC Magazin 2/2008 Von vielen sehnlichst erwartet: Der erste Kompakt-Pocket-PC mit VGA-Display, HDSPA-Datenfunk und GPS heißt ‚Glofiish X800‘ und kommt von Eten aus Taiwan. Doch beeindruckende technische Daten allein reichen nicht - wie bewährt sich das neue Multitalent in der Praxis?
  • Komfort auf engstem Raum
    Notebook Organizer & Handy 11-12/2007 Das UMTS-Smartphone P1i hat fast alles, was das Herz von UMTS-Fans höher schlagen lässt - trotz ultra-kompakter Abmessungen kann es mit zwei Digitalkameras, einem Touchscreen und einer Alphanumerik-Tastatur aufwarten, und zudem ist auch noch WLAN an Bord.
  • Schon nahe am Optimum
    Notebook Organizer & Handy 9/2005 Der T-Mobile MDA Pro vereint mehrere exklusive Features in einem Gerät: eine große Tastatur, einen drehbaren Bildschirm a la Pocket-PC und fest eingebautes UMTS. Wir haben uns einen der ersten MDA Pro ganz genau angesehen: Supermann oder Mogelpackung?
  • Sony Xperia U
    Airgamer.de 8/2012 Airgamer.de überprüfte ein Smartphone, das die Bewertung „befriedigend“ erhielt. Die Testkriterien waren Touchscreen, Display, Grafikleistung und Sound.
  • Apples Kleines mit der Technik des Großen
    ComputerBase.de 4/2016 Getestet wurde ein Smartphone, das ohne Endnote blieb. Als Wertungskriterien zog man Display, Produktiv- und Unterhaltungsleistung, Laufzeit sowie Verarbeitung heran.
  • Apple iPhone 6 128GB Gold - Das neue iOS 8 Smartphone im Check
    notebookinfo.de 9/2014 Das Onlinemagazin notebookinfo.de testete ein Smartphone und bewertete dieses mit „sehr gut“. Die Bewertung erfolgte u.a. anhand der Kriterien Display, Eingabegeräte, Akku und Energieverbrauch sowie Anschlüsse und Leistung.
  • OnePlus One 64 GB im Test
    TecChannel 6/2014 Im Check befand sich ein Smartphone, das ohne Endnote blieb.
  • 999 EUR für das beste Phablet auf dem Markt?
    Area DVD 1/2015 Ein Smartphone wurde getestet. Das Urteil lautete „Referenz“.